Lightning ~ Mist ~ Storm ~ SKY ~ Rain ~ Sun ~ Cloud
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 One Piece Blue Adventures (RPG)

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10, 11, 12  Weiter
AutorNachricht
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Mi Okt 12, 2016 10:15 pm

Jaro wusste nicht ob er wütend war es lustig fand oder ihn einfach nur nervte aber da er gerade in der Position war in der er etwas von den Beiden Schwestern brauchte also sagte er nichts und lies das alles einfach über sich ergehen. //Die beiden werden ihrem Ruf wirklich gerecht.// Dann wurde die Stimmung wieder ernster „Du hast recht andererseits sollten wir nicht zu viele sein immerhin sollten wir auch geheim agieren können. Und was Leute angeht denen ich traue da kann ich leider nicht mit viel Dienen. Aber laut meines Wissens gibt es einen guten Schiffshandwerker der sich gerade beweisen will er ist sogar aus der hoch angesehenen Familie Eisenbrecher.“ Er stockte kurz „Du meinst doch nicht etwas Shankspeare, ich habe viele Geschichten über ihn gehört, aber wenn ihr meint das ihr ihn zügeln könnt Lady Tear.“ Da viel ihm ein Gespräch ein das er vor kurzem mit seinem Vorgesetzten hatte „Da fällt mir noch jemand ein er ist vielleicht nicht nun ja sicher aber er wäre zumindest mutig genug uns zu begleiten auch wenn man ihn schwer einschätzen kann“ Nun legte sich ein schweigen über den Raum die Luft stand.

Doch das ganze wurde aufgelockert da Mira wieder etwas machte das wohl nur sie konnte. Dann plötzlich hörte man in der Stille ein leises schnarchen. Sie hatte sich in Jaros Marineumhang gekuschelt und war auf seinen Rücken einfach eingeschlafen. „Los Super Süße Spezialeinheit“ murmelte sie ihm schlaf und krallte sich im Umhang fest

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Mi Okt 12, 2016 11:40 pm

Tear versuchte sich an die Person zu erinnern, die Jaro meinen könnte, leider bleib ihr Gedächtnis unwissend. Erst als er die Familie Eisenbrecher erwähnte fiel es ihr ein und sie nickte zuversichtlich. "Er könnte natürlich gut zu uns passen...vermutlich, wir werden es sehen..Was die maximale Anzahl betrifft stimme ich dir völlig zu...ich denke bei 7 sollte es genug sein " Für Shankspeare erhielt sie ebenfalls das OK von Jaro, was nun fehlte war die Person Nummer 7. Nach einigem überlegen schien der Boss der 10. Division jemanden zu kennen. "Ich würde sagen, dann hab ich Shankspeare und du deinen mutigen und zugleich uneinschätzbaren...Sollte kein Problem sein. Dann werde ich diese Wünsche noch heute fertigstellen und mich mit den Admirälen kurzschließen" Nach einer gewissen Zeit des Schweigens war ein Geräusch wahr zu nehmen. Scheinbar war die Schwester von Tear eingeschlafen. Lächelnd ging sie zu Jaro und hob Mira von ihm. Anschließend legte sie sie in ihr Bett. " Du kannst jetzt gehen und alles für eine Reise vorbereiten..ich bin mir ziemlich sicher , dass ich die Admiräle überzeugen kann" Tear setzte sich wieder auf ihren Stuhl und begann ihren Bericht zu schreiben.

_____________________________________________________

TIMESKIP UND SO - 1 Monat

_____________________________________________________


In den Besprechungen rund um das Thema Hila, tears Beförderung und der Gründungeiner Spezialeinheit nahmen die derzeitigen Admiräle alles ziemlich ernst und waren anfangs strikt dagegen. Vorallem, dass der eigene Bruder ein Teil der Einheit werden sollte, konnten sie nicht akzeptieren. Sie sahen darin eher ein Problem, ein zu hohes Risiko. Doch wenn Tear erstmal etwas wollte, dann gab sie sich nicht nach einem Nein geschlagen. Sie bearbeitete die Admiräle Tag für Tag für Tag für Tag, bis letztendlich eine Einlenkung kam. Unter einer Bedingung wurden allen Anträgen von ihr zugestimmt. Diese Bedingung war, dass wenn Jaro die Mission gefährden sollte, seine Schwester nicht zurückgebracht werden sollte, sondern den Fischen beim Schwimmen zusehen durfte. Tear willigte ein, den zum Einen war sie sicher, dass keine Probleme auftreten würden, zum anderen würde sie diesen Befehl sowieso nicht ausführen, aber das mussten die Admiräle ja nicht wissen. Am nächsten Tag fand die offiziele Zeremonie zur Beförderung von Tear statt, sodass alle wussten, dass sie von nun an ein Vizeadmiral war. Neben diesem Titel erhielt sie noch andere Geschenke von den hohen Tieren der Marine. Unter anderem ein exklusives Schiff, was für ihre Mission perfekt ausgestattet war, eine neue Waffe, die Formulare und alle Daten bezüglich ihrer neuen Crew samt den Rängen, die diese innehaben würden. Zusätzlich dazu erhielt sie zugriff auf die Wertsachen eines Gefangenen in Impel Down. Ihn dort rauszuholen war für Tear die schwierigste Überzeugungsaufgabe, aber sie hatte es mit den Worten - Ihr werdet ihn nie zu Gesicht bekommen - geschafft. Eine weitere Woche verging und nun war der Tag gekommen, die Sweet Special Force musste ihr letztes Mannschaftsmitglied holen, eine anstrengende Aufgabe lag vor ihnen. Dies würde allen spätestens jetzt einfallen, schließlich ankerte ihr Schiff neben dem Gefängnis Impel Down.

------- Timeskip Over -------


Tear stand an Deck ihres neuen Schiffes und atmete tief durch als sie ihr Ziel erreichten. Sie war die erste die das Schiff verließ um sich auf den Weg in das Gefängnis Impel Down zu begeben. Davor erteilte sie allen außer Jaro auf dem Schiff zu warten. Am Eingang wurden sie bereits vom leitenden Direktor erwartet. " Meine Einheit braucht keinen Geleitschutz, gehen sie ihrer Arbeit nach" In letzter Zeit war Tear um ein Vielfaches selbstbewusster gewurden, was sie vermutlich auch musste um die Einheit zusammen zu halten. Die Tore ins Gebäude öffneten sich und sie betrat es im Wissen darüber, dass sie nicht wusste wie Shankspeare reagieren würde.
_____________________________________________________

Kumoe hatte nach seiner kleinen Pause als Marinesoldat, die Arbeit erst wieder aufgenommen als es hieß, dass die Spezialeinheit nach Impel Down muss. Er war darüber ziemlich verwirrt, weil niemand ihn über dies informiert hatte und er sich auch nicht vorstellen konnte was sie dort wollen. Er hatte nun aber keine Wahl. Am Gefängnis der Marine angekommen wollte er schon das Schiff verlassen, wurde aber in seinem Vorhaben abgehalten. // Mhh...Schade eigentlich...ich hätte mir Impel Down gern von innen angesehen // Sein Blick fiel zu Mira, die über den Befehl sicher auch nicht erfreut sein würde. // Vllt gehen wir einfach heimlich hinter her...nennen wir es..eine Übung // Er grinste.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Do Okt 13, 2016 8:49 pm

Rocky war sich noch nicht ganz sicher was er von dieser neuen Zusammenkunft hallten sollte aber als er von diesem Auftrag hörte wusste er das sie ihn brauchen würden. Er nutzte die Pause die sie in Impel Down einlegten um noch den letzten Schliff am Zimmer des neuen zu erledigen. //Ob er wohl auch so besonders ist wie der Andere Haufen. //Er schaute sich noch einmal den Plan an und der wirkten nunja extravagant. //Sieht wohl so aus und ich habe gedacht ich begebe mich auf eine große Reise und nicht auf einer Freakshow. //
___________________________________________________
Für Mira waren die letzten Wochen nicht einfach gewesen, denn ihre heißgeliebte Schwester war immer unterwegs und meistens durfte sie nicht mit. Als sie schon wieder drohte von ihrer Schwester alleine gelassen zu werden faste sie einen Plan und sie war wohl nicht die einzige. //Tut mir leid Wolkenmann aber mit dir ist es viel zu leicht aufzufallen. // Sie grinste ihn an doch plötzlich war sie weg. Sie hatte ein Versteck gefunden das Perfekt war für das kleine Mädchen. Sie hatte sich unter dem Mantel des Kampfhundes festgekrallt. Da sie so leicht war würde sie Jaro nicht auffallen.
__________________________________________________________
Jaro ging ernsten Schrittes neben Tear her. Er wirkte durch seine Grimmige Art wohl eher wie ein Bodyguard. Es wirkte so als würde er jeden zusammen schlagen der ihnen zu nahe kommen würde doch in Wahrheit war er einfach nur in Gedanken. Er ging noch einmal alles im Kopf durch das er über Shankspear wusste doch nichts konnte ihn wohl darauf vorbereiten was ihn erwartete. „Lady Tear ich will ihnen nicht zu nahe treten aber ich bin mir immer noch nicht sicher was ihr in diesem Mann seht“

_____________________________________________________
Ein Junger Mann stand auf dem Deck und Schrubbte es oder zumindest tat er so. Gamble sollte eigentlich als neuer das Schiff schrubben doch darauf hatte er recht wenig Lust stattdessen ging er auf den Ersten Offizier zu in seiner Hand 2 Würfel die er immer wieder nach oben schleuderte. „Hey Kumoe wie siehst aus, hier zu warten ist doch langweilig wie wärs mit einem kleinen Spielchen?“ er schaute zu Jaro und Tear. „Wie wäre es damit Wetten wir wär zuerst ins Gefängnis kommt ohne eine Standpauke von den beiden zu bekommen.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Do Okt 13, 2016 9:15 pm

Tear lief durch die Gänge des Gefängnisses und begutachtete auf jeder Ebene die sie betrat, viele der Insassen. Einige waren sogar wegen ihr hier gelandet. Doch ihr Weg war noch lange nicht beendet, schließlich mussten sie auf die eigentlich nicht existierende Ebene 6 um ihren 7. ..Mann.. zu rekrutieren. Beim Laufen bemängelte Jaro noch immer den Fakt, dass sie Shankspeare dabei haben wollte. " Hehe, ich habe nach der Beförderung alles über ihn gelesen, jeden Bericht, wirklich alles und es spricht nichts gegen sein Potenzial...hast du gesehen was ich für ihn mit aufs Schiff gebracht habe...Seine Waffe ist ziemlich interessant " Das Jaro einen blinden Passagier dabei hatte bemerkte sie nicht und hat auch vohrer nichts mitbekommen. Also lief sie direkt weiter zur Ebene 3.

_______________________________________________________

Kumoe dachte sich schon, dass Mira nicht auf dem Schiff bleiben würde und er selbst würde dies ganz bestimmt auch nicht. Umso lustiger für ihn, dass einer der anderen zu ihm kam und eine Wette vorschlug. "Naja...hört sich nach viel Arbeit an...andereseits würde ich gern wissen, wen sie da rausholen wollen...immerhin sind da ja nur Schwerverbrecher drin.." Er überlegte kurz und ging die Energie durch, die er dafür verbrauchen würde. " Nur reinkommen ist langweilig, Wieso gehen wir nicht einen Schritt weiter und wetten darum wer es am längsten durchhält unbemerkt zu bleiben und dabei auch einen Blick auf den Neuen zu erhalten?" Ohne auf eine Antwort zu warten sprang er auf eine Wolke und ließ sich in das Gefängnis tragen. Die Wärter sahen dabei nur zu, da sie scheinbar dachten, es wäre Okay für diese Leute hinterher zu gehen. // Nach dem Zimmer des Neuen zu urteilen muss er ziemlich seltsam sein...Ich hoffe nur der Kerl is nich anstrengend..// Er seufzte innerlich und schwebte durch die erste Ebene, wobei er sich in seiner Wolke versteckte und nur nach vorne leicht den Kopf rausstreckte.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Do Okt 13, 2016 9:50 pm

Auch jaro bemerkte den blindere Passagiere nicht dafür war Mira zu geschickt. "Ich verstehe und ich habe euch Und euren Entscheidungen die Treue geschworen, dennoch mache ich mir sorgen. Je Tiefer du kamen umso mehr und mehr Leute erkannte jaro wieder "Gut zu wissen das sie immer noch hier sind." //Es reicht auch wenn wir einen wahnsinnigen dabei haben// nun betraten sie die tieferen Ebenen .

Es war genau nach gambles Geschmack eine Wette mit Risiko.Und sein gegenüber hatte keine scheu und flog als erstes los. Die ersten Ebenen waren einfach niemand überprüfte die beiden und so könnten sie eigentlich normal durch die Gänge schlendern auch wenn sein Gegner sich wohl lieber in einer Wolke versteckte. Dich er hatte einen Plan und machte einen Abstecher in den personal Bereich //Jackpot // Er hörte duschen,es war wie eine Einladung seine Sachen zu nehmen und das tat er auch. Nun sah er aus wie ein Wärter und konnte sein Abenteuer fortsetzen.// die Wette ist so gut wie gewonnenen//

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Do Okt 13, 2016 10:40 pm

Tear nickte ihm zu um ihm zu zeigen, dass sie seine bedenken aufgenommen hatte. "Da fällt mir ein, ich habe in einem der Berichte,das Alter und das Anfangsjahr von ihm aufgeschnappt...demnach müsste dein Vize mit ihm in einer Klasse gewesen sein " Der Weg in die unterste Ebene schien endlos zu sein und sie merkte schnell wieso seit vielen Jahren keiner mehr eine Flucht bewerkstelligt hatte. Schließlich standen sie vor dem Eingang zur Ebene 6, von denen nur die Wenigsten Kenntnis hatten. Als Vizeadmirälin war es natürlich in ihren Augen eine Selbstverständlichkeit. " Dann wollen wir mal in die Kammer des Schreckens eintreten.." Es dauerte nicht sehr lange bis der Weg von Tear am Ziel endete. Sie betrachtete eine große, dunkel Zelle. Zu erkennen war lediglich eine Person, welche an Ketten an der Wand befestigt war. " Wärter? Machen sie den Mann von den Ketten los"

________________________________________________________________

Kumoe war irgendwo in Ebene 4 als er beschloss, dass er keine Lust mehr hatte in seiner Wolke herumzufliegen. Immerhin war es hier auch ziemlich warm und da für ihn nach Ebene 4 nur noch die 5 auf dem Programm stand sah er sich auch schon als Gewinner. // Ich hätte einen Preis einfordern sollen...// Grinsend lief er weiter, bis er irgendwann auf die nächste Ebene kam und ihm statt warm nun kalt war. Sein Weg sollte so schnell wie möglich in die Nähe von jaro und Tear führen, doch er verlief sich und landete in einer Sackgasse. // Das ist eher ungünstig //

____________________________________________________________________

Für Gomi gab es weder Zeit noch Raum, alles was er noch kannte, waren die nicht täglich Mahlzeiten, die er bekam. Daher war eine hohe Lautstärke etwas fremdes in seinen Ohren. Doch er konnte definitiv etwas hören, aber vielleicht war es auch nur seine Einbildung, sein Wunsch nach einer gesellschaftlichen Runde. Doch anstatt von einer engelsgleichen Stimme aus seinem Tranceähnlichen Zustand erweckt zu werden, vernahm er nur die quietschig nervige Stimme von irgendeiner weiblichen Person. Doch viel mehr kam es auf den Inhalt an. //Jemand soll von Ketten erlöst werden....ohje...der arme wird doch nicht etwas hingerichtet...nein wie schrecklich...ich hoffe sie lassen ihn vorher noch Spaß haben...// Was er zu diesem zeitpunkt noch nicht wusste war, dass es um seine teilweise Freilassung ging.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Fr Okt 14, 2016 9:54 am

Jaro fühlte sich irgendwie verfolgt aber konnte aber nicht sagen warum wahrscheinlich waren es die vielen gefangenen die rund um sie waren. „Das ist mir bewusst darum habe ich auch darauf bestanden das wir zu zweit gehen, ich habe keine Ahnung wie er reagiert und wir müssen einen starken auftritt hinlegen um ihn gleich zu zeigen wie es bei uns läuft.“ Dann kamen sie endlich an seiner Zelle an. Wie ein Tier wurde er an die Wand gekettet. „Gomi Shankspeare nehmen sie Haltung an sie haben die das Privileg von Vize Admiral Tear de Tourbillon Ausgewählt zu sein.“ Plötzlich bewegte sich etwas in seinen Mantel und neben Jaros Kopf kam ein zweiter zum vorschein.
____________________________________
Mira hatte sich aus dem Mantel von jaro gequetscht so das ihr Kopf nun direkt neben seinem war. „Du bist also der neue von dem Tear chan immer redet.“ Sie versuchte in den Schatten etwas genaueres zu sehen konnte es aber nicht „Naja wenn Onee chan das so sieht dann herzlich willkommen in der Super Süßen Spezialeinheit. Ich bin Mira und wenn Tear chan oder der grummlige Hund nicht da sind bin ich dein Boss.“

______________________________________
Auch für Gamble war es durch seine Verkleidung kein Problem bis in die 5 Ebene zu kommen die Kälte zerrte an ihm und er hörte das Geheul von wilden Tieren. //Ich muss hier verdammt aufpassen man diese Wette macht ja richtig Spaß. Dann sah er eine Silhouette und dachte es sei besser den ersten Schlag zu machen er holte mit seiner Faust aus und verpasste von hinten einem sicherlich überraschten Kumoe einen Schlag auf den Hinterkopf. Dabei aktivierte sich seine Teufelsfrucht. Die Würfel rollten und eine 4 Blinkte auf seine Brust auf. Nach einem kleinen Puff stand nun eine Fuchs Mink Dame in der Uniform da. Sie hatte zwar alles Mitbekommen war aber alles andere als begeistert und auserdem war ihr Kalt. Da bemerkte sie wenn ihr unüberlegter Freund getroffen hatte.// Tiger du Dummkopf ich hab dir doch gesagt keinen angriff aus dem Hinterhalt// sie seufzte und rechte ihrem Kollegen die Hand um ihm aufzuhelfen. Dabei war ihr nicht bewusst das die einzigen beiden die über Tigers andere Formen genau Bescheid wussten Jaro und Tear waren. „Es tut mir leid ehrenwerter Kumoe san Tiger hat sie von hinten Attackiert was für eine unehrenhafte tat“

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Fr Okt 14, 2016 1:23 pm

Tear wusste von einigen Besonderheiten ihres Neulings bescheid, so auch, dass er wohl nicht so sehr auf Frauen anspricht, also würde sie die ersten Worte Jaro überlassen. So geschah es dann auch als Gomi die Ketten abgemacht bekam. Doch noch bevor etwas von diesem Mann als Antwort kam, musste sie überraschend feststellen, dass Jaro einen blinden Passagier dabei hatte. // das glaub ich jetzt nicht // Seufzend sah sie zu ihrer kleinen Schwester und wollte schon etwas sagen, doch man kam ihr zuvor.
______________________________________________________________________

Gomi war überrascht,dass es hier um ihn ging der seine Ketten verlieren sollte, jedoch war es auch eine große Freude, vielleicht würde er so seine Freunde von Ebene 5.5 wiedersehen können, aber damit durfte er scheinbar nicht rechnen, denn die ersten Worte die er vernahm waren - Vize Admiral und ausgewählt. // Was will den ein Vizeadmiral von mir..aber die Stimme...wenn da noch der Körper stimmt..Wuhuu // Langsam lief er zum Ausgang seiner Zelle, wo auch das Dunkle verloren ging und das Licht ins Spiel kam. Trotz seiner langen Zeit in Impel Down, sah er noch recht gepflegt aus. Sein Blick ging durch die Runde und da erkannte er einen großen Mann "Oho" Er ging auf ihn zu und berührte seinen Arm. " Wie muskulös" Bevor er dann weitermachen konnte entdeckte er einen zweiten Kopf neben dem des Mannes. " Ja aber was ist das den..." Er legte beide Hände an den Kopf und zog stark daran, sodass er Mira einfach aus Jaro rauszog (klingt echt gut xD ) . Gomi begutachtete Mira und nickte lächelnd. "Du wärst perfekt für mich" //Wenn ich hier rauskomme, stelle ich sie mir ins Fenster und jeden Tag erhält sie eines neues Kleid// Warum alle hier waren war ihm bisher ziemlich egal und vorallem für Tear interessierte er sich recht wenig.

_____________________________________________________________________________

Kumoe fror und er wusste nicht wo es lang geht, also blieb er einfach stehen um nachzudenken. Es fiel ihm aber nichts in, sodass er sich umdrehte. Genau in diesem Moment bekam er einen Schlag auf den Kopf und rieb sich mit seiner Hand an der getroffenen Stelle. " Hey was soll denn das >.< " Als er nachsah um wen es sich handelt stand vor ihm eine Art Mädchen, aber mit leichtem tierischen Aussehen. Da er nichts über Minks wusste, dachte er es handelt sich um eine Zoannuterin. Bevor er sich aber beschweren konnte hörte er aber eine Entschuldigung, die jedoch neue Fragen aufwarf. " Wer bist du und wieso kennst du meinen Namen? "

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Fr Okt 14, 2016 1:41 pm

Mira war sich fast sicher das ihre Schwester wohl nicht gerade glücklich darüber war was sie gemacht hatte und wollte gerade ihn schmoll gesicht aufsetzen Doch plötzlich wurde an ihren Kopf gezogen „Hey Spinnst du eigentlich weist du nicht wer ich bin, sowas macht man mit einer Lady nicht. Als der neue sie dann aber anredete und ihr sagte das sie Perfekt sei. Sie lächelte und wurde leicht rot. „Danke, ich denke Tear chan sollte dich auf jeden fall mitnehmen“ doch da wurde sie schon am Kragen gepackt.
_________________________________________________
Jaro war genervt und das gleich mehrfach er wusste zwar auf was für eine Gruppe er sich eingelassen hatte aber sowas, das war Befehlsverweigerung eines Vize Admirals und dann wurde er auch noch von diesem Neuen Chaoten abgetastet. Also Packte er kurzerhand die beiden an ihren Kragen und schaute dann leicht entnervt zu Tear. „Ich würde vorschlafen wir machen uns auf den weg zum Schiff und überlegen uns dann eine Bestrafung Lady Tear.
_____________________________________________________
Das Fuchsmädchen schaute ihn verwirrt an. „Na ich bin eben die Nummer 4 aber Tiger nennt mich immer Foxxy. Wir kennen uns doch jetzt schon ein paar Wochen“ Da viel es ihr ein „Ach kann es sein das du gar nicht Bescheid weist? Ich bin Foxxy Mitglied der Sweet Special Force und ein Teil der von Tiger obwohl du uns wohl eher als Gamble kennst. Freut mich dich kennen zu lernen Kumoe“ sie hielt ihm die Hand immer noch entgegen und würde wohl erst dann damit aufhören, wenn er sie ergreifen würde.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Fr Okt 14, 2016 1:57 pm

Tear beobachtete das Schauspiel und wusste nicht ob sie lachen oder weinen sollte. // Hab ich mir da doch zu viel zugemutet // Sie schüttelte den Kopf, den wenn sie zweifeln würde, dann würde es ihre Crew merken und das darf nicht geschehen. Dann sah sie wie Jaro sowohl Mira als auch Gomi am Kragen packte. " Eine wahrlich gute Idee, ich vermisse schon die frische Luft " Sie ging an allen vorbei und erwartete, dass Jaro die Beiden mitsich bringen würde, ob nun ziehend, über den Boden schleifend oder sonst wie, war dabei erstmal Nebensache. // Mhh...Vielleicht wird es ja doch ganz lustig//

_______________________________________________________________

Gomi bekam erst strenge Worte zu hören und gleich darauf nett, scheinbar hatte er das Herz der jungen Dame für sich gewonnen, aber er noch immer keine Idee was sie von ihm wollten. Plötzlich wurde er am Kragen gepackt und hochgehoben. Er sah verwundert zu Jaro. " Oh großer...du bist ja ein ganz wilder...Aber vor den ganzen Leuten hier...Nur zu, tu was du willst, ich nehme jede Strafe entgegen " Er war nun in seinem MasoModus und daher wäre es ein leichtes ihn einfach mitzunehmen.

________________________________________________________________

Kumoe sah das Mädchen an und wollte ihr eigentlich nicht glauben, was sie von sich gab, aber dann sah er ihre Uniform und dachte sich, dass es ziemlich dumm wäre wenn ein Wärter ihn anlügen würde. Das Problem war aber, warum sollte Gamble eine Wärteruniform tragen. Noch bevor er den Gedanken zu Ende gebracht hatte wusste er die Antwort. Er nahm die Hand des Mädchens und lies sich hoch helfen. " Ich verstehe...Gamble ist also ein Cosplayer! "

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Fr Okt 14, 2016 2:37 pm

Mira schmollte nun es war ihr garnicht recht wie Jaro mit ihr umging und auch ihren neun Freund behandelte Jaro nicht besser, dabei viel ihr nicht auf das ihm das anscheinend gefiel. Als dann auch noch Tear zustimmende worde an Jaro richtete sagte sie kein Wort mehr und lies sich einfach aufs Schiff tragen zumindest war das ihr Plan //Na warte du wirst schon sehn was du davon hast, erst nimmst du mir Onee Chan weg und dann das. Doffer Hundemann//
_________________________________________________
Jaro nickte Tear nur kurz zu dann warf er Mira sanft über seine Schulter und Zog Gomi ohne auch nur irgendwie auf ihn einzugehen hinter sich her // Halt doch einfach die klappe Junge// Es war ihm auch so schon unangenehm genug mit diesem Freak und einem kleinen Mädchen an all den Gefangen vorbei zu müssen als ihm in der 5. Ebene 2 Leute auffielen. „Kumoe , Foxxy was macht ihr hier es gab klare befehle
_____________________________________________________
Foxxy lächelte irgendwie war ihr dieser seltsame Typ sympathisch er hatte etwas sehr Entspanntes. „Cosplayer? Ist das eine geheime Technik aus dem Hinterhalt? Ich wusste schon immer das Tiger ein Feigling war aber sowas. Du musst mir mehr darüber erzählen weist du ich kenne noch nicht viel von dieser neuen Welt es ist wohl schon Ewigkeiten her seit ich ein Teil von Gamble wurde. Plötzlich zuckten ihre Ohren und sie Salutierte kurz darauf tauchten Jaro Tear und der Anhang bei ihr auf. „Melde Gehorsams, Tiger und Kumoe hatten eine Wette wer es schafft zuerst den neuen zu sehen, ich wollte Tiger aufhalten aber er hörte nicht auf mich. Nach einer Kampfhandlung wurde ich freigesetzt und seit dem warten wir hier auf ihre Rückkehr Sir“

Jaro nickte „ich verstehe gute Arbeit Foxxy um Kumoe und Tiger kümmere ich mich später. Schnapp dir den Chaoten und dann auf zum Schiff“

„Jawohl Sir“ antwortete Foxxy drehte sich zu Kumoe und kam ihm ziemlich nahe dann flüsterte ihm ins Ohr „Es tut mir leid ich mag dich gerne aber es ist ein Befehl“ kurz darauf rammte sie ihm den Schwertgriff in den Bauch und warf ihn über ihre Schulter. Bereit Jaro und Vize Admiral Tear zu folgen.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Fr Okt 14, 2016 2:55 pm

Tear war froh wieder in die oberen Ebenen zu kommen, aber was dann auf Ebene 5 zu sehen war, machte sie wütend. Sie hatte am Anfang ganz kalr gesagt, dass nur Jaro und sie selbst gehen würden und nun hatte sie fast die gesamte Mannschaft hier. Langsam ging sie auf Kumoe und Foxxy zu, zog ihr neues Schwert und man könnte meinen sie war bereit es hier zu schwingen und den beiden eine gehörige Lektion zu erteilen. Tatsächlich nutzte sie es, aber nur um es zwischen die beiden zu schwingen, aber mit einer Wucht, dass ein leichter Luftzug durch die Ebene schoss. "Wenn ihr euch nochmal gegen meine Befehle auflehnt wird es für euch sehr unangenehm! Und jetzt macht euch gefälligst auf den Weg hier raus und aufs Schiff!! " Mit wütendem Blick steckte sie ihr Schwert wieder weg und lief weiter. Ihr war es dabei ziemlich egal, dass Foxxy eigentlich nichts getan hatte, aber sie war Teil der Crew, Teil von Gamble und das war halt ihr Problem.
_______________________________________________________________________

Kumoe stand nun vor dem Fuchsmädchen und grinste. " Naja, Cosplayer sind.." Da wurde er von einer bekannten Stimme unterbrochen und dachte sich schon dass es Ärger geben würde. Womit er nicht gerechnet hatte war, dass er nicht von Jaro angeschrien wurde, sondern von Tear, von der er dachte sie wäre eigentlich nicht in der Lage zu solchen handlungen. Geschockt über die Situation, bekam er keinen Ton mehr heraus. Er bemerkte auch nicht, wen sein Boss hinter sich herschleifte. Plötzlich riss ihn ein Flüstern aus seinem Zustand. " Was tut dir Leid?" Doch da war es schon zu spät.

___________________________________________________________________________

Gomi wurde von Jaro hinter sich hergezogen und es war wie in einer schönen Fantasie die er immer hatte. " Du machst mich so glücklich Großer....Oh diese Schmerzen, diese fantastischen Schmerzen ! " Er war so laut, dass viele der GEfangenen ihre Aufmerksamkeit auf die vorbeiziehenden Marinesoldaten lenkten. Plötzlich blieben sie stehen und Gomi war enttäuscht. " War das schon alles? Ich will mehr, gib mir mehr! " Dann überzog aber ein lauter Schrei die gesamte Ebene, welcher selbst den verrückten zunächst ruhig stellte, was aber nicht von langer Dauer war. " Wow, diese Dame könnte eine Domina spielen und die ganzen Normalos befriedigen...Ich hätte ja lieber so einen starken sexy Mann wie dich Großer"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Fr Okt 14, 2016 5:10 pm

Jaro hatte keine lust mehr auf diesen Kindergarten das würde ernste Konsequenzen nach sich ziehen und zum Glück schien Tear da der selben Ansicht zu sein. Selbst Jaro war beeindruckt über die stärke hinter Tears Aussage. Weniger begeistert war er dann aber von Gomis Aussage weshalb er ihn Kurzerhand in den Schnee Tauchte und ihn dann weiter hinter sich herschleppte. Endlich aus Imapl down verschwunden brachte er alle gemeinsam in den großen Speisesaal. Vorher tauchte er Foxxy ins Meerwasser und so wurde aus ihm wieder Gamble. „Ich bin sehr enttäuscht von euch, es ist unsere Erste Mission und ihr ignoriert Lady Tear befehle und macht ein Spiel daraus ist das euer Ernst.“ Nun stellte er sich neben Lady Tear und lies sie weitermachen.
_____________________________________________________
Foxxy wurde von Tear zusammen geschrien doch sie machte sich daraus nichts immerhin was es für sie normal das die Vorgesetzten streng waren. Als sie aus dem Gefängnis raus kamen wurde sie ins Wasser getaucht und verschwand. Nun tauchte wieder Tiger auf und wurde in einen Saal gebracht wo er erst einmal angeschrien wurde. Er seufzte und wollte zuerst wiederworte bringen doch Jaros blick alleine reichte schon um ihn zum Schweigen zu bringen.
______________________________________________________
Mira wusste nicht wie sie sich verhalten sollte oder was sie sagen sollte. Sie hatte ihre Schwester wohl noch nie so wütend gesehen. //Das ist alles nur die Schuld von diesem Typen früher war sie nie so// Trotzdem hatte sie angst den sie vermisste ihre Schwester jetzt schon und hatte Angst das sie nun noch weniger mit ihr machen würde. Das alles spiegelte sich auch in ihrem Blick wieder, als sie auf die Standpauke von Tear wartete.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Fr Okt 14, 2016 7:09 pm

Tear entschied sich Jaro als erstes ranzulassen um die Befehlsverweigerung zu bestrafen. Seine Worte waren hart, aber genau das, was sie auch dachte. Nach ihm war sie nun an der Reihe den Neuen, Mira und Kumoe eine Standpauke zu halten. Ihren gesamten Vortrag beendete sie mit den Worten " Wenn ihr selbst die kleinsten Befehle missachtet..wie soll ich euch dann vertrauen können?...Wegtreten" Tear verließ den Saal und begab sich in ihr Zimmer. Für eine Weile würde das Schiff noch hier vor Anker liegen, aber bis dahin müsste ein erstes Ziel gefunden sein. Sie seufzte und würde sich gern ausruhen aber das war ihr wohl noch nicht gegönnt.
___________________________________________________________________

Kumoe hatte ja schon damit gerechnet, aber es war ihm ja nicht unbekannt, dass er viele Strafen erhielt, er war immerhin shcon immer eine ganz besondere Sorte von einem Soldaten. Aber irgendwie war diesmal etwas anders, nicht nur sein ehemaliger Kapitän, sondern auch Vize Admirälin Tear. //..wieso nimmt sie das denn so ernst...wir müssen uns doch nur Jaros Schwester holen...// Stumm ertrug er den Vortrag seiner beiden Vorgesetzten. Als Es zu ende war, blieb er noch sitzen und versuchte sich zu entspannen. " Woooah...das war hart " Er blickte durch den Raum und sah jetzt seine Gelegenheit, den Neuen zu begutachten. Als er Gomi entdeckt hatte, weiteten sich seine Augen, er stand auf, schrie " NEIN " und verließ den Raum.
________________________________________________________________________

Gomis Gesicht wurde tief in den Schnee gehauen, was ihm natürlich Spaß machte.Anschließend ging es mit dem Schleifen weiter, bis sie endlich auf einem Schiff halt machten. Es ging in einen großen Saal, wo irgendwer angeschrien wurde. Gomi sah einfach nur zu und war ein wenig ratlos. // ich wurde entführt..und keiner bindet mich fest...wie unschön // Als die Standpauke vorbei war, verabschiedete sich erst die stark wirkende Frau und dann mit einem seltsamen Auftritt einer der Regelbrecher. " Was ist hier nur los...und was mach ich in einem so dreckigem Raum? Was soll das..Ich möchte mit dem Boss hier sprechen..So gehts nicht"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Fr Okt 14, 2016 7:42 pm

Jaro stand einfach nur da und hörte die Standpauke von Tear sie war hart aber gerecht, doch ihm viel auf das es Tear wohl ziemlich getroffen hatte. Nachdem es Vorbei war lief Kumoe aus dem Zimmer und das unter Protest Jaro hatte eine Ahnung um was es dabei ging. Doch bevor er sich darum kümmern konnte fing er Mira ab die Wohl hinter ihrer Schwester herwollte. Und gleichzeitig begann der neue zu Nörgeln. „Ruhe jetzt“ Jaro erhob die Stimme. „Dein Boss ist gerade gegangen und du solltest froh sein das du aus dieser Lausigen Zelle raus bist also Jammer nicht. Mira du Kümmerst dich fürs erste um ihn das ist ein Befehl und Gamble du holst Kumoe zurück ich will das alles geklärt ist und wir uns zum Abendessen alle wieder hier befinden das ist ein Befehl“ er setzte Mira wieder ab ging zur Tür und schaute noch einmal wütend zurück „Und wehe einer von euch baut wieder Mist.“ Sein Weg führte in strickt zu Tear´s Zimmer wo er klopfte Lady Tear darf ich eintreten“
_____________________________________________________
Gamble war doch etwas geschockt erst bekam er eine Standpauke die ihn einfach nur Sprachlos zurück lies und dann wurde er auch schon wieder herumkommandiert. Doch nach all dem war sogar ihm bewusst dass es wohl eine Blöde Idee war sich quer zu stellen. //Was hat sie den so schlimm war es nun auch wieder nicht. Warum müssen sich Frauen nur immer so anstellen//
______________________________________________________
Mira liefen die Tränen nach unten als sie die Standpauke ihrer Schwester hörte doch jeder Versuch der Näherung wurde abgeblockt. Als alles vorbei war wollte sie ihr hinterher doch stattdessen wurde sie abgefangen und bekam den Befehl hierzubleiben. „Aber Aber“ Doch sie wurde einfach ignoriert. Sie wischte sich die Tränen weck zumindest versuchte sie das und schaute dann zu ihrem Schützling. „Also du bist jetzt Mitglied einer *schnief* einer Spezialeinheit und du musst auf Tear chan hören. Und auch auf diesen *schnief* blöden Hunde Mann ahh ich meine Kapitän Jaro. Obwohl er ein ganz gemeiner Mann ist der mir meiner Schwester wegnimmt.“ Nun brachen die Tränen wieder aus und sie sprang auf Gomis zu um ihn zu Umarmen dabei hatte sie aber so viel Wucht das sie ihn auf den Boden Takelte. „Das ist doch gemein ich hasse ihn ich hasse ihn ich hasse ihn“

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Fr Okt 14, 2016 8:18 pm

Tear wollte nie so rumkommandierend sein und sie mochte es auch nicht Bindungen über Befehle aufzubauen, aber es musste sein, schließlich wusste nur sie, was passieren würde, wenn es misslingt. Sie hatte es noch niemandem gesagt und sie selbst würde es wohl auch nie ausführen aber wenn Jaros schwester den falschen über den weg läuft sieht das mit Sicherheit anders aus. Dafür benötigte sie halt das komplette Vertrauen in diese Mannschaft und wenn die Soldaten nur diese Sprache verstanden, dann blieb ihr nichts anderes übrig. Sie war den Tränen ziemlich nah, immerhin musste sie sich auch ein wenig von ihrer Schwester distanzieren, sonst würde sie es sicher herausfinden, schließlich kannte sie die Kraft von ihr. Plötzlich hörte sie ein Klopfen und war verwundert. " Ja, ..ja . Komm rein"

___________________________________________________________

Gomi wurde erneut abgewiesen. " Ach, das ist doch die schönste Art der Zuneigung " Er seufzte zufrieden und musterte dann erneut den Raum und stellte fest, dass die Zelle in der er war vielleicht doch schlechter war. Also würde er erstmal hierbleiben, immerhin wusste er noch nicht was die Amrine wollte. Vielleicht war es endlich soweit ihn hinzurichten. Nachdem der hübsche Mann und auch ein anderer junger Herr gegangen waren, blieb nicht mehr viel im Raum zurück. Doch das Mädchen war noch da und hatte scheinbar einige Probleme, sodass sie sich auf Gomi stürzte. Zuerst war er zwar gegen diese Nähe zu einer Puppe, aber ihre Tränen konnte er nicht einfach fließen lassen. " Ganz ruhig meine Süße, Tränen ruinieren dir nur dein zartes Gesicht" Er strich ihr sanft durch die Haare und hörte ihr weiterhin zu. "Mhh..du sagst also, dass der große Mann von eben dir deine Schwester nimmt? Und deine Schwester ist hier der Boss?" Gomi musste zwar etwas überlegen, aber er hatte dann einen Plan. "Möchtest du zu deiner Schwester?"
___________________________________________________________________________

Kumoe konnte definitiv nicht in einem Raum mit Gomi sein, das war absolut unmöglich. Zum einen war dieser Kerl, der einzige der ihn in seinem Jahrgang besiegt hatte und zum anderen fand er die Art von Gomi einfach nur grauenhaft. Was vorallem daran lag, dass er ihn immer angemacht hat und er hatte keine Lust wieder das gleiche wie die ganzen jahre durchzumachen, das wäre viel zu anstrengend. //wieso...wieso haben sie diesen Typ hergebracht...NEIN MANN....NEIN//

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Sa Okt 15, 2016 9:24 pm

Jaro öffnete die Tür und trat ein. Er wuste nicht wie er am besten anfangen sollte aber er schuldete dieser Frau viel und er wollte nicht das sie all die last alleine tragen musste. „Ich weiß du hast eine große Verantwortung aber du musst sie nicht alleine tragen. Du kannst dich auf alle hier verlassen ok zumindest auf die Meisten für Gomi und Gamble kann ich nicht sprechen aber Mira und Kumoe sind zu 200 Prozent hinter dir.“ Er zögerte etwas kam dann aber näher und legte seine Hand auf ihre Schulter. „Kumoe ist zwar ein Chaot aber sonst ist er in Ordnung und Mira, ich habe das Gefühl das du ihr sehr fehlst sie ist eben doch noch ein Kind.“ Was nun kam war ihm etwas unangenehm aber er musste es fragen „Es gibt doch etwas das du uns verschweigst du warst nie so eine Anführerin, es hat etwas mit Hila zu tun oder? Du kannst es mir sagen lass wenigstens mich etwas von deiner Last tragen es reicht doch wenn einer von uns beiden der böse Boss ist.“

_______________________________________
Mira schaute den neuen etwas verwirrt an. „ Ja natürlich Onee Chan ist Vize Admiral Tear chan und der doff Hundmann ist Kapitän Jaro ihre rechte Hand.“ Sie beruhigte sich wieder etwas. „Du kannst mich zu ihr bringen? Aber dann bekomme ich sicher nur noch mehr ärger wegen diesem doofen Typen.“ Sie löste sich aus der Umarmung und wollte eigentlich mit einem neuen Thema anfangen doch sie konnte irgendwie nicht. „Obwohl vielleicht ist dein Plan ja Garnichts so schlecht erzähl ihn mir doch einfach mal. Wenn du mir meine Schwester zurück bringst kannst du gerne den Hunde Mann oder den Wolken Heini haben.“ Mira hatte schon so ein Gefühl als wäre Gomi besonders aber das fand sie Interessant.
_______________________________________________
Gamble hatte Kumoe endlich am Deck und er wirkte etwas durch den Wind „Hey Kumoe was ist denn los, sag bloß du flippst Wegen der Standpauke aus die Wette war doch eigentlich ganz lustig oder. Wir sollten das Ganze mit einem Bier feiern und vielleicht, das nächste Mal auf etwas Wetten was unsere Bosse nicht so sauer macht was denkst du bist du dabei“

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Sa Okt 15, 2016 10:37 pm

Kumoe erwartete eigentlich niemanden, weshalb er ziemlich überrascht war, als Gamble neben ihm stand. Mit Augen die einem Menschen ähneln der den Tot gesehen hatte, starrte er seinen Wettbruder an. "ooooooooh nein mein Freund...Diese Wette würde ich jederzeit wieder annehmen..Wir haben ein ganz anderes Problem" Es lief ihm kalt den Rücken herunter. Kumoe legte eine Hand auf die Schulter von Gamble und sagte mit geisterhafter Stimme. " Der Neue...Er ist ein Freak....Er war in meinem Ausbildungsjahrgang....Das wird eine Höllenaufgabe mit ihm zusammen zu segeln" Die Standpauke von jaro und Tear hatte er schon fast nicht mehr im Kopf, schließlich wäre es anstrengend sich den Kopf darüber zu zerbrechen.
__________________________________________________________________

Gomi lächelte das kleine Mädchen an. " Ich verstehe, das ist ja himmlisch, aber es erklärt nicht meine Anwesenheit. Wie auch immer, du hast den Mann gehört, wir sollen später alle hier sein..von JETZT war nie die Rede" Er zwinkerte ihr zu, stand auf und verließ den Raum. Nun irrte er durch das Schiff, da er keine Ahnung hatte, wo er hinmusste.

______________________________________________________________

Tear sah zu dem hereinkommenden Jaro und bot ihm an sich zu setzen. Scheinbar hatte er etwas zu sagen und wusste nicht genau wie, also wollte sie anfangen, doch er kam ihr schließlich zuvor. Sie vernahm seine Worte und seufzte. " Ich weiß doch....es ist nur...keine Ahnung " Tear bemerkte dann, dass Jaro dabei es heraus zu finden, was ihr recht gelegen kam, da sie es ihm sowieso verraten wollte. "Richtig, ich möchte auch, dass es so bleibt, also was du jetzt hörst bleibt in diesem Raum!" Sie drehte sich zu ihm und nahm dabei seine Hand von ihrer Schulter. "Die Admiräle haben mir eine Bedingung auferlegt für diese Einheit. Falls wir Hila nicht zurückbringen können, soll sie sterben. Ich habe dem zugestimmt, wissend darüber dass ich es nicht tun könnte...Du sollst also wissen, wenn wir es nicht schaffen..werden andere geschickt die vermutlich kein Erbarmen kennen.." Eine riesige Last fiel von ihren Schultern und landete direkt in Jaros Gesicht.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Sa Okt 15, 2016 11:30 pm

Gamble lachte „Ich dachte das ist hier normal das nur Freaks rumlaufen und willst du uns beide als normal abstempeln. Er lachte und klopfte seinen Kollegen aufmunternd auf die Schulte „Beruhig dich mal so schlimm kann der neue Garnicht sein. Ich wette mir dir das ich mit ihm klar komm. Glaub mir ich lebe mit so viele Freaks zusammen alleine Foxxy mit ihrem Regeln man gewöhnt sich an alles.“ Dann zog er ein paar Spielkarten aus seiner Tasche „Außerdem kannst du deinen Wettpartner doch nicht im Stich lassen“

_______________________________________
Mira entwickelte eine Sympathie für den durchaus verrückt wirkenden neuen „Ich erzähle dir alles was du wissen willst sobald ich Tear chan wiederhabe. Da war er auch schon draußen und sie folgte ihm //Mein Befehl war es den neuen zu betreuen also muss ich ihm ja folgen// „Hey du .. Ahh wie heißt du eigentlich? Was hast du jetzt vor?“
_______________________________________________
Jaro hatte schon befürchtet das es schlimm stand aber das war doch mehr als er erwartet hatte vor allem den Einsatz den Tear für ihn bereit war zu setzten. Er war zu tiefst geruht und in einem kurzen unbedachten Moment setzte er zu einer Umarmung an brach diese aber kurz vor ihr ab und kniete vor sie //Ich muss mich Beherrschen sie ist meine vorgesetzte nicht meine Freundin// „Lady Tear ihr verdient meinen ewigen dank egal was ich für euch tuen kann ich werde es machen. Aber quellt euch selbst nicht zu sehr, ihr solltet weiter die Herzliche Person sein die Mira so verehrt. Wenn es einen geben muss den die Mannschaft hassen und fürchten soll dann sollte das besser ich sein.“

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Sa Okt 15, 2016 11:54 pm

Kumoe schüttelte grinsend den Kopf. " Im Vergleich zu Mr Shankspeare sind wir ziemlich lahme Langweiler...glaub mir..unterhalte dich einfach mal mit ihm...falls du dazu kommen solltest" Das Gespräch mit jemanden seiner Art war gut für seine Entspannung und auch die Karten die Gamble rausholte machten es viel besser. "Mhh...ich hoffe wir bekommen noch weiblichen Zuwachs...Ich meine Tear würde ich nicht von der Bettkante stoßen..aber naja...ich hätte gern mehr zum betrachten" Er zog ein paar Karten aus dem Spiel von Gamble. "Und dann Strippoker...." Doch im gleichen Moment musste er an Gomi denken der da sicher mitspielen wollen würde. "vielleicht besser nicht"
__________________________________________________________

Gomi wurde von Mira verfolgt, genau wie er es gedacht hatte. So würde sie ihren Befehl keineswegs missachten. "Ich? Ich bin Gomi, du darfst mir aber gern einen Spitznamen geben. Und wie heißt du kleine Dame?" Er lief weiter und sah sich sehr genau um. " Nunja, ich hatte vor dich zu der Vizeadmirälin zu bringen..nur ich weiß den Weg nicht"
___________________________________________________________

Tear konnte seine Aktionen verstehen, jedoch überschritt er fast seine Grenzen die sie ihm setzen würde. Nur ihrer Schwester war es erlaubt sehr nah zu kommen und zu seinem Glück stellte er es noch rechtzeitig fest. Aber seine jetzige Position gefiel ihr ebenso wenig. "Komm da hoch, mach dich nicht runter. Ich handel nicht so, weil ich mich um dich oder deine Schwester sorge, sondern nur weil ich weiß wie es mir in deiner Lage gehen würde, Ich wäre auch froh, wenn ich Unterstützung bekommen würde und jaa" sie spielte es absichtlich etwas herunter weil sie es nicht wirklich mochte. "Mira...in diesem Punkt hast du wohl recht, aber im zweiten widerspreche ich dir. Diese Mannschaft soll sich nicht hassen, sie soll wie ein Uhrwerk funktionieren! Alle müssen ihre Aufgaben pflichtbewusst erfüllen, das ist alles" // Wie eine kleine Familie // Tear stand auf und lief zur Tür. "Ich würde sagen unser Kurs sollte zum Sabaody Archipel führen, eine wahre Stadt der Rookies, vielleicht sind sie auch dort" Sie öffnete die Tür und ging hinaus, denn sie wollte zu ihrer Schwester.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   So Okt 16, 2016 11:59 am

Gamble konnte nicht so ganz glaube was ihm sein neuer Freund da erzählen wollte, konnte jemand wirklich so eigenwillig sein. „Werde ich machen ich glaube kaum dass er mich verschreckt.“ Dann grinste er den die Idee von Kumoe war ganz nach seinem Geschmack. „Auf jeden Fall, mehr wären da nicht schlecht aber fürs erste würde Tear schon reichen“ Doch plötzlich Änderte sein gegenüber seiner Meinung. „Was ist denn jetzt hast du etwa Angst davor besondere Eigenschaften von Vize Admiral Tear zu sehen“

__________________________________________________________
Mira hatte nun verstanden was er vorhatte und ging mit ihm langsam in Richtung der Kajüte. „Ich bin Vize Kapitän Mirabell Mercia de Tourbillon aber du kannst mich einfach Mira nennen immerhin sind wir doch jetzt Freunde“ sie gingen also durch die Luke unter Deck „Du sag mal Gomi warum warst du eigentlich weg gesperrt?“ Doch noch bevor sie eine Antwort bekam sah sie ihre Schwester aus der Tür kommen. „Onee Chan“ sie rannte auf sie zu und sprang ihn in die Arme „Es tut mir lied dass ich nicht auf dich gehört habe. Aber Aber du warst in letzter Zeit nie da und immer nur mit diesem Hu..“Sie stoppte als sie Jaro hinter Tear im Raum sah „immer nur mit Kapitän Jaro unterwegs.“
____________________________________________________
Jaro nickte und erhob sich dann wieder „Ihr könnt sagen was ihr wollt Lady Tear an meinem Versprechen wird sich dadurch nichts ändern. Egal aus welchen Gründen ihr mir helft. Wenn ihr irgendetwas braucht könnt ihr euch immer an mich wenden.“ Jaro hätte ich in diesem Punkt gerne widersprochen aber wenn sie der Meinung war das es so besser wäre dann würde er ihr dabei nicht im weg stehen. „Wie ihr meint Lady Tear ich werde mich darum kümmern das wir Kurs auf das Sabaody Archipel setzen.

______________________________________________
Alice war an Deck wieder einmal die erste und Plante schon in den Morgenstunden die Route die sie heute hinter sich bringen sollten. // bei diesem Tempo sollten wir ein einer Woche am Archipel sein// Ihre kleine Crew aus Stofftieren die Aktuell in ihren Tier Form waren hetzten über das Deck und führten ihre Befehle aus.
_____________________________________________
Hila lag mit offenen Augen in ihrem Zimmer, sie hatte vieles was ihr durch den Kopf ging, diese Mysteriöse Frau, ihr Bruder und auch Zyde dem sie seit dem großen Kampf in Water Seven aus dem Weg gegangen war. //Wir müssen unbedingt einen Arzt finden. Das nächste mal geht es vielleicht nicht so glimpflich für uns aus besonders wenn uns diese Schwertkämpferin verfolgt. Sie Sprang aus ihren Bett und machte sich an ihr morgens Training das sie jeden Tag einlegte seit sie auf dem Schiff waren. Die trainingspuppen waren ramponiert und von Aria schon mehrere male wieder neu zusammen geflickt worden. Und auch heute gingen 2 der Holzpuppen kappt ehe sie sich erschöpft davor zu Boden setzte

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   So Okt 16, 2016 1:10 pm

Kumoe war leicht angewidert von seinem Gedankengang und wollte es eigentlich nicht mitteilen, aber er wollte Gamble unbedingt erklären,dass er an Tear nichts hässlich findet, sondern er aus einem anderem Grund lieber warten sollte, bis Gomi mal nicht da ist. " Ganz im Gegenteil, es wäre sicher eine Freude mehr von ihr zu sehen..aber...ich befürchte, dass unser Neuer mitspielen wollen würde...Ich glaube das sind genug Gründe um unseren Plan erstmal nicht auszuführen " Er musste lachen und war dann bereit in sein Zimmer zu gehen, er wusste nämlich nicht, dass sie sich alle nochmal Treffen sollten, da er vor dem Befehl schon weggegangen war.
______________________________________________________________

Gomi wirkte überrascht als sie sagte, dass sie Vize kapitän sei, doch es war sicher nur eine Art Spiel also stimmte er nickend zu. " Okay, du bist also Mi-chan, ein hübscher Name. Dann stellte das Mädchen eine Frage, die er ihr nicht beantworten könnte, es war für ihn noch kein leichtes über dieses Thema zu reden, daher war es super, dass genau in diesem Moment Tear aus ihrem Zimmer kam, denn so war er von der Frage erlöst. Noch viel besser war jedoch der Anblick des großen Mannes der noch im Zimmer hinter der Frau stand. "Da ist ja mein Schnuckihundi" Er winkte ihm zu.
_______________________________________________________________

Die Vizeadmirälin hörte die Worte von Jaro und war sichtlich beruhigt, sie hatte gedacht, das er es falsch aufnehmen könnte und sie irgendwie veruteilen würde, aber das war zum Glück nicht der Fall.Tear hatte ihren Raum kaum verlassen, da wurde sie schon von ihrer kleinen Schwester angesprungen und umarmt. Sie gab Mira einen Kuss auf die Stirn. "Ach Mira...Ist schon in Ordnung. Ich hatte nur so viel zu tun und Stress mit den Admirälen gab es auch...Tut mir Leid wenn du mich so sehr vermisst hast..jetzt bin ich wieder da und wenn du möchtest darfst du auch bei mir im Zimmer schlafen" Tear hielt Mira fest in ihren Armen, denn wenn es etwas gab dass sie niemals verlieren wollte, dann war es Mira. Für sie würde sie alles geben was sie hat. Gomi bemerkte sie jedenfalls nicht, da sich ihre Aufmerksamkeit voll und ganz auf mira bezog.
____________________________________________________________________

Mittlerweile hat sich Zyde recht gut von seinen Verletzungen erholt, auch wenn nach wie vor einige Probleme in seinen Bewegungen auftraten. Plötzliche Muskelzuckungen waren keine Seltenheit und genau das ging ihm gehörig auf den Wecker. So konnte er Hila nicht näher kommen, da er Angst hatte sie durch dummen Zufall zu schlagen, zudem konnte er nicht in ihre Nähe weil er kläglich versagt hatte. Bestärkt wurde dieses Gefühl dadurch, dass er so ziemlich von jedem an Bord gemieden wurde. Zyde saß am Bug des Schiffes und starrte auf das Meer. Sein Ziel war es stärker zu werden als jeder andere und dafür fehlte es ihm nicht am Willen oder an Entschlossenheit, vielmehr fehlte es an starken Sparringspartnern, die ihm nicht aus dem Weg gehen würden. Vermutlich würden sogar einige an Bord dafür in Frage kommen, jedoch würde er diese niemals dnach fragen, es würde für ihn bedeuten Schwäche zu zeigen und das war nicht in seinen Handlungsoptionen vorhanden.

_____________________________________________________________________

Aria war schon früh wach und bemerkte, dass sie damit nicht die Einzige war. Sie machte ihren morgendlichen Rundgang um zu sehen ob irgendwo am Schiff etwas zu reparieren war. Als erstes lief sie Alice über den Weg. "Guten Morgen Alice, wie ich sehe, bist du wiedermal sehr fleißig" Sie drückte sie einmal und ging dann weiter. Sie musste dabei auch am Bug vorbei wo sie Zyde sah. // Hmm...sollte ich ihn grüßen...Besser nicht, er sieht so konzentriert aus // Ihr Weg führte nun neben den Schlafräumen entlang. In einem konnte sie deutlich hören, dass dort jemand schläft. //..Lerin..// Die anderen waren scheinbar auch schon irgendwo beschäftigt. Einer ihrer letzten Zielorte, war der große Trainingsraum, in dem sie Hila fand. " Nicht doch schon wieder >.< " Sie sah die kaputten Holzpuppen und seufzte. " Ich sollte vielleicht das Holz durch Stahl ersetzen " Sie lächelte ihre Kapitänin an und sammelte anschließend die herumliegenden Einzelteile auf.
______________________________________________________________________

Yvan war vor kurzem aufgewacht und hat sich gedacht, dass er heute wieder auf Erkundungstour geht. Immerhin war das Schiff groß und er hatte noch nicht alles gesehen. Gestern hatte er von Lerin gehört, dass es einen Raum gibt, der sich Gruppenraum nennt und in diesem soll ein Aquarium stehen. Er wusste zwar nicht was das sein soll, aber er wollte es dennoch sehen. Als er den Raum endlich gefunden hatte sah er ein großes gläsernes Gefäß mit Wasser und Fischen darin. Er drückte sein Gesicht gegen das Glas und beobachtete die Fische. " Wooooaaaaa"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   So Okt 16, 2016 4:59 pm

Gamble konnte nicht mehr aufhören zu lachen „Der Neue hat es dir ja richtig angetan wart ihr zwei mal ein Pärchen oder was, aber na gut dann bekommt Vize Admiral Tear eben noch eine Schonfrist“ Doch plötzlich wollte Kumoe einfach gehen „hey warte wo willst du hin wir müssen uns bald im Versammlungszimmer Treffen ich möchte Kapitän Jaro nicht unnötig reizen denn wenn er uns im Auge hat dann können wir schlecht wetten was.“

____________________________________________________
Mira fühlte sich geschmeichelt als sie das hörte. „Dankeschön weißt du, du erinnerst mich an eine gute Freundin die ich früher mal hatte.. ah auch wenn du natürlich kein Mädchen bist.“ In Tears Armen konnte sie sich endlich wieder beruhigen und dann gab es auch noch gute Nachrichten „Jaa ich freu mich schon bei Tear Chan zu schlafen“ Dann flüsterte Mira ihrer Schwester ins Ohr „Wenn dir die alle so auf die Nerven gehen dann musst du mir das doch sagen Schwesterchen, dann hätte Mira auf den Chaoshaufen da draußen aufgepasst“ In diesem Moment schloss sie einen Entschluss sie würde ihrer Schwester helfen ob diese nun wollte oder nicht.

___________________________________________
Jaro hatte nun einen Befehl um den er sich auch kümmern wollte doch da hörte er eine bekannte Stimme. „Kapitän Jaro und wenn dir langweilig ist kannst du gleich mitkommen ich brauche sowieso jemanden der die Segel hisst“ Gerade, weil er so eine Nervensäge war wollte er ihn mitnehmen Tear chan hatte gerade ganz anderes zu tun und Kumoe und Gable konnte er den Jungen auch nicht anvertrauen zu ihrer Sicherheit. Außerdem wollte er herausfinden warum Kumoe solche Angst vor ihm hatte. „Sag mal du warst doch mit unserem 1. Officier Kumoe auf der Marine Schule was hast du angestellt, dass der Junge solche Abneigung vor dir hat.“
___________________________________
Alissa wurde von Aria herzlich wie immer begrüßt als sie auf ihrem Morgen Spaziergang war. Sie drückte die Schiffsbauerin und machte sich dann an ihre Morgen Routine sie fand ihr Ziel wie jeden Morgen irgendwo alleine sitzen. //Warum schottet er sich so von uns ab, ich meine immerhin hat er mich gerettet// sie setzte sich wie schon den letzten Tag in seiner Nähe. //Irgendwie macht er mir Angst aber ich glaube er ist gar nicht so übel. Heute mach Ichs heute trau ich mich// Sie schaute kurz zu ihm „Danke“ sagte sie etwas unsicher und schaute dann sofort weg. Auch wenn ihr Hila versichert hatte das er im Grunde ein netter Kerl ist machte allein seine Ausstrahlung ihr Angst aber es war etwas an ihm das sie kannte und nicht mochte. Es erinnerte ihn an Manni es war Einsamkeit die ihn verfolgte. Sie faste noch einmal Mut „Ich meine danke dass du mich gerettet hast Zyde sama.“

_______________________________________________________
Hila wurde aus ihren Gedanken gerissen aber es war eine schöne Ablenkung denn es war ihre Freundin Aria. „Ohh ja tut mir leid Aria ich hab es wohl etwas übertrieben was“ sie kratze sich verlegen am Kopf und fragte dann wieder etwas ernster „Wie geht es Zyde heute hat er sich von seinen Zuckungen erholt ?“ sie stand auf und half Aria beim aufsammeln der Sachen „ Ich glaube wir werden bald wieder Probleme von der Marine bekommen diese Schwertkämpferin geht mir nicht mehr aus den Kopf und ich glaube das liegt daran das sie uns verfolgt. Denkst du das es zu gefährlich wird für euch?“
__________________________________________________
Ein angenehmer duft von frisch gebraten Fleisch strömte in den Gruppenraum aus der Küche die direkt daneben lag. Manni war wieder einmal dabei ein großes Festmahl für seine Freunde zuzubereiten. Es war für jeden was dabei und trotzdem fand er immer noch etwas daran auszusetzen. Heute hatte er einen besonderen Leckerbissen vorbereitet etwas das er für viel Geld in Warter Seven ergattern konnte ein Stück See König. Er brachte die ersten Teller in den Gruppenraum heute konnten sie ihn laut Arias Auskunft endlich einweihen da traf er Yvan. „Oh du bist auch schon wach was.“ Er stellte die ersten Teller auf den Tisch. „ Könntest du mir helfen das Essen hier rein zu bringen ich wollte ja Lerin fragen aber den bekommen keine zehn Pferde aus dem Bett.“

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   So Okt 16, 2016 8:43 pm

Kumoe verzog sein Gesicht zu einer finsteren Miene. " Ein Pärchen? Nein...dieser Kerl ist der reinste Horrorstalker, wenn du ihm gefällst wirst du ihn nicht einfach los" Als er gehen wollte wurde er von seinem Wettbruder aufgehalten, welcher ihm sagte, dass sie sich alle nochmal treffen sollten. Eigentlich hatte er keine Lust auf eine weitere Versammlung, aber Gamble hatte recht. Noch mehr Ärger sollte er sich heute nicht einhandeln. " Scheint wohl so...Okay, dann zurück zu den anderen"
_______________________________________________________________

Gomi war entzückt darüber für sie wie eine gute Freundin zu sein. " Das ist gar kein Problem, ich bin sehr gern deine Freundin" Nach einem Zwinkern wurde er dann von Jaro angesprichen und mit einem Auftrag dazu gedrängt Arbeit zu verrichten. " Aber wir müssen sehr sanft sein..sonst brech ich mir einen Fingernagel ab..wäre eine Schande" Gemeinsam mit dem starken Mann ging er dann zum Segel hissen. Während der Arbeit stellte man ihm eine komische Frage. " Kumoe-chan? Mhhhh, moment..JA,ich weiß nicht, er war immer so allein und saß nur rum, da wollt ich sein Freund werden und hab ihn nicht mehr aus den Augen gelassen...damals fand ich ihn sehr interessant"
________________________________________________________________________

Tear hielt Mira weiter fest in ihren Armen und lächelte. "Supi, dann steigt heute eine SchwesternÜbernachtungsParty..nur für uns" Sie stand auf und sah, dass sie allein gelassen wurden, das Gomi da war hatte sie gar nicht erst bemerkt. "Alles klar, dann darfst du aber auch nicht mehr solche doofen Sachen anstellen, schließlich hast du dann einen richtig wichtigen Job" Tear grinste und nahm Mira an die Hand. " Wollen wir zu den anderen gehen und unseren Neuling mal vorstellen?"
________________________________________________________________________

Zyde versuchte sich wieder unter Kontrolle zu bringen, immerhin war es nicht das erste Mal das er schwer verletzt wurde und von selbst aus seinen Körper wieder ins Reine brachte. Er bemerkte zunächst nicht, dass sich Alice ihm näherte und das tag für Tag. Erst als sie beim zweiten Mal des bedankens seinen Namen dazu erwähnte, drehte er sich zu ihr und starrte sie an. "tzz...Verzieh dich" Er richtete seine Aufmerksamkeit nun wieder nach vorne und versuchte durch Kraftaufwand den elektrischen Impulsen seines Körpers entgegenzuwirken. // BULLSHIT! //
________________________________________________________________________

Nachdem Aria alle Holzstücken aufgesammelt hatte, legte sie diese neben den Eingang des Raumes. Anschließend fiel ihr Blick zu Hila, welche sich scheinbar Sorgen um Zyde machte, wie im Grunde jeder hier, denn auch wenn er einen sehr schwierigen Charakter hatte, er war Teil der Bande. " Soweit ich das erkennen konnte, sitzt er mal wieder allein vorn am Schiff und gibt sein bestes...Ich denke aber, dass er noch nicht komplett fit ist" Als nächstes erhielt sie Informationen darüber was Hila dachte. In Bezug auf die Marine hatte sie ein schlechtes Gefühl. " naja..früher oder später treffen wir sicher auf sie..aber wir werden bereit sein..würd ich sagen, ihr seid doch mega stark"
_______________________________________________________________

Yvan sah den Fischen beim Schwimmen zu, als er plötzlich einen wahrhaft leckeren Geruch aufnahm. Sobald die Tür zur Küche sich öffnete sprintete er hinein und wieder raus, als Manni ihn ansprach. "Woooahhaaa, das sieht verdammt lecker aus Manni" Er wollte sich schon auf das Essen stürzen, aber der Koch hielt ihn auf und gab ihm eine Aufgabe, die er gern annahm. "Kein problem und ja..selbst ich bekomm den nicht wach..das ist absolut verrückt, ich glaub man könnte ihn auch mit Steinen bewerfen und er würde nicht wach werden " Gemeinsam mit dem mammut stellte er die Teller auf den Tisch und geduldete sich ganz brav nicht einfach anzufangen. "Ich hoffe die anderen sind bald hier..ich hab hunger"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   So Okt 16, 2016 9:40 pm

Gamble musste lachen als er verstand was Kumoe hatte „Ich verstehe er steht auf dich“ Tiger konnte sich kaum noch auf den Beinen halten vor Lachen und es dauerte ein paar Minuten bis er sich wieder beruhigte und schon mal in den Versammlungsraum ging. Da er Gomi mit Jaro hinter sich an Deck kommen sah war ihm klar das Kumoe ihm wohl schnell folgen würde. „Komm schon dein Lover Boy ist hinter dir her.“
____________________________________________________
Mira nickte „Ja Übernachtung Party, ich hol nur noch ein paar Sachen wartest du kurz auf mich?“ Sie ging dann in ihr Zimmer und ein paar Sachen zu holen, obwohl ein Paar untertrieben war es sah eher mehr danach aus als ob sie bei ihrer Schwester einziehen wollte. Diese stellte sie dann kurzerhand in das Zimmer des Vize Admirals und ging dann wieder zu ihrer Schwester „Komm schon Onee Chan wir dürfen nicht zu spät zur Party von meiner neune besten Freundin Gomi kommen“

___________________________________________
Jaro konnte nun zumindest etwas verstehen warum Kumoe so ausgerastet war der Typ war sehr aufwendig um es nett auszudrücken und Kumoe hatte schon immer Probleme, wenn man seine Ruhe störte besonders mit so etwas. „Ich verstehe vielleicht solltest du es nicht zu schnell mit ihm angehen er ist sagen wir es mal milde verschreckt vor dir.“ Als alles für die Reise vorbereitet war machte er sich auf den Weg in den Gruppenraum „ Also dann komm wir stellen dich jetzt Offiziell als Mitglied unserer Einheit vor
___________________________________
Alissa schreckte etwas zurück als er sie anfuhr aber das sollte sie heute nicht abschrecken. Er ging langsam auf Zyde zu und setzte sich direkt neben sie. Der Angstschweiß lief ihr praktisch über den ganzen Körper//Bitte tu mir nichts Bitte// sie schluckte und schaute auf seine zuckende Hand. „Du hast immer noch Probleme mit deiner Hand oder lass mich das mal ansehen?“ sie nahm allen mut zusammen und griff nach der Hand

_______________________________________________________
Hila beruhigte sich wieder etwas als sie die aufmunternden Worte ihrer Freundin hörte „Du bist wirklich die gute Seele unsere Mannschaft Aria.“ Sie nahm sie in den Arm als sie etwas roch. „Das riecht doch nach …. Warte mal heute ist die Eröffnung unseres Gruppenraums oder“ Freudig und wie ein kleiner Wirbelwind war Hila an Aria vorbei an den gedeckten Tisch. „Das sie Toll aus Manni und ich sehe unser Möchtegern fleißig dabei danke das wird sicher ein Tolles Fest“
__________________________________________________


_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   

Nach oben Nach unten
 
One Piece Blue Adventures (RPG)
Nach oben 
Seite 5 von 12Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10, 11, 12  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
A new World :: One Piece :: RPG-
Gehe zu: