Lightning ~ Mist ~ Storm ~ SKY ~ Rain ~ Sun ~ Cloud
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 One Piece Blue Adventures (RPG)

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 10, 11, 12  Weiter
AutorNachricht
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Sa Okt 08, 2016 4:40 pm

Aria hatte erst mit nichts schlimmen gerechnet, doch ihr Gegenüber berührte sie einfach und wusste anschließend eine ganze Menge über sie, doch das hat ihr nicht unbedingt geholfen, denn noch währrend der Berührung konnte sie erkennen, was die Absichten dieser Leute war. // Von wegen Schiff abholen..die wollen Hila und vermutlich noch diverse andere Personen die sich hier versammelt haben // Aria musste sich zusammenreißen und auch wenn sie nicht wollte, musste sie etwas gegen die Beiden unternehmen, den Hilfe war nicht anwesend, bis auf Manfred und Alice. Sie verwandelte sich in ihre Hybridform, nahm sich eine schwere Kiste und wollte diese auf das Mädchen werfen.

____________________________________________________________________________

Kumoe war erstaunt, wie naiv manche Menschen sind und jeden Satz glauben der ihnen erzählt wird, doch es machte die Sache für die Marine oft um ein Vielfaches leichter. Er beobachtete die Lage und als er hörte um wen es sich bei dem gesuchten Piraten handelt, fasste er sich an die Stirn und seufzte. // Na ganz große Klasse....das wird ein seeeehr langer Tag // Er schüttelte seinen Kopf und ohne groß weiter zu überlegen schlich er sich vom Kampffeld um einen guten Punkt zu finden um dann aus dem Hinterhalt anzugreifen. Der Moment sollte auch nicht lange auf sich warten lassen. Aria hob eine Kiste hoch und das war der Augenblick für seinen Angriff. Er ließ Wolken aus seinem Mund heraus entstehen, welche sich verdichteten und dann noch eine schwache Rüstungshakiummantelung bekamen. Anschließend schossen sie auf Aria zu. // Ich hoffe es reicht...//

_________________________________________________________________

Zyde rannte so schnell er konnte, was in seiner Tierform gar nicht mal so schwierig war. Dank seiner Kräfte kam er scheinbar noch gerade rechtzeitig um der Frau zu helfen die vor ihm einen Kuss von Hila bekommen hatte. Er sprang hoch in die Luft verwandelte sich zurück in die Menschform und schlug mit seiner Stange die Wolken nach unten. Es verlangte schon einiges an Kraft, sodass er sofort feststellte, das mit den gegnern nciht zu spaßen war. Der Aufprall des gewaltigen Angriffes, ließ den Dreck vom Boden aufwirbeln und ermöglichte seinem Auftritt somit ein gewisses Extra. Sein Blick sagte mehr als Worte,Zyde war bereit für den Kampf und tiefst entschlossen zu gewinnen. " Wer will als erstes mit mir spielen!? " Er stellte sich schützend seitlich vor Aria.

_____________________________________________________________________

Lerin wollte zwar gehen, doch irgendwie kam er nicht durch die Tür, so als würde etwas den Weg blockieren. Als er dann ein wenig nach oben blickte und eine Stimme hörte, war es ihm klar. " Aber sicher doch !" Für ihn war es das Beste einfach zu zustimmen,denn dieser große Kerl sah leicht gefährlich aus. Ob das noch nicht genug der Aufregung war, schrie plötzlich eine Frau, das irgendwer irgendwas mit irgendwem machen will, so richtig verstand er es nicht, aber es würde vermutlich auch keinen interessieren, denn fremden zu helfen wäre ein Denkweise, die nur schwer in seine Welt passte und damit auch als unlogische Handlung von anderen für ihn galt. Leicht nervös fragte er dann den großen Kerl " Sir, was kann ich für sie tun...? "

________________________________________________________________

Tear bekam zwar eine Antwort, aber eine die sie nicht erwartet hatte. // Alles klar, also der Kerl von eben auch und sie mag Frauen..sehr gute Wahl..aber dieser Kellner verhält sich auch ziemlich merkwürdig // Die Situation vershcärfte sich als Jaro in das Restaurant kam und mit ihm der Kellner der eigentlich gehen wollte. // Männer...// Sie verdrehte die Augen und hörte dann einen Schrei, der zwar von draußen zu kommen schien, aber das war nicht der Fall, denn sie müsste es in dem Fall mit ihrem linken Ohr besser hören, da es aber das rechte Ohr ist, was es eher wahrgenommen hat musste es von drinnen kommen. // Netter Versuch // Tear stand auf und beachtete Jaro und den Kellner gar nicht weiter. Ihr Ziel war nun viel mehr die Küche, welche sie kurz darauf auch betrat. Von ihrem Verdacht bestätigt, sah sie zu einer Kellnerin. " Das Fenster sollten sie bezahlen..und das Vortäuschen einer Straftat ist ebenso eine Strafttat..ist ihnen das bewusst Frau Piratin? "

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Sa Okt 08, 2016 6:27 pm

Alice wusste zwar nicht genau was hier vor sich ging jedoch war Manni nicht da und ihre neuen Freunde waren in Gefahr. Von hier oben konnte sie auch gut herausfinden woher die Gefahr stammt das Mädchen das aber schon mit Zyde genug zu tun hatte und ein Komischer Typ der Wolken schoss. Ohne das sie auch nur ein Wort sagen musste machten sich ihre 3 Begleiter auf den Weg zum Wolkenmann. // Du wirst dein blaues Wunder erleben.// die 3 Stofftiere umzingelten Kumoe als sich plötzlich Winston der Affe in einen ausgewachsenen Gorilla verwandelte und zu einem Rechten Kinnhaken ansetzte.
____________________________________________________
Zwar hatte Aria Miras Plan wohl erkannt aber sie waren nun im Vorteil naja zumindest dachte Mirabell das bis Plötzlich ein riesiger Wolf auftauchte und sich dann in einen Typen verwandelte der den Angriff ihres Mitstreiters einfach abwehrte „Typisch Hündchen denken immer nur ans Spielen. Naja da mein Kollege sich wohl versteckt hab melde ich mich Freiwillig“  Sie lächele und ging einfach nur langsam auf Zyde zu „ Na komm Wuffi lass dich streicheln“

_______________________________________________________
Jaro hörte den schrei doch ihm kam etwas Anderes komisch daran vor als seiner Kollegin er kannte diese Stimme er wusste nur nicht woher. Also Packte er Lerin kurzerhand warf ihn über seine Schulter und ging mit ihm in die Küche „Später kleiner es gibt jetzt wichtigeres zu tun.“ Doch was er da sah schockte ihn doch etwas er sah seine neue Partnerin Tear und ihr gegenüber jemanden den er nie erwartet hätte wieder zu finden „Hila was machst… ich mein Frau Hila Herakles unterlassen sie jegliche Gegenwehr sie werden des Hochverrats beschuldigt“ Doch Plötzlich bekam er einen Tritt und der Mann auf seiner Schullter wurde durch das Offene Fenster geschleudert.

____________________________________________________

Hila seufzte setzte dann aber auch wieder ein Lächeln auf und nickte ihr zu „Naja das war doch einen Versuch wert Frau Kapitän. Aber wenn es dir nur um das Geld geht ich verzichte einfach auf mein Gehallt und alles ist ok klingt doch nach einem Guten Plan für alle.“ Doch dann wurde sie etwas unsicher als Plötzlich ihr Bruder vor ihr Stand // Genau das wollte ich vermeiden na toll gemacht Frau Marine// Sie setzte zu einem Tritt an und kickte ihren Partner in Sicherheit. „Ich freu mich auch dich zu sehen Brüderchen aber eigentlich habe ich keine Zeit dafür ich muss eigentlich auch schon wieder weg. Also können wir das nicht einfach vergessen und ich spaziere hier raus und verschwinde ? Na was sagst du Brüderchen?“

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Sa Okt 08, 2016 6:59 pm

Aria hätte zwar auch selbst irgendwie gekämpft, aber diese glorreiche Aufgabe überließ sie dann doch dem eben erschienenden Zyde, der womöglich auch mehr in diesem Bereich konnte. Zu ihren Gunsten konnte sie das Kampffeld verlassen und alles für das Lossegeln startklar machen. Es waren zwar noch nicht alle Zimmer so wie gewünscht gestaltet und verabschiedet hatte sie sich auch nicht, doch die Zeit dies zu tun wurde ihr von der Marine entrissen. // Ich überlass die hier Zyde..der regelt das schon...und die anderen müssten ja auch bald auftauchen...ich hoffe nur das Hila und der Rest auch auf dem Weg sind...aber wenn der Hund hier ist dann kann Hila nicht weit sein // Sie lief zurück aufs Schiff.

__________________________________________________________

Zyde war extrem geladen, jetzt konnte er endlich zeigen was er kann, nicht so wie auf dieser Insel zuvor, das war eine Schande für ihn, aber jetzt hatte er die Möglichkeit alles auszugleichen. " Um mich zu streicheln bist du einige Jahre zu früh dran kleines Miststück " Da sie näher kam, sah er das als Einladung für den Nahkampf, den sie bitterlich verlieren würde, immerhin war sie nur ein kleines Mädchen mit scheinbar keinen Fähigkeiten die ihm schaden könnten. Anstatt aber nur langsam zu gehen, sprintete er auf sie und holte mit seiner Stange aus und zielte in Richtung ihrer Rippen.

_____________________________________________________________


Kumoe sah seinen Sieg schon aufleuchten, doch dann schoss aus dem nichts ein Wolf hervor und zertrümmerte seinen Traum des schnellen Sieges in kleine Einzelteile. Das war aber noch nicht genug, den 3 laufende Stofftiere umzingelten ihn und das eine wurde sogar zu einem Gorilla. // ...Was ist das für ne Freakshow...// Ihn zu umzingeln war im Grunde nicht möglich, da er jederzeit nach oben abhauen könnte und genau das tat er auch. Er setzte sich auf eine Wolke und schwebte hinauf. " Oh nein....ein Gorilla verfolgt mich...ich habe soooo große Angst...ihr Piraten seid schon ein seltsames Volk " Er produzierte mehr Wolken und bereitete diese darauf vor einen Hagelsturm loszulassen. " Gorilla on Ice würd ich sagen "

______________________________________________________________

Lerin wusste nicht was mit ihm geschieht, der große Kerl nahm ihn einfach auf die Schulter und schleppte ihn in die Küche, nur um kurz darauf, von diesem aus dem Fenster geworfen zu werden. Das problem dabei war die Landung. Er landete genau so, dass seine gehütete Teufelsfrucht herausfiel und er mit dem Mund darauf. Erst als er das Stück in seinem Mund herunterschluckte, bemerkte er was geschehen ist und wurde wütend. Er sah zum Fenster rein und brüllte. " Eeeee....Ey IHR....Wegen euch...kann ich ...nn..ni..nicht mehr...schwimmen! "

____________________________________________________________


Tear schüttelte den Kopf. " Tut mir Leid, aber das wird wohl nicht genügen " bevor sie dann jedoch etwas unternehmen konnte, kam Jaro in die Küche und auf seinen Schultern der Kellner. // Hat er es etwa selbst bemerkt..ich wäre erstaunt // Wie die Story dann aber weiterging hätte selbst Tear nicht besser schreiben können, dennoch hatte sie keine Lust, dass wegen dieser Bruder Schwester Geschichte die Verhaftung misslingt. " Hey..Dunkle Pforte...schnapp die mal den Typ am Fenster..der hat auch ein Kopfgeld..ich regel das hier mit Fräulein Herakles " Sie zog eines ihrer normalen halben Schwerter, die für unwissende Augen einfach als kaputt gelten würden. " Du kannst friedlich mit uns kommen oder bewusstlos...die Wahl liegt bei dir "

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Sa Okt 08, 2016 7:30 pm

Alice sah wie Aria sich zurückzog und nutzte die Möglichkeit es ihr gleich zu tun , sie Pfiff und ihre Ente verwandelte sich in eine Rennente kam zu ihr und gemeinsam rannten sie ins Schiff. Wo auch Aria war „Ok sag mir was wir machen müssen dann können wir lossegeln, Hila Manni und Tigerfutter sind sicher schon auf dem weg. In der Zwischenzeit Kämpften der Waschbär und der Gorilla immer noch Genen den Wolkenmann der nach oben abhauen wollte. Daraufhin Packte der Gorilla den Waschbären und warf ihn mit enormer Kraft nach oben, wo er sich verwandelte und versuchte sich in der Hand des Gegners zu verbeißen.

____________________________________________
Mirabell lies sich nicht einschüchtern „Du hast recht ich bin vielleicht noch etwas zu Jung aber das ist dein Glück hättest du gegen meine Schwester gekämpft dann wärst du jetzt vermutlich schon Tod“ sie grinste und machte keinerlei Anzeichen auszuweichen. Im letzten Moment wurde aus ihrer rechten Hand ein Stachliger Schildkrötenpanzer mit dem sie den Großteil des Schades abfangen konnte jedoch verwendete sie auch die andere Hand um Körperkontakt herzustellen dabei vernachlässigte sie ihre Verteidigung etwas. //Dann sorgen wir mal für etwas ausgleich// Sie bereite die gerade gestohlene Erinnerung von Aria vor und in dem Moment wo sie ihn berührte konnte er folgendes sehen.

Er war etwas kleiner als gewohnt und konnte sich selbst sehen, da kommt Hila auf ihn zu Küsste ihn, hob ihn hoch und Sprang mit ihm in ein Loch.

Es war die Erinnerung aus Arias Sicht doch für ihn würde es sich anfühlen als hätte er das gerade erlebt.

Sie hatte ihn zwar berührt doch der Schlag war härter als erwartet und so wurde das Mädchen ziemlich weit weg geschleudert um genau zu sein gegen die nächste Hauswand.
_______________________________________
Jaro war es nicht gerade recht diesen Fall abzutreten den er wollte nicht das seine Schwester etwas passierte doch er wusste auch das es das einzig richtige war. „Ich verstehe aber Tear übertreib es nicht“ dann sprang er aus dem Fenster zu Lerin der Fluchte. Dabei versuchte er ihn zu Packen und zu Boden zu reisen. //Endet das ganze also hier Schwesterchen gegen Tear hast du wohl kaum eine Chance//
_________________________________________________
„Wie gesagt ich würde ja wirklich gern mit dir Quatschen Tear, immerhin bist du wohl ein Freund meines Bruders aber ich habe es dir schon gesagt ich hab leider zu viel zu tun. Und außerdem seid ihr sicher nicht alleine unterwegs und ich lasse nicht zu das ihr meine Freunde etwas tut darum auch hier meine letzte Warnung Pack dein Spielzeug weg und lass mich gehen ich will euch wirklich nicht bekämpfen müssen“ dabei nahm sie schon ihre Kampfhaltung an und ummantelte ihre Hände mit Haki“


_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Sa Okt 08, 2016 8:23 pm

Aria wollte so schnell wie möglich dafür sorgen, dass alles bereit war um abzulegen, viel Zeit hatten sie nicht und irgendwie bräuchten sie auch eine Art Ablenkung, nur wie die Aussehen sollte, wusste sie leider nicht. Die Hilfe von Alice kam ihr ganz recht, umso schneller würde es gehen. " Das wichtigste sind die Seile an den Seiten des Schiffes, die musst du einfach nur losbinden oder durchschneiden, je nachdem was dir schneller gelingt " Sie selbst würde sich um den Anker kümmern, der zwar schwer ist, aber kein Problem für die Schiffsbauerin.

____________________________________________________________________

Zyde tarf mit seinem Angriff direkt auf ihren Arm, aber irgendwas war da nicht richtig . Es schien als wäre ihr Arm eine Schildkröte. Doch noch bevor er sich darum kümmern konnte, sah er etwas ganz anderes in seinen Gedanken. // Ich hab Hila geküsst? Das kann nicht sein...das wüsste ich..mein Leben wäre perfekt! // Auch wenn nur für kurze Zeit, hatte die Erinnerung ihre Wirkung gehabt Zyde hatte nämlich nicht gesehen, das sein Schlag effektiver war, als zunächst geglaubt. Er sah sich um und entdeckte dann eine Hauswand aus der der Staub nach oben flog. " Ich hatte dich ja gewarnt Kleine Göre! "

________________________________________________________________

Kumoe war gerade so den Gorilla losgeworden da kam schon das nächste seltsame Teil angeflogen und biss in seine Hand. " Ja gehts noch? Von nem Waschbär gebissen...Mein Tag ist so im Eimer " Er versuchte das Vieh abzuschütteln und trat letztlich dagegen. Das das kleine Mädchen weg war, bemerkte er nicht.
________________________________________________________________

Lerin hatte damit rechnen sollen, aber das hat er nicht. Jaro griff ihn an und wollte ihn zu Boden werfen, doch irgendwie fühlte er sich komisch. Lerin lag zwar am Boden, aber er war kein Mensch, sondern eine riesige Farbpfütze. " Was zum ....Hilfe? "

___________________________________________________________________

Yvan, der von den derzeitigen Vorfällen nichts wusste, war gerade auf dem Weg zurück zum Hafen. An seinem ehemaligen Arbeitsort, einem restaurant, hörte er laute Schreie und Kampfgeräusche, nicht zuletzt einen Hilferuf einer Stimme, die er sehr gut kannte. // Lerin! // Er zog sein Schwert und rannte los, um die Ecke und dann sah er es....oder auch nicht. Von Lerin war nichts zu sehen, aber dieser große Kerl, sah ihm nicht gerade nett aus. Er entschied sich trotzdem hinzugehen und zu fragen was los wäre und wo Lerin ist, dabei rutschte er aber in der Farbpfütze aka Lerin aus. Da sein Schwert dabei noch gezogen war, streifte die Klinge den Arm von Jaro.

___________________________________________________________________

Tear seufzte. "Dann soll es wohl so sein" Sie zog das zweite normale Schwert und setzte dann zum Angriff an, dabei wirbelte sie die beiden halben Klingen im Kreis und ließ " 2 halbe Schwerter Stil-Shockwave" eine Art Druckwelle nach vorne ab. Sie wollte nicht von Anfang an auf alle Reserven zurückgreifen, schließlich musste sie sich erst an ihre Gegnerin herantasten. Dementsprechen begann sie relativ harmlos und ohne ihr verfluchtes Schwert.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Sa Okt 08, 2016 9:07 pm

Alice machte so schnell sie konnte sie merkte das ihre Freunde den Verfolger nicht mehr lange aufhalten konnten. Leider hatte sie kein Schwert oder sonstiges dabei daher mussten sie und ihre Enten sich ohne Werkzeug daran machen die Seile zu lösen. In der Zwischenzeit gelang es ihrem Gegner leider ihre Stofftiere loszuwerden. Der Gorilla fing den Waschbären auf und trat mit ihm die Flucht an. Gerade noch rechtzeitig um nicht von dem großen Weinfass getroffen zu werden das mit hoher Geschwindigkeit auf den Mann in den Wolken zuflog
_________________________________________________
Manni war gerade vom einkaufen der letzten Rohstoffe zurück gekommen als er merkte das es einen Kampf gab und nicht nur das Liz Stofftiere waren darin verwickelt das bedeutete jemand hatte seine Schwester angegriffen und das war etwas das den sonst so ruhigen Manni Gar nicht gefiel. Noch bevor er etwas sagte flog schon ein Großes Weinfass mit unglaublicher Geschwindigkeit auf den Ahnungslosen Mann in den Wolken zu. Dann zog er seinen Großen Fleischhammer //Wenn du landest werde ich Hackfleisch aus dir machen//
____________________________________________
Mirabell war von Staub einbeschloss etwas das ihr eigentlich sehr zu Gunsten kam den im Direkten Kampf schien der Wolf ihr überlegen zu sein jedoch merkte sie schnell das er sehr von sich selbst überzeugt war. Ihr 2. Arm veränderte sich und durch den Staub schlängelte eine Schwarze Mamba die sich sofort in den Mann verbeißen würde wenn er die Staubwolke betreten würde //Vielleicht bin ich noch nicht stark genug um euch alle heute zu fangen aber ich kann ich lange genug hinhalten bis meine Schwester hier ist und dann seit ihr alle geliefert//

_______________________________________
Jaro war zuerst etwas verwirrt als sein schlag ins leere ging kombinierte dann aber recht schnell. „Du bist also ein Logia Nutzer kein Wunder das auf dich ein Kopfgeld ausgesetzt ist. Hätte mich auch gewundert wenn du wirklich so ein Schwächling wärst wenn du mit Hila chan reist“ Er wollte gerade wieder auf Lerin los gehen als er von etwas geschnitten wurde und ein seltsamer Junge auf ihn zukam. „Noch ein Pirat nehme ich an und du wagst es diese Mütze zu tragen.“ In Jaro kochte es vor Wut er gab diesen beiden gerade die Schuld für alles was schiefgelaufen war. Er schnaubte und langsam wrude aus dem riesen einen gigantisches 3-Köpfiges Monsters Hund „ Ihr Ihr habt Hila so weit gebraucht ohne euch müsste ich sie jetzt nicht verhaften“ gröllte er mit unheimlicher stille eher ein Feuerstrahl aus allen 3 Köpfen in Richtung von Ivan und Lerin flog.

_________________________________________________
Auch Hila war klar das sie ihre Gegnerin nicht unterschätzen durfte , sie selbst versuchte eher defensiv zu bleiben und wich mich einem Moonwalk elegant der Druckwelle von Tear aus die hinter ihr die Wand zerstörte. „Aber Aber Tear ich dachte wir sollen hier nichts zerstören“ // sie ist ziemlich stark ich sollte wohl besser abhauen bevor mein Bruder auch wieder dazu kommt. Dann zog sie eine Teleschnecke und versuchte Aria zu erreichen „ Aria ich bin es Hila wir haben ein Problem wir müssen die Reise auf jetzt vorverlegen, wir treffen uns da wo unser Abenteuer mit Möchtegern begonnen hat“ dann steckte sie die Schnecke wieder weg und suchte nach der nächsten Gelegenheit nach draußen zu ihren Freund zu kommen der wie sie sah gerade wohl etwas in Schwierigkeiten war da ihr Bruder wütete. „Also jetzt mal ganz ehrlich Brandschatzen und auf arme unschuldige Frauen losgehen ihr seit euch auch ganz sicher das ihr hier nicht die Piraten seit ?“

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Sa Okt 08, 2016 9:46 pm

Aria hatte im grunde sämtliche Vorkehrungen abgeschlossen, die benötigt waren um den Hafen sofort zu verlassen, blieb nur das problem, dass sie nicht einfach so ablegen konnten, immerhin würden die Marinesoldaten nicht einfach gehen nur weil sie alle auf dem Schiff sind. Plötzlich klingelte die Teleschnecke in ihrer Tasche. Sie ging sofort ran und zu hören war Hila, die scheinbar ihre eigenen Probleme bekämpfen musste. " NEIN!, sofort zur Ablegestelle, das Schiff ist klar zum Ablegen..nur haben wir hier ungebetenen Besuch, also sammel schnell den Möchtegern und das Tigerfutter ein und komm her...ich weiß nicht wie lange Zyde und Manni durchhalten " Dann war das Gespräch auch schon wieder vorbei und Aria lief ans Deck zurück und überblickte das Kampffeld. Sie sah Zyde, der seinen Gegner scheinbar im Griff hatte. Was den anderen Marinesoldat anbelangte, war vor kurzem Manfred eingetroffen, sodass noch alles in Ordnung war.

__________________________________________________________________

Kumoe war endlich die Stofftiere los und wollte sich eigentlich eine kleine Pause gönnen, doch irgendwie war ihm das nicht gegönnt. Ein großes Weinfass rammte sich in seinen Körper und er stürzte von der Wolke. // Na so ein Pech aber auch..// Doch statt am Boden aufzuschlagen landete er sanft auf einer anderen Wolke. " Na was bist du den für ein Ding...Also langsam glaub ich eure Bande ist der reinste Zoo " Die Spielchen waren fü den Vize der 10. Division jetzt vorbei und das sah man auch an den farben der Wolken. Ein Gewitter zog auf und die Blitze würden ihr Ziel sicher nicht verfehlen. Und schon schoss der erste Blitz nach unten, aber nicht auf das Mammut, sondern auf Alice.

_______________________________________________________________


Zyde ging näher zur Staubwolke und blieb davor stehen. eigentlich wollte er das kleinde Mädchen weiter zusammenschlagen, doch diese Bilder gingen ihm nicht aus dem Kopf, also drehte er sich um und wollte die Sache mit Aria klären. Dabei sah er aber, dass der Wolkenmann, scheinbar feige Tricks nutzen wollte, aber nicht mit Zyde. Er hatte den Auftrag diese Trottel zu schützen. Also verwandelte er sich in einen Wolf, nutzte seine extreme Geschwindigkeit und sprang so hoch er konnte. Die Stange diente als Blitzableiter, sodass, der Blitz nicht Alice sondern ihn traf. Der gegrillte Wolf schlug auf dem Schiffsdeck auf.

_______________________________________________________________________

Lerin hatte Probleme etwas zu machen und dann trat auch noch Yvan auf ihn ohne es zu bemerken. " Hör auf damit, das tut doch weh" Mit großer Mühe war er in der Lage seinen Körper wieder in die Ursprungsform zu bringen. Seine Füße sagten ihm dann, das es Zeit war zu gehen. " Du kümmerst dich um den oder?..ich bin da wohl eher ungeeignet " Lerin rannte so schnell er konnte weg.

_______________________________________________________________________

Yvan landete auf dem Boden um in windeseile wieder aufzustehen. Er wollte schon weiter fragen wo sein Kumpel ist, bis sich diese selbst beantwortete. Und so schnell wie er ihn gefunden hatte war er dann auch weg. Yvan war jetzt allein mit dem großen kerl, der mittlerweile ziemlich zornig war. " Dir ist meine Mütze aufgefallen? Cool oder? Das war ein Geschenk von Hila " Doch die Lage wurde ernster als sein Gegenüber sich verwandelte. Selbst Yvan wusste, dass es jetzt recht gefährlich gewurden war, also ging er in Angriffshaltung. Als er den Feuerstrahl auf sich zu kommen sah, blieb er konzentriert stehen und hatte nun den Blick eines Kämpfers und nicht wie sonst von einem Hilfsbedürftigen Depp. // Ich kann das! // Er zerschnitt den Feuerstrahl direkt in der Mitte, sodass das Feuer an seinen beiden Seiten vorbeischoss. " Ganz schön heiß hier " Im Kampfgeschehen konnte er erkennen, dass im Gebäude hinter dem großen dreiköpfigen Hund noch jemand war, der scheinbar Probleme hatte. // Vielleicht kann ich helfen // " Hey Großer! Links neben dir ist ein Pirat der eine Frau entführen will!" Er hoffte die Ablenkung würde reichen um an Jaro vorbeizurennen und die Wand des Restaurants komplett zu durchschneiden um dadurch eine größere Flüchtmöglichkeit zu bieten.

_______________________________________________________________


Tear erkannte sofort um welche Techniken es sich bei denen von Hila handelte. " Also doch...du bist tatsächlich eine abtrünnige Agentin...Ich will gar nicht wissen wieso..Fakt ist nur...Piraten gehören alle bestraft, du bist keine Ausnahme " Sie zögerte nicht ihren Schwertstil weiter einzusetzen und schleuderte Druckwelle um Druckwelle auf Hila. Irgendwann müsste sie ja mal getroffen würde, so der Plan der Marinekapitänin.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Sa Okt 08, 2016 10:17 pm

Alice war gerade mit allen Vorbereitungen fertig als sie etwas über sich donnern hörte doch da war es schon zu spät ein Blitz schlug ein doch anstatt sie zu grillen wie sie es befürchtet hatte lag nun ein gegrillter Wolf auf dem Deck. Sofort stürmte sie zu ihm hin „Wolfstypi geht es dir gut „ sie schaute böse zum Mann auf den Wolken. „Ihr seid nichts weiter als gemein hinterhältige Feiglinge Winston hol sie dir“ nun ah man nur noch den Stoff Affen der mit einem Affenzahn auf das Mädchen im Staub zulief und sie Packte. Es dauerte auch nicht lange da hatte er sie auch schon zwar hatte sich die schlage festgebissen doch das Gift konnte einem Stofftier nichts anhaben. „Gut so Winston und jetzt bring sie zu mir“.
_________________________________________________
Was zu viel war, war zu viel denn dieser Angriff hätte Alice Ende bedeuten können, also steckte Manni seinen Hammer weg der doch etwas zu kurz war um den Marine Soldaten zu erwischen jedoch war es der Mast des 2. Schiffes das neben ihen stand nicht. Mit einem Ruck riss er diesen aus dem Boat und schlug damit wie mit einem Gigantischen Hammer auf den Wolkenmann ein. Mit einem Knall schlag die Vorderseite des Mastes auf dem Boden auf.
____________________________________________
Mirabells fall ging leider wieder nach hinten los den anstatt des Wolfs kam ein Tier ein Stofftier auf das das Gift keine Wirkung hatte. Nun steckte sie in der Klemme sie musste Verstärkung rufen. Sie schaffte es mit ihrer Schlangenhand gerade so die Schnecke zu bedienen und schrie so laut sie konnte „ Onee Chan Hilfe Hiiilfe“ dann wurde sie auch schon an Board der Piraten Crew gebracht und Alice kümmerte sich um sie. Wenn man sie so sah könnte man denken, dass sie keine Skrupel kenne würde. Sie gab dem Gorilla noch einen Befehl und nun hängte die Teufelsfruchtnutzerin nur wenige Meter über dem Meer. //Ich habe schon wieder versagt kein Wunder das sie mich aussortiert haben ich werde niemals so sein wie Tear.//
_______________________________________
Jaro lies sich nicht ablenken einer seiner 3 Köpfe schaute zwar kurz zur Seite aber die anderen 2 hatten Yvan ferst im blick. „Glaubst du das hier ist ein Spiel. Ihr glaubt wohl wirklich ihr könnt einfach machen was ihr wollt. Piraten sind das letzte und das schlimmste ist das ihr diesen Blödsinn in den Kopf unschuldiger Menschen bringt wie den von Hila“ nun wollte er es wissen ok er konnte einen strahl abwehren aber wie sah es mit die 3 aus sprühte aus allen 3 Mündern Dauerfeuer auf Yvan.

_________________________________________________
„Ich hätte auch nicht erwartet das es jemanden von der Marine interessiert ihr seid nur das Werkzeug das Denken war nie eure Aufgabe“ während sie immer wieder gelenkig auswich hörte sie die Worte ihres Bruders //Nein Nein sie könne nichts dafür// und irgendwann wer es ihr Zuviel, sie wehrte die nächste Druckwelle ab und schoss plötzlich mit hoher Geschwindigkeit auf ihren Bruder zu „ Du hast doch keine Ahnung der einzige der an all dem Schuld hat ist Vater und das weist du auch, also las meine Freunde in Ruhe sonst … sonst muss ich dir weh tun.“ Doch der Feuerstrahl stoppte nicht im Gegenteil er wurde stärker und so sah Hila nur eine Lösung „ ES tut mir leid“ ihr Bein umzog sich mit mehreren Haki schichten und mit einem großen Wumps bekommen das die 3 Köpfe ihres Bruders zu spüren der jetzt in Richtung Restaurant und Kapitän Tear geschleudert wurde-


_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   So Okt 09, 2016 1:06 pm

Kumoe hatte zwar nicht sein eigentliches Ziel getroffen doch mit dem Ergebnis konnte er auch zufrieden sein, immerhin schien dieser Kerl stark zu sein und jetzt war er außer gefecht gesetzt. // einer weniger // Doch seine Aktion hatte Konsequenzen, denn sowohl das Mädchen als auch das Mammut hatten es jetzt auf ihn abgesehen. Kumoe war zwar stark, aber nicht stark genug um eine ganze Bande voller Teufelsfruchtnutzer und anderen allein aufzuhalten und genau das bekam er auch zu spüren. Er achtete mehr auf Alice und bemerkte dadurch zu spät dass ein Schiffsmast auf ihn zu kam. Gerade noch so konnte er den Aufprall mit Haki abwehren, dennoch krachte samt Mast auf den Boden. Beim Aufprall brach er sich einen Fuß, weshalb seine Kampfkraft enorm geschwächt wurde. // Ich wusste doch..ich hätte im Bett bleiben sollen // Alles was er jetzt noch tun könnte, wäre seine Kollegin zu retten um sich später eine gehörige Rede seines Kapitäns anzuhören,w arum er die Piraten hat entkommen lassen. Bewegen konnte er sich kaum, also mussten seine Wolken Mirabell helfen. Kumoe ließ dichten Nebel entstehen. Anschließend flog er auf einer Wolke zum Piratenschiff, schnappte sich Mirabell indem er sie aus dem Griff vom Gorilla schlug und stieg dann so hoch es nur ging ohne gesundheitliche Probleme zu bekommen. " Tut mir Leid...wir 2 können da nichts mehr ausrichten..."

____________________________________________________________________

Lerin war gerade am Hafen angekommen, da landete neben ihn ein Schiffsmast und zwar direkt neben ihm. Sein Blick ging zur Seite und dann zum Schiff. // Die wollen mich umbringen Sad // Seine Chance nutzend, lief er weiter, denn scheinbar gab es hier keine Gegner, er sah sie zumindest nicht.Als er auf dem Schiff war, zog plötzlich dichter Nebel auf und er verschwand in irgendein Zimmer um sich zu verstecken, denn seiner Meinung nach hat er heute schon genug durchgemacht.

_______________________________________________________________________

Yvan hätte es beser wissen sollen, aber er hat wohl einfach nicht richtig nachgedacht. Dennoch musste er irgendwie etwas gegen Jaro unternehmen, sonst würden sie hier wohl nicht wegkommen. Als er dann im Dauerbeschuss stand, konnte er vieles zwar zerschneiden, aber er trug auch einige Verletzungen davon. Zum Glück hauptsächlich auf seiner rechten Hälfte, wo sein kompletter Arm nicht aus Fleisch und Blut bestand. Als Yvan kurz davor war, aufgrund der Erschöpfung zu verlieren, kam Hila ins Spiel und half ihm, indem sie dem großen ordentlich in die Gesichter kickte. Er sah zu Hila und wusste vermutlich, was jetzt zu tun war, also steckte er sein Schwert wieder weg und nahm seine letzten Reserven um wegzulaufen. " Wissen die anderen schon bescheid? "

_________________________________________________________________________

Tear war überrascht, dass Hila so lange durchhalten würde nur um letztendlich abzuhauen. Doch so einfach würde sie die Piraten nicht entkommen lassen, immerhin stand der Ruf der Marine auf dem Spiel. Bevor sie aber weitere Angriffe starten konnte bekam sie einen Anruf mit dem Hilferuf ihrer Schwester. Innerhalb eines Augenblickes musste sie sich entscheiden und es lag eigentlich auf der Hand. // Wir sehen uns wieder // Tear wollte schon ihre verfluchten Schwerter ziehen um über das kampffeld zu schweben, doch da kam ein großer Jaro auf sie zu geflogen. Sie wich ihm aus und lief dann los, aber irgendwie war das Restaurant umgeben von dicken Wänden. // Wo kommt das denn jetzt her..ich hab keine ZEIT! //

_________________________________________________________________

Rea war momentan auf einer Mission, als sie in der Hafenregion der Stadt etwas sehen konnte. // Marine die Rookies angreift..das seh ich mir genauer an // Sie bewegte sich flink und unbemerkt über die Dächer der Stadt um sich 2 Häuser vom restaurant nieder zu lassen. // uuuuh...2 Kapitäne angesetzt auf 2 Neulinge im Piratengeschäft...das erscheint mir ziemlich ungerecht..// Sie sah sich um und sah in der Nähe ein kaputtes Haus, also dachte sie sich, es würde nicht schaden wenn es ganz kaputt geht. Sie nutzte ihre Fähigkeiten um die Wände so zu versetzen, dass sie um das Restaurant herum erschienen und somit den Weg zwischen den Piraten und der Marine trennte. Ohne sich zu zeigen beobachtete sie weiterhin die Rookies und war neugierig ob diese ihre wunderhafte Chance nutzen oder ob sie dumm sind.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   So Okt 09, 2016 9:41 pm

Alice hatte nun alle Trumpfe in der Hand, auch als der Gorilla die Kontrolle über das Mädchen verlor war es kein Problem da sie jetzt nur noch den Rückzug hatten. //Es ist wohl ihr Glückstag das nächste Mal lassen wir euch nicht entkommen. // Dann holte sie ein paar Karten hervor und legte sie auf einen Tisch. „Ok Aria ich bringe uns hier raus, wenn wir bald losfahren können wir noch die Abendwinde abbekommen und dann sind wir weit auf den Offenen Meer ehe sie uns einholen können. Nun war sie ganz in ihre Notizen vertieft und ignorierte ihre alten Feinde.
____________________________

Nun wurde auch Manni etwas ruhiger und Merkte das sich alle Langsam aber sicher auf dem Deck verkrochen hatten. //Dann geht es bald los, was uns wohl noch erwarten wird.// dann ging er an Deck und setzte sich entspannt neben Alice ohne auch nur ein Wort zu sagen.
_________________________________________________

Mirabell wurde wohl gerade noch in letzter Sekunde von einem Nebel Gerettet und dann in den Himmel gehoben. „Was soll das wir müssen sie aufhalten bis Tear hier ist dann haben sie keine Chance mehr.“ Mira wollte es nicht einsehen doch auch sie war nicht in der lage aktuell etwas zu unternehmen. Aber vielleicht hatte ihre Schwester ja zumindest den Kapitän dieser Crew erwischt.

__________________________________________________
Jaro wurde mit Wucht weggetreten und plötzlich landete er an einer Wand die vorher ganz sicher nicht hier war. „Lady Tear was soll das ist das eine deiner Techniken, wenn ja solltest du sie besser beenden das behindert meine Verfolgung“ Mit seiner gigantischen Kette machte er sich daran die Wände einzureißen doch das dauerte wohl eine Weile. Auch wenn die Wand schon nach kurzer Zeit risse bekam.
________________________________________________
Hila wusste nicht was hier gerade passiert war doch es kam ihr nur recht sie und der Möchtegern waren die letzten die noch fehlten. „Ja Aria ist schon bereit und wir werden uns da jetzt auf den Weg machen so schnell wie möglich“ also packte er Yvan „Halt dich jetzt gut Fest wir fliehen auf dem Luftweg.“ Sobald er sich an ihrem Rücken festhielt startet sie auch schon mit einem Moonwalk in den Himmel und Flog fast schon über die Stadt in Richtung des Schiffes. „Du bist ganz schön schwer“ keuchte Hila als sie erschöpft zur Landung auf dem Deck ansetzte. Dabei fiel ihr die Wolke weit oben am Himmel auf. „Aria wir sind alle da lass uns schnell verschwinden wir werden beobachtet“ dann stürzte sie auch schon etwas weniger elegant auf das Schiff. Nun lag sie keuchend auf den Rücken am Deck. Auch wenn es nicht so gewirkt hatte war der Kampf gegen Tear ziemlich Kräftezehrend für sie gewesen.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   So Okt 09, 2016 11:30 pm

Kumoe hatte Mirabell gerettet und wurde zur Belohnung mit nervigen Worten gestresst. " Jaja, ist gut " Ohne weiter auf das Mädchen zu achten, beobachtete er ganz genau wer alles auf das Schiff ging, immerhin müssten sicherlich neue Steckbriefe gemacht werden. //was ein langer Tag...// Jetzt hoffte er nur das er nicht allzu viel Ärger von Jaro bekommen würde, wenn er die Piraten jetzt entkommen lassen würde.

_______________________________________________________________

Yvan wusste nicht was mit ihm geschah, aber er war plötzlich im Himmel und wurde von Hila als Fett bezeichnet. Fand er zwar nicht so super, aber im Moment hing sein Leben in ihren Händen. Zudem grübelte er darüber wie die Wand vor sie gekommen ist. Schließlich wurde er unsanft auf dem Schiff abgesetzt. Erleichtert grinste er in die Runde um sich dann einfach hinzulegen.

_______________________________________________________________


Aria hörte Alice aufmerksam zu und war doch sehr erstaunt wie viel sie über dieses ganze Thema wusste. " Da haben wir ja scheinbar eine super Navigatorin an Bord " Sie lächelte und sah dann hinein in den Nebel, denn schließlich waren noch nicht alle zurück. Doch es dauerte nicht lang bis alle anderen eintrafen, mehr oder weniger hart auf den Boden aufschlugen und erschöpft liegen blieben. " Kein Problem Kapitänin Hila, das Schiff ist bereit abzulegen, das Okay der Navigatorin haben wir auch schon " Ihr Blick fiel zu Alice. " Bring uns hier raus Alice "

__________________________________________________________

Tear war eben noch über Jaro verärgert und gleich darauf war sie eingeschlossen in Wände die nicht hier sein dürften. Dann wurde sie auch beschuldigt verantwortlich zu sein und das war ihr zu viel. " Vergiss es Jaro! Das ist nicht mein Werk...verdammt..ich habe keine Zeit zum Plaudern! " Zusammen mit Jaro konnte sie die Wände einreißen, doch es keiner mehr da. Also rannte sie zum Hafen, wo dichter Nebel herrschte. // Was ist den hier los // " Mira!!?"


_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Mo Okt 10, 2016 9:12 am

Als Mirabell keine Antwort von ihrem gegenüber bekam sackte sie in sich zusammen „Ich hab’s total vermasselt oder?“ Man merkte richtig wie es an ihr nagte doch dann hörte sie ihre Schwester. Sofort Sprang sie von der Wolke nach unten, jeden anderen hätte der Sturz wohl geschadet aber sie bestand ja zum Großteil aus Technik und nicht mehr aus Fleisch und Blut und daher machte der Aufprall auch eher mehr ein klankiges Geräusch. Nun stand sie direkt vor ihrer Schwester und einem mürrisch dreinsehenden Reißen während im Hintergrund das Schiff der Piraten im Meer verschwand. Zuerst hielt sie ihre Anspannung doch dann stürmte sie auf Tear zu und umarmte sie „Es tut mir leid Onee chan…..du hättest mich doch einfach auf der Insel lassen sollen“ mehr brachte sie nicht heraus da kamen ihr auch schon die Tränen. Aber so wie es immer war nutzte sie ihre Kraft um Tear alles zu zeigen was hier passiert war

_______________________________________________________

Alice konnte nun zeigen was sie gelernt hatte und nach kurzer Zeit hatte sie das Schiff und die Crew gut im Griff, sie benutzte Hauptsächlich Manni und ihre Stofftiere da sie ein eingespieltes Team waren aber sie merkte selbst das für ein Schiff dieser Größe auf Dauer mehr Leute ihre Befehle ausführen müssten. Trotzdem fuhr das Schiff zielsicher aus dem Nebel und genau in einen Starken Windstoß der sie weit weit aufs offene mehr brachte. Dann sah sie wieder von ihren Plänen auf und lächelte in die Runde alle waren da sie hatten es also wirklich geschafft. „Du kannst rauskommen Tigerfutter wir sind alle in Sicherheit die bösen Männer und Frauen sind weg“

____________________________________________________________

Jaro´s Kopf wurde klarer als die Wand brach und er verwandelte sich zurück. „Natürlich Lady Tear“ sofort machten sie sich auf den Weg zum Haffen wo er nur noch dichten Nebel sah // Kumoe was soll das was ist hier pasiert// da sprang plötzlich ein Mädchen aus dem Himmel. // Ich verstehe er versteckt sich da oben, was ist hier nur passiert// „Kumoe sofort den Nebel auflösen und angetreten.“ Während er noch auf seinen Kameraden wartete schaute er zu Tear. „ Ich entschuldige mich vielmals für diesen Wutausbruch ich werde das natürlich im Protokoll vermerken, es lang an mir das wir die Piraten entkommen sind. Ich war einfach nicht in der Lage sie auszuschalten“//Immerhin ist sie meine Schwester// in dem Moment wurde Jaro überrascht den das Mädchen umarmte Tear und nannte sie Schwester“

____________________________________________________
Hila lag nun neben den 3 Hauptkämpfern dieses kleinen Gemetzels vor ihr lag Manni links von ihr Yvan und rechts Zyde. „Also dann Aria , Alice setzte die Segel die Taifun-Piraten stechen in See. Da segelten sie auch los und Manni sprang auf um Alice zu helfen. Nun drehte sie sich zuerst zu Yvan „Tut mir leid das mein Bruder dich so auf dem Kicker gehabt hat er wird immer so schnell wütend wenn es um mich geht.“ Sie nahm ihn in den Arm und drückte ihn „Danke das du trotzdem für mich und Lerin da warst du bist ein echter Freund Möchte.. nein Conductor“ sie lächelte und drehte sich dann zu Zyde der immer noch in seiner Wolfsform auf dem Schiff lag. „Und du hast hier alle gut beschützt für einen Grusligen Stalker kannst du manchmal wirklich süß sein“ dabei Streichelte sie ihm über den Kopf „Du warst ein Guter Junge Zyde“ dann lies sie sich wieder auf den Rücken Fallen und schaute in den Himmel, man konnte kleine tränen sehen doch es waren Freudentränen den nach all der Zeit alleine auf der Flucht hatte Hila etwas gefunden damit sie nicht mehr alleine war Freunde. „Danke Leute ihr seid die beste Crew die sich ein Kapitän wünschen kann“

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Mo Okt 10, 2016 3:42 pm

Tear hatte schon Angst, dass die Piraten ihrer Schwester etwas angetan haben könnten, doch es dauerte nicht wirklich lange bis sie eine Antwort erhielt, die ihr Herz sehr erleichterte. // Ihr geht es gut // Sie schloss Mira in ihre Arme und seufzte als sie hörte was sie von sich gab. " FANG NICHT DAMIT AN! Es ist nicht wichtig ob die Mission hier ein Erfolg war oder nicht, du bist am Leben, das zählt...die Piraten sind vielleicht entkommen, doch gewonnen haben sie nicht..Wir schnappen sie uns noch " Sie ließ ihre Schwester nicht los, stand aber auf um zu Jaro zu schauen. "Ist keine große Sache, ich hätte vermutlich auch so reagiert wenn ich in deiner haut gesteckt hätte....aber was anderes... Woher kommt dieser Nebel, weißt du mehr darüber? " Doch die Antwort darauf kam gleich darauf.

__________________________________________________________

Kumoe hatte sich jeden einzelnen der Bande gemerkt, aufgeschrieben und eine Idee fürs Kopfgeld gemacht. Alles in allem, einfach zu viel Arbeit für den Jungen. Als dann auch noch sein Boss erschien, wusste er, es gibt Ärger, aber immerhin würde er wissen, dass er nichts falsch gemacht hatte, außer vielleicht den Kampf zu verlieren.Auf Befehl von Jaro verschwand der nebel und Kumoes Wolke brachte ihn runter zu ihm. " Hallöchen Kapitän " Er sprang von seiner Wolke und wartete auf weitere Befehle. Beim Auftreten auf dem Boden versuchte er so gut es gin zu verstecken, dass sein Fuß gebrochen war.

_________________________________________________________

Yvan schüttelte den Kopf " Ist schon okay, war halt ein Missverständnis, kann passieren. In Wirklichkeit ist er sicher richtig nett " Ihm war es noch nicht ganz klar, dass sie im grunde nun Feinde von Jaro waren, aber irgendwann würde er das System sicher auch verstehen. " Ist doch selbstverständlich..Freunde helfen sich halt " Er stand auf und sah hinaus aufs Meer.

_________________________________________________________

Zyde, welcher vom Blitz getroffen wurde, lag noch immer einfach rum, da er keinen einzigen Muskel bewegen konnte. Selbst als Hila diesen komischen Typ in den Arm nahm und er ihn dafür hätte töten müssen, konnte er nichts tun. Nach Yvan bedankte sich Hila auch bei ihm, doch er bekam nur seinen Kopf gestreichelt, dennoch machte es ihn glücklich, zeigen konnte er es jedoch nicht. Sein Zustand war kritischer als man hier bisher annahm.

_________________________________________________________

Rea hatte die Marine genug geärgert und machte sich nun auf den Weg, diesen Rookies auszuhelfen. Eigentlich wollte sie nur sichergehen, dass es allen gut geht. Sie suchte in der Ferne nach einem Schiff, sah es und konnte gerade so noch ihre Kraft dafür nutzen um auf dieses zu gelangen. // puuh..das war knapp // Sie war oben am Krähennest gelandet und sah sich nun alle Personen genauer an. // Interessante Gruppe..aber der eine scheint ein Problem zu haben // Sie sprang runter um neben Hila aufzukommen. " Hmm, an deiner Stelle würde ich euren Schiffsarzt holen, das Hündchen hat glaube Probleme" Sie lief über das Deck als wäre es das normalste der Welt, einfach so auf einem fremden Schiff zu sein.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Mo Okt 10, 2016 4:35 pm

Als Mirabell brachte gerade kein Wort heraus nickte dann aber nur und klammerte sich nur noch mehr an ihre Schwester //sie ist wirklich die beste, und wenn sie sagst wir kriegen sie dann schnappen wir sie uns auch noch.// Dann sagte sie noch etwas „Achja und sei bitte nicht böse auf den Wolken man er hat mir vorher das Leben gerettet“

_______________________________________________________

Jaro musste lächeln und all der groll war verflogen als er die beiden Schwestern sah. „Du hast recht ich denke du bist aktuell der einzige der mich versteht.“ Er wollte gerade noch einen Antwort geben da kam der Grund für den Nebel schon von selbst und auch wenn er sich mühe gab es zu verbergen viel ihm sofort auf das etwas nicht stimmte. „Ich weiß nicht was mit dir los ist aber du gehst jetzt erst mal auf die Krankenstation wir können hier sowieso nichts mehr machen, und dann erwarte ich einen genauen Bericht“ dann ging er auf ihn zu und klopfte ihm auf die Schulter „Auch wenn wir sie nicht bekommen haben war das heute gute Arbeit Kumoe“
____________________________________________________
Hila nun bemerkte Hila 2 Sachen fast zeitgleich zuerst das mit Zyde etwas nicht stimmte sie hatte ihn berührt und er hatte keinen seiner sonstigen Anflüge es musste ihm wirklich schlecht gehen und zweitens nahm Hila jemanden war der auf ihrem Schiff gelandet war. Doch Zyde hatte gerade Vorrang, sie hab ihn hoch und trug ihn in die Schlafräume der Männer doch bevor sie durch die Tür ging sagte sie noch „Alice, Aria kümmert euch doch bitte um unseren Gast, immerhin hat er uns bei der Flucht geholfen.“ Dann verschwand sie unter Deck wo sie ihn ins Bett legte. Und begann ihn zu verbinden. „Du bist wirklich unbelehrbar was, immer, wenn ich dich sehe liegst du in einem Krankenzimmer“ sie flößte ihm noch langsam einen beruhigenden Tea ein und wartete bis er eingeschlafen war oder sie das zumindest dachte. „Danke du Idiot“ sie gab ihm einen Kuss auf die Wange und ging dann leise aus dem Zimmer an Deck wo sie den erst der Mannschaft erwartete

_______________________________________________________________
Alice war zuerst etwas überrascht über das was hier geschah sie hätte nicht gedacht das es den Hundemann so stark erwischt hatte und die Person die sich an Board geschlichen hatte hätte genauso gut ein Feind sein können doch Hila schien sie zu kennen zumindest wirkte es fast so „Das mit dem Schiffsarzt könnte schwer werden wir haben keinen, aber Hila macht das schon. Und du bist also eine Freundin von ihr?“ Allisia ging neugierig um sie herum und begutachtete sie als sie etwas auf dem Rücken erblickte ein Stück eines Tattoos „Cool du hast ein Tattoo dann bist du sicher so eine Coole Kämpferin wie Hila chan obwohl du siehst nicht gerade aus wie eine Kämpferin bist du etwa eine Spionin so wie sie Früher?“

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Mo Okt 10, 2016 5:17 pm

Tear war zwar ein wenig enttäuscht darüber, dass die Piraten fürs erste entkommen sind, aber zeitgleich wusste sie, das da irgendwer seine Finger im Spiel hatte. Dann hörte sie von ihrer Schwester, dass Kumoe scheinbar eine gute Tat vollbracht hatte und dafür gehörte er belohnt. Er bekam von ihr einen Kuss auf die Wange. " Danke für das retten meiner Schwester " Nachdem sich Jaro um Kumoe gekümmert hatte, wollte sie noch etwas erfragen. " Jaro, weißt du vielleicht ob es jemanden im Marineverzeichnis gibt, der Wände aus dem Nichts entstehen lassen kann? "

______________________________________________________________________

Kumoe hatte mit vielem gerechnet, aber nicht damit. Anstatt ärger zu bekommen, erhielt er einen Kuss von tear und aufmunternde Worte von seinem Kapitän. Sowas war er eigentlich nicht gewohnt. Doch schon der nächste Satz ließ ihn erzittern. " Ich will nicht zu Dr.Sphalosphere..Die is komisch " Er seufzte und machte sich auf seiner Wolke widerwillig auf den Weg, sodass die 3 jetzt ohne ihn auskommen mussten.

_______________________________________________________________________

Zyde hatte es echt nicht leicht, aber was ihn nicht umbringen würde, würde ihn einfach nur stärker machen, das war seine Art, seine Natur..die eines Saiyajin..öhm..Piraten. Als Hila ihn dann in die Schlafräume der Männer brachte, hätte er am liebsten gejubelt, immerhin war er ihr nun sehr nah, doch es war ihm einfach nicht möglich. Der Blitz hatte scheinbar ein paar Nerven geschädigt. Nichtmal antworten war möglich, also blieb ihm nichts anderes übrig als sich auszuruhen.

________________________________________________________________________

Rea beobachtete wie Hila den Wolf wegtrug, in ihrer Sicht war sie also der Schiffsarzt, bis sie von einem kleinem Mädchen erfuhr, dass es keinen Arzt an Bord gäbe. " Oh, oh, das ist aber gar nicht gut. Ohne Arzt werdet ihr ziemlich schnell an eure Grenzen stoßen, aber wer bin ich schon euch etwas vorzuschreiben..ist ja letzlich euer problem " Sie musste lachen und sah sich dann nochmal genau die ganze Truppe an, die noch an Deck war. " interessant, wirklich interessant." Dann reagierte sie auf Alice und schüttelte den Kopf. " ich bin keine Freundin von der Frau, aber auch kein Feind. Und du hast gut erkannt, kämpfen liegt mir nicht so, aber ich bin dafür sehr schwer zu besiegen, weil man mich nicht fangen kann " Sie zwinkerte dem Mädchen zu. " Achja..falls ihr euch entscheidet einen Arzt in eure Bande zu holen..segelt am besten zum Sabaody Archipel..da gibt es immer viele Menschen " Dies waren Reas letze Worte bevor sie sich wieder auf den Weg machte. Zum Glück für sie waren einige Felsen im Meer zu sehen, wodurch sie sich auf diese versetzen konnte. Sie musste nicht wieder an Land aber weit genug von dem Schiff weg um ihre eigenen leute zu rufen, schließlich wollte sie nicht, dass die Piraten erfuhren wer sie war.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Mo Okt 10, 2016 5:51 pm

Mira war nun eigendlich wunschlos glücklich langsam vergas sie all den Ärger und war froh wieder bei ihrer Schwester zu sein. Jedoch merkte sie das Tear gerade vieles durch den Kopf ging und so beschloss sie nicht weiter abzulenken. „ Ich schau dann auch mal mit dem Wolkenmann mit in die Basis er hat schon recht die Frau Doktor ist ziemlich seltsam.“ Dann rannte sie hinter ihm her.
_____________________________________________
Nun waren die beiden Kapitäne alleine und ihre frage verwunderte ihn etwas . „Wände mhm ja aber nein das kann nicht sein Hila würde sich niemals mit solchen Leuten einlassen.. aber wenn doch dann“ er überlegte kurz ob er ihr alles sagen sollte stockte aber noch „Wenn du wirklich recht hast dann wird das alles hier ein unschönes ende nehmen. ES gib nur eine mir bekannte Person die über diese Art von Fähigkeiten verfügt und diese ist Mitglied des Staatsfeindes. Ein Revo.“ // Sie werden mich abziehen und Hila jagen und töten nein das kann ich so nicht zulassen// Nun machte er etwas wohl sehr unerwartetes „Lady Tear ich weis ihr habt einen sehr guten Ruf in der Marine und genau deswegen muss ich euch um etwas bitten. Sie werden mich sicher nicht auf Hila ansetzen und darum würde ich sie verlieren. Wenn wir ihnen aber sagen das ihr all das herausgefunden habt könntet ihr eine Beförderung zum Vize Admiral bekommen und könnten mich in eure Flotte aufnehmen. So könnte ich die Sache selbst zu ende bringen.“ Er machte eine kurze passe und schaute sie dann fast schon verzweifelt an „Ich bitte euch ihr müsst doch wissen wie es ist um seinen Schwester zu fürchten.“

________________________________________________________
Für Alice ergab das meiste was sie sagte keinen Sinn da sie mehr Fragen aufwarf als sie beantwortete aber in einem hatte sie Recht und das musste sie auch allen sagen als Hila an Board kam. „Hila Chan , Leute ich muss mit euch reden.“ Sie wartete bis sich alle um sie versammelt hatten „ Diese komische Frau hat etwas angesprochen mit dem sie recht hatte wir sind alle in großer Gefahr wenn wir nicht schnell einen Schiffsarzt finden. Sie hat uns auch einen tip gegeben und zwar das Sabaody Archipel da soll es anscheinend viele gute Ärzte geben“ da wurde sie von Manni unterbrochen.

_______________________________________________________
„Nein Alice wir reisen sicher nicht dahin du weist genau so gut wie ich warum du da hinwillst aber wir haben gesagt wir halten uns von der neuen Welt fern und du steuerst wieder in die nächste Gefahr, hast du ganz vergessen das du ohne Zyde heute fast gestorben wärst. Und jetzt fängst du wieder mit der dummen idee an dich mit ihnen anzulegen. Manni war besorgt aber auch sauer und das brachte die sonst eher stolze Alice dazu zu weinen. Er seufzte und schaute zu Aria „Du bist doch auch meiner Meinung oder es ist viel zu gefährlich jetzt in die neue Welt aufzubrechen.“
____________________________________________________________
Als Hila wieder an Board trat musste sie enttäuscht feststellen das ihre Helferin schon gegangen war doch dafür bekam sie eine Ansprache ihres Jüngsten Mitglieds das gerade in der jetzigen Situation viel Sinn machte. Doch bevor sie etwas dazu sagen konnte kam es zu einem Streiten mit einem gekonnten Sprung landete sie zwischen den beiden und nahm Alice in den Arm „Jetzt beruhig dich doch erstmal Manni, ich kann dich ja verstehen aber sie hat recht.“ Sie wischte Alice die Tränen aus dem Gesicht und lächelte „Und egal was dumme Ideen unsere kleine hier auch haben sollte solange sie bei uns ist kann ihr doch Garnichts passieren oder was meint ihr Freunde“ Doch Manni schien nicht so überzeugt und ging einfach in seinen Raum ohne etwas zu sagen

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Mo Okt 10, 2016 7:18 pm

Tear nickte ihrer Schwester hinterher und konnte sich anschließend voll und ganz auf das wichtige Thema konzentrieren. Sie wusste genau, das wenn jemand Infos hat,d ann die Marinedatenbank Jaro und damit sollte sie recht behalten. Doch was sie von ihm hörte, hieß nichts gutes. Die Piraten sind zwar noch Anfänger, aber eine aus der revo hat geholfen. Sie verstand nicht ganz weshalb man das tun sollte, aber die Verbindung bestand scheinbar, daher musste sie dem nachgehen. Bevor sie aber großartig etwas sagen konnte, bat Jaro sie um ihre Hilfe und Zustimmung, wobei er auch an ihre Gefühle bezüglich einer Schwester appellierte. " Beruhig dich Großer! Klar kann ich dich verstehen und scheinbar steckt deine Schwester in einer ziemlich misslichen Lage " Sie überlegte kurz und auch wenn es schwer werden würde, machbar war es sicher. " Ich denke deine Sichtweise ist nur logisch, die Admiräle würden dich definitiv nicht als normaler Kapitän weiterhin dazu nutzen deine Schwester zu jagen...Ich nehm das gern in Kauf, aber sprich erst mit deiner Mannschaft, ich kann keine halbherzigen Leute gebrauchen, die nicht auf das hören was ich sage...immerhin wäre ich dann auch dein Boss...überlegt es euch nochmal und gebt mir heute Abend bescheid..solange werde ich damit warten BEricht zu erstatten " Tear verließ nun den Hafen und begab sich auf direktem Weg in die Marinebasis.

_________________________________________________________________

Yvan sah nach hinten als plötzlich eine Art Streit losbrach. Es ging um etwas das sie Neue Welt nannten. Sofort packte ihn die Neugier. " Was ist die neue Welt? Gibt es auch eine alte? Warum soll es da gefährlich sein? " Er setzte sich neben Alice und Hila.

_________________________________________________________________

Aria hörte den Beiden zu und konnte die Meinung von Alice verstehen, die von manni aber nicht ganz, dafür fehlte es ihr an Informationen. Um diese zu erhalten lief sie Manfred nach um zu erfragen was los wäre. Vor seinem Zimmer angekommen klopfte sie an. " Manni? Dürfte ich reinkommen? "


_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Mo Okt 10, 2016 7:56 pm

Jaro wusste genau was sie meinte jedoch würde er wenn sowieso nur einem aus seiner Crew so eine Bürde auferlegen. „Ich habt recht Lady Hila ich werde es mit ihnen Besprechen jedoch steht meine Entscheidung fest, wenn ihr mir diesen Gefallen tut werde ich euch folgen und das auch über diesen Auftrag hinaus“ dann stand er auf verbeugte sich noch einmal und ging dann in Richtung der Krankenstation in der Kumoe lag. Er klopfte an die Tür. „ Officier Kumoe hier ist Kapitän Jaro bitte um Erlaubnis einzutreten.“

__________________________________________
Alice lachte wieder und war über Yvan neugier erfreut. „ Die neue Welt ist ein gefährlicher aber exotischer Ort , Manni und ich kommen von da. Da hat die Marine nix zu Melden und die Piraten Segeln da wie Könige übers Meer.“ Dann wurde sie etwas ruhiger und es war fast so als wollte sie noch etwas nicht so tolles anmerken doch da übernahm schon Hila
__________________________________
„Aber es ist nicht alles lustig da drüben, dort gibt es Menschenhandel und Manche Piraten versklaven ganze Städte. Außerdem ist der einzige Weg dahin unter der Marine Hauptbasis.“ Dann lächelte sie aber sofort wieder „Aber zum Glück liegt die Insel ja noch kurz vor der neuen Welt.“

_______________________________________
Manni wollte zuerst nichts sagen entschied sich dann aber doch Aria herein zu lassen „ Ja komm rein Aria“ er lies die Schiffsfrau herein schloss dann aber wieder die Tür und setzte sich auf sein Bett, in der Hand einen alten vergilbten Zettel

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Mo Okt 10, 2016 9:42 pm

Kumoe war inwzischen bei Dr Sphalosphere und hatte wie erwartet Bettruhe verschrieben bekommen, damit sein Fuß nicht noch mehr Schaden davon trägt. Morgen steht dann eine Operation an auf die er sich schon richtig freut, da er bis dahin definitiv chillen darf. Unerwartet bekam er dann Besuch. " Mal nicht so förmlich Boss, sie dürfen selbstverständlich eintreten "

____________________________________________________________________

Yvan hörte erst Alice und dann Hila zu, sodass er am Ende wusste, dass die neue Welt exotisch und gefährlich war, also ein schöner Spielplatz für Abenteurer. " Können wir da hin? Hört sich lustig an " Er war nun fest entshclossen die neue Welt zu sehen.

___________________________________________________________________

Aria ging ins Zimmer von manfred und setzte sich neben ihn. Sie wollte zwar eigentlich nicht sofort drauf losfragen, aber sie war nicht gerade sensibel in der Hinsicht. " Du kannst dir sicher denken, warum ich hergekommen bin? Ich möchte ja nicht einmischen, aber würdest du mir erzählen was los ist? "

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Mo Okt 10, 2016 10:08 pm

Jaro öffnete die Tür und trat ein. Er sah seinen Kollegen der Wohl Bettruhe verordnet bekommen hatte. „Es hat dich wohl doch etwas mehr erwischt als gedacht“ er setzte sich neben ihm auf einen Sessel „Das macht es mir nicht gerade einfacher dich das jetzt zu fragen aber, ich werde meinen jetzigen Posten aufgeben und unter Lady Tears meine Schwester hinterherjagen. Und dabei können wir jeden fähigen Mann brauchen. Und ich hätte dich gerne dabei“

__________________________________________
Manni wusste nicht genau wie er anfangen sollte, also drückte er ihr einfach den Zettel in die Hand, darauf war ein Bild von Alice mit einem Kopfgeld von 500 000 Berri. „Die neue Welt ist ein gefährlicher Ort genau deswegen sind wir von da Geflohen. Es gibt da Leute die Hinter unseren Eltern her waren und jetzt auch hinter Alice.“ Er wirkte traurig aber auch wütend. „Aber sie versteht es nicht es ist alles nur ein Spiel für sie oder sie will diese Leute finden. ich weiß es nicht aber so kann ich sie nicht beschützen sie ist so Stur.“

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Di Okt 11, 2016 12:55 am

Kumoe schüttelte den Kopf. " Naja...dieser eine Pirat welches wie ein Mammut aussah hat mal eben nen ganzen Schiffsmast auf mich geschmissen...aber dafür konnte ich einen von denen mit nem Blitz grillen..Steht also unentschieden " Er grinste seinen Kapitän an, der scheinbar noch eine ganz andere Nachricht mitgebracht hatte. Im ersten Moment erschrack er, denn niemals hätte er geglaubt, dass Jaro seinen Posten an den Nagel hängen würde, aber nach seiner kurzen Erklärung musste er einfach nur seufzen. " Und bei einem fähigen Mann hast du an mich gedacht? Muss das sein? " Kumoe musste überlegen, schließlich würde es bedeuten er müsste ebenfalls seinen jetzigen Posten aufgeben, andererseits wäre es ihm so möglich, mehr über diese Piraten herauszufinden. " Mhh...Also wenn es euch an Kompetenz fehlt, habe ich wohl leider keine andere Wahl als mit zu kommen "

_______________________________________________________________

Aria freute sich über das Vertrauen, das Manfred in sie hatte, denn nicht jeder würde sofort etwas privates preisgeben. Es versicherte sie nur noch mehr, dass diese bunte Truppe, doch ganz gut zusammen passt. Sie nahm sich den Zettel und betrachtete ihn erstaunt und zugleich traurig angehaucht. "wow...diese leute müssen ziemlich verrückt sein...und ihr..musstet scheinbar viel durchmachen..." So wie er es ihr erzählte klang es so, als wären die Eltern der Beiden bereits gefangen wurden oder sogar schlimmeres, da konnte sie nur zu gut nachvollziehen wieso vorhin dieser Streit ausgebrochen war. " Ich kann dich gut verstehen, aber Alice ist eben noch ein Kind, egal was sie alles kann, das ist ein Fakt und sie sieht die Welt noch mit anderen, naiveren Augen " Sie boxte ihn leicht an die Schulter. " Aber genau da kommst du..NEIN...da kommen wir ins Spiel! Das Sabaody Archipel ist noch nicht die neue Welt und bis wir dort sind, wird Zeit vergehen, sodass wir alle stärker werden können. Falls dann irgendwer unserer Alice zu nah kommt, dann machen wir die halt fertig. Ich denke du kannst allen an Schiff dein Vertrauen schenken, wenn ich mir bei dem einen trotzallem nicht ganz sicher bin...Tatsache ist, du bist nicht mehr allein, wir alle helfen dir, immerhin sind wir doch eine Crew, Freunde halt " Aria lächelte ihn an und gab ihm den Zettel zurück. " Und das Ding...schmeiß es weg, schlechte Erinnerung sollte man zwar nicht vergessen..aber sie sollten nicht dein gegenwärtiges Leben bestimmen "

_________________________________________________________________

Tear war in der Marinebasis angekommen und wollte eigentlich ihr Zimmer aufsuchen, wurde jedoch aufgehalten. Ein Vizeadmiral befragte sie nach dem Vorfall am Hafen und wie es gelaufen war. Sie hatte jedoch versprochen mit einem Bericht zu warten, also musste sie ihren Vorgesetzten erstmal vertrösten. " ich werde meinen Bericht später einreichen, sie können ihn sich dann in Ruhe durchlesen. Es gab da nämlich einige Komplikationen, die ich auf die Schnelle nicht erklären kann " Sie verabschiedete sich und lief weiter, öffnete die Tür zu ihrem Zimmer und setzte sich auf einen Stuhl. // Ich bin gespannt was Mira mir über den Rest der Piraten sagen kann...Der erste Teil der Bande war jedenfalls interessant..//

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Di Okt 11, 2016 10:36 pm

Mira wartete schon auf ihre Schwester am Marine Stützpunkt, am liebsten hätte sie sich einfach nur entspannt aber sie hatte noch etwas zu tun. „Tear-chan hier mein Bericht der anderen Mitglieder“ also berührte sie ihre Schwester und lies sie sehen was sie erlebt hatte mit allen Details die sie über die Bande wusste. Es kostete sie viel Energie und danach lies sie sich auch in ihr Bett fallen. „Das war ein harter Tag heute Onee Chan.“ Doch dann klopfte es an der Tür „Erwartest du noch jemanden ?„

Jaro kam ein kleines lachen aus als er das mit dem Mammut hörte dann wurde aber aber schnell wieder ernst. „Ja du hast heute wieder einmal gute Arbeit geleistet und obwohl du faul bist kann man sich auf dich verlassen.“ Die Zusage freute Jaro auch wenn er es nicht zeigen konnte. Er stand auf und verbeugte sich „Danke Kumoe ich melde mich bei dir sobald es neuigkeiten gibt jetzt ruh dich erst einmal aus. Dann machte er sich auf den Weg zum Stützpunkt, um Tear seine endgültige Entscheidung zu überbringen. Also klopfte er an die Tür. „Lady Tear, Miss Mira ich entschuldige mich für die Störung aber ich möchte unsere Abmachung von Heute besiegeln.

Manni wusste selbst nicht warum er ihr das alles erzählt hatte doch irgendwie hatte er großes Vertrauen in die Schiffsfrau. Und auch wenn in die Antwort nicht einmal ansatzweise beruhigen konnte glaubte er irgendwie an das was sie sagte. „Vielleicht hast du recht aber gerade weil sie noch ein Kind ist mache ich mir sorgen was, wenn sie etwas falsch einschätzt, aber ich muss aktuell wohl einfach darauf vertrauen das wir alle für sie da sind.“ Dann seufzte er und Packte das Plakat wieder weg „Du hast wahrscheinlich auch hier recht aber ich bin noch nicht so weit, ich kann das noch nicht hinter mir lassen. An diesem Plakat hängen zu viele Erinnerungen aber für heute ist es genug.“ Dann schaute er Aria an und auch wenn es ihm unangenehm war deutete er leicht auf die Tür. „Es wäre schön wenn ich jetzt etwas alleine sein könnte, aber vielleicht kannst du ja nach Alice sehen.“

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Di Okt 11, 2016 11:14 pm

Tear wartete bis sie alle Details des Berichtes ihrer Schwester gesehen hatte um dann ziemlich überrascht zu sein. "Diesen einen da...Den kenn ich doch" Sie musste sich wohl irren, denn theoretisch sollte er tot sein, jedenfalls hat ihn seit einer Ewigkeit keiner mehr gesehen, scheinbar war er also fitter als sie dachte. " Ich bin froh, dass euch nicht so viel passiert, immerhin sah es nach einem kampf gegen die Überzahl aus " Nach dem Bericht verging ein wenig Zeit, bis es klopfte. Auf die Frage ihrer Schwester hin gab sie nur ein Nicken. " Komm herein Jaro" Sie blieb auf ihrem Stuhl sitzen und wartete auf die endgültige Antwort des Kapitänes der 10 Division.

____________________________________________________________________

Aria konnte Manfreds Reaktionen nachvollziehen, immerhin hatte sie auch schon oft Zweifel an sich und vorallem an anderen Menschen. Sie glaubte aber auch, das es nur mehr Zeit benötigen würde, damit Manni sieht, wie gut auf Alice aufgepasst wird. Als er um Ruhe bat, nickte sie zustimmen. " Mach dir nicht zu viele Sorgen und wenn es dann doch mal dein Limit übersteigt, scheue dich nicht mit mir zu reden, ich halt mir ein Ohr für dich frei..wenn du lieb bist sogar zwei " Sie lächelte nocheinmal bevor sie den Raum verließ und die Tür hinter zu machte. Anschließend ging sie zurück an Deck um zu schauen was so los war.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Mi Okt 12, 2016 8:47 pm

Jaro öffnete die Tür verbeugte sich und gab Tear einen Brief und verbeugte sich dann. „Ich Kapitän Jaro Herakles und mein Offizier Kumoe bitten hiermit offiziell um die Versetzung in die Spezialeinheit von Vize Admiral Lady de Tourbillion zur Ergreifung der Verräterin Hila Herakles. Wir versprechen dir uneingeschränkte treue für diesen Auftrag und was mich angeht auch darüber hinaus.“ Dann verbeugte er sich wieder und wartete auf eine Antwort, als er etwas auf seinem Rücken spürte.
__________________________________________
Mira fühlte sich etwas geschmeichelt „Ach was du hättest du auch alle fertig gemacht Onee Chan“ Da klopfte es an der Tür und sie hörte die Stimme von Jaro „Nanu was labert der Hundemann da, welche Abmachung“ Da kam auch schon Jaro herein und redete etwas von Spezialeinheit und Vize Admiral. //Ist Tear-chan befördert worden? Das ist ja sowas von cool. //Als Jaro auf die Knie ging nahm Mirabell das als Einladung und Sprang auf seinen Rücken „Dann sind wir jetzt also alle ein Team, das ist so cool fast wie Superhelden. Und wir nennen uns die Super Süße Spezialeinheit“ sie lachte und schaute zuerst zu Tear und dann zu dem verdutzten Jaro. „Und ich bin natürlich Onee chans rechte Hand und dann kannst mein Kampfhund sein Jaro sama“


_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Mi Okt 12, 2016 9:03 pm

Tear nahm den Brief von Jaro entgegen und legte ihn vorerst zur Seite, es handelte sich vermutlich um einen Bericht von ihm oder Kumoe, zumindest dachte sie es. Jetzt hatte sie sich erstmal darum zu kümmern alles weitere zu organisieren, schließlich war sie nach wie vor nur Kapitän der 7. Division und zu viert würden sie wohl nur wieder von den Piraten besiegt werden. Noch bevor sie irgendetwas zu allem sagen konnte, machte ihre Schwester mal wieder die Mira-like Sachen, woraufhin Tear nur lachen konnte. " Die super süße Spezialeinheit? Das lässt kein Admiral durchgehen, aber ich könnte sicher was drehen damit das süße bleibt..schließlich haben wir einen schnuckeligen Hundi und einen Zuckerwatte Wolkenmann..und über uns zwei Süßen muss nichts gesagt werden, erklärt sich von selbst " Sie war in einem Lachflash gefangen aus dem sie erst nach einiger Zeit wieder herauskam um wieder ernst zu sein. " Alles klar Jaro, ich werde das mit den Admirälen klären, ABER vorher muss ich dich noch etwas fragen" Sie stand auf und lief im Kreis herum. " Wir brauchen mehr als nur 4 Personen...ich wüsste gerade aber nur einen der momentan ..sagen wir mal..nicht wirklich beschäftigt ist...aber der is schwierig...." Tear kannte einen Marinesoldaten der stark war, aber dieser war ebenfalls als verrückt abgestempelt. Jedoch hatte sie einmal die Gelegenheit ihn zu sehen und war von dessen Verrücktheit nicht überzeugt, vielmehr sah sie Potenzial. " Ich weiß nicht wie, aber ich hätte IHN gerne dabei..." Sie erwartete, dass er genau wüsste wen sie meint, immerhin war er ja sowas wie ne Marinedatenbank. Leider waren 5 auch zu wenige, weshalb sie noch nachfragte "Neben ihm würde ich gern noch mindestens 2 Leute in die Einheit holen..ich wüsste nur nicht wen, hast du vielleicht eine Idee? Am besten Soldaten denen du traust"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   

Nach oben Nach unten
 
One Piece Blue Adventures (RPG)
Nach oben 
Seite 4 von 12Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 10, 11, 12  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
A new World :: One Piece :: RPG-
Gehe zu: