Lightning ~ Mist ~ Storm ~ SKY ~ Rain ~ Sun ~ Cloud
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 One Piece Blue Adventures (RPG)

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11, 12  Weiter
AutorNachricht
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Mo Nov 14, 2016 7:30 pm

Jaro seufzte sein Kamerad hatte recht er war ziemlich genervt , von der Niederlage die wohl alle eingesteckt hatten weil er nicht dabei war und sie in der unterzahl kämpfen mussten aber noch viel mehr wegen ihrem neune Gast an Board. „Sagen wir einfach wir haben ein neues Mitglied mit dem ich nicht ganz einverstanden bin aber das soll fürs erste nicht wichtig sein.“ Dann schüttelte er den Kopf „Ihr hattet einen sehr mächtigen Gegner ich denke er ist einer der Stärksten der Taifun Piraten, ihm ist es sogar gelungen meine Angriffe abzuwehren und trotz alledem habt ihr ihn bezwungen. Außerdem hattest du davor einen Kampf mit Lady Tear.“

___________________________________________________________
Hila musste nun ruhe Bewahren immerhin hatte sie ihrem neun Mitglied versprochen das hier nichts Schlimmes passieren würde da war es natürlich äußerst unproduktiv die abweisenden Worte des Zwerges zu hören. „Wie du meinst dann werde ich mich gleich darum kümmern.“ Sie schenkte ihm dabei keine Weitere Beachtung. Wenigstens war auf Zyde und Aria verlass. „Kein Problem ich kümmere mich Später mit dir darum du musst mir nur genau sagen was ich tun soll.“ Dann wandte sie sich wieder ihrem neuen Schützling zu. Die aufmunternden Worte von Aria hatten geholfen und sie merkte das sie sich immer näher kamen. „ Ja das stimmt jetzt habe ich viele Freunde, meine kleine Chaotische Famile“ lächelnd schaute sie in die Runde und dann zu ihm „Aber es ist erst seit kurzem so vorher war ich alleine. Ich hatte die Person verloren die mir Zeigte das ich etwas Wert war und ich irrte alleine umher. Und manchmal habe ich Angst dass es irgendwann wieder so sein wird.“ Sie wurde dabei ziemlich leise da es ihr doch etwas unangenehm war. „Aber immer wenn es schlimmer wird kommen meine Freunde und Muntern mich wieder auf und Zeigen mir das ich nicht mehr alleine bin.“ Dann grinste sie ihn an stand auf und nahm ihn an der Hand „ Also dann ist es beschlossen du bleibst bei uns nicht wahr. Komm wir kümmern uns um Lerin und dann stelle ich dir alle in ruhe vor.

______________________________________________________________
Allisia wachte in ihrem Zimmer auf, es war dunkel doch von draußen schein noch Licht herein. Sie wusste weder wie lange sie geschlafen hatte noch wie sie zurückgekommen waren. Das letzte was sie wusste war das Hila aufgetaucht ist. Sie hatte starke Schmerzen doch diese kamen nicht von den Verletzungen nein sie spürte eine leere so als ob irgendetwas fehlen würde. Noch wusste sie nichts von all dem Unglück. Draußen vor der Tür spürte sie eine bekannte wärme. Zwar konnte sie sich nicht wirklich bewegen aber sie war wieder bei vollem bewusst sein. „Zyde bist du da ?“ fragte sie doch etwas zögerlich in die Dunkelheit. „Es ist etwas Schlimmes passiert oder?“

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Mo Nov 14, 2016 8:21 pm

Kumoe seufzte und überlegte dann kurz wen er meinen könnte. Ihm fiel dann nur einer ein mit dem jaro nciht zufrieden sein könnte, den nach Gomi kam nur noch einer und das war dieser seltsame alte Mann. Er wollte gerade aber nicht unbedingt nachfragen was diese Gefühle auslöst, den wie es scheint hätte Jaro nicht viel Lust auf eine Plauderei in diesem sinne, also blieb er einfach bei dem Piratenthema. "Der Kerl hat deine angriffe geblockt? Dein Ernst? Also hatten wir ziemliches Glück, dass wir noch relativ gut aus der Sache rauskamen" Kumoe gähnte, denn er war schon noch recht müde, aber er hatte auch keine Lust zu schlafen, irgendwie wollte er herausfinden wer dieser alte Knacker wirklich war, aber mit Jaro im Zimmer würde er kaum hier rauskommen.
_______________________________________________________________

Dral baute mehr und mehr einen guten Draht zu Hila auf, denn wie es ihm vorkam hatte sie genau wie er viel Schlimmes durchgestanden. Als sie aufstand hielt er ganz brav ihre Hand fest und sah einen ganz kleinen Mann, der aber nicht helfen wollte, also war er im Moment einer Böser, genau wie der andere Mann der ihn so komisch angeschaut hat. Zum Glück kannte er auch schon die beiden netten Frauen und das kleine Mädchen war halt ein kleines Mädchen und diese interessierten ihn nicht. Als sie dann meinte, dass sie sich um Lerin kümmern drehte er sich zu dem noch am Boden liegenden Mann. "Er heißt Lerin?..und wie heißt die Frau mit dem Hammer in der Hand die auf das Schiff haut?"
____________________________________________________________________

Zyde hatte es sich gerade schön gemütlich gemacht und dann hörte er plötzlich die leise Stimme von Alice. Da er von Hila den Auftrag bekommen hatte sie so zu behandeln, wie er es bei ihr machen würde, musste er ihr antworten. Er ging ins Zimmer und setzte sich neben ihr Bett. "Ich bin hier" Die Frage die sie dann stellte konnte er eigentlich nicht mit einem Ja beantworten, denn für ihn war nichts schlimmes geschehen, aber für sie wäre es das vermutlich schon. Die Frage war nun, sollte er es ihr sagen oder verschweigen. Zyde entschied sich für die Variante die er eigentlich ohne großes Überlegen hätte wählen sollen. "Könnte man so sagen, Der Farbtrottel hat eine Abreibung bekommen und das Mammut ist weg, aber scheiß dir nicht ins Hemd, wir bereiten schon alles vor den Großen zurück zu holen und ich sag mal so...Ich werde dir helfen, also kann nichts schief gehen" Es war ihm ziemlich egal, ob sie es schrecklich finden würde, aber wenn sie wirklich so mutig war wie sie sich bisher gab, dann würde sie nicht daran zweifeln, dass sie es schaffen würden den Elefantenboy wieder aufs Schiff zu holen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Mo Nov 14, 2016 9:01 pm

Jaro schüttelte den Kopf „ Jetzt stellt du euer können wieder unter den Schatten anderer ich bin der Meinung das du viel stärker bist als du im Moment denkst.“ Als er hörte wie Kumoe gähnte beschloss er ihm seine verdiente ruhe zu geben. „Du solltest dich jetzt ausruhen wir brechen bald auf die Fischmenschen Insel auf bis dahin musst die wieder Fit sein.“ Dann ging er nach draußen und machte es sich an Deck bequem und schaute übers Meer. //Ich frage mich warum du dich immer noch so sehr gegen uns Währst wir wollen dir doch nur helfen.//

___________________________________________________________
Hila war wohl endlich zu den Jungen durchgedrungen den er blieb an ihrer Hand und redet normal mit ihr. Ohne das sie es bemerkte zauberte ihr das ein Lächeln auf ihre Lippen. „Genau der Farbklex da ist Lerin er ist sowas wie unser Angsthase ich hab ihn getroffen als ihn gerade ein Tiger fressen wollte. Und die Frau mit dem Hammer ist meine beste Freundin und die Frau die mich immer wieder aufbaut wenn ich traurig bin. Aria ist unsere Schiffsbauerin und mein Vize Kapitän.“ Sie hob Lerin sanft über ihre Schulte ohne den Jungen loszulassen. So aber jetzt hab ich es mir doch sicher auch verdient zu erfahren wie mein kleiner Wunderjunge heißt oder?“ wehrend des Gesprächs brachte sie Lerin in sein Zimmer und legte ihn in sein Bett. „Was meinst du wird er bald wieder Fit?“
______________________________________________________________
Allisia war etwas beruhigt als sie Zyde neben sich spürte und wurde zuerst etwas lockerer. Auch wenn sie sich oft zankten fühlte sie sich bei ihm wirklich sicher. Doch dann brach zumindest für einen Moment die Welt für das kleine Mädchen zusammen den ihr Bruder war entführt worden. Die Tränen rollten über irg gesicht und sie bekam fast keine Luft. Das Lerin auch etwas passiert war realisierte sie in diesem Moment nicht einmal. Instinktive griff sie nach Zyde und kuschelte sich an ihn. „Du Du würdest mich doch nicht anlügen oder du holst mir meine Bruder zurück“ mit verweinten Augen schaute sie Zyde an der im Moment ihr einziger Ankerpunkt war nicht total die Hoffnung zu verlieren. Sie lies Zyde auch nicht los. „Ich weis das du uns alle nicht sonderlich leiden kannst aber könntest du heute Nacht bei mir bleiben ich erzähle es auch keinen.“ Auch wenn Allisia sehr Mutig war, war sie immer noch ein Kind das trotz aller Hoffnung Angst davor hatte alleine zu sein.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Mo Nov 14, 2016 9:33 pm

Dral hatte also nun die Namen von einem Angsthasen der fast von einem Tiger gefressen wurde und von einer Frau die scheinbar Schiffe baut, aber bei dieser verstand er nicht wieso sie hier war. Der Mann wurde vor einem Tiger gerettet, aber Hila hatte nichts derartiges bei Aria erwähnt. "mhh...mein Name ist Dral..." Ohne sie loszulassen lief er mit ihr mit und sah sich im Zimmer von Lerin um. "Hier ist es aber unordentlich" Sein Blick ging wieder nach oben und eigentlich hatte er ganz viele Fragen, aber er stellte keine davon, weil er doch etwas zurückhalten war und sich nicht traute. Umso besser für ihn, dass sie ebenfalls Fragen stellte auf die er nur kurz antworten musste. "Ein paar Tage glaube ich"
_________________________________________________________________________

Zyde wusste das es so kommen würde, aber er kommt so oder so nicht drum herum, also ließ er es einfach zu und irgendwie schaffte es das kleine Mädchen mit ihren Tränen in sein im Grunde eingefrorenes Herz. Als sie sich dann an ihn kuschelte und fragte ob er Manfred wirklich zurückholen würde sah er genervt zur Seite. "..tzz...Natürlich hol ich ihn zurück..auch wenn er mich kein Stück interessiert, so scheint er dir wichtig zu sein..und das ist Grund genug" Er tat sich schwer mit seiner Aufgabe, doch er würde sein Bestes geben um an seinen freien Wunsch heran zu kommen. Doch in seinem Unterbewusstsein schlich sich der Wille ein, es auch ohne Belohnung zu erledigen. Zyde legte eine Hand auf ihren Kopf und sah sie nun direkt an. "mhh...Ich lass dich nicht allein Kleine...aber wenn du mir die ganze Nacht rumheulst, schmeiß ich dich in den Ozean"
_____________________________________________________________________

In Yvans Zimmer wurde es plötzlich lauter, scheinbar war er wieder wach und fitter als vorher. Er raste aus seinem Zimmer und wunderte sich wie er hier aufs Schiff gekommen war und irgendwie waren alle ziemlich beschäftigt, außer einer, der saß nur ganz gechillt an Deck herum. Es war ein kleiner Mann, aber das kümmerte ihn nicht wirklich, schließlich musste er erst wissen was passiert war und dafür musste er nach Hila suchen. "Kapitän? Bist du da? Halloooooohoooo"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Mi Nov 16, 2016 9:20 pm

Hila merkte das der Junge zwar immer noch etwas verunsichert war aber wohl keine Angst mehr hatte. „Dral ist ein schöner Name, dann brauche ich für dich zumindest keine Spitznamen“ als sie in Lerins Zimmer kamen musste sie lachen „ Du hast recht Lerin ist ein kleine Chaot und ein Feigling aber er ist wirklich ein netter Kerl.“ Nach Drals Diagnose wurde es Hila auch etwas leichter ums Herz „Da bin ich aber froh wer weis was pasiert wäre wenn ich dich nicht gefunden hätte.“ Abermals drückte sie denn Jungen an sich. Sie wusste nicht genau wiso aber der kleine Junge sprach einfach ihren Beschützer instinkt an und somit hatte sie einen Narren an ihm Gefressen. Da hörte sie durch die Offene Tür eine Bekannte Stimme. „Wir sind in Lerins Zimmer Yvan komm runter“
_________________________________________________________________
Allisia war in einem Gefühls Chaos gefangen und auch wenn sie sich etwas beruhigt hatte stoppten die Tränen nicht. „Ich wusste es , ich hab dir doch gesagt du bist der Coolste hier an Board.“ Auch wenn sie versuchte auf cool zu machen war sie innerlich einfach nur glücklich das Zyde für sie da war und es diesmal nicht einmal direkt abstritt. Dann wischte sie sich die Tränen weg „Ich heul doch garnicht mir ist nur was ins Auge gekommen“ sie schniefte noch einmal und schlief dann langsam an Zyde Gekuschelt ein „Ich hab dich lieb Wölfchen, ich bin froh das du nicht so bist wie die anderen“

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Fr Nov 18, 2016 6:01 pm

Dral wurde leicht rot als sie meinte er habe einen schönen Namen, denn sowas hatte vorher noch nie jemand zu ihm gesagt, vermutlich weil es auch nicht viele gab, die ihn wirklich mochten. "Er sollte sein Zimmer aber sauber halten.." Dann legte er seinen Kopf schief, den er fragte sich was sie mit ihrer Aussage meinen könnte, immerhin sie ihn gar nicht gefunden. er war nur da wo er immer war, also musste man nicht nach ihm suchen, aber sie hatte es vermutlich anders gemeint, doch dies verstand er nicht ganz. Plötzlich rief jemand ganz laut und Hila reagierte darauf und dann stand auf einmal noch ein Mann im Raum. Dral versteckte sich hinter Hila, denn er konnte hier noch niemandem wirklich trauen. Doch der Mann schien nicht wirklich Interesse an ihm zu haben, viel mehr lief er schnell zu dem schlafenden Chaot.
________________________________________________________________

Yvan musste nicht lange suchen, denn auf seinen Ruf hin wurde er von Hila erhört und diese gab ihm sofort eine Antwort. Er lief nach unten und begab sich in Lerins Zimmer. "Was machst du den in Lerins Zimmer? Willst du ihn etwa aufwecken?" Er bemerkte nicht,dass noch jemand im Zimmer war, da seine Aufmerksamkeit ziemlich schnell auf Lerin fiel, welcher irgendwie ungesund aussah. Yvan lief zum Bett und sah genauer hin. "Was ist hier passiert Kapitän? Und wie sind wir überhaupt aufs Schiff gekommen?"
________________________________________________________________

Zyde konnte dem nur zustimmen. " Natürlich bin ich das..die anderen sind nur Looser und verdammte Schwächlinge" Für ihn war es jedoch schwer ruhig zu bleiben, denn es ging ihm tierisch auf die Nüsse, dass sie ihm die Ohren volljammerte. Er konnte und wollte es halt nicht nachvollziehen wie sie sich fühlt, immerhin war es ihm noch teilweise völlig egal. Umso besser war es als sie sich die Tränen aus dem gesicht wischte. "Achso...na das ist ja was ganz anderes" Es dauerte nicht mehr lange da wagte es dieses Gör doch tatsächlich einzuschlafen, einfach so und auch ihre letzten Worte bevor sie einschlief machten es nicht besser. //tzz...hättest du nicht auf deinem Bett schlafen können...//

______________________________Timeskip______________________________

Zyde war die ganze Nacht wach geblieben um mögliche schlechten Träume von Alice zu bemerken oder ob sie wach wird damit er sie endlich in ihr Bett zurücklegen könnte, aber nichts da. Sie schlief einfach. // MAAAAAN .... Ich hab kein Bock nur blöd rumzusitzen >.< // Er konnte nichtmal zu seinem normalen Platz zurück den er jeden Tag aufsuchte um für sich allein zu sein.
_______________________________________________________________________________

Aria hatte mithilfe der anderen schnell für die Ummantelung des Schiffes sorgen können, nichtmal einen Tag hat es gedauert. Was vermutlich auch daran lag, dass sie die ganze Nacht durchgearbeitet hat und nun völlig fertig war. Eigentlich hatte sie Alice in der Frühe erwartet aber von ihr gab es am heutigen Tag keine Spur, also beschloss die Schiffsbauerin vor dem Schlafengehen noch nach Alice zu sehen. Als sie in das Zimmer des Mädchens ging, erblickte sie ein recht skurilles Bild und sie wusste nicht was sie dazu sagen sollte, immerhin sah es für sie ziemlich seltsam aus, weswegen sie einen lauten Schrei abließ. "Was machst du da du Perversling!?"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Fr Nov 18, 2016 8:06 pm

Hila fand es süß wie sich der kleine hinter ihr versteckte als Yvan hereinstürmte. „Du musst keine Angst haben Dral, Yvan ist ziemlich laut und hecktisch aber ein ganz netter Kerl“ dann wandte sie sich an Yvan und klärte all das geschehene auf.
______________________________Timeskip______________________________

Allisia fühlte sich bei Zyde so geborgen das sie wie ein Stein schlief doch das wurde von Arias schrei unterbrochen. Mürrisch ribbelte sie sich die Augen und blickte genervt zu Aria „Was ist den los ich und Wölfchen wollen hier schlaffen Aria chan.“ Ihr blick erinnerte an Zydes blick den er fast die ganze zeit hatte. Sie realisierte nicht was das Problem war und blieb an Zyde Gekuschelt. „Weist du Zyde als Wolf bist du bequemer“
_________________________________________________________________________
Hila hatte beschlossen gleich abzulegen, es hielt sie nicht mehr auf dieser Insel und das Schiff war auch bereit. Immerhin hatte sie einen wichtigen auftragen Manni war in gefahr und das konnte sie nicht so auf sich sitzen lassen. So tauchte das Schiff mit Hila am Steuer langsam aber sicher ab.

_______________________________________________________________________________
Als die Morgensonne aufging klopfte Jet an Tears Tür. Übernacht und damit 2 Tage schneller als gedacht hatten er und sein Kumpel das Schiff ummantelt nun musste er ihr nur noch klar machen das sie ihn als Gegenleistung auf die Fischmenschen Insel mitnehmen mussten. „ Aufwachten Lady Tear wir haben noch einiges zu bereden bevor wir gleich aufbrechen in Richtung Fischmenschen Insel.
_______________________________________________________________
Lord Botan Vessel saß auf dem Maßt des Marineschiffes, er hatte einen seine wenigen klaren Momente und wusste nicht ob er sich darüber Freuen sollte oder nicht aber immerhin gab ihm das die Gelegenheit mit Jet zu seinen Freunden zu kommen. Dann gab es ihm wieder einen Stich und er war wieder in seiner Welt. Dandy stand auf und lächelte in die Ferne „Hört mich an Unterdrücker der Mittel Aristokratisches Reich/ Innere Neutralisierung Einheit. Ich Dandy Held der Rettungs Eidgenossenschaft von Orion bin heute Abend .“ Elegant schwang er sich nach unten und landete in einer Superhelden drei punkt Landung. „Euer ergebener Gast“

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Fr Nov 18, 2016 8:36 pm

Aria konnte nicht glauben was sie da vor sich sah und auch die Erklärung von Alice hilf nicht und schon gar nicht dieser Blick. Sie dachte langsam dass sie irgendwo einegschlafen war und in einem Albtraum gefangen war in welchem alle den Blick von Zyde übernommen haben und dieser Typ mit jedem machen konnte was er will. Vor lauter panik die nächste zu sein knallte sie die Tür zu und suchte schnell das Weite. // Aufwachen Aria...du musst aufwachen //
___________________________________________________________________

Zyde konnte nicht wirklich viel machen und hatte auch keine Lust dazu. Sollte diese Frau doch denken was auch immer sie wollte, es interessierte ihn recht wenig. Was ihn aber nervte war, dass sie Alice geweckt hatte und dadurch war seine Freiheit wieder mehr eingeschränkt. Er sah Alice an als sie ihren Kommentar machte und wollte eigentlich ganz anders antworten als er es machte. "Gut zu wissen...das nächste Mal werd ich als Wolf zu dir kommen" Zyde wollte langsam aufstehen, denn sein ganzer Körper war eingeschlafen weil er sich nicht großartig bewegen konnte, aber solange sie noch bei ihm lag war es ihm nicht möglich und wenn er sie einfach wegschubsen würde, wäre das ein Verstoß gegen seine Mission.
________________________________________________________________________

Dral hatte sich mit fast allen Mitgliedern der Taifun Piraten unterhalten, mehr oder weniger. Im Grunde war er die ganze Zeit bei Hila und hat nur die Namen im Kopf und von einigen auch spezielle Informationen, wie bei Lerin. Am Morgen wachte der Junge im Zimmer von Hila auf, da niemand ihm sein Zimmer gezeigt hatte oder er einfach keines hatte, schlief er bei Hila und war ziemlich panisch als diese nirgendwo zu sehen war. Er fühlte sich angreifbar und dann war da auch noch ein Schrei, weshalb er sich schnell unter der Decke versteckte.
_________________________________________________________________________

Tear wurde von einem Klopfen an ihrer Zimmertür wach. Sie stand auf und achtete dabei darauf, dass sie Mira nicht weckte. An der Tür war Jet, welcher meinte dass sie gleich aufbrechen können. Sie war erst ziemlich verwirrt, da er ursprünglich sagte, er bräuchte 3 Tage, doch scheinbar war sein Kumpel ziemlich fix und genau dann kam das Problem, sein Kumpel. Tear wusste zwar nicht viel über diese Leute, aber wenn ein bekannteres Gesicht der Revos auf ihrem Schiff steht, würde selbst sie es bemerken. Sie zog sofort ihr Benikura und hielt es in Richtung von Dandy. "Was soll das Jet? Ich habe nie einem Revo erlaubt dieses Schiff zu betreten!" // Vorallem nicht einem so seltsamen //
_________________________________________________________________________

Miko war gemeinsam mit ihren Boss auf einem Marineschiff um dieses, auf Wunsch eines Freundes, zu ummanteln. Doch die Marine würdigte diese handlung wie so oft überhaupt nicht und dann wurde ihrem Boss nichtmal Beachtung geschenkt, zumindest nicht so wie er es verdient. Bis eben war Miko noch untem am Mast stehend, doch nun schritt sie auf Tear zu und blieb neben Dandy stehen. "Entschuldigen Sie die Störung Frau Vizeadmirälin, aber Mein Boss, der Held Dandy, und ich, sind auf Wunsch eines guten Freundes hierhergekommen um dieses Schiff für die Unterwasserwelt startklar zu machen. Ich erwarte also ein klein wenig mehr Respekt, vielen Dank"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Fr Nov 18, 2016 9:19 pm

Hila hörte einen schrei und erkannte sofort das es Aria war jedoch konnte sie nicht nach ihr sehen da sie gerade im Tauchgang waren uns sie sich konzentrieren musste. „ Alles in Ordnung Aria“ rief sie nur noch unten als ihr auffiehl das sicher nicht nur sie sondern auch der kleine einen schreck bekommen haben müsste. // Keine Angst Dral ich bin gleich bei dir// Kurz darauf stabilisierte sich alles und sie waren unter Wasser. Sofort rannte sie zu Dral in ihr Zimmer der sich wohl unter der Decke verkrochen hatte. „aber aber mein kleiner du musst doch keine Angst haben ich hab dir doch gesagt du bist hier bei mir sicher“ sie lächelte und streichelte über die Decke.
_______________________________________________________________
Allisia war zuerst zufrieden aber dann doch etwas verwundert. Sie hatte sich langsam wieder eingekriegt war jedoch immer noch sehr anhänglich an Zyde. Aber sie merkte das er sich anders benahm als sonst da sie nichts von der Mission wusste zog sie einen anderen Schluss daraus der ihr Angst und Trauer ins Gesicht schlugen. „Irgendwas stimmt hier nicht du bist plötzlich so nett und garnicht mehr Zydeisch. Ma Manni ist gar nicht entführt er er ist ..“ Sie konnte es nicht mal aussprechen aber ihren Tränen und sie distanzierte sich von Zyde da sie dachte dieser hätte sie angelogen.
__________________________________________________________
Jet machte sich recht wenig aus der Standpauke die es wohl von zwei Seiten gab da war einmal Tear die meinte seine Freunde sollte verschwinden und dann war da Miko die meinte Tear solle sich nicht so aufspielen. „Ich habe gesagt ich habe eine Freund der dir helfen kann jetzt hat er dir geholfen und nun will er unsere Hilfe. Das er ein Revo ist hat nichts damit zu tun das er mit uns Segelt. Also sieh ihn doch einfach als etwas Besonderen Bürger an, wenn ihr mich jetzt entschuldigt ich geh dann mal unter Deck.“ Mit diesen Worten lies der die 2 Fraktionen einfach zurück.
_____________________________________________________________
Auf Dandy wurde ein seltsames Objekt gerichtet es sah aus wie eine Primitive Waffe ein Schwert doch ihn konnte man nicht Täuschen bestimmt war es ein Laserschwert und damit hatte er ungute Erfahrungen gemacht. „ Danke Miko Miko meine Reizende Assistentin.“ Er zwinkerte ihr zu und ging dann Furchtlos auf die Dame zu die mit Vize Admirälin angesprochen wurde. „Aber Aber legen sie doch den Laser Säbel zur Seite meine Dame ich der große Held Dandy werde ihnen verzeihen das sie unter der Tyranei der Dachen des Himmels Segeln. Er betrachtete sie kurz und nickte dann. „Ich verstehe ihr seit eine besondere Spezies nicht war , so viel Metall“ er legte seinen Kopf schief. „Miko Miko wir sind doch nicht in einen Hinterhalt der Killer Roboter geraten oder ?“ seine Hand wanderte langsam zu seinen Waffen

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   So Nov 20, 2016 1:23 pm

Dral hatte sich versteckt, den ein Schrei konnte nie etwas gutes heißen und er war wieder ganz allein, was ihn noch mehr Angst bereitete, immerhin war dieser Ort nach wie vor ein fremder. Dann konnte er hören wie jemand das Zimmer betrat. Zum Glück war es nur Hila, sie erkannte er an der Stimme, wodurch er sich gleich viel sicherer fühlte. Er zog die Decke ein Stück runter, sodass sein Kopf hinausschaute. "wieso hat jemand geschrien? Ist etwas passiert?" Der Junge rückte näher zu Hila, denn dort war es der sicherste Platz auf diesem Schiff.
____________________________________________________________________

Zyde hörte die Worte von Alice und gähnte. Da sie sich endlich von ihm wegbewegt hatte konnte er auch aufstehen und streckte sich. Eigentlich wollte er es auf die Art lösen die ihm Hila vorgegeben hatte, aber das war ihm zu doof und er würde eh nicht die passenden Worte finden also machte er es auf seine Weise. "Komm mal runter von deinem Emotrip ... Wenn hier jemand anders ist dann du..sei gefälligst nervig und nicht so ne kleine blöde Heulsuse!" Er warf ihr einen ziemlich gelangweilten Blick zu. "Und wenn der Elefant tot wäre, könnte ich ihn nicht retten...das ergibt keinen Sinn...Bist du wirklich so dumm und glaubst meinem Versprechen nicht?..Tzz...dann verdienst du meine Anwesenheit genauso wenig!" Zyde lief zur Tür, öffnete sie und ging raus. Hinter sich schloss er die Tür und wartete dann vor der Tür.
_______________________________________________________________________

Tear erhoffte sich nicht viel von Jet, da Jaro sie ja im Grunde über die Tatsache mit den Revos aufgeklärt hatte, aber diese seltsame Typ ging ihr auf die Nerven und das am frühen Morgen. Sie wich keinen Schritt zurück und auch ihr Schwert steckte sie nicht zurück. "Komm näher und ich leg mein Schwert durch deinen Körper!" Das Zeug was dieser Mann erzählte war ja schlimmerer Schwachsinn als sie ständig von Kumoe und Gomi gewöhnt war. Langsam hatte sie aber genug von allem und griff an.
_______________________________________________________________________

Miko betrachtete die Lage von ihrer Position aus und würde einschreiten falls es zu größeren Schwierigkeiten kommen würde. Sie fand es schon recht lustig mit anzusehen wie die meisten Menschen auf ihren Boss reagieren, vorallem beim ersten treffen. Als dann die Frage aufkam ob sie in einen Hinterhalt geraten wäre musste sie dann wohl eingreifen. "Machen sie sich keine Gedanken Boss, es handelt sich bei der da nur um ein neues Produkt des Mittel Aristokratischen Reichs/Innere Neutralisierung Einheit..." Plötzlich griff Tear an und wollte scheinbar Dandy verletzen. Schnell schwang Miko ihre Sense der Vizeadmirälin entgegen um den Angriff zu stoppen. "Bleiben wir doch bitte ganz ruhig. Einen Kampf unter Wasser zu führen wäre ziemlich lebensmüde und wir wollen doch vermutlich alle weiterleben"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   So Nov 20, 2016 2:27 pm

„Ich weis es nicht aber ich habe Aria gesehen und es geht ihr gut“ Hila legte ihre Hand um Dral und lächelte. Es würde wohl noch dauern bis er sich hier eingelebt hatte darum war es wohl das beste ihn bis dahin bei sich zu lassen. „also dann Dral könntest du mir vielleicht helfen? Ich müsste wieder an Deck das Schiff steuern und alleine ist das viel schwerer als mit Hilfe“ sie griff nach seiner Hand und wollte mit ihm an Deck gehen „ Sag mal Dral eine Frage habe ich dann doch, wo hast du all das wissen über das Arzt sein her? Ich meine du bis noch ziemlich jung“
________________________________________________________________
Allisia war zuerst noch überraschter über seinen Wandel und die harschen Worte Liesen sie noch mehr weinen. //Was hat er den jetzt erst lügt er mich an und dann ist er so gemein.//Doch als er seinen Drohungen taten folgen lies sprang Allisia ohne nachzudenken auf und riss die Tür auf und hielt ihn mit einer Hand Fest. Mit der anderen wischte sie sich die Tränen aus dem Gesicht. „Wo willst du hin du glimmeriger Hila Stalker.“ Sie wusste nicht wieso aber irgendwie fühlte sie sich nun wieder etwas sicherer. „ Du hast doch versprochen du bleibst bei mir und bringst Minni zurück, oder ist das Wölfchen zu Schach und Schaft das nicht“ auch ein lächeln blitze kurz auf ihrem verweinten Gesicht auf.
____________________________________________________________
Dandy zuckte nicht einmal mit der Wimper als das Schwert auf ihn zu sauste den er wusste das er nichts zu befürchten hatte. „Verstehe also einfache Leute unter dem Einfluss der Bösen Drachen.“ Fast so als wäre es für ihn Altäglich angegriffen zu werden ging er an ihr Vorbei und schaute sich an Deck um. „Ein wahrlich gut ausgerüstetes Kampfschiff hat ihr hier, eines großen Mannes wie Lord Jet würdig.“ Dann schaute er Tear genauer an und hatte auch keine Skrupel ihr vielleicht etwas zu nahe zu kommen „Ich weis nicht war der Lord an euch sieht aber … nunja zu verachten seit ihr wirklich nicht einen Netten Körper nicht ganz so gut wie der von Miko Miko aber einer Assistentin eines großen Helden durchaus würdig“

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Di Nov 22, 2016 3:30 pm

Dral hörte die Antwort und war beruhigt, denn scheinbar war es eine Art Fehlalarm. "Macht sie sowas öfter?" Wie es für ihn aussah, waren alle auf diesem Schiff ziemlich sonderbar und selbst diese nette andere Frau schien ihre Probleme zu haben. Jetzt überlegte er ob Hila auch so eine Verrückte Person ist. "Ich soll das Schiff steuern? Ich kann das gar nicht" Trotzdem nahm er ihre Hand und ging mit ihr mit, denn wenn sie ihn wieder allein lassen würde, würden sicher diese anderen leute in seine Nähe kommen und ihn ärgern. Als sie am Ziel angelangt waren, sah er zu ihr hoch und antwortete auf ihre Frage. "Ich habe Bücher gelesen, Bücher sind toll. Bücher sind meine besten Freunde" Was für ihn ganz normal war, könnte für viele andere einfach nur als traurig angesehen werden.
_____________________________________________________________________

Zyde rechnete stark damit, dass sie ihn nicht einfach gehen lassen würde und genau so geschah es dann auch. Doch was sie dann von sich gab machte ihn ein wenig wütend, sodass er sie an ihrem Kragen packte und hoch zog. "Vorsichtig Kleine! Sag noch einmal das ich schwach bin wenn du eine gescheuert haben willst!" Er hatte wieder den wie für ihn typisch aggressiven Blick. Als er sie dann kurz lächeln sah ließ er sie wieder runter. "Tzz! Ich halte mein Versprechen, wenn du im Gegenzug versprichst anstatt rum zu heulen, stark genug wirst um dein Mammut auch selbst retten zu können, ich werd nicht immer helfen können" Zyde lief los in Richtung des Schiffinternen Trainingsraums und machte ihr unterschwellig bewusst dass sie mitzukommen hat.
________________________________________________________________________

Tears Angriff schlug Fehl und sie spürte einen deutlichen Druck der von der Waffe der Frau ausging. Es war nicht weil die Vizeadmirälin schwach, viel eher war ihr Gegner ziemlich stark. // Das ist doch alles andere als lustig // Mit einer genervten Geste steckte sie ihr Benikura wieder weg. Die Taten von diesem Revotypen gingen ihr immer mehr auf die Nerven und vorallem die Inspektion ihres Körpers war deutlich gegen ihren Willen. "Wenn ihr nicht in den Tiefen des Ozeans enden wollt, solltet ihr damit aufhören!" Sie war nicht bereit darüber zu verhandeln, schlimm genug, dass sie sie wohl mitnehmen müssten.
___________________________________________________________________

Miko war beruhigt über die Tatsache, dass man sich von beiden Seiten aus beschlossen hatte den Kampf vorerst zu beenden beziehungsweise zu verschieben. Doch die Handlung ihres Bosses schien der Vizeadmirälin nicht zu gefallen und von sich aus würde er bestimmt nicht einfach aufhören geschweige denn auf die Worte von Tear eingehen, also lag es wie so oft an ihr. Seufzend stellte sie sich vor Dandy. "Wenn ich doch bitten dürfte Kapitän. Sehen sie nicht, dass es der Dame unwohl bereitet? ein großer Held wie sie es sind, weiß doch wie man mit einer Lady umzugehen hat oder nicht? Immerhin sind wir der größte Schatz des Universums" Miko wusste nicht ob es diesesmal funktionieren würde, aber zuvor hat es schon einige Male dafür gesorgt, dass man ihrem Boss nicht die Kehle aufschlitzen will.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Di Nov 22, 2016 10:35 pm

Mit einem Lachen schüttelte Hila den Kopf. „Nein nein aber sie ist sehr emotional also kann sowas schon mal vorkommen.“ Am Steuerrad packte sie den Jungen vor sich so das er auch das Steuer ergreifen könnte und sie das Schiff gemeinsam steuern würden. „Na und ich habe das euch nie wirklich gelernt aber ich habe oft zugesehen und jetzt kann ich es.“ Auch wenn es etwas traurig klang fand Hila es auch irgendwie süß „Dann muss ich mal schauen ob ich nicht ein paar schöne Bücher für dich finde, und wenn wir uns anstrengen können wir vielleicht auch so gute Freunde werden wie du und deine Bücher oder was sagst du Dral“ dabei wurde es um sie herum immer dunkler da sie immer tiefer und tiefer sanken.
_________________________________________________
Allisia wurde von Zyde nach oben gezogen und sie musste zugeben das es sie doch etwas einschüchterte. „Das ist schon mehr mein Wölfchen“ als er sie wieder runterlies begann er seltsames Zeugs zu reden. „Dir ist klar das ich keine Kämpferin bin oder? Ich meine ich will für Manni Kämpfen aber ich bin doch nur ein kleines Mädchen ich..“ Doch mitten in ihrem Satz hatte sich Zyde schon auf den weg gemacht und sie hatte das Gefühl sie sollte ihm folgen. „Und Jetzt“ Allisia schaute ihn mit großen Fragenden Augen an, sie war sich nicht einmal sicher warum sie ihm gefolgt war.
____________________________________________________________
Dandy war gerade wieder voll in Fahrt als er von seiner Assistentin einen wichtigen Einwand bekam. Er legte seine Hand ein sein Kinn und überlegte wobei er ein lautes „MHHM“ von sich gab dann nickte er. „Aber natürlich Miko Miko was würde ich nur ohne meine süße Assistent machen.“ Nun ging er vor Tear lächelte sie an und verbeugte sich. „Verzeiht mir mein benähmen Edle Weltraum Seglerin. Die vielen Wochen in der Wildnis des Universums haben mich meine Manieren vergessen lassen. Höchst Wahrscheinlich habt ihr noch nicht einmal von mir gehört ich bin Dandy der Space Cowboy, Großer Held der Rettungs Eidgenossenschaft von Orion und für die nächsten Stunden dein Dankbarer Gast. Und ihr müsst die Edle Lady Tear sein von der man so viel hört. Ihr sollt ein Mitglied der Mittel Aristokratisches Reich/ Innere Neutralisierung Einheit das noch nicht von den Drachen des Himmels verdorben wurde. Wenn ihr also jemals einen Retter brauch könnt ihr euch auf Dandy verlassen“ er zwinkerte ihr zu und kämpfte dann etwas mit sich selbst als ihm eine Frage heraus Platzte. „Ich habe gehört ihr seid zum Teil ein Roboter , heißt das ihr könnt euch verwandeln wie die großen Raumschiff Roboter aus den Legenden?“ Dandys Augen Leuchtenden vor Begeisterung.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Fr Nov 25, 2016 5:14 pm

Dral legte seine Hände an das Steuerrad und fühlte sich plötzlich ziemlich wichtig, immerhin würde er bestimmen wo das große Schiff hinffährt. Viel machen musste er aber nicht außer seine Hände am Steuer zu halten, denn das drehen übernahm Hila und er machte einfach alles nach. "Das würdest du machen? Am besten ein ganzes Zimmer voll!" Der kleine Junge setzte zum ersten Mal an Bord ein lächeln auf. "Da musst du dich aber richtig doll anstrengen" Mit der Zeit verschwand immer mehr Licht und die Dunkelheit übernahm die Kontrolle. Jedoch blieb es nicht ewig so dunkel, den je näher sie ihrem ziel kamen, desto heller wurde es auch wieder.
___________________________________________________________________

Zyde hatte keine Lust auf die Ausreden von Alice. Er hatte doch selbst gesehen, dass sie kämpfen muss und umso stärker sie wäre, desto stärker wären ihre 3 Freunde, aber sowas würde sie selbstverständlich nicht einfach so wissen. Am Ende stand er mit Alice im Trainingsraum. Er drehte sich zu ihr und sah sie mit starrem Blick an. "Du bist vielleicht keine Kämpferin, aber du wirst eine werden!" Plötzlich vernahm er ein lachen im Raum und das obwohl er sicher gegangen war, dass sich außer ihnen keiner hier aufhält. Als er sich umsah, bemerkte er anfangs nicht, doch irgendwann entdeckte er den kleinen Lachmeister.
________________________________________________________________

Venix hatte eine Weile mit Yvan im Trainingsraum verbracht um ihm ein wenig zu zeigen. Dabei hatte er ganz die Zeit vergessen und wurde dann durch das Betreten von Zyde und Alice geweckt. Als er hörte, dass der Mann das kleine Mädchen trainieren wollen würde, musste er lachen, denn er sah in ihm nicht die Qualität dazu. "Denkst du tatsächlich, dass du die junge Dame zu einer Kämpferin machen kannst? Meinst du nicht ihr Training sollte von deinem Abweichen?" Er sah zu Alice und lächelte. "Was meinst du? Bist du die Kämpferin die er in dir sieht oder bist du vermutlich auf eine andere Weise stark?"
___________________________________________________________________________

Bevor Dandy eine Lobrede auf sich selbst halten konnte war Tear bereits unter Deck verschwunden, denn so viel Dummheit konnte sie auf Dauer nicht ertragen, davon hatte sie vermutlich auch ohne den Revotyp genug an Bord. Also ging sie in ihr Zimmer und hoffte schnellstmöglich am Ziel anzukommen,denn dann wäre sie ein problem los. // wenn Jaro das merkt...dann fliegen doch die fetzen...//
___________________________________________________________________________

Miko hatte es geschafft ihren Boss zu überzeugen seine übereifrigen Taten zu unterbinden und wieder auf einem niveauvollem Umgang zu setzen. Leider ging die Vizeadmirälin dann einfach weg, was sie ziemlich unhöflich fand. "Immer diese Marineleute...Stets unhöflich zu so netten Gästen wie uns" Sie schüttelte lächelnd den Kopf und sah zu Dandy, der Tear fragen stellte und scheinbar nicht gemerkt hatte, dass sie bereits vor einer Weile die Konversation verlassen hatte. "Sir? Ich glaube, das Robotermädchen ist bereits fort..."

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Sa Nov 26, 2016 9:37 pm

Hila war müde und erschöpft doch es wirkte für sie entspannend das sie ihr neues Wunderkind bei sich hatte. Doch die Dunkelheit machte es nicht besser. „Ich lasse Aria gleich einen Extra Bücherraum für dich Bauen, bis dahin musst du aber leider noch bei mir bleiben mein kleiner“ dann musste sie lachen. „Ich denke ich werde es schaffen glaub mir Frauen können ganz schön hartnäckig sein.“ In der Ferne konnte sie schon ein schwaches Licht sehen. „Siehst du das Dral das ist unser nächstes Ziel die Fischmenschen Insel“
____________________________________________________
Allisia hatte immer noch keine Ahnung was Zyde von ihr Wollte aber es schien ihm sehr wichtig zu sein also versuchte sie seinen Wünschen zu Folgen. „Denkst du wirklich ich habe bis jetzt noch nie wirklich gekämpft, wenn dann nur mit meinen Freunden und.“ Da nahm sie ein Lachen im Raum wahr und sie sei einen kleine Zwerg den sie bis jetzt noch nicht kannte , in der Umkleide hatte sie ihn nicht gut genug gesehen und darum erkannte sie ihn nicht. Trotzdem auch wenn sie verstand was er meinte und auch lieber etwas anders machen würde konnte sie ihrem Freund nicht so in den Rücken Fallen „Ich weiß nicht wer du bist kleiner Mann aber wenn mein Wölfchen sagt das er aus mir eine starke Kämpferin macht dann schafft er das auch.“ Sie versuchte den genervten blick von Zyde zu imitieren obwohl es bei ihr wohl auch nur ein Versuch war den das ganze wirkte eher süß als bedrohlich. Dann überlegte sie kurz und es viel ihr etwas ein von dem sie schon sehr viel gelesen hatte sie aber nie ausprobiert hatte. „Jetzt weis ich was du mir beibringen kannst Wölfchen ich würde gerne Fischmenschen Karate lernen.“
_____________________________________________________________
Dandy redete ins nichts doch das viel ihm nicht einmal auf. „ Und diese Haare, so eine Farbe sind die auch irgendwelche coolen Waffen“ da wurde er von Miko Miko unterbrochen und er merkte das er wirklich alleine war. „Aber wie kann das sein“ seine Hand ging an sein Kinn und er überlegte kurz dann schlug er mit seiner Faust in seine Handfläche und nickte „ Ich verstehe nicht nur ein Roboter sondern auch ein Ninja, diese Frau ist wirklich gefährlich Miko Miko chan du solltest aufpassen und sie nicht zu sehr reizen ich weis doch wie unbeherrscht du manchmal bist.“ Dann schaute er sich etwas an Deck um doch es wurde ihm schnell Langweilig und er beschloss das Raumschiff zu erkunden. Er öffnete eine Luke und landete in einem Zimmer mit einigen Betten. „Das scheint wohl die Kranken Station zu sein.“ Dabei vielem ihm zwei Personen auf ein Normaler Mann und ein Alien mit Fuchs Ohren die genau Dandys Geschmack traf. Er ging an ich Bett und streichelte leicht ihre Ohren doch anstatt eines lieblichen Geräusches bekam er reflexartig einen Ellbogen ins Gesicht und Flog auf den Schlafenden Mann.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   So Nov 27, 2016 6:48 pm

Dral freute sich sehr, dass scheinbar nur wegen ihm ein ganzer Raum voller Bücher entstehen sollte, das wäre dann eine Art Paradies für ihn und niemand würde ihn dort rausholen können. "Kommst du mich dann auch besuchen wenn der Raum fertig ist?" Er hatte sich an die Nähe von Hila gewöhnt und fände es tragisch wenn sie nicht mehr bei ihm wäre, also musste sie ihn definitiv besuchen, sonst würde er sich selbst in einem Raum voller Bücher unwohl fühlen. Als es langsam wieder heller wurde, erklärte sie ihm dass sie der Fischmenscheninsel sehr nahe waren, aber Dral selbst hatte keine Ahnung was die Fischmenscheninsel sein soll. "Was wollen wir auf der Insel?" Er war nie wirklich außerhalb des Archipels demnach kannte er sich auch so gut wie gar nicht auf der Landkarte aus. "Gibt es dort auch sowas wie einen Vergnügungspark? Ich war noch nie auf einem..nichtmal auf dem vom Archipel"

____________________________________________________________________

Zyde sah zu dem kleinen Zwerg und setzte einen verabscheuenden Blick auf, den für ihn stand fest, dass es sich nur um einen weiteren Schwächling handelte den Hila aufs Schiff gebracht hatte. Das Problem an der Sache war aber, dass er zwar Alice trainieren wollte, aber das was sie lernen möchte war nicht unbedingt die Spezialität des Wolfes. " Tzz..das ist mir zu dumm, wenn du wie ein Fisch kämpfen willst, such dir nen anderen Lehrer, solch schwache Scheiße würde ich selbt dann nicht lehren wenn ich es könnte" Er setzte sich an eine der Wände des Trainingsraumes.
_____________________________________________________________________

Venix hörte den Worten des Mädchens und des Mannes genauestens zu und hatte sich entschieden. "Ich denke da lässt sich etwas machen. Junge Dame, das Fischmenschenkarate ist sehr kompliziert zu erlernen, aber wenn du möchtest zeige ich dir die Grundübungen, die du dann mit deinem Freund selbstständig trainieren kannst" Jedoch musste er wohl erst auf Zyde überzeugen dass es die Zeit wert wäre. // Ein Kampf vielleicht...mhh...nein...HA // Er grinste. "Ich habe einen Vorschlag den ich euch beiden gern machen würde. Ich werde in der nächsten Stunde meine Fischmenschenkaratekenntnisse an die junge Dame weitergeben und wenn sie es schafft den großen bösen Wolf umzuhauen, dann wirst du ihr bei ihrem Training unter meiner Vorgabe helfen..Deal?"
___________________________________________________________________________

Miko nickte "Ich werde gut aufpassen Sir, und sofortige Ungereimtheiten werde ich schleunigst an sie weiterreichen" Sie folgte Dandy in das Innenleben des Schiffes und wie es schien landeten sie zuerst im krankenzimmer, wo sich 2 Personen aufhhielten. Die eine war vom Minkstamm,d er andere ein scheinbar normaler Mensch. Natürlich hatte es ihr Boss da auf die Minkstämmige abgesehen. Doch bevor er irgendetwas dämliches machen konnte landete ein Ellbogen in dessen gesicht wodurch er auf die andere Person flog die sich im Raum aufhielt. // Und dabei sollte er doch ärger vermeiden...huh..nun gut, das wird schon , ist ja nicht so als würde der Mann dort ausrasten //
_________________________________________________________________________

Kumoe hatte sich eigentlich zum Ausruhen wieder hingelegt, doch seine Ruhezeit wurde nach zu wenigen Stunden unterbrochen und dies sogar mehr als nur brutal. Man weckte ihn indem man einen Menschen auf ihn schmiss. Genervt und auch leicht gereizt schob er Dandy von sich runter und starrte ihn an. "Was soll der Mist? Kannst du nicht woanders Wrestling spielen? Und wer bist du überhaupt?"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   So Nov 27, 2016 8:31 pm

Hila grinste den sie hatte den Jungen nicht nur eine Freude gemacht sondern war wohl auch schon etwas näher an ihn heran gekommen. „Aber natürlich komme ich dich besuchen aber du musst auch hin und wieder mal aus deinem Zimmer rauskommen, nicht das ich dich ganz an die Bücher verliere“ sie wuschelte ihm leicht durchs Haar. „Nunja ich weis noch nicht genau was wir dort machen aber der Weg führt über diese Insel also schauen wir mal was wir da so finden. Vielleicht haben sie ja auch einen Vergnügungspark den wir zwei unsicher machen können“ Doch es gab ein Problem Hila hatte keine ahnung wie sie in diese Gigantische Helle Blase kommen sollten. Doch sie war sich sciher das Aria schon oder Allisia schon bescheid wissen würden.
____________________________________________________
Allisia fühlte sich gekränkt von den Worten ihres Freundes immerhin hatte sie ihn gegen den Zwerg verteidigt und er stellte sie als Dumm hin. Das weckte nicht nur Zorn in ihr sondern viel mehr noch Ehrgeiz den sie Wollte es Zyde zeigen. „Du hast ja keine Ahnung Fischmenschen Karte ist nicht nur unglaublich Stark sondern auch wunderschön anzusehen und Elegant.“ Sie streckte und Dehnte sich „Ok wir sind dabei zeig mir einfach was ich machen muss und ich werde das Wölfchen umhauen.“ Man konnte das Feuer und den Ehrgeiz in ihren Augen sehen. Und wenn es zwei Sachen gab die Allisia besonders machten dann waren es ihre schnelle Auffassungsgabe und ihr Wille alles zu schaffen was man ihr nicht zutraute. Und diesmal spielte auch noch ihr Wunsch mit ein das sie ihren Bruder retten wollte. „Das ist doch ok für dich Wölfchen oder hast das etwa Angst gegen mich zu verlieren.“
_____________________________________________________________
Dandy wurde etwas unsanft von der Dame abgeblitzt doch das würde ihn nicht aufhalten doch bevor er einen zweiten Versuch starten konnte wurde er von seiner Landefläche dumm angemacht. „Ich bin der große Held Dandy, ich weis ich weis das danke schön einen Fan zu treffen“ er kramte in seiner Tasche und holte einen Steckbrief heraus auf dem er Unterschreiben hatte. „Hier ein Autogramm und jetzt muss ich mich wichtigerem Zuwenden, da wartet ein Sexy Fuchs Alien auf mich kleiner“ er drückte Kumoe den Steckbrief in die Hand fuhr sich durchs Haar und ging Selbstsicher auf Foxxy und malte sich aus was er nicht alles mit ihr anstellen könnte

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Di Nov 29, 2016 7:08 pm

Dral dachte mittlerweile nur noch über Bücher und einen Vergnügungspark nach, sodass er keine Ahnung hatte wie sich seine Hände am Steuerrad bewegen würden, aber das musste er auch nicht haben,dafür war ja Hila da. Nach einer Weile verlor er die Gedanken jedoch und kehrte in di Realität zurück, sodass er etwas großes sehen konnte. Es sah aus wie eine riesige Seifenblase. " Fahren wir da jetzt rein?"
________________________________________________________________

Zyde hatte nicht die Absicht Alice diesen dummen Kampfstil beizubringen, den in seinen Augen war es einfach nur schwach und könnte sowieso nicht von einem kleinen Mädchen gemeistert werden, also würde er nicht unnötig seine Energie dazu verschwenden. Er hatte nichtmal mehr die Lust dazu hier zu bleiben, daher entschied er sich außerhalb des Trainingsraumes zu üben. Sie würden ihn schon nerven wenn sie etwas von ihm wollen.
________________________________________________________________

Venix beobachtete wie sich die Lage entwickelte und freute sich über den Ausgang, auch dass er gegangen war kam ihm zu gute, denn so würde er einfach überrascht werden. Er sah zu Alice und grinste. " Weißt du schon etwas über das Fischmenschenkarate? Nein? Gut, dann sieh zu" Er nahm einige Positionen ein die zwar aufgrund seiner Größe ziemlich witzig aussahen, aber ihre Wirkung wäre verheerend würde er es ernst meinen. "Versuche eine Position nach zu machen und dann schließe die Augen, sage mir was du fühlst und dann, bündel die Gefühle in einen Schlag" Er wusste nicht ob sie es beim ersten Mal schaffen würde, aber sie hatten genug Zeit um ihr einen Angriff beizubringen und er würde ihr auch einen Tipp geben wie sie diesen nachher gegen Zyde anwenden sollte.
_____________________________________________________________________

Kumoe war genervt. Nicht nur hatte der Fremde sich unbefugt Zutritt verschafft und ihn mal einfach so halb ignoriert, nein, er hat etwas unverzeihliches getan. Den Wolkensoldaten aus dem Schlaf zu holen war ein privileg dass nicht viele nutzen durften und ein Trottel wie dieser einer zu sein scheint würde es nicht in Tausend jahren dürfen. Als er dann auch noch sah wie gierig er nach Foxxy war, musste er wohl handeln. Er erschuff eine Wolkenwand vor dem Fuchsmink und machte es Dandy damit nicht möglich zu ihr zu gelangen. "Ich sags nur ungern du Möchtergernheld, aber für solche dummen Spiele bin ich nach dem wachwerden nicht zu haben, also verleg deine Blödheit nach draußen..ich werd sonst ungemütlich!"
_________________________________________________________________________

Auf dem Weg zu seinem Auftragsgeber hatte Flex einige Probleme, denn das dicke Ding in seinem Käfig wurde wach und damit würde er sicherlich auffallen und darauf hatte er nun wirklich keine Lust, also ging er schnell in eine Seitenstraße, stellte den Käfig mit Manfred ab und wollte etwas sagen, doch plötzlich tauchte wie aus dem Nichts jemand auf und bevor er auch nur ansatzweise handeln konnte lag er betäubt am Boden. Vor dem Käfig stand nun ein neuer fremder Mensch, zumindest könnte man denken es wäre einer, da die Statur zumindest passt. Jedoch war die Person verhüllt und trug eine Maske. "Der kleine dicke Elefant hat sich entführen lassen, ziemlich jämmerlich nicht wahr?" Tys legte seine Hände an zwei der Stangen am Käfig und bog sie mithilfe von Rüstungshaki zur Seite. Schnell merkte er, dass es ihm zu lange dauert also zog er seine Waffe und schlug den Kägif einfach in seine Einzelteile. Ob dabei der Inhalt auch kaputt geht kümmerte ihn herzlich wenig. "Was würde nur Liz dazu sagen, wenn sie dich so am Arsch vorfindet..wenn du willst kann ich dein Leben hier und jetzt beenden wenn die Schmach zu groß ist...Ich könnte dir aber auch einen Ort zeigen, an dem du sie wiedersiehst" Er steckte seine Waffe weg und wartete auf eine entsprechende Reaktion. "Und bedenke, wenn du nicht mitkommst könnte mir beim Zusammentreffen die Hand ausrutschen...aber hey, ich will nicht sagen dass ich alle umbringe..ich bin ja kein Monster" Tys musste darüber selbst lachen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Di Nov 29, 2016 8:08 pm

Da niemand zu Hila kam um ihr in dieser Situation zu helfen beschloss sie einfach durch die Blase zu Fahren was sollte schon schiefgehen. „ Ja genau wir fahren einfach durch die Blase ich denke das sollte klappen“ man merkte ihr an das sie sich unsicher war doch wie immer verspürte sie keine Angst dabei sondern war eher neugierig was geschehen würde wenn sie auf der andern Seite ankommen. Ob es genauso beeindruckend war wie es von außen wirkte. „Was denkst du Dral, was sollen wir zuerst machen wenn wir irgendwie da reinkommen ?
____________________________________________________
Alleine zurückgelassen mit dem alten Sack war Liz schon alles andere als gut gelaunt, jedoch wurde sie dann auch nicht einmal zu Wort gelassen. „Ich weis schon eine ganze Menge über Fischmenschen Karte. Ich habe alle Grundlagen in meinen Büchern gelesen und kann sie Perfekt ausführen, naja bis auch die Sache mit der Energie.“ Sie Atmete tief durch und führte die Übung mit Meisterhafter Eleganz aus und das obwohl ihre Augen geschlossen waren. Es würde wohl jeden beeindrucken doch es gab da ein Problem, die Schläge waren Wirkungslos ohne die Energie dahinter. Sie öffnete die Augen und schaute zu ihrem neuen Meister „Und hat es geklappt habe ich die Technik bewältigt?“ Doch sie Musste gar nicht auf eine Antwort warten den sie wusste die Antwort bereits selbst und so schloss sie noch einmal die Augen und dachte an Zyde der ihn bestimmt auslachen würde. Ihre Wut und ihr Ergeiz wurde immer mehr und mehr und jeder Schlag fühlte sich besser an. Es dauerte wohl einige zeit sie hatte kein gefühl für die Zeit aber dann gelang es und der Schlag war stark genug um einen der Säcke zum platzen zu bringen. Überall in der Luft flog nun Mehr. Sie öffnet lächelnd die Augen und bevor sie noch etwas sagen konnte verschluckte sie isch an dem Mehl und musste stark husten. // Verdammt wie Peinlich//

_____________________________________________________________
Dandy wurde leider wieder daran gehindert spaß zu haben, es war schon den ganzen Tag so seit er auf diesem verfluchten Schiff war. „ Wow Wow bleib ruhig kleiner, ich wusste ja nicht das es deine Kleine ist. Von Mann zu Mann du hast dir da was gutes angelacht.“ Lachend ging er auf ihn zu und hollte noch was aus seiner Tasche heraus. „Weist du was irgendwie mag ich dich kleiner hier ein kleines Geschenk für dich“ er setzte ihm eine Mütze auf den Kopf auf der Stand Space Cowboy Dandys Fan Club. „Wenn du mich jetzt entschuldigst ich muss meine Süße Assistentin Miko Miko finden und dann schnell von diesem langweiligen Spießer Schiff runter und wenn ich du wäre würde ich das gleiche tun nur so als Tipp“ dann ging er einfach aus dem Zimmer
_______________________________________________________________________________________
Manni wurde gerad wach als er ein komisches Geräusch von draußen hörte und kurz darauf wurden seine Gitter zur seite Gebogen, sofort schnellte Mannis Rüssel nach draußen um die gefahr zu Packen doch kurz vor dem Maskierten Gesicht des Angreifers stoppte er den er Hörte einen Namen den er nicht oft Hörte. „Du kennst Liz und mich“ er war sich nicht sicher ob er wütend sein sollte oder nicht. Kurz wollte er ihn auch einfach verprügeln bis er ihm alles erzählen würde doch er war geschwächt und der Gegner wusste wohl genug über ihn um den Vorteil auszunutzen. „Ich verstehe, du bringst mich zu Liz dann komme ich mit. Aber einen Schritt zu nah an sie und ich bringe dich um egal wie und wenn dich mein Lebloser Körper zerquetscht.“ Sein blick war ernst und entschlossen den er war ein tier das in die enge getrieben war und nichts mehr verlieren konnte eine gefährliche Situation

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   So Dez 04, 2016 3:32 pm

Dral wusste zwar nicht viel über menschliche Emotionen, doch selbst er sah es Hila an, dass sie keine Ahnung hatte was sie da eigentlich tat, aber wie das Glück es wollte, geschah nichts, außer das sie sicher und unversehrt in die Blase hineingelangten und vor einer Art Korallenriff gelandet waren. "Du hast es geschafft" Der kleine Junge war froh darüber, dass alles in Ordnung war und so konnte er auch auf ihre weitere Frage antworten, die im Grunde schon feststand. "Ich möchte Bücher kaufen!" Er sah sie mit funkelnden Augen an was seine Entschlossenheit verdeutlichen sollte.
________________________________________________________________________

Venix sagte während der Trainingsphase kein einziges Wort mehr und das kleine Mädchen ließ sich davon auch nicht beeinflussen, Fleißig übte sie vor seinen geschulten Augen die Grundtechniken des Fischmenschenkarate, aber er bemerkte auch, dass sie einen falschen Weg einschlug. Auch wenn sie es am Ende schaffte einen der Säcke zum Platzen zu bringen war es für ihren Lehrmeister nicht sehr erfreulich, weswegen er mittlerweile doch ein wenig in Frage stellte ob sie es schaffen würde den mies gelaunten Kerl zu bezwingen. Nachdem sie ausgehustet hatte lief er zu ihr und sah ihr mit einem durchdringendem Blick in die Augen. "Nicht schlecht junge Dame, aber es gibt ein Problem, ein ernstes Problem. Verlasse dich nicht auf den Zorn in dir...er schädigt deinen Körper mehr als das er dir hilft...Nutze lediglich deinen Willen." Es blieb nicht mehr viel Zeit um es noch einmal zu versuchen, aber bevor sie es an Zyde testen würde wollte er ihr noch ein paar letzte Tipps mitgeben. "Wie auch immer, wir werden noch viel Zeit haben um es dir zu lehren, doch vorerst ein Tipp. Dieser Kerl sieht nicht gerade schwach aus, kennst du eine Schwachstelle? Wenn nicht, ziele nicht direkt auf seinen Körper, er wird es abwehren können, versuche ihn aus dem Gleichgewicht zu bringen, er muss laut der Vereinbarung nur zu Boden gehen. Glaub an dich selbst, dann schaffst du es!"
_____________________________________________________________________

Zyde hatte für sich allein an Deck trainiert und dabei natürlich bemerkt, dass sie scheinbar auf der Fischmenscheninsel angekommen waren, was auch hieß dass die Zeit von Alice abgelaufen war und es nun zu einem kleinen Showdown kommen würde. Er lief zurück in den Trainingsraum wo er wie es aussah genau zur richtigen Zeit eintraf. Sein Blick fiel auf Alice, da der Zwerg ihn nur wenig interessierte. "Dann lass mal sehen was dir der Winzling beigebracht hat" Er war sich ziemlich sicher, dass es keinerlei Probleme für ihn geben würde, also stellte er sich wartend hin.
______________________________________________________________________

Kumoe verstand nicht so wirklich was für wirres Zeug sein Gegner von sich gab, doch er war ihm nicht geheuer. Erst wollte er scheinbar einen Kampf anzetteln und jetzt lässt er ihn hier einfach stehen mit einem Hut. Kumoe setzte einen sehr verwirrten Blick auf und schmiss den Hut aus dem Fenster, wodurch dieser an Deck landete. // Jetzt würde ich aber gern wissen wo der Typ herkommt // Er machte sich auf den Weg zu Jaro, auf den er sich in solchen Angelegenheiten bestimmt verlassen konnte.
______________________________________________________________________

Miko hatte ihren Chef nur kurze Zeit allein gelassen, um Informationen über diese seltsame Marineeinheit zusammen zu suchen, denn in ihren Augen war es keine normale Mannschaft, sondern irgendwie speziell und es lagen keine Daten vor, also musste es eine kürlich neu gegründete Einheit sein, vermutlich ausgehend von Vizeadmirälin Tear. Schließlich fand sie ihren Chef wieder und reichte ihm ein voll ausgefülltes Formular über alle Mitglieder des Schiffes, lediglich die Kampffertigkeiten waren noch nicht vermerkt, da sie darüber keinerlei Infos hatte. " Sir, ich denke, wir sind vor kurzem am Zielort angekommen, es wird Zeit zu gehen"
______________________________________________________________________

Tys musste lachen als er hörte was das Mammut alles so von sich gab. Es waren einige Sachen dabei die stimmten, doch wiederrum auch solche die nicht der Wahrheit entsprachen, aber vorallem die letzte Aussage stimmte ihn fröhlich. Er hatte genug Zeit um ihm alle Fragen zu beantworten, doch wirklich lust dazu hatte er nicht, also entschied er sich nur für einige Antworten. "Du liegst falsch in der Annahme, dass ich dich und Liz kenne, Ich kenne Liz, aber dich hab ich nie getroffen..." Alles andere ließ er ohne Kommentar in der Luft stehen, denn wie er es wollte würde es auch geschehen und sein Plan war bereits im vollen Gange. "Nun gut Mammut, folge mir, bedenke jedoch, dass eine falsche Muskelbewegung von dir zum Tod von Liz führt und wenn du glaubst ich mach nur Witze...Schau nach links, siehst du den Mann dort drüben? Er stirbt in 2 Sekunden durch Genickbruch" Innerhalb der genannten Zeit konnte er durch seine Stiefel dem Mann das Genick brechen und wieder an Ort und Stelle stehen ohne das Manfred es bemerken würde. Nach der grauenvollen Tat grinste er zu seinem neuem Begleiter. "Ich denke das reicht dir um zu wissen dass ich nicht spaße?" Er grinste vor sich hin und machte sich auf den Weg zu dem Ort an dem die Taifun Piraten vermutlich ihr Schiff ankern lassen würden. // Direkter Weg nehmen sie sicher nicht, dass heißt irgendwo am Riff...//

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Mo Dez 05, 2016 11:42 am

Mit großen Gewackel und geschwankte drang das Schiff in die Seifenblase ein und nach einen Minimalen Sturz auf einen Koralle zu landen. Zufrieden nickte Hila und lies den Anker in die Tiefe Sinken. „Und wieder einmal haben wir eine Schwierige Situation Perfekt gelöst.“ Der kleine Junge bei ihr hatte auch schon den nächsten Plan ins Auge gefasst und Hila konnte ihm diesen auch nicht abschlagen. „Ok dann sagen ich nur noch schnell Aria Bescheid und dann gehen wir deine Bücher kaufen aber vergiss nicht wir müssen auch nach unserem Freund dem Mamut suchen ok“ sie machte sich auf den Weg unter Deck und klopfte an das Zimmer ihrer Freundin. „Aria bist du schon wach?“
____________________________________________________
Die nun ganz in weiß getauchte Allisia verstand nicht ganz wo das Problem darin lag, der Schlag war gut und für die kurze Zeit hatte sie sich mehr lob erhofft und nicht noch mehr Kritik. Sie war aktuell einfach noch zu naiv um zu verstehen was genau er meinte und das hielt auch viel ihres Potenzials zurück das in ihr Steckte. Doch nun war keine Zeit mehr mit dem Mann zu Diskutieren den ein Kampf gegen ihr Wölfchen stand an. Die restlichen Tipps des Zwerges waren jedoch wirklich hilfreich den er hatte recht sie war was ihre Kampfstärke betraf Zyde in jeder Hinsicht unterlegen also brauchte sie einen Plan. „Danke Zwergen Sansei ich habe da auch schon eine Idee.“ Genau in diesem Moment kam auch schon Zyde in den Raum der sich überheblich wie er war stellte er sich einfach vor sie was ihre Wut noch etwas schürte. Es gab ihr zwar kraft doch sie sollte bald Spüren was der Zwerg gemeint hatte. Sie schloss die Augen „Ok Zyde dann fangen wir an.“ Sie konzentrierte sich, sie wusste genau wie der Raum aussah und irgendwie hatte sie das Gefühl sie konnte auch fühlen wo was war. Ihr erster Schlag ging knapp an Zyde´s Bauchgegend vorbei. Es sah zuerst wohl wie ein fehlangriff aus doch nur wenige Augenblicke später platze der nächste Sack im Raum und die Luft war wieder voll mit Mehl was es unmöglich machte etwas zu sehen oder in Zydes fall auch etwas zu riechen. Sie machte ein Paar Schritte zur Seite und setzte dann zu ihrer einzigen Chance an. //Jetzt zeig ich dir das ich auch stark bin, und kein kleines Kind mehr wie du immer tust.// Die Wut stärkte sie und so war auch ihr entfesselte angriff auf Zydes Füße um ihn umzuwerfen um einiges Stärker als der zuvor. Die Druckwelle bewegte sich rasant auf Zyde zu, jedoch spürte Liz einen stechenden Schmerz in der Hand mit der sie den schlag abgegeben hatte. Sie öffnete die Augen jedoch konnte sie noch nicht sehen ob Zyde zu Boden gegangen war oder nicht. Was sie jedoch sah war ihre Blutverschmierte Hand. All der Zorn und die Wut hatten sie unvorsichtig werden lassen, ihr wurde etwas schiedlich und mit einem lauten Knall Sackte sie zusammen blieb jedoch bei bewusst sein. „ Hab ichs geschafft?“ fragte sie unsicher in den Raum.
_____________________________________________________________
Dandy traf nur wenige Sekunden nachdem er an Deck ankam seine liebenswürdige Assistentin wieder. „Ohh Miko Miko ist wieder hier, du weist gar nicht wie lonely der Cowboy ohne dich war Baby“ er blätterte die Namen durch und musste lachen „ Sieht so aus als wäre ein alter Freund von mir hier an Board.“ Kurz nach diesen Worten verschwand er kurz unter Deck und kam mit einem Farbeimer zurück. Er begann etwas an Deck zu schrieben und zu Zeichnen. Obwohl es wohl eher mehr wie ein gekritzelt aussah. Zufrieden stellte er den Farbeimer weg und hob Miko hoch um mit ihr von Deck zu springen. „ Und wieder einmal Siegt der Cowboy über den wilden Höllenhund.“ Als sie sich schon im Freien fall befanden schaute er seine Assistentin doch etwas verlegen an. „Wo sind wir hier eigentlich und was haben wir hier in diesem Großen Aquarium zu tun ?“ doch noch bevor sie eine Antwort geben konnte viel er ihr wieder ins Wort. „Du solltest jetzt abspringen wir landen in wenigen Sekunden in dem von dir so gehassten Wasser.“ Kurz darauf platschte er auch schon ins kühle nass
_______________________________________________________________________________________
Jaro war gerade im begriff einen Rundgang zu machen als ihm Kumoe entgegen lief. „Habe ich dir nicht verordnet dich im Krankenzimmer auszuruhen bis ich etwas anders sage Kumoe“ sein blick war streng und fokussiert wie immer „Oder hat dieser Jet etwas angestellt ich wusste das es nur ärger bringt so jemanden auf das Schiff zu lassen was ist passiert ?“ Seine Vorurteile gegenüber allen die früher mit Hila zu tun hatten waren stark und tief verankert und so auch sein Hass gegen genau diese.“
__________________________________________________
Manni schaute ihn Stirnrunzelnd an den er war doch schon bei Liz seit sie ein kleines Kind war also wär sollte er sein das er nur sie kannte. „Sag doch was du willst das ist mir egal. Ich will auch gar nicht mehr wissen wer du bist. Ich möchte nur wissen was du von mir willst.“ Man merkte Manni an das er jetzt schon genervt von seinem neune Begleiter war. Die nächste Aktion schockierte ihn, nicht die stärke dieses Mannes sondern seien Grausamkeit einfach einen unschuldigen zu töten Liesen ihn erschaudern. „Ich habe verstanden, das ändert aber nicht daran das dir das selbe passiert wenn du Liz etwas antust.“ Er folgte dem Fremden der wohl genau wusste wo die andern zu finden waren.

_____________________________________________________________
Kaum waren Manni und Tys verschwunden näherte sich einen ganz in schwarz gekleidete Person der Leiche die gerade frisch entstanden war. „So eine Verschwendung, guter Muskelbau, gesunde Haut aber den Genickbruch kann nicht einmal ich mehr Flicken schade“ ein dumpfes Husten kam hinter seiner Maske hervor „dann muss dieses Alte Model noch etwas durchhalten.“ Er zog einen Teleschnecke aus seinem Mantel und versuchte seien Kapitän zu erreichen. „ Ich habe das Haarige Monster gefunden Nighteye“ er wurde von einem Hust Anfall unterbrochen. „ Jedoch ist mir so ein komischer Kerl bei der Befreiung zuvor gekommen“ Plague beschreib ganz genau was vorgefallen war und auch den unerwarteten Gast konnte er bis aufs kleine Detail beschreiben. „Soll ich die beiden weiter verfolgen Calin?“

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Mi Dez 07, 2016 7:32 pm

Dral hatte die Bestätigung von Hila erhalten, dass sie Bücher kaufen werden, aber nur wenn sie auch nach irgendwem suchen, doch davon hatte zuvor nie jemand etwas erwähnt, weshalb er es nicht wirklich verstand. // Warum muss man einen Freund suchen..man sollte wissen wo der Freund ist..// In seinen Gedanken bekam er nicht mit wie Hila ihn mit zu Aria nahm um zu fragen ob sie bereits wach wäre.
______________________________________________________________________

Als bekannte Frühaufsteherin war die junge Schiffsbauerin natürlich wach, schließlich hatte sie auch schon einen Schrei losgelassen, aber dies war vermutlich in Vergessenheit geraten, da etwas weitaus größeres in Gange war, nämlich die Ankunft auf der Fischmenscheninsel. "Ja klar bin ich das, was gibt es denn?" Sie öffnete die Tür und sah erst in Hilas augen und dann mit einem lächeln zu Dral hinunter.
_______________________________________________________________________

Zyde hatte keinerlei Bedenken und stellte sich seinem kleinen Gegner ziemlich selbstsicher, jedoch hoffte er darauf dass ihre Trainingseinheit mit dem Winzling ein wenig geholfen hatte um sie stärker werden zu lassen. Konzentriert beobachtete er das Verhalten von Alice und analysierte jede noch so winzige Bewegung und wusste dadurch, dass ihr erster Angriff ins Nichts gehen würde und daher wich er nicht von der Stelle. Als hinter ihm etwas platzte blieb er ruhig auch wenn es ihn überraschte ließ er sich nichts anmerken und scheinbar ließ diese Tatsache gemischt mit seinem vorherigen Verhalten und dem Ehrgeiz von Alice ein Wunder zu. Sie führte eine kräftige Fischmenschentechnik aus, die Zyde mit Sicherheit von den Socken gehauen hätte wenn er nicht um einiges stärker wäre als er es bisher gezeigt hatte. Mit seiner Stange stützte er er sich auf den Boden und blieb dadurch stehen obwohl ihn die Druckwelle traf. Als Zeichen dafür ging jedoch ein Teil seines Ärmerls kaputt. Doch diese Angelegenheit war gerade unwichtig, da sofort nach dem Angriff etwas geschah wofür er den ZWerg veranwortlich machte. Bevor er dem Zwerg eine reinhauen konnte trugen ihn seine Beine zu Alice ohne darüber nachzudenken. Vorsichtig nahm er ihre Hand. Im Grunde wollte er ihr sagen dass sie es geschafft hatte, aber es wäre falsch sie anzulügen und wenn sie die Wahrheit nicht verkraften würde, wäre sie in seinen Augen unwürdig sich in seiner Nähe aufzuhalten, denn nur wer seine Fehler anernkennt, kann stärker werden. "Ich bin nicht gefallen, aber du hast es geschafft, dass ich jetzt bei dir hier unten bin..auch ein Erfolg oder nicht?" Dann fiel sein Blick zu dem Zwerg und seine Laune sank drastisch nach unten. "Was hast du ihr bitte für einen Scheiß beigebracht?! Sich selbst zu verletzen!!? Wenn du unbedingt Tritt in deinen Miniaturarsch willst, hättest du es nur sagen müssen!"
___________________________________________________________________________

Venix beobachtete das Geschehen aus sicherer Distanz und wie erwartet wurde das kleine Mädchen von ihren Gefühlen übermannt, was eigentlich gar nicht schlimm war, da es ganz normal war, wenn man beginnt diese Art des Kämpfens zu erlernen. Auch die Verletzung war nicht so schlimm wie es schien, da sie nur ihre Haut leicht überstrapaziert hat, doch ein Unwissender wie es Zyde war würde es nicht erkennen, so konnte er auch dessen Reaktion nachvollziehen, jedoch musste er auch versuchen ihn wieder in eine gelassenere Stimmung zu versetzen. "Ganz ruhig Großer, zunächst ist es nur halb so schlimm wie es aussieht und für den Anfang relativ normal" Er ging näher auf die Beiden zu den er hatte keinerlei Angst vor dem bellenden Hund, da er ihn sicher nicht beißen würde. "Ich habe schon im Training gemerkt, dass sie ihre Kraft aus der falschen Quelle zieht und es dauert seine Zeit bis sich das ändert, aber du solltest stolz darauf sein, dass sie es schon so gut gemacht hat" Er richtete seinen Blick nun zu Alice die ziemlich erschöpft wirkte. "Du hast zwar nicht gewonnen, aber deine Leistung war hervorragend. Du hast das Potenzial, musst es nur noch entfalten. Wenn du möchtest helfe ich dir dabei und vielleicht überzeugst du auch deinen großen Kumpel, bevor er mich zerquetscht"
_________________________________________________________________________

Miko lächelte ihren Chef an und nickte. "Sie haben recht, das kann ich mir tatsächlich nicht vorstellen, immerhin haben sie doch sicherlich wieder mit irgendjemanden Spiele gespielt" Bevor sie dann noch etwas sagen konnte blätterte er schon in den zetteln herum und hatte irgendwas festgestellt was ihn dazu veranleitete etwas auf das Schiffsdeck zu kritzeln. Anschließend nahm er sie hoch und sprang mit ihr vom Schiff und kurz bevor sie das Wasser berührten nahm sprang sie auf das trockenen Land neben dem Wasser und sah wie Dandy sich im kühlen Nass vergnügte. "Schwimmen sie nicht zu weit raus..wer weiß was für Viehzeug im tiefen Gewässer lauert"
__________________________________________________________________________________

Kumoe musste nicht lange suchen, denn Jaro fand ihn und nörgelte wie immer herum. Da es ihm bereits bekannt war ging er nicht wirklich darauf ein und erklärte vielmehr seine Situation, erzählt von einem Fremden an Bord, der ihn irgendeinen blöden Cowboyhut schenkte mit einer nicht lesbaren Unterschrift. "Ja...ich wollte dir das nur mitteilen...da es dadurch im Krankenzimmer nicht wirklich ruhig war.."
__________________________________________________________________________________

Tys hatte demonstiert was geschehen würde wenn das Mammut auch nur einen Schritt zu viel machen würde und das war alles was er erreichen wollte. Die Sache die der Elefant immer wieder von sich gab ließen ihn dabei völlig kalt, da er sowieso keine Chance hatte ihm auch nur ein Haar zu krümmen, aber das wusste das mammut scheinbar nicht oder es war einfach nur ziemlich überheblich. Tys lief an der Küste der Fischmenscheninsel entlang bis er ein Schiff sah, welches ihm bekannt vorkam. // Diese krass hässliche Flagge erkenn ich selbst aus Kilometerweiter Entfernung..bah // Er ging genau auf das Schiff zu und befahl Manfred sich hinter einer großen Koralle zu verstecken und wenn die Leute vom Schiff ihn sehen würden, dann würde er kurzen Prozess machen, so gab er es ihm als letzte Warnung mit. Dann sah er zum Schiff und rief. "Taifun Piraten!! Ich würd gern mit euch reden, also bewegt eure haarigen Ärsche hier raus! "
________________________________________________________________________________

Calin bekam einen Anruf über die Teleschnecke, scheinbar hatte sein Späher etwas interessantes auf seiner Mission entdeckt. Genau wie erwartet wurde ihm das etwas wichtiges weitergegeben, aber auch seltsames. "Jemand anderes? Wer könnte noch Verwendung für das Mammut haben...jedenfalls keiner der mir bekannten Piraten..vielleicht ein Jäger?" Er musste kurz nachdenken, wie es weitergehen sollte, immerhin waren sie fast in der neuen Welt und da war es schon von Vorteil potenzielle Feinde zu erkennen und Informationen über diese zu sammeln. "Ja mach das, aber nur um ein Bild von diesem Fremdling zu bekommen, am besten mit der Videoschnecke. Anschließend möchte ich dich zurück auf dem Schiff haben, es gibt da was zu besprechen"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Do Dez 08, 2016 12:25 am

Hila hatte Arias schrei von Heute morgen schon ganz vergessen sie war viel zu aufgeragt . „Wir sind endlich da Aria“ sie nahm ihere Hände und grinste sie zufrieden an. „Die Fischmenschen Insel ist das nicht total cool. Ich und Dral wollten shoppen gehen.. “ Da ertönte eine laute Stimme und Hilas Miene verfinsterte sich kurz dann wurde sie ernst. „Dral bleibst du bitte bei Aria ich muss nur kurz etwas nachschauen dann können wir Bücher kaufen gehen versprochen.“ Sie wuschelte ihrem kleinen Schützling noch einmal durchs Haar und ging dann mit zielgerichteten Blick in richtung Deck. Auf dem Weg dahin Sammelte sie noch ihre Stärksten Kämpfer auf indem sie einfach nur kurz und ernst ihre Namen Rief als sie an den entsprechenden Türen vorbei ging. „Yvan, Zyde „ //Das gibt Ärger aber vielleicht bekommen wir Informationen über Mannis Aufenthaltsort.// Nun stand sie am Rand ihres Schiffes und blickte mit eisiger Miene zu der Person herunter die diesen gewaltigen Lärm machte. „Wir sind hier, was willst du.“
________________________________________________________
Einerseits Ärgerte sich Allisia das sie es offensichtlich nicht geschafft hatte aber andererseits fand sie es ein schönes Gefühl das Zyde zu ihr kam und sich um sie Sorgte. „er kann nichts dafür Zyde ich wollte unbedingt Stark genug sein das ich mit die gemeinsam trainieren kann und jetzt machst du dir sogar um mich also war es ein Sieg auf allen Ebenen.“ Sie lehnte sich an Zyde und Flüsterte ihm etwas ins Ohr „Weist du was ich habe gerade beschlossen das du mich auch Liz nennen darfst“ Die Worte des Zwerges Motivierten sie nur noch mehr und stärkten sie in ihrer Ansicht. „ Siehst du ich bin begabt und irgendwann kann ich dich auch mal so cool Retten“ sie merkte aber das sie Ziemlich ausgepowert war und auch wenn es nur wenig Blut war das sie verlor so war sie das Kämpfen und alles das was damit in Verbindung stand einfach nicht gewohnt. „Das nächste mal hau ich dich um Wölfchen“ sie lächelte dann viele ihre Augen zu und sie sank lächelnd in Zydes Arme kurz darauf war ein leises Schnarchen zu hören.
___________________________________________________
Dandy tauchte wieder aus dem Wasser auf und hatte einen Fisch in den Händen „ Sieh nur Miko Miko ich habe uns exotische Leckerbissen aus dem Tiefen Blau geborgen damit kannst du uns sicher ein gutes Abendessen zaubern nichtwahr.“ Er kletterte aus dem Wasser und schüttelte sich trocken dabei entdeckte er ein Schiff das ihn sofort einen Stich gab und den wahren Anführer der Rebellen zurückbrachte. „Wie lange war ich diesmal weck Miko chan“ er sah die Fische in seinen Händen schüttelte den Kopf und lies sie wieder in ihren Lebensraum frei. „Da vorne ist das Schiff von Nighteye wir haben ihn also endlich gefunden. Ich hoffe nur ich bleibe diesmal lange genug bei verstand“ Genervt und auch etwas hilflos ging er an Miko vorbei als er mit ihr auf einer Höhe war nahm er ihre Hand und gab ihr einen Handkuss. „Es tut mir leid das ich dir immer solche mühen mache, ohne dich wäre ich wirklich verloren“
_____________________________________________________________
Jaro lies Kumoe nicht einmal Fertig reden den kaum hatte er das Wort Cowboy gehört war für ihn klar wer auf dies Schiff gekommen war sofort stürmte er ins Krankenzimmer und dann an Deck. Kumoe zog er dabei quasi mit sich mit. Aber ohne erfolg den Dandy war schon verschwunden. „Dieser Verfluchte Revo warum muss gerade er hier auftauchen das bedeutet viel Ärger. Ich muss Tear informieren“ und schon machte er sich auf den Weg unter Deck dabei viel ihm der Text an Deck Plus die Zeichnung die einen Cowboy zeigte der auf einen Höllenhund ritt nicht auf. Dort stand: Reise war ok 3 von 5 Sternen. Personal etwas unfreundlich gezeichnet, Dandy Bezwinger des Mürrischen Hundes. Er klopft an Tears Tür „ Wir müssen reden sofort es gibt ärger“
_________________________________________________________
Manni musste wohl oder übel tun was der Fremde von ihm verlangte und das obwohl seine Freunde so nah waren. Aber er kannte nun die Stärke des Fremden und wenn er Liz als ziel wählen würde hätte sie wohl keine chance. „ Ok aber ich warne dich tu meinen Freunden besser nichts.“ Er versteckte sich hinter den Korralen und beobachtete das Specktakel. Immer bereit im Notfall einzugreifen
________________________________________________________________________________
„Ver *hust* Verstanden Calin ein Bild auf sein Gesicht und ich bin schon wieder Weg“ er lachte zufrieden den seine Neugierde war geweckt und der neue scheinen einen Weg aus Leichen zu hinterlassen. Das hies er zwar nicht unbedingt gut aber vielleicht waren ja auch irgendwelche dabei der er noch gebrauchen konnte. Er folgte den beiden unauffällig und richtete die ganze Zeit eine Video Schnecke auf die Beiden. „Ist das nicht süß das Mamut und der Psychopath scheinen ein Date zu haben oder was denkst du Boss“ als er dann bemerkte wo sie gelandet waren hielt er doch etwas mehr abstand „Ahh ich denke das wird sie überraschen Boss aber er ist vor dem Schiff von Hila und ihrer Bande. Ich bitte um Erlaubnis noch etwas hier zu bleiben vielleicht gibt es hier bald ein paar sehr Starke Leichen “
__________________________________________________________________________________
Hinter Calin tauchte einen Frau auf die das ganze Gespräch eher gelangweilt mitbekommen hatte. „ Leichen hier Leichen da kannst du dir nicht mal ein Normales Hobby zulegen ich meine du tust ja so als Währen das Briefmarken die du Sammelst“ ohne groß auf Calin zu reagieren beugte sie sich von Hinten über Calin. „ Ich denke ich habe da die interessanten Neuigkeiten vor dem Schiff sind Zwei Revos aufgetaucht“ sie legte ihm die Steckbriefe auf den Tisch. „und einen von ihnen ist wohl berühmt vielleicht bekommst du ja ein Autogramm Calin Darling“

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Sa Dez 10, 2016 5:52 pm

Aria lächelte, da sie hörte dass sie endlich angekommen waren und das bedeutete, dass es vorerst sicher war, denn wäre die Ummantelung kaputt gegangen wäre es ziemlich bedrohlich geworden. Doch leider hatte sie sich zu früh gefreut, denn ihre sichere Ankunft wurde unterbrochen von einer Stimme die sie nie zuvor gehört hatte und da sie keine Kämpferin war überließ sie es Hila und den anderen. Dafür würde sie auf Dral aufpassen. Sie nahm ihn an die Hand und erzählte ihm, dass sie einige Bücher in ihrem zimmer hatte und er sich diese durchlesen dürfte, bis Hila wieder da war.
_________________________________________________________________________

Zyde hätte dem Zwerg liebend gern eine rein gehauen, doch durch die Worte von Alice wurde er davon abgehalten, was auch der Situation zu Gute kam. Trotzdem wollte er Alice noch in ihr Zimmer bringen damit sie sich dort ausruhen konnte, also hob er sie hoch. "Wenn du meinst, aber ich werd nicht aufhören dich so zu nennen wie ich will" Er brachte sie in ihr Bett und deckte sie zu. Als er dann aus ihrem zimmer ging wurde er von Hila an Deck zitiert und bisher wusste er nicht was los war. Er lief nach oben und sah erst zu Hila dann zu Yvan und als die Kapitänin irgendjemanden ansprach fiel sein Blick auf eine Person die scheinbar dachte es wäre gerade Karnevalszeit. "Willst du Stress!?" Er zog seine Stange und war bereit für einen Kampf.
________________________________________________________________________

Tys musste nicht lange darauf warten, dass seine Aufforderung erfüllt wurde und wie erwartet standen ihm nicht alle Mitglieder gegenüber, sondern nur diejenigen die dachten sie könnten ihn aufhalten. Aus diesem Grund musste er kurz lachen bevor er seinen Kopf wieder so erhob, dass er Hila direkt ansehen konnte. Einige Momente vergingen indem er sie nur ansah, bis plötzlich der weißhaarige Typ neben ihr einen dummen Kommentar machte, weshalb seine Aufmerksamkeit nun bei dem Stangenmann lag. "Ganz ruhig Mister Sanvey...und steck doch am besten DgaScSvdkDadmdeü weg..wir wollen ja nicht dass sie kaputt geht" Er richtete seinen Blick nun auf die andere Person die neben Hila stand und schüttelte den Kopf. "Und was dich angeht Yvan...dein X11-V0-Beta-7 und der Frattura Luna Kampfstil...obwohl..nein, du hast vermutlich keine Ahnung davon" Er musste kurz überlegen um dann weiter zu machen. "HILA..." Nun lag die Aufmerksamkeit von Tys bei Hila. Es dauerte eine Weile bis er die richtigen Worte in seinem Kopf zusammen gelegt hatte. "Wie viel wissen diese Leute von dir? Was wissen sie über deinen Dolch den du da bei dir trägst? Hast du ihnen deine Geschichte erzählst oder ist es unnötig ehrlich zu seinen Freunden zu sein?" Tys hätte noch einiges erzählen können, aber ihm verging die Laune daran mit der Taifun Bande zu spielen. Er streckte seine Hand aus und zielte mit seinen Fingern wie mit einer Pistole auf Hila. " PEEENG!!! " Er grinste denn nichts würde geschehen außer dass sich jemand erschrecken könnte. " Ich würde dir gern einen Vorschlag unterbreiten, Kämpfe 1vs1 gegen mich und ich werde niemanden deiner Freunde heute umbringen...5 Minuten sollten ausreichen..Widersetze dich und ich gebe deiner Bande nicht eine Minute bis alle tot sind..weder Liz, Dral, Aria, noch Lerin oder Venix...auch deine komischen Bodyguards Mr Alien und Mr Wolf...Selbst euer haariger Freund das trottelige Mammut...würde ich verschonen bis du allein da stehst..Also entscheide dich!"
___________________________________________________________________

Miko beobachtete ihren Boss, war sich aber bewusst darüber, dass sie im Notfall nicht in der Lage war ihm zu helfen, denn sie konnte nicht mehr schwimmen, umso besser für sie, dass Dandy nach dem er mit dem Fische fangen fertig war wieder zu einer seriöseren Persönlichkeit wurde. "Im Grunde waren sie die ganze Reise bis zur Fischmenscheninsel abwesend Sir, wir haben diese neu gegründete Marineeinheit analysiert, zumindest so gut es ging. Aber keine Sorge, es ist nichts schlimmes passiert und ich habe auch die gesammelten Daten noch bei Hand, aber das kann warten" Wie ihr Boss schon erkannt hatte waren sie ihrem eigentlich Ziel näher gekommen. Einem ziemlich gefährlichen Piraten, dessen Crew auch nicht ohne war und niemand wusste auf welcher Seite diese Leute standen. Nach dem Handkuss schüttelte sie den Kopf. "Sie fallen mir doch nicht zur Last, es ist meine Aufgabe und damit in Ordnung, aber genug davon, widmen wir uns am Besten Nighteye
___________________________________________________________________________

Calin sah durch die Videoschnecke das Mammut der Taifuns und auch diesen Fremden. Es ging irgendwie eine ganz seltsame Präsenz von ihm aus und das selbst durch diese Videoübertragung. "Sei vorsichtig Luca...der Maskierte scheint stark zu sein, sehr stark" Als er dann auch noch hörte wo der Weg der 3 hingeführt hatte musste er nachdenken aber viel Zeit blieb ihm dafür nicht, denn plötzlich hatte er schwere Last auf den Schultern. Bevor er aber auf Scarlet reagieren würde musste er noch einen Befehl an Luca geben. "Erlaubnis erteilt, aber wenn es zu brenzlig wird ziehst du dich zurück egal wie viele Leichen es geben wird!" Er unterbrach die Übertragung und versuchte dann irgendwie Scarlett von sich wegzudrücken. "Man hat auch nie seine Ruhe..immer will irgendwer meine Aufmerksamkeit..ziemlich lästig" Er seufzte und konzentrierte sich, denn eine Projektion würde vorerst reichen um mit den Revos zu kommunizieren. "Ich bin dann kurz weg Scarlett" Vor Dandy und Miko tauchte nun Calin auf der beide mit gelangweiltem Blick betrachtete. "Guten Tag die Dame, guten Tag der Herr, wie kann ich ihnen helfen"
________________________________________________________________________

Tear hatte gerade die letzten Notizen gemacht als es an ihrer Tür klopfte und sie eine hektische STimme vernahm, was im grunde nur bedeuten würde, dass Jaro herausgefunden hatte dass sich Revos auf den Schiff aufhielten. Sie öffnete ihm die Tür und blickte erst zu Jaro und dann zu Kumoe, der scheinbar von Jaro mitgeschleift wurde. "Bleib ruhig Jaro, klär mich erstmal über die Notlage auf"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   So Dez 11, 2016 12:23 pm

Hila war deutlich angespannt da der Fremnde eindeutig auf stress aus war und nicht nur das er schien so ziemlich alles über die Crew und ihre Mitglieder zu wissen. Die Psychospielchen die er dann jedoch versuchte zu Spielen Prallten einfach an ihr ab. Sie hatte keine bewussten geheimnisse vor ihrer Crew die Mitglieder die sie nach ihrer Vergangenheit gefragt hatten wussten davon auch wenn sie nicht so gerne darüber redete. „Deine Spielen kannst du dir Sparen auch wenn du anscheinend alles über uns weist hast du doch keine Ahnung wer wir sind. Wir sind die Taifun Piraten, eine Gruppe aus Freunden die nichts vor einander verbergen und wenn doch dann sind wir einander nicht Böse. Ich vertraue jedem aus meiner Crew hier bis in den Tod hinein.“ Doch dann machte der Fremde einen Fehler den er sicher noch bereuen würde er drohte ihren Freunden was bei Hila auf natürliche Weise ihr Königshaki ausbrechen lies. Rund um sie war eine starke Aura zu spüren. Und mit ein paar gezielten Sprüngen stand sie schon vor dem Maskierten Fremden. Auch ihr Lächeln das sie sonst immer hatte war verschwunden. „Ein 1 gegen 1 dann ziehst du ab und lässt dich besser nie wieder blicken“ sie machte sich bereit und ging in Kampf Position dabei begann sie ihren Körper schon vorsichtshalber mit Haki zu verstärken. //Wenn du auch nur versuchst meinen Freunden etwas zu tun werden ich dich eigenhändig Töten.//
________________________________________________________
Dandy kannte das Prozedere nur zu gut und Miko war bescheiden wie immer „Das kann schon sein aber ohne dich würde unser vorhaben wahrscheinlich scheitern.“ Kurz darauf spürte er einen Aura und neben ihn tauchte der Mann auf wegen dem sie hier waren. „Guten Tag Calin , ich bin Botan und das hier ist meine Treue Begleiterin Miko. Du wurdest von uns Auserwählt.“ Er wuste genau bescheid über Calins stärken immerhin suchte er ja genau ihn. Jedoch fehlte ihm noch ein Wichtiges Puzzelstück „Bevor wir zum eigentlichen Thema kommen gibt es noch eine Grundlegende Frage, warum Segeln du und deine Crew über die Weltmeere was sind eure Ziele.“ Er zog seine Waffe Konzentriere sich und Zielte genau auf die Kammer in der Calins echter Körper war. „Keine Angst das ist nur einen Kleine Absicherung“
________________________________________________________________
Scarlet lächelte ihn mit einem Zufriedenen blick an den wenn es etwas gab das ihr in diesem Trostlosen leben noch Spaß machte dann war es Calin auf trapp zu halten. „Wem sagst du das Darling ich habe doch von Anfang an gesagt wir brauchen diesen Leichensammler nicht tja hättest du besser auf mich gehört“ kurz darauf merkte sie wie sein Geiste nach Draußen verschwand. //Calin ist viel zu voreilig einfach so bei den Revos aufzutauchen er weis doch gar nicht auf was er sich da einlässt, immer diese Jugend.// seufzend setze sie sich Calin gegenüber und wartete auf dessen Rückkehr.
_____________________________________________________
Luca war zumindest etwas zufrieden gerade nachdem er hörte das es einen 1 gegen 1 Kampf geben sollte „Aber natürlich Calin ich werde alles aus sicherer Entfernung beobachten*hust* so wie immer *hust* //Und dann werde ich mir einen neune Körper zulegen lange macht es der hier wohl nicht mehr// Natürlich konnte er aber nicht nur genesen den er musste erstens für Calin alles auf Band bringen und zweitens darauf achten im Richtigen Moment die Leiche des Verlierers einzusammeln bevor jemand dazwischen gehen könnte.
_______________________________________________________________
Jaro hatte wirklich alle mühe sich zu beruhigen man konnte sogar schon die Adern auf seinen Kopf sehen doch nach ein einiges Tiefem Druchatmen gelang es ihm zumindest etwas. „Weist du eigentlich wen wir gerade an Board hatten? Wir hätten ihn sofort Festnehmen müssen. Dieser Selbsternannte Cowboy bedeutet Ärger viel mehr Ärger als du es dir vorstellen, kannst.“ Er kramte in seiner Tasche und holte 2 Steckbriefe hervor den Normalen Steckbrief über 5 Berry und einen Speziellen Steckbrief ausgestellt von den Weltaristokraten auf dem stand. %Lord Botan Vessel, oberste Anordnung suchen und vernichten%. „ Er ist ein Direkter Feind der Weltaristokraten und ist meiner Information gerade dabei ein gigantisches Bündnis an Piraten zu versammeln und diese mit allem Auszurüsten was es braucht um einen Krieg gegen eben jene zu führen.“ Jaro ballte seine Faust zusammen „ Wenn er es schafft wird es einen gigantischen Krieg geben und das nur weil wir ihn heute entkommen lassen haben.“

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   

Nach oben Nach unten
 
One Piece Blue Adventures (RPG)
Nach oben 
Seite 9 von 12Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11, 12  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
A new World :: One Piece :: RPG-
Gehe zu: