Lightning ~ Mist ~ Storm ~ SKY ~ Rain ~ Sun ~ Cloud
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 One Piece Blue Adventures (RPG)

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 10, 11, 12  Weiter
AutorNachricht
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Fr Okt 21, 2016 6:36 pm

Kumoe fand es alles andere als witzig, aber sobald Gomi auf Gamble losgehen würde, dann wüsste er was Sache wäre. Als er dann die Stimme dieses bizarren Kerls hörte, war er schneller weg als man Wolken fliegen sehen konnte. // Gott..erbarme dich und mach ihn normal // Er kam im großen Gruppensaal an und setzte sich in eine Ecke.
______________________________________________________________

Tear wartete bis Mira ihre Sachen geholt hatte, die scheinbar dachte sie würde bei ihrer Schwester einziehen. Sie schüttelte nur mit dem Kopf und grinste. "Du machst mich echt fertig Mira" Gemeinsam gingen sie zum Gruppensaal, wo endlich Gomi allen anderen vorgestellt werden sollte. Es war zwar eine schwierige Aufgabe, aber nichts unmögliches.
______________________________________________________________

Gomi legte die Hände an die Hüfte und sah Jaro an. " Keine Sorge, ich bin über ihn hinweg und ganz ehrlich, ich habe schon mein Auge auf jemand anderes geworfen " Er zwinkerte dem großen mann zu und machte sich nach erledigter Aufgabe auf den Weg zum Gruppensaal, scheinbar wollten ihn alle kennenlernen. So hatte auch Gomi nochmal die Möglichkeit ein wenig mehr von der Mannschaft zu sehen, die seine Hilfe so dringend benötigten, dass sie ihn aus Impel Down rausgeholt haben.
________________________________________________________________

Zyde hatte gerade nicht wirklich Lust von irgendwem belästigt zu werden und zu Irgendwem zählte auch Alissa. Doch trotz seiner aggressiven Art ließ sie ihn nicht in Ruhe. Sie wagte es sogar ihn nochmal anzusprechen und seine Hand anzufassen, die er doch so sehr versuchte unter Kontrolle zu halten. Beinahe wäre seine Faust in dem Gesicht des Mädchens gelandet, wenn er nicht all seine Kraft dazu genommen hätte es zurück zu halten. Lauter als zuvor, sodass es unmissverständlich klar werden sollte schrie er sie an. " DU SOLLST DICH VERDAMMT NOCHMAL VERZIEHEN DU KLEINE UNTERBELICHTETE GÖRE!!! " Die eben angehäufte Energie ließ er am Schiff ab indem auf das Deck schlug und dort ein Loch entstand. Das es mehr Arbeit für Aria bedeutet war ihm dabei ziemlich egal und auch wenn er es nicht zugeben würde, wollte er niemanden in seiner Nähe weil er keinem Schaden zufügen wollte.
_________________________________________________________________

Aria seufzte. "Stets zu Diensten" Doch noch ehe sie sich versah, hatte Hila der Geruchssinn in den Bann gezogen. "Und schon ist sie weg" Sie grinste und lief ebenfalls in die Richtung des Gruppenraumes als ein lauter Schrei ihre Ohren durchzog. //...och ne...//
__________________________________________________________________

Yvan half Manni so gut es ging und war froh, als sich der Raum langsam füllte, auch wenn es nur eine person mehr war, hieß es, dass das Essen näher rückte. " Ich hab Hunger *_* " Als er fast nicht mehr konnte, vernahm er einen wütend klingenden Schrei. " Kapitän, ihr Hündchen ist wieder aktiv"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Fr Okt 21, 2016 7:55 pm

Gamble machte es sich als erster im Raum bequem in dem Plötzlich eine Person saß die er seit der Abreise nichts mehr gehört hatte es war Rocky. Er hatte wohl gehört das sie sich hier treffen würden doch obwohl Gamble die Hand hob um ihn zu begrüßen wurde er ignoriert. Irgendwie war ihm der Typ nicht ganz geheuer. Also drehte er sich nach vorne und war auf den Mann gespant wegen dem alle so einen Aufstand machten.
___________________________________
Mira lächelte ihre Schwester nur an und setzte sich im Versammlungsraum neben sie, „Du packst das schon Schwester du bist immerhin die große Vize Admiralin“ dann lehnte sie sich zurück und genoss die Show.
____________________________________________
Jaro war der letzte der in den großen Versammlungsraum kam. Er räusperte sich um aufmerksamkeit zu bekommen und begann dann. „Also dann sieht so aus als wären alle hier. Ich gebe jetzt das Wort weiter an unseren Vize Admiral Lady Tear.“ Dann setzte er sich neben sie und wartete was ihre nächsten befehle sein würden.

___________________________________________
Alissa war nun sehr unsicher die die Angst in ihr wurde immer größer aber sie wollte auch durch die harte Schale durchdringen da sie ja bei hila sehen konnte das er eigentlich ganz nett war. „Also ich…“ doch da wurde sie unterbrochen von eine Stimme %Du solltest wirklich nach unten gehen Alissa Mani wartet schon mit dem essen% es war Hila und diese Einladung ließ sie sich nicht zwei Mal geben. Also verschwand sie unter deck.

___________________________________________________________
Hila freute sich schon auf ihr Essen doch das änderte sich schnell als sie eine Laute aber bekannte stimme hörte. //Was machst du den jetzt schon wieder ? // Da wurde sie auch schon von ihrem Möchtegern darauf hingewiesen aber aber das bekam sie gar nicht mehr mit da sie schon an ihm vorbei gestürmt wahr um einzugreifen. „Du solltest wirklich nach unten gehen Alissa Mani wartet schon mit dem essen“ als Alissa an ihr vorbei nach unten verschwunden war landete sie mit einem Sprung direkt neben ihrem Hündchen. „Was soll das Zyde, ich weiß das du die anderen nicht besonders leiden kannst aber Alice gibt sich wirklich mühe und möchte mit die befreundet sein kannst du ihr den gar keine Chance geben? oder…“ sie packte seine Hand fest so das er nicht einfach herausschlüpfen konnte lächelte und wollte sie unter Deck ziehen. „Ich weis du kommst jetzt einfach mit mir mit zum Festmahl von Manni ok, dafür darfst du bei mir Sitzen?“

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Sa Okt 22, 2016 2:56 pm

Tear stand im Gruppensaal und sah sich um und es machte den Anschein als wären alle Mitglieder der Einheit anwesend, also konnten sie beginnen, ihr neues Mitglied zu begrüßen. Nachdem Jaro fertig war, übernahm sie das Wort. " Wie ihr sicherlich bereits festgestellt habt, haben wir jemand neuen an Bord. Es handelt sich dabei um einen ehemaligen Kapitän, sein Name ist Gomi Shankspeare. Er wird ab dem jetzigen zeitpunkt ein Vollwertiges Teammitglied sein!" Sie sah in die Gesichter von den anderen und bemerkte einen nicht sehr beeindruckten Kumoe, es schien als wäre in der Vergangenheit einiges schief gegangen, aber das tat nichts zur Sache. Nun richtete sie das Wort direkt an Gomi. "Mr Shankspeare, mein Name ist Tear de Tourbillon, ich bin Vize Admirälin und leite die Sweet Special Force. Unser Ziel ist eine abtrünnige Agentin der CP Einheit, welche derzeitig als Pirat über die Meere segelt. Ihr Name ist Hila Herakles und die Marine will sie lebend!" Sie zeigte auf Jaro und machte weiter. "Der große Kerl hier ist Kapitän des Schiffes und heißt Jaro Herakles, das kleine Mädchen hinter dir ist meine rechte Hand, Vize Kapitänin und Schwester Mirabell Mercia de Tourbillon. Der grimmig dreinschauende Typ in der Ecke ist Kumoe Winbrin, unser 1.Offizier. Neben Kumoe steht Gamble und auf deiner rechten Seite siehst du unseren Schiffszimmermann Rockhard Eisenbrecher" Tear beendete ihre kleine Bekanntmachung und wartete darauf, dass Gomi Fragen oder ähnliches hatte.
_______________________________________________________________________

Gomi stand im Saal und hörte aufmerksam den Worten von Tear zu. Der Grund seiner Befreiung war ihm noch immer unklar, denn was könnte er tun, dass eine Jagd einfacher macht, er hatte weder seine Waffen, noch seinen einzigartigen Schlüssel und allein mit der Kraft seines Halsringes würde er keine große Hilfe darstellen. Höflicherweise musste er sich dann aber auch vorstellen. Er lief mit den Händen an den Hüften in die Mitte des Raumes, machte eine Pirouette und fing an. "Hallo meine Hübschen, ich bin Gomi Shankspeare, aber ihr dürft mich gern auch Süßer nennen" Er blickte zu Kumoe und Gamble. "und ihr 2 dürft mich gern mal in meinem Zimmer besuchen" Er warf beiden einen Handkuss zu und drehte sich erneut im Kreis. Sein Blick traf auf die 2 Hauptakteure dieses Schiffes. "Nur eine ganz bescheidene Frage..Was mach ich hier?"
______________________________________________________________________

Kumoe hatte eigentlich gehofft, dass die Zeit in Impel Down diesen Typ ein wenig verändert hatte, aber das sollte wohl ein Wunschdenken bleiben. // Ganz große Klasse...hätte ich das gewusst wäre ich nicht mitgekommen..// Als er dann angesprochen wurde, reichte es dem sonst so entspannten und freundlichen Mann. "Halt deine Fresse du dämliche Schwuchtel!" Es müsste nun klar werden, dass mehr hinter Kumoes Hass auf Gomi stecken müsste als nur die Art und Weise wie dieser handelt.
___________________________________________________________________________

Als das Mädchen immernoch nicht gegangen war, hatte Zyde langsam echt die Schnauze voll, aber bevor es zu weiterer Eskalation kam, erschien Hila an Deck und schickte Alissa nach unten in den Gruppenraum. Sein Blick heftete sich an die Kapitänin der Taifun Piraten. In ihrer Gegenwart verzog sich seine ganze Aggressivität irgendwie ins Nichts. "Ich brauche keine Freunde Lady Hila und schon gar nicht wenn sie klein und nervig sind. Ich mag das nicht" Als Hila seine Hand packte, war es für ihn wie Händchen halten, weswegen sein Herz schon schneller schlug. Zyde würde nicht im Traum daran denken, den Vorschlag von Hila abzulehnen, also ließ er sich ohne Gegenwehr mitzehren. Er setzte sich neben Hila und hatte im Grunde nur Augen für seine Hand, die eine Göttin berührt hatte. Das Essen was irgendein Elefantending gemacht hatte war ihm egal, alle anderen Personen die hier waren interessierten ihn auch nicht. Selbst die elektrischen Impulse in seinem Körper waren momentan inaktiv genug um normal sitzen zu können und das alles weil sein Geist sich extrem auf die eben abgelaufene Handlung fokussiert war.
_______________________________________________________________

Es war eine lange Nacht für Lerin gewesen. Sehr früh war er im Bett und musste erst so spät aufstehen, eine wahre Qual. Wie ein Zombie im Halbschlafmodus kam er in den gefüllten Raum gelaufen. Anstatt sich auf einen Stuhl zu setzen, fiel auf diesen wodurch sich sein Körper teilte und unter seinem Stuhl jetzt zwei Körperhälften lagen und sitzend auf dem Stuhl sah man nur einen Klecks von grüner Farbe.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   So Okt 23, 2016 11:11 am

Gamble hörte nur mit einem Ohr zu da ihn das ganze anfangs nicht wirklich interessierte. Doch als es um das Ziel der Mission ging wurde er hellhörig und flüsterte zu Kumoe. „Hey die hat den gleichen nachnahmen wie unser Kapitän sind die beiden irgendwie verwandt? Und viel wichtiger du kennst sie sicher doch ist sie naja sagen wir ein schöner Anblick ?“ er grinst doch das Grinsen verging ihm als Gomi sich zu Wort meldete. //Na toll noch ein Freak als hätte ich nicht schon genug in meiner Frucht// jedoch heiterte es ihn etwas auf als er die Reaktion seines Kumpels mitbekam aber nur kurz den dann wurde er stutzig aber jetzt war nicht der Zeitpunkt um darüber zu reden.
____________________________________________________________
Jaro konnte die Verwirrung des Jungen seltsamen Manns verstehen den es war nicht Typisch für die Marine jemanden aus Impel down zu holen. Und auch der Rest der Crew mit Ausnahme von Tear und Kumoe wusste nicht die ganze Wahrheit und ohne diese würde immer ein Geheimnis im Raum stehen „Wir haben dich in die Crew geholt, weil wir dafür starke Verbündete brauchen, bei der Gesuchten Abtrünnigen Agentin handelt es sich um meine Schwester Hila. Wir müssen sie finden und Gefangen nähmen bevor sie noch weiter in den Sumpf des Verbrechens Abrutscht. Außerdem haben wir den Verdacht das die Revolution irgendwie darin verwickelt ist. Manchmal braucht man das Chaos um Chaos zu verstehen und da kommst du für uns ins Spiel. Außerdem hat Lady Tear noch eine Überraschung um deine Kampfkraft zu Steigern soweit ich weiß.“ Dann wandte er sich zu Gamble und Kumoe „Und dir möchte ich noch einmal im Besonderen danken das du mir hier beistehst Kumoe obwohl du jetzt wohl viel lieber wo anders wärst ich weiß das wirklich sehr zu schätzen.“ Dann schaute er in die Menge und wartete auf irgendwelche Einwände oder Sprüche aus der Crew.

______________________________________________________________________________
Rockford nickte nur und ging dann zur Tür. „Freut mich euch alle kennenzulernen aber ich muss mich jetzt wieder um das Schiff Kümmern. //Wenn ich gewusst hätte was für Leute hinter Lady Tear und Kapitän Jaro stehen wäre ich wohl doch zuhause geblieben. // Er seufzte aber bei so einer Chaos Crew bleibt mir nichts Anderes übrig als das Schiff auf Vordermann zu bringen. Nun verstehe ich auch endlich warum Gomi ein eigenes Zimmer braucht obwohl er nur ein neuer ist.// Er war zwar irgendwie genervt aber andererseits könnte das die Probe sein um sich endlich als Schiffsbauer zu beweisen.

______________________________________________________________
Mira dachte sie wüsste alles aber das war nicht die ganze Wahrheit sie wusste zwar das Jaro hinter all dem hier steckte und das ihre Schwester ihm nur helfen wollte aber das es hier um seine Schwester ging war ihr nie klar gewesen. Das änderte natürlich alles für Mirabell, denn was wenn es hier um Tear gehen würde. All ihr groll gegen Jaro verpuffte. //Er ist wohl doch kein so doffer Hundemann// sie sprang auf und umarmte Jaro oder klammerte sich an seinen Fuß je nachdem aus welcher perspektive man es sieht. „Wir schaffen das schon große Hündchen mit Tear und mir hast du deine Schwester ratz fatz wieder zurück. Das ist ein versprechen.“

___________________________________________________________
Nun waren endlich alle im Speisesaal versammelt selbst der Langschläfer Lerin. Manni brachte den Letzten Teil seines großen Festmahls ein riesiger gerösteter Seeköngisbraten. Hila hatte den Vorsitz neben ihr waren zu ihrer linken Zyde der etwas abwesend wirkte und zu ihrer rechten Aria. Hila war glücklich auch das alle endlich versammelt waren es war das erste mal das sie als Freunde alle zusammen essen konnten. Dabei vergaß sie Zydes abwertende Worte von vorhin gegen Alice einfach. Es war perfekt also hob sie ihr Glass und stand auf. „Liebe Freunde das hier ist ein historischer Moment hiermit feiern wir Offiziell die Gründung der Taifun Piraten. Eine Gruppe aus Freunden ohne die ich wohl schon lange nicht mehr hier wäre. Auch wenn wir uns alle schon kennen möchte ich gerne eine offizielle Vorstellung machen. Zu meiner rechten haben wir die gute Seele der Crew außerdem meine Rechte Hand und unsere Schiffsbauerin Vize Kapitän Aria. Rechts von mir sitzt der Mann der auch wenn er ein Idiot ist und immer auf böse tut alles daransetzt um uns zu beschützen, unser Kampfhund und Erster Offizier Zyde. Außerdem dürfen wir auch unseren Sonnenschein an Bord nicht vergessen unsere Navigatorin und Jüngstes Mitglied unserer Bande Alissa und irreren Bruder und der beste Koch den ich kenne Manni. Und zu guter letzt noch unser Chaos Pack Yvan auch wenn er etwas eigen ist habe ich noch nie jemanden gesehen der so neugierig ist wie du. Also bist du ab heute Yvan Möchtegern der Aufklärer der Truppe. Und der Zweite im Bunde unser kleines Tigerfutter Lerin die Lebende Farbpfütze.“ Sie musste laut loslachen fing sich aber schnell wieder „Der ahhm mal überlegen. Ja genau Kunst und Unterhaltung beauftragte der Taifun Piraten. Und jetzt lasst und Feiern und Spaß haben danke das ihr alle hier seit meine Freunde, Kampai “

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   So Okt 23, 2016 1:01 pm

Tear hatte ihre Rede beendet und Gomi hatte sich vorgestellt, eigentlich müsste jetzt erstmal der Stress vorbei sein, aber in der Praxis sah es ganz anders aus, denn der 1. Offizier hatte ein Problem mit dem neuen Mitglied und sie wusste nicht welches. Seine Art war vielleicht gewöhnungsbedürftig, aber sonst erschien er ihr ganz nett. Jaro versuchte sogar Kumoe zu beruhigen indem er mit ihm sprach, aber auch das schien nicht zu helfen und noch bevor sie dann Gomi die Überraschung geben konnte musste sie etwas miterleben, womit sie nicht gerechnet hatte.
__________________________________________________________

Kumoe hatte genug von dieser blöden Veranstaltung. Er wollte Jaro sehr gern helfen, aber nicht so lange dieser dämliche Freak mit an Bord war. Erst hatte er überlegt ihn einfach anzugreifen, aber so würde er nur von Tear oder Jaro niedergestreckt werden, also musste er etwas anderes tun. Er trat nach vorne und sah zu Jaro und Tear. "Ich, Kumoe Winbrin, Vize Kapitän der 10. Division, lege mein Amt als 1. Offizier dieser Einheit ab. Ich will und werde nicht mit diesem Mann auf dem gleichen Schiff und schon gar nicht im gleichen Team arbeiten" Er legte sein Marineabzeichen auf den Boden und verließ den Saal ohne auf irgendwelche Reaktionen zu warten. An Deck des Schiffes sprang er auf eine eben erschaffene Wolke und wollte zurück zur nächsten Marinebasis.
__________________________________________________________________________

Gomi war erschrocken über Kumoes erste Reaktion, aber er fühlte sich zu gleich geschmeichelt, denn diese strengen Worte ließen sein Blut kochen. // Immernoch so süß wie früher, der macht mich fertig // Nicht ahnend was als nächstes passieren würde, wollte er zu seiner neuen Chefin um die angebliche Überraschung zu erhalten. Doch dann kam etwas dazwischen.
___________________________________________________________________________

Yvan hielt es einfach nicht mehr aus, sodass er einfach anfangen musste zu essen, auch wenn seine Kapitänin noch so eine Art Eröffnungsrede halten wollte. Als sie schließlich ihn ansprach sah er mit vollgestopften Mund zu ihr und setzte einen ziemlich dummen Blick auf. Er schlcukte alles runter. " Yvan??"
__________________________________________________________________________

Lerin setzte seinen Körper wieder zusammen,wobei einer seiner arme plötzlich an der Stirn war. Davon bemerkte er aber nicht viel, da er immernoch irgendwie schlief und auch nicht. Lerin wackelte auf seinem Stuhl hin und her und verstand auch nicht viel von dem was Hila von sich gab.
__________________________________________________________________________

Haku war gerade mit seiner Crew auf dem Weg zum Sabaody Archipel, als er neue Informationen bezüglich der Marine erhielt. Einer seiner Späher hatte etwas aufgeschnappt. Scheinbar ging es um eine neue Rookiebande. Nachdem sich Haku die Steckbriefe angesehen hatte, musste er feststellen, dass einige davon gefährlich erschienen und andere ..nicht. " Interessant...Ich möchte die besuchen" Seine Crew kannte es schon, dass ihr Kapitän einfach mal wegflog und irgendwann wiederkam, daher würden sie das Schiff zum Ziel bringen während ihr Boss sich um den rest kümmert. "Dimadi! Wir müssen los" Er sprang auf seinen Wellensittich und flog los. Sein Ziel war unklar, da er erstmal das Schiff der Rookies finden musste. Damit sie ihn nicht gleich angreifen, hatte er ihre Stecbriefe im Gepäck. // Kenne deine Freunde und du kannst deine Feinde töten..oder so ähnlich // Es dauerte mehr als 3 tage bis er ein Piratenschiff sah, dessen Flagge ihm unbekannt war, also ging er davon aus, es muss sich um die gesuchten Rookies handeln.Damit sollte er auch recht behalten. Er landete an Deck und sah sich um. // Ein schönes Schiff // Da niemand hier war dachte er sich, er ruft einfach mal. "hallo!jemand da! Hey ihr Rookies!"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   So Okt 23, 2016 1:31 pm

Jaro war auch etwas perplex von dem was gerade pasierte einerseits fruete er sich über die aufmunternden Worte von Hila andererseits hatte Kumoe einen aussetzer doch noch bevor er ihm hinterher konnte rannte der neue an ihm vorbei. „Du musst mich bitte kurz loslassen Mira ich muss da hinterher.“ Doch als er dann zur Tür kam wartete er und schaute sich an was da gerade passierte.
____________________________________________________________
Gamble reagierte reflexartig er wusste nicht was los war aber wegrennen war sicher nicht die richtige alternative darum schnappte er das was sein Freund auf den Boden gelegt hatte rannte nach draußen und Kickte so das er wieder in Richtung schiff fliegen musste. „Es tut mir leid mein Freund aber so einfach lass ich dich nicht weglaufen.“ Wieder gab es eine kleine Dampfwolke und plötzlich war vor Kumoe ein großes wildes Wolfsmonster das ihn Anknurrte. Jedoch nichts machte außer ihn festzusetzen.
______________________________________________________________________________
Hila schaute den verwirrten Möchtegern an und lachte „naja da ich deinen Richtigen Namen immer noch nicht weis dachte ich mir du siehst aus wie ein Yvan also nenn ich dich jetzt so ist doch schöner als Möchtegern oder?“ Sie vernahm rufe auf ihrem Schiff die die Schöne Stimmung trübten. //Ich hoffe das heißt keinen Ärger immerhin sind wir schon nahe an den Archipel´s.// „Yvan , Zyde ihr 2 kommt mit Mir, Manni und Aria ihr passt bitte auf Lerin und Alissa auf. Wir geben euch bescheid was hier los ist“ Hila war nun ernst und fixiert was sie ganz anders wirken lies als sonst. So betrat sie als erster das Oberdeck und sah einen Mann der Wohl auf einen Wellensittich flog. „Ja wir sind hier immerhin ist das unser Schiff aber was ist mit dir was machst du hier.“ Sie Mussterte ihn und konnte in ihm keinen bekannten Marine Kapitän oder Co erkennen „Gehörst du zu dem geheimnisvollen Mädchen?“ Da kam ihr ein schrecklicher Gedanke und ihre Hände verkrampften sich etwas //Er wird doch nicht zu denen gehören //

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   So Okt 23, 2016 2:06 pm

Kumoe hatte eigentlich schon den Startflug begonnen, da wurde er zurückgetreten. Mit wutenbranntem Gesicht, richtete er nun seine Aufmerksamkeit auf das was ihm im Weg stand. "Freunde stehen sich also im weg? Tz...da bleib ich lieber ohne Freunde!" Aus seinen Händen strömten Wolken im Überfluss, die sich jedoch nicht von ihm entfernten, sondern um seinen Körper schlossen. Vor Gamble stand nun ein wütender Wolkenriese, dessen Körper durch Rüstungshaki verstärkt wurde. "Ich werde nicht mit einem Mörder segeln! ALSO GEHT MIR AUS DEM WEG!" Der Wolkengigant holte zu einem Schlag aus
_______________________________________________________________

Zyde der bis eben noch in einer kleinen Traumwelt war, kam nun zurück in die Realität um Hila zu helfen. "Wie sie wünschen lady Hila" Gemeinsam mit ihr und Yvan lief er aufs Deck, wo er einen komischen Typen sah. Er stellte sich vor Hila und zog seine Stangenwaffe und in dem Moment kam auch wieder sein problem zu Vorschein. Zum einen hatte er keine Lust auf die Bekanntschaft also griff er sofort an, doch da er seinen körper nicht richtig im griff hatte, landete die Stange im Bauch von Yvan.

______________________________________________________________

Yvan grinste. "Na wenn das so ist, dann denke ich ihr dürft mich Yvan nennen" Er wollte eigentlich noch ein bisschen mehr essen, aber die tolle Runde wurde von einem Fremden unterbrochen. An Deck angekommen, zog er sein Schwert und machte sich kampfbereit, doch dann bekam er die Waffe von Zyde in den Bauch gerammt und ging auf die Knie. // was soll das denn...//
_____________________________________________________________

Haku wartete ein wenig und schon standen 3 personen vor ihm, die eine schien eine Anführerin zu sein,aber er hatte ein seltsames Bauchgefühl bei den zwei Bodyguards. Seine Befürchtungen wurden wahr, als der eine zum Angriff ansetzte und dabei seinen Kameraden ausschaltete. " Ihr seid mir vielleicht ein komischer Haufen" Er schüttelte den Kopf und sah zu Hila. "Die Taifun Piraten huh..." Er warf Steckbriefe vor ihr auf den Boden und grinste. "Die Idioten der Meere suchen nach euch" Dann ging er auf die Fragen der Piratin ein. "Geheimnisvolles Mädchen? Keine Ahnung wen du meinst, aber ich versichere dir eins, heute bin ich nicht hier um zu kämpfen...Ich kenne nur gern meine Konkurrenz" Haku sprang auf sein Haustier und flog wieder nach oben. " Beim unserem nächsten Treffen sieht das schon anders aus!" Er entfernte sich von der Bande, da er alleine nicht gegen die ganze Bande antreten konnte.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   So Okt 23, 2016 2:36 pm

Bloody Wolf lief ein schauriges grinsen auf, den der Angriff von Kumoe war für ihn ein Freibrief zurück anzugreifen. Er verbiss sich in die Haki verstärkte Hand des Wolkenriesen und versuchte mit ganzer kraft den Arm des Wolkenriesen abzutrennen. Kurz nach dieser Aktion leuchtete er wieder und erneut erschien jemand anders es war ein bekanntes Gesicht das Kumoe schon kannte Nummer 4 Foxxy der Fuchs Mink. In einer Hand hatte sie ein Schwert und hielt es Schützend vor sich. „Das sind ernste Anschuldigungen die du da von dir gibst Kumoe-san, warum lassen wir nicht die Waffen sinken und du erzählst mir was vorgefallen.“ Sie steckte ihr Schwert weg

____________________________________________________________
Hila war verwundert was gerade passierte der sonst so kontrollierte Zyde verpasste Yvan eine mit seiner Waffe und das machte Hila wütend sie wusste nichts von seinen Zuckungen aber sie wusste das er die andern nicht besonders leiden konnte darum achte er es sei Absicht. Hila nickte Haku nur zu sagte aber kein Wort den er schien keine Gefahr zu sein im Gegensatz zu Zyde. Mit einem gekonnten Salto landete Hila vor Yvan ihr blick sah Zyde enttäuscht an. „Ich habe dir vertraut und das ist der Dank dafür, hast du mir nicht versprochen hier niemanden etwas zu tun.“ Hila viel es schwer nicht ihren Emotionen nachzugehen aber sie musste in diesem fall die Kontrolle bewahren. „Was wäre passiert wäre ich vorher nicht vorbei gekommen hättest du Allisia auch eine verpasst, ich hätte nie gedacht das du wirklich so ein schlechter Mensch bist.“ Dann drehte sie ihm eiskalt den rücken zu und bückte sich Yvan „Es tut mir leid ich hoffe du wurdest nicht zu sehr verletzt du hast dir auf jeden fall ein gutes essen verdient.“ sie half ihm auf und lächelte ihn an auch wenn man in ihren Augen sehen konnte das sie gerade alles andere als glücklich war. „Und was dich angeht Sanvey ich werde erst wieder mit dir reden wenn du verstanden hast worum es hier wirklich geht und diese Entscheidung lasse ich meine Crew treffen, bis dahin will ich dich nicht unter deck sehen.“ Sie machte sich daran wieder unter deck zu gehen aber nicht zu den andern sondern in ihr Zimmer den sie brauchte jetzt ruhe.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   So Okt 23, 2016 3:12 pm

Kumoe fühlte keinen Schmerz in dem Biss der Wolfsbestie, schließlich war es nicht sein Arm, sodnern nur eine etwas härtere Wolke in die sichdas Vieh verbissen hatte. Dennoch versuchte er es auf den Boden zu hämmern, aber kurz davor erschien eine Bekannte vor ihm und wollte es friedlich klären. Er ließ zwar vom Angriff ab, doch für Frieden war es seiner Ansicht nach zu spät. "Warum sollte ich dir was erklären. Frag doch diese achsotolle Vize Admirälin warum sie diesen Killer aus Impel Down geholt hat..Frag dich selbst wieso er da drin war!!" Er führte seinen Angriff weiterhin aus.
________________________________________________________________________

Tear hatte gar nicht erst richtig realisiert was hier abging und als sie es begriff war es schon fast zu spät gewesen. Sie sah zu Gomi und Mira. "Mira, Gomis Zimmer ist das was Rocky zuletzt fertig gemacht hat, bring ihn bitte hin und gib ihm das was auf dem Tisch in meinem Zimmer steht" Nach diesen Worten lief sie den anderen nach und sah das Ausmaß des Spektakels. //Kumoe...natürlich kann er es nicht wissen..aber wieso reagiert er so sehr darauf..// Sie lief auf den kampf zu, trat Foxxy aus dem Weg und zog ihr Benikura um den Angriff von Kumoe zu blocken. "Ich glaube es gibt Klärungsbedarf Offizier Winbrin!" Da Gamble nicht mehr im Weg stand war nun die Bahn frei für Tear. Mit ihrem Königsschwert entnahm die Energie aus der Umgebung und schwang anshcließend die Klinge wodurch ein grünleuchtender Blitz auf Kumoe zuschoss. Dieser traf so hart, dass er ins Wasser fiel.Das Wolkenmonster löste sich im Wasser auf und Kumoe war am Untergehen, doch TEar sprang hinterher und fischte ihren 1.Offizier aus dem Wasser um ihn dann an Jaro zu übergeben. " Gamble, Jaro, bringt in Erfahrung was mit Kumoe los ist"
_______________________________________________________________

Nachdem Haku wieder abgehauen war, sah Zyde zu Yvan und Hila, welche nicht ganz so gut gelaunt war und es nun an ihm ausließ. Er konnte es verstehen, denn für sie musste es so ausgesehen haben, als hätte er es absichtlich getan. Auch wenn er ihr sagen wollte was los ist, brachte er kein Wort über seine Lippen. Lieber litt er im Stillen und gehasst von allen, als irgendeine Schwäche zu zugeben. Zyde sah den beiden nach als sie unter Deck gingen. Er blieb stumm zurück und sah sich die herumliegenden Steckbriefe an. Dummerweise fielen sie ihm aus der hand und trieben nun im Meer, sodass nur er die Kopfgelder der Bande kannte. Als nächstes setzte er sich wieder ganz vorne auf dem Schiff hin, so wie er es jeden Tag machte und ab heute wohl auch jede nacht. Er betrachtete seine Hand. //wofür hab ich so hart trainiert....wenn ich nichtmal diese Scheiße in den Griff bekomme!...ein beschissener Blitz und ich bin nutzlos...das ist doch ein Witz...ich bin ein echter Looser// Das Er im Grunde alles von sich aus wieder kontrollieren konnte bis auf seine Hand war ein großer Erfolg den er aber selbst nicht wahrnahm.
______________________________________________________________________

Yvan hatte nicht mit einem Schlag von zyde gerechnet, aber es hätte ihm klar sein müssen. Als er in die Augen von ihm blickte, sah er aber keine Wut oder den typischen Ich hasse euch alle Blick, eher die Augen die jemand machte, wenn er schockiert war. // War es vielleicht keine bsicht?...oder ist es wegen Hilas Ansprache// Um es richtig zu deuten kannte er Zyde nicht gut genug und nur Aria wäre in dieser Situation ind er Lage gewesen es zu sagen, aber sie war nicht anwesend. Mithilfe von Hila stand er dann auf und nickte. " Alles in Ordnung" Er kam dann wieder im gruppenraum an, um für Hila zu erklären was der Fremde wollte und auch was geschehen war erzählte er, ebenso seine Bedenken. "Ich weiß zwar nicht viel über Mr Wolf..aber es sah mir nicht aus als wäre es absichtlich gewesen" Er sah zu Alissa. "Du sitzt doch immer in der Nähe von ihm..ist dir vielleicht was aufgefallen...irgendwas neben seiner aggressiven Art?"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   So Okt 23, 2016 5:10 pm

Mira nickte und lächtele Gomi an „komm wir gehen einfach in die Zimmer, wenn eine eine Szene machen will soll er doch. Ich will jetzt erst mal wissen was Tear chan dir geschenkt hat.“ Sie nahm ihn an der Hand und führte ihn an dem Bewusstlosen Kumoe vorbei unter Deck in sein Zimmer „Und hier auf den Tisch siehst du dein Geschenk eine wunderschöne..“ sie stockte und ging um den Tisch herum auf dem eine riesige Schwere stand. „Ahh eine Wunderschöne Schere Jaaa“ Mira versucht es gut aussehen zu lassen aber in warheit war sie unglaublich enttäuscht und erwartete das ihr neuer Freund genauso reagieren würde
____________________________________________________________
Jaro sah das ganze mit an und war auch deutlich beeidruckt von der Kraft der Vize Admiralin. Und auch wenn sie gut hieß was sie vorhatte war er nicht ganz ihrer Meinung. „Jawohl Lady Tear ich werde mich um Kumoe kümmern allerdings ohne Gamble er ahm sie sollte bei ihnen bleiben. Wir nähern uns dem Archipel und viele Piraten haben es auf ihren Kopf abgesehen.“ Das stimmte zwar doch der wahre Grund hinter all dem war das er genau wusste das er das hier zu klären hatte und niemand anderes. Er Packte den Bewusstlosen und brachte ihn in seine Zimmer wo er wartete das er endlich die Augen öffnen würde. //Du kannst es ja nicht wissen diese Information wurde Jahre lang verschlossen gehalten. Als er das gefühl hatte das er wach wurde begann er zu erzählen. „Die Marine ist nicht immer ehrlich mein Freund.“ Er seufzte und machte eine kurze Pause „Manchmal geht es auch einfach um Politik und Macht. Und leider gibt es auch in unseren Reihen Mörder. So wie die Manschaft die ihren eigenen Kapitän Gomi töten wollte.“
___________________________________________________________________
Foxxy war etwas verwirrt über die Aussagen von Kumoe aber noch bevor sie etwas machen konnte wurde sie wenn auch sanft zur Seite gekickt. Sie landete etwas neben den Geschehnissen und beobachtete wie Tear ihn mit Leichtigkeit ausschalten konnte. //Sie ist wirklich beeindruckend so eine beherschung ich kann mir nicht vorstellen das sie einen Mörder an Bord lässt. Sie wollte gerade mit Jaro gehen doch da wiedersprach dieser Tear. Sie war Zwiegestalten Tear hatte den höheren Rang aber sie war Jaro zugeteilt sie war zwischen den Türen und blieb einfach stehen.
_________________________________________________________
Hila hatte sich in ihr Zimmer verkrochen sie bekam nichts von all dem mit was draußen geschah. Sie fühlte sich wie eine Versagerin den immerhin hatte sie zugelassen das sich ihre Freunde gegenseitig bekämpfen. Sie sah sich den Dolch ihres Vaters an und musste zurück denken an all das leid das sie eingerichtet hatte als sie noch in der Spezialeinheit war. //Habe ich überhaupt das recht dazu groll gegen ihn zu hängen oder bin ich am Ende einfach doch genau wie er.// Sie verkroch sich tief in ihren Lacken und so konnte niemand die Tränen sehen oder ihr schluchzen hören.
____________________________________________________________________
Allisia schaute zuerst ob Manni außer hör Reichweite war. Dieser befand sich in der Küche also konnte sie los reden den sie wusste das es besser war wenn er manches nicht wusste. „ Ich weis auch nicht was mit ihm los ist in seinen Augen ist so ein Gefühl von Einsamkeit aber als ich versucht habe mit ihm zureden hätte er mir fast eine verpasst obwohl er seine Wut dann doch am Schiff abgelassen hat.“ Dann Sprang sie auf „Aber ich werde das jetzt einfach herausfinden ich glaube nicht das er wirklich so böse ist. Ich glaube er ist einfach ein in die ecke getriebener Wolf der Angst hat. Und ich werde ihm helfen.“ Als sie schon an der Tür war lies sie noch eine Frage im Raum „ Ahm wo ist eigentlich Hila“ dann war sie auch schon an Deck und fand Zyde da wo sie ihn erwartet hatte Stumm setzte sie sich neben ihn jedoch mit Absicht so laut das er sie bemerken würde

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   So Okt 23, 2016 6:08 pm

Gemeinsam mit Mira ging Gomi an den Kampfereignissen vorbei und war zwar nicht verwundert, da er genau wusste um was es ging, aber dennoch war er verwirrt, denn wieso würde eine VizeAdmirälin, die sicher etwas wusste ihn und einen Winbrin in die gleiche Mannschaft stecken. Das sollte ihn jetzt aber nicht interessieren, also lief er weiter und stand dann in einem schönen rosa angehauchtem Zimmer. Er sah sich um und war sofort verliebt. " Diese Farbe, diese Einrichtung..das ist ja ein Träumchen" Gomi hörte dann seiner Freundin zu und blickte auf den Tisch. " Ist nicht wahr...meine gute alte Schere" In den Händen von irgendwem wäre es nur eine zu groß geratene Schere aber er konnte mit dieser umgehen wie sonst niemand. Sogleich demonstrierte er es auch, ein paar elegante Schwünge hier und da " tadaaa" Er lächelte Mira an und war jetzt zufrieden. " Mi-chan, du musst wissen, früher habe ich diese Schere benutzt, aber man hat sie mir mal weggenommen"
______________________________________________________________________________

Tearhatte die Arbeit zwar an jaro und Gamble weitergegeben, wollte sich eigentlich aber selbst darum kümmern, jedoch war sie sich sicher, dass Kumoe viel eher in Gegenwart seines alten Kapitänes offen genug wäre um zu reden und Gamble war scheinbar sein Freund. Die weitere Vollmacht lag dann bei Jaro,d er es für besser hielt Gamble nicht mitzunehmen. Tear drehte sich zu Foxxy. " Okay, dann kommst du mit mir mit, ich habe sowieso noch ein paar Fragen an dich"
_______________________________________________________________________________

Kumoe war außer gefecht gesetzt und als er wieder zu sich kam, war er noch immer auf dem Schiff, welches er sofort verlassen wollte. Eine ihm bekannte Stimme fing an mit ihm zu reden, sodass sein Blick ganz automatisch den Raum durchsuchte und das Ziel fand. Der junge Mann versuchte ruhig zu bleiben und zu zuhören, doch es gab einen Fakt, der es nicht ermöglichte. "Du willst also sagen, dass Gomi nichts getan hat, sondern seine Crew schuld am Tod vieler Menschen war?" Er sah auf den Boden und musste lachen, doch es war kein fröhliches. "Ich kann verstehen, dass Leute wie Gomi mich anlügen...aber jetzt will auch noch mein Kapitän...den ich eigentlich auch als Freund ansehe..mir weiß machen, dass dieser hinverbrannte Transenbastard meinen Bruder nicht auf dem Gewissen hat?" Das Lachen wurde von einem Weinen abgelöst. Erinnerungen aus der Vergangenheit kamen auf, die er lange in sich verschlossen hielt. "Mein Bruder war kein Mörder und er würde auch keine Befehle missachten, er war fleißig, hilfsbereit und stets loyal...er hatte sogar Respekt vor Gomi...und jetzt kommst du und sagst mir das stimmt nicht....Scher dich zum Teufel.."
____________________________________________________________________________

Yvan musste stark überlegen, doch ihm fiel nicht wirklich etwas ein. Er war halt nicht von der allercleversten Sorte,also überließ er es eher den anderen. "Hila?Also bis eben war sie noch hier" Er setzte sich neben Lerin und nahm sich etwas zu essen, denn er hatte nicht genug Sensibilität und Hintergrundwissen um zu verstehen was los war.
_____________________________________________________________________________

Aria hörte sich alles mit an und konnte so einigermaßen nachvollziehen was in ihrer kapitänin ablief. "Ich gehe sie suchen" Sie stand auf und suchte die Zimmer ab,an Deck brauchte sie nicht gehen, da war nur ein ungezähmter Hund. //Das ist das beste Versteck // Das Zimme von Hila war die letzte option, also klopfte sie an und wartete gar nicht erst auf eine Reaktion. Als sie die Tür geöffnet hatte, sah ihre Freundin auf dem Bett liegend. Sofort lief eine Träne über Arias Gesicht, denn sie konnte die Gefühle von Hila wahrnehmen. "Selbstzweifel und Trauer passen nicht zu unserer Wirbelwindhila " Sie setzte sich neben Hila aufs Bett und legte ihre Hand auf deren Rücken. Sanft strich sie mit ihrer Hand über diesen. "Yvan hat mir erzählt was geschehen ist...er hat aber noch etwas gesagt, dass dich interessieren dürfte." Aria wusste nicht genau, wie sie es erklären sollte, also fing sie einfach irgendwie an. "Also..Yvan meinte er habe in den Augen deines Wölfleins keine Spur von Aggression in dem Moment des angriffes und auch nicht danach gesehen, demnach meinte er, dass es vermutlich unabsichtlich war. Natürlich weiß ich es nicht zu 100% aber scheinbar besteht die Möglichkeit. Ähnliches hat auch Alice gesagt..nur dass sie eher Einsamkeit sieht und ein wenig Angst. Ich weiß leider nicht wie ich an ihn herankomme...er ist so ein großes Geheimnis...vielleicht müsst ihr beide euch mal allein unterhalten...fest steht, dass nur du es schaffen kannst. Immerhin bist du Kapitänin Hila, Anführerin der Taifun Piraten, wenn du es nicht schaffst wer dann und wenn du dir unsicher bist dann schau bitte nochmal genau auf das Schiff und auf die Leute die hier sind. Ohne dich, wären wir nicht hier, ohne dich wären wir nie Freundinnen...Und mein Kleid steht dir auch nicht wenn du am Weinen bist...was denkst du wohl würde zyde sagen, wenn er dich in meinem Kleid sieht. Von dem was ich bisher gesehen habe, müsste er doch glatt tot umfallen vor Aufregung"
___________________________________________________________________

Zyde wollte es nicht aufgeben, er musste wieder alles unter Kontrolle bringen, schließlich war er hier, bei Hila. Das ist das was er immer wollte. Sein größter Traum war wahr geworden und nur weil er von einem lächerliche Blitz getroffen wurde sollte dieser Traum platzen. // nichts da..nicht mit mir...! // Er bemerkte dann, dass sich erneut jemand genähert hatte. Sein Blick fiel zu Alice. // Die schon wieder!?// Da sie sich scheinbar nicht von ihm fernhalten wollte musste er sie wohl einfach da sitzen lassen, so lange sie ihn nicht nervt. Eins musste er aber noch machen, vielleicht würde sie dann auch gehen. Zyde hob seine kontrollierbare Hand und ballte sie zur Faust. Diese Faust hielt er vor die Stirn von Alice. Anstatt mit der Faust zu zuschlagen, schnipste er ihr mit einem Finger leicht an die Stirn.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   So Okt 23, 2016 8:28 pm

Mira schaute verwirrt zu ihr ihr neue Freund mit der Schere umher schwung dann klärte sich das alles wieder. „Achso ist das dann freu ich mich für dich Gomi du kannst wirklich gut damit umgehen.“ Als er dann wieder etwas ruhiger wurde wollte Mira es endlich wissen „Aber jetzt bist du mir eine Antwort schuldig immer bist du meine neue beste Freundin also sag mir warum haben die dich eingesperrt ich meine du bist kein Böser Mann das weis ich.“
__________________________________________________________
´Foxxy verbeugte sich von Tear und nickte „Aber natürlich Lady Tear was möchten sie wissen“ Foxxy war bereit ihrer Anführerin alles zu sagen was sie wissen wollte. Aber in Gedanken schaute sie noch Kumoe hinterher. //Was ist nur los mit ihm so hätte ich ihn nicht eingeschätzt.//
___________________________________________________________
Die Situation spitzte sich zu aber damit hatte er gerechnet immerhin wusste er was passiert war und genau darum wollte er alleine mit ihr reden. „Nein Kumoe ich werde jetzt weder gehen noch schlecht über deinen Bruder reden. Du solltest mich nun lange genug kenne und ich bin ein Mann der Fakten. Als ein Freund würde ich dir gerne den leichten weg des Hasses auf Gomi anbieten aber in meiner Position und für die Wahrheit musst du mir zuhören und glauben. Ich war damals beteiligt an der unter Untersuchung und das sind die Fakten die wir damals aufgedeckt haben und die dann totgeschwiegen wurden. Fakt 1 Gomi war ein sehr eigener Typ der für Teilen der Marine uns seiner Mannschaft ein Dorn im Auge war. Fakt 2 es wurden Söldner von Mitgliedern der Crew angeheuert um ihren Kapitän zu töten. Und der 3 und letzte Fakt die Söldner verursachten ein riesiges Chaos aus dem nur Gomi lebend heraus kam.“ Er seufzte und schaute nun weniger ernst. „ Ich weis nicht ob dein Bruder einer der Verschwörer war oder ein Unschuldiges Opfer das ist etwas das nur er wissen kann allerdings weiß ich das Kapitän Gomi nicht der Mann ist der deinen Bruder und einen Ganze Crew auf dem Gewissen hat darauf schwöre ich beim leben von mir und .“ er zögerte etwas und vollendete seine Satz „ Und beim leben meiner geliebten Schwester. Glaub mir ich weiß wie das ist aber genau deswegen musst du dir der Wahrheit bewusstwerden. Um das andenken deines Bruders zu ehren den auch wenn ich keine Beweis dafür habe, so bin ich mir sicher dass er keiner derjenigen war der Verrat begehen würde.“ Nun war alles gesagt und es lag an Kunoe zu entscheiden ob er seinem Kapitän vertrauen würde oder nicht.

_________________________________________________________________________
Hila wurde aus ihrer Bettfestung von der einzigen Person gezogen die sie jetzt auch sehen wollen würde. „Aria“ sie drehte sich zu ihrer Freundin und vergrub ihren Kopf in Arias Kleidung. Die Worte ihrer Freundin waren aufbauend jedoch dauerte es ein weile bis sie sich beruhigte. „Auch wenn du recht hast und es ein Unfall war so ist es meine Schuld immerhin habe ich ihn an Bord geholt. Wenn ich wirklich so viel erreicht habe, wieso kann ich dann nicht so eine Kleinigkeit schaffen das sich alle hier auf dem Schiff vertragen. Ich war auch einmal ein Agent und habe böse Sachen gemacht so wie Zyde ich habe nicht einmal das recht über ihn zu urteilen.“ Der letzte Satz brachte sie dann doch etwas zum Schmunzeln. „Du hast recht er würde wohl einen Herzinfarkt bekommen obwohl es dir besser steht Aria Chan“ doch der kurze Anflug von Freude verflog und sie schüttelte langsam den Kopf „Ich denke du hast recht ich müsste mit ihm reden aber ich kann nicht. Zum einen weil ich dafür noch nicht bereit bin und der viel wichtigere Punkt ich habe eine ansage als Kapitän gemacht und auch wenn ich es nach dem was du mir erzählt hast gerne zurückgenommen würde geht das nicht. Aber ich habe trotzdem wieder etwas Hoffnung wenn er wirklich nicht aggressiv war kann er es schaffen.

________________________________________________________________________________
Allisia begann zu zittern auch wenn sie versuchte es sich nicht anmerken zu lassen. „Ich weiß das du wegen Hila hier bist“ sie stoppte und wollte schreiben doch sie zwang sie still zu sein und dann traf sie auch schon ein Finger. Erleichtert atmete sie aus „wir sind alle wegen Hila hier sie ist wirklich einen tolleren Menschen und wenn sie dich mag dann kannst du gar nicht so böse sein wie du immer tust“ sie hob trotz allem nervös die Hand und schnippte nun gegen Zydes Stirn. Ihr war noch etwas aufgefallen und zwar das er vorher die andere Hand benutzt hatte. „Du hast etwas mit deiner Hand oder ein Problem das du keinen erzählen willst?“

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   So Okt 23, 2016 9:21 pm

Gomi legte seine zurückgewonnene Schere auf den Tisch zurück und schmiss sich auf sein Bett. Es war so schön weich und glich dem Gemach einer prinzessin. Er hörte die Frage seiner Freundin und seufzte. " Ein wahrlich unschönes Thema Mi-chan, ich war jung und naiv, aber wenn du versprichst das es ein Geheimnis unter uns bleibt erzähl ich es dir, als beste Freundin Geheimnis" Gomi setzte sich auf und dachte an damals zurück. Er erzählte ihr viele Geschichten über seine Mannschaft und vorallem über einen jungen Mann namens Kurame Winbrin. " Er war mein VizeKapitän und genoss mein vollstes Vertrauen. Du solltest seinen Bruder kennen. Er ähnelt ihm sogar in mancher Hinsicht. " Was er auch erwähnte war, dass viele in der Marine nicht mit ihm klargekommen sind und es so zu einem Akt der Meuterei kam. "Dabei kamen alle bis auf mich ums Leben. Man wollte mir die Schuld zuweisen, wodurch ich den Job verlor, ich fing an andere zu beklauen und wurde Pirat, dafür kam ich nach Impel Down" Gomi redete zwar nicht gern darüber, aber sie durfte alles erfahren. "Und das schlimmste ist, dass Kurame sogar schon bevor die Söldner zuschlugen ermordet wurde..wenn ich jemals erfahren sollte wer es war..." Eine Träne rutschte über seine Wange und fiel auf das Bett.
_______________________________________________________________________

Tear lächelte, denn scheinbar gab es auf diesem Fall viele Problemkinder. "Zunächst würde ich gern wissen, wer alles noch in deiner Kraft versteckt ist, kannst du mir dazu was sagen? Die zweite Frage wäre,ob du auf dem Archipel gemeinsam mit Kumoe einen Arzt für die Mannschaft suchen könntet und die letzte Frage..wo bekomm ich so süße Ohren her!" tear umarmte das Fuchsmädchen und spielte an den Ohren der Dame herum.
________________________________________________________________________

Kumoe konnte nicht damit leben, dass sein bruder wegen einem kerl wie Gomi tot war. Ob nun aus dem Grund der fehlgeschlagenen Meuterei oder weil Gomi ihn getötet hat oder weil er diesen Typ beschützen wollte. Er hatte sonst niemanden gegen den er seinen tief sitzenden Hass nutzen könnte. "Wieso durfte er überleben....und wieso musste mein Bruder sterben...Das ist nicht FAIR!" Eigentlich stellte er kein Leben über das von jemand anderem, doch er hatte gerade seine Emotionen nicht im Griff, daher schwebte über ihm auch eine regenwolke, die sich entleerte. " Ich will nicht mit ihm segeln...ich kann das nicht...Er weckt nur die Erinnerungen an Kurame...So kann ich nicht der 1. offizier bleiben.."
______________________________________________________________________

Aria war froh darüber, dass sie ihrer Freundin helfen konnte, immerhin wurde sie auch traurig, so wie die ganze Crew, wenn es irgendwem hier schlecht ging. "Eine Kleinigkeit? Du musst die unterschiedlichen Persönlichkeiten in Betracht ziehen..Zyde ist scheinbar ein ziemlich schwieriges Kind...vielleicht braucht er nur mehr Zeit..vielleicht brauchen auch wir mehr Zeit um ihn besser kennen zu lernen" Sie strich Hila durch die Haare. " ich habe es von Yvan gehört...deine Entscheidung war es , dass die Crew entscheiden soll...Das wird schon irgendwie..Ich denke Yvan hat die Neugier gepackt und unsere navigatorin hat sich anscheinend in den Wolf verguckt, zumindest ist sie sehr oft in seiner Nähe anzutreffen" Sie zwinkerte. " Da macht dir jemand Konkurrenz" Aria musste jetzt einfach lachen, denn selbst sie merkte den Witz des Satzes. "Wenn du an ihn glaubst, werden wir es und dann wird er es auch"
__________________________________________________________________

Zyde hatte damit gerechnet, dass es sie genug verschrecken würde um ein wenig mehr Zeit für sich zu haben, doch mit dem was dann kam, hatte er nichtmal zu 0% daran gedacht. Verwundert sah er Alissa an. "Du musst lebensmüde sein Kleine" Er legte seine Hand auf ihrem Kopf ab und drückte sie leicht nach unten. "eine mutige kleine Göre..bist zwar ziemlich nervig, aber mutiger als die anderen Pfeifen" Was seine andere Hand anbelangte gab er ihr weder recht noch unrecht, das war etwas was er mit sich ausmachen musste und nicht mit einem kleinem Mädchen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Fr Okt 28, 2016 9:33 pm

Mira schaute ihn entschlossen und ernst an dann nickte sie „Versprochen das bleibt unser super bestes Freundinnen Geheimnis aber jetzt sag es mir kommt schon Gomi.“ Als sie dann alles hörte war es eine Achterbahn der Gefühle eine Mischung aus Spannung und Trauer kam über sie aber dann merkte sie dass ihre neue Beste Freundin Weinte. Zuerst ging sie langsam auf ihn zu dann sprang sie mit einem Satz zu ihm ins Bett lächelte und wischte ihm die Träne aus dem Gesicht. „ Du hast recht das ist wirklich kein schönes Thema und ich sehe auch viel lieber wenn du Lachst.“ Dann wurde sie etwas leiser da sie sich unsicher war ob sie es sagen sollte „Aber vielleicht solltest du das Kumoe kun erzählen immerhin warst du ja ein guter Freund seines Bruders.“

___________________________________________________
Foxxy lächelte und nickte den sie konnte sich gut mit Tear als Anführerin identifizieren sie wusste ja nicht das Tear nicht immer so war. „In unserem Aktuellen Packt mit Tiger sind wir zu Sechst. Da sind ein kleiner Junge und ein Mädchen deren Namen ich nicht kenne, Tiger, Sniper und Okami der große Wolf. Wenn du aber meinst wie viele Seelen in dieser Frucht leben dann kann ich dir ah ich meine kann ich ihnen keine genaue Angabe geben da nur Tiger mit den anderen außerhalb des Paktes Sprechen kann. Laut ihm müssten es aber ein paar Hundert Stück sein.“ Auf ihre nächste frage überlegte sie kurz nickte dann aber „Natürlich aber denken sie das Kumoe mitkommen wird er wirkte nicht gerade so als ob er hierbleiben wollte.“ Dann wurde sie aber auch schon von Tear überfallen. „Lady Tear was machen sie da ich … diese Ohren sind Angeboren ich ich weiß nicht woher man so etwas als Mensch bekommt.“ Ihr war die ganze Situation unangenehm und sie wurde rot
__________________________________________________________
Jaro konnte Kumoe gut verstehen ihm würde es nicht anderes gehen, wenn es hier um Hila gehen würde. Aber er wusste auch das sich vor der Wahrheit zu verstecken alles nur viel schlimmer machte und darum musste er hartnäckig bleiben. „Ja du hast recht mein Freund es ist alles andere als Fair aber es ist genauso nicht Fair jemanden zu verdammen der nichts dafür kann besonders, wenn er und dein Bruder sich so nahestanden. Und vielleicht könnt ihr beide sogar gemeinsam herausfinden, wer damals wirklich hinter all dem steckte.“ Er seufzte und schlug mit seiner Pranke die mit Hacki überzogen wurde die Regenwolke über seinem Freund zur Seite. „Ich weiß es ist viel verlangt aber auf lange Sicht ist es das Beste für alle außerdem werde ich dafür sorgen das du dich langsam an den Gedanken gewöhnen kannst für deine ersten Einsätze mit du mit Gamble in einem Team eingeteilt das heißt du wirst ihn nicht so häufig sehen bis du dich an den gedenken gewöhnt hast darum werde ich mich kümmern. Und sollte ich mich doch irren und er hat auch nur irgendetwas mit dem Tot zutun den werde ich eigenhändig dafür sorgen das eine mehr als nur gerechte Strafe erhält. Das verspreche ich dir und zwar nicht als Kapitän sondern als Freund“

_________________________________________________
Hila wurde immer ruhiger Aria schaffte es immer wieder die Zweifel in ihr zu besänftigen und ihr Mut zu machen das war auch der Grund warum sie ihr Vize war, denn ohne sie wäre sie niemals so weit gekommen. „ Ach Aria was würde ich nur ohne dich machen du bist wirklich die beste.“ Sie musste lachen „Dann hoffe ich doch das Zyde gut mit unserer kleinen Alice umgeht sonst bekommt er es mit mir zu tun.“ Dann lies sich zurück in ihr Bett fallen und seufzte. „Ich mag Zyde wirklich gerne aber ich denke meine Gefühle sind im Moment einfach nicht die gleichen die er für mich hat. Darum ist es für mich auch so schwer in seiner nähe.“ Langsam wurden ihre Augen schwer sie hatte die letzte zeit nicht viel geschlafen und jetzt da vieles von ihrer Seele geredet war packte sie die Müdigkeit und sie musste Gähnen. „Aria könntest du vielleicht noch ein bisschen hierbleiben, wenn du da bist kann ich mich einfach am besten entspannen.“ Kurz nach diesem Satz wurde ihr Kopf auch schon schwer und sie schlief an leis dabei aber Arias Hand nicht los.
_____________________________________________

Allisia war nun über ihre Angst hinaus denn sie dachte sich wenn bis jetzt nichts passiert war dann würde auch jetzt nichts mehr passieren es war wie im Auge eines Sturmes. „Aber natürlich bin ich Mutig ich bin doch schließlich unsere Navigatorin, wenn ich Angst habe und einen Fehler mache dann steht das Leben von jedem einzelnen auf dem Spiel. Und ich bin nicht nervig nur hartnäckig und ich weiß das mit deiner Hand etwas nicht stimmt. Lass sie mich mal ansehen ich kenne mich mit Blitzen und dem Wetter wirklich gut aus vielleicht kann ich dir helfen. Dann kannst du auch wieder zu Hila. Immerhin hältst du doch nur Abstand von ihr, weil du angst hast ihr weh zu tun oder?“ nun packte Allisia etwas der Übermütig und sie boxte ihrem neun Freund leicht gegen die Schulter oder zumindest versuchte sie das was gar nicht so leicht war mit der Hand des Starken Wolfes auf ihrem Kopf „Aber eigentlich musst du dir um das keine Sorgen machen Hila macht dich sogar noch mit verbunden Augen fertig

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Fr Okt 28, 2016 10:57 pm

Gomi war erleichtert, dass er so eine süße kleine Freundin auf dem Schiff gefunden hatte. Ohne sie wäre es sicherlich sehr anstrengend geworden, vorallem mit Kumoe. " Ach Mi-chan, du bist echt süß, aber in der Sache mit Kumoe muss ich dir widersprechen. Es ist besser wenn er mich für alles hasst, als blind jeden zu verdächtigen, zumal es meine Pflicht als ehemaliger Kapitän ist, für die Taten meiner Mannschaft Verantwortung zu übernehmen" Er atmete kurz tief durch und sah dann zu Mira. "Ich würde dann ganz gern in meine Traumwelt verschwinden, morgen wird sicherlich ein laaaanger Tag"
________________________________________________________________________________

Tear hatte aufgenommen was ihr Foxxy erzählte. Sie stufte es als wissenswertes in ihrem Kopf ein und hoffte, dass sie es nicht vergessen würde. Momentan war es aber irgendwie nicht richtig das, worauf sich ihre Aufmerksamkeit bezog. Tear wollte unbedingt auch so schöne flauschige Ohren haben. "Angeboren? Okay...kann man die mir auch anbohren? mhh..." Sie überlegte noch eine Weile und kam dann wieder auf das ernstere Thema zurück. "Was Kumoe betrifft..Ich bin mir sicher er wird bleiben, ich weiß zwar noch nicht was los ist, aber Jaro schenkt diesem Kerl sein Vertrauen, also werde ich ihm ebenso vertrauen und daran festhalten, dass er die richtige Entscheidung trifft" Tear war sich zwar auch etwas unsicher, aber mehr als abwarten konnte sie im Moment nicht. Eine Frage hatte sich jedoch noch in ihrem Kopf versteckt und diese musste sie noch loswerden. "Eine Frage hab ich noch...Wie ist das eigentlich mit der Verbindung zwischen dir und den anderen in dir...Können sie spüren was du spürst?"
______________________________________________________________________________

Kumoe wusste nicht mehr was er tun oder sagen sollte, alles was er vergessen wollte, war wieder in sein Bewusstsein gerückt. Der ganze angestaute Hass auf diesen einen Mann, der gesamte Frust und all die Trauer. Alles war präsent und nahm dem jungen Mann die Kraft. Es verging ein wenig Zeit bis er wieder etwas sagte. "Ich werde mich nicht bei Gomi entschuldigen, ich werde nicht mit ihm zusammen arbeiten und ich werde ihn in einem Kampf nicht beistehen...Nur wenn Tear mit diesen Bedingungen leben kann, werde ich Teil dieser Mannschaft bleiben, mehr habe ich dazu nicht zu sagen und jetzt geh einfach" Er hatte keine Lust mehr auf den ganzen Scheiß, keine Lust auf Gomi, keine Lust auf das Reden mit Jaro und auch keine Lust darauf weiter herumzudiskutieren. Er hat seine Bedingungen aufgestellt und wenn diese nicht akzeptiert werden, dnan würde er sich wohl oder übel eine neue Arbeit suchen müssen.
____________________________________________________________________________________

Aria schüttelte den Kopf. " Ach was, ich bin nicht die Beste, das würde doch jede Freundin machen" Sie grinste leicht verlegen und lachte dann gemeinsam mit ihr. "Du wirst schon sehen wenn er sie mit Lady Alice anspricht" Die Schiffsbauerin hörte ihr weiter zu und verstand immer mehr von der Kapitänin und dadurch auch den Wolf ein wenig. "Dann muss er wohl noch ein wenig länger um deine Gefühle kämpfen, wer weiß, vielleicht schafft er es ja, ich werde mich da nicht einmischen, aber vielleicht könnte ich ihm ja ein paar Tipps geben" Plötzlich vernahm Aria ein Geräusch was sie nicht erwartet hatte. Es handelte sich dabei um das Gähnen von Hila. "Na sicher doch, stets zu Diensten Kapitän Hila" Sie würde so lange bleiben, bis ihre Freundin eingeschlafen war. Nachdem dies der Fall war legte sie eine Decke über sie und verließ leise den Raum.
________________________________________________________________________________________

Zyde hatte nicht viel Ahnung von Navigation, sein Kompass zeigte nur in eine Richtung und im Moment bewegte sich die Kompassnadel kein Stück. "Wenn du Hila in den Tod navigierst werde ich dich als Geist heimsuchen!Und doch, du bist nervig, sogar ziemlich nervig" Dann sagte sie etwas interessantes begründete es für sein Empfinden unglücklich aus, aber sie konnte nicht wissen, das zwischen ihm und Hila nicht nur sein Bedenken sie zu verletzen standen, sondern mittlerweile etwas anderes dazugekommen ist, verraten würde er dem Mädchen trotzdem nichts. Anschließend versuchte Alice ihn auch noch zu Boxen, aber so wie es machte sah es eher aus als würde sie die Luft vor seiner Schulter verprügeln. Er wollte eigentlich ein Gegenargument bringen, doch ohne Vorwarnung sprang eine Bande Fischmenschen auf das Schiff der Taifun Piraten. Zyde sah die 3 Fischköpfe an und war leicht gereizt, schließlich hatten sie ihn in einer Gesprächsphase unterbrochen. "WAS GLAUBT IHR EIGENTLICH WAS IHR HIER MACHT IHR WIDERLICHEN FISCHFRESSEN, RUNTER VON DIESEM SCHIFF ODER ES GIBT HEUTE NOCH SUSHI!!!!!!!" Schnell zog er seine Waffe und schlug zwei ihnen in Windeseile KO und schmiss sie dorthin zurück wo sie hergekommen waren. Der Dritte war scheinbar schlauer und hat sich vorgenommen als erstes das Mädchen als Geisel zu nehmen. Zyde war das aber wahrlich egal, er wusste, dass er den Fischmensch trotzdem loswerden würde. "Was glaubst du tust dem Mädchen an?Willst du ihr die Haut abreißen, ihren Kopf oder doch Arme und Beine? Willst du ihr die Augen ausstechen? Oder glaubst du sie macht ganz andere Dinge mit dir?" Er sah nicht aus als würde er eingreifen, er legte sogar seine Stange auf den Boden und sah zu was der Fischmensch macht.Dieser war ziemlich verwirrt von dem Verhalten welches Zyde an den tag legte. " Naja..was auch immer..Aber wenn ich du wäre würde ich sagen...KOPF EINZIEHEN!!" In der Hoffnung, dass die richtigen Worte, die richtige Person erreichten raste er in Wolfsform auf den Fischmenschen und Alice zu. Zyde überwätligte diesen indem er über den Kopf von Alice hinwegsprang und dem Fischmenschen in den Oberkörper biss und ihn kräftig herumschleuderte sodass dieser bei seinen 2 anderen Fischfressen landete. Zyde verwandelte sich zurück und blickte ins Meer. "DIESES SCHIFF IST TABU FÜR EUCH!" Ein finsterer Blick traf anschließend Alice. " Du wolltest mich schlagen und denkst ich bin schwach...Dir gehört scheinbar mal ordentlich der Arsch versohlt!"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Sa Okt 29, 2016 8:59 am

Mira lächelte ihr neue beste Freundin nur an den sie konnte gut verstehen das er jetzt etwas ruhe brauchte. „Aber natürlich du hast ja schon lange kein schönes weiches Bettchen mehr gehabt“ dann ging sie nach aus der Tür und sagte zum Schluss noch „Auch wenn es lieb von dir ist finde ich nicht das er dich hassen sollte aber das musst du wissen also dann Gute Nachte beste Freudin.“ Sie zwinkerte ihm noch einmal zu und war dann schon auf den weg an Deck zu ihrer Schwester.
__________________________________________________
Foxxy war die ganze Situation sehr unangenehm und sie hielt sich verlegen die Ohren die vor Aufregung zuckten „Also nein das hat man wenn man Geboren wird oder eben nicht. Zumindest kenne ich das nur so Lady Tear.“ Doch dann lockerte sich das ganze wieder auf als es um Kumoe ging. „Ich weiß es auch nicht genau er hat nur etwas von Mörder gesagt aber wenn ihr so sehr an Kapitän Jaro glaubt dann mache ich mir keine Sorgen mehr.“ Nunja das ist Kompliziert. Im Normalfall ist es so dass wir nur hören was der Andere hört. Und wir natürlich mit einander Reden können. Was Gefühle oder Bilder angeht so kann nur Tiger das mit uns Teilen wenn er möchte. Er ist auch der einzige der bei uns anderen 5 etwas sehen könnte wenn er den wollte jedoch schläft er meistens genau wie jetzt“ dann wurde sie etwas unsicher den Tear war ihr immer noch sehr nahe „Warum fragt ihr Lady Tear?“

_______________________________________________________
Jaro hörte die Antwort seines Freundes und merkte auch das er führ heute einfach zu überfordert war. Es hatte keine sinn mehr nun weiter zu verwandeln. „Ich verstehe mach dir keine Sorgen um deine Forderungen ich werde sie fürs erste bei Lady Tear durchsetzen.“ nun wurde er von der Stimmung wieder ernster und förmlicher „Also dann erster Officier Kumoe ich erwarte sie nach der Ankunft auf den Archipel an Deck es gibt eine Aufgabe für dich und Gamble und jetzt weggetreten“ also drehte er sich um und verließ das Zimmer seiner Freundes um Hila an Deck Bericht zu erstatten
_____________________________________________________
Allisia machten diese Drohungen nichts mehr aus den sie wusste das er nur Angst um Hila hatte und es nicht böse meinte „Keine Angst großer ich werde schon auf uns alle Acht geben versprochen“ doch dann ging alles ganz schnell und ehe sie sich versehen konnte wurde sie von einem der 3 Angreifer als Geisel genommen. Zwei von ihnen schleuderte Zyde sofort zurück ins mehr aber dann sagte er ganz komische Sachen und obwohl ihr Herz raste wusste sie irgendwie das sie sich auf ihn verlassen konnte. Als dann Plötzlich der Befehl zum Ducken kam verstand sie und handelte schnell so das nun auch der letzte Fischmensch baden ging. „Genau dies Schiff gehört den Taifun Piraten also haut lieber ab.“ Nun schaute sie zu Zyde und ging langsam auf ihn zu. „Ich habe nie gesagt das du Schwach bist, nur das Hila dich locker fertig machen würde. Aber ich glaube sonst gibt es niemanden der es mit dir aufnehmen kann, ich denke nicht einmal Manni wäre stark genug. Zufrieden lächelte Alice ihren Retter an und machte dann etwas mit dem er sicher auch nicht gerechnet hatte. Sie umarmte ihn und gab ihm einen Kuss auf die Wange „Danke schön mein Retterhündchen weist du eigentlich bist du doch ganz süß aber das mit dem versohlen geht fürs erste doch etwas zu weit“ dann zwinkerte sie ihm zu

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Sa Okt 29, 2016 11:38 am

Gomi vernahm die Worte und Mira und hatte vor später nocheinmak darüber nachzudenken, doch fürs erste wollte er sich ausruhen. Es ist schon eine Ewigkeit her, dass er in einem richtigen Bett geschlafen hat und diese Chance würde er nutzen. Als er sich auf das Bett gesetzt hatte sah er sich nochmal im Zimmer um, wobei ihm der kleine Nachttisch auffiel auf welchem etwas lag. // Ist das etwa...// Erstaunt betrachtete er es von Nahem. Bei dem Gegenstand handelte es sich um einen Schlüssel, welchen er von Kurame bekommen hatte. Es war kein gewöhnlicher Schlüssel, da in ihm eine Teufelskraft verarbeitet wurden ist. Er war sehr froh darüber, dass er nun all seine Schätze zurückhatte und all das verdankte er scheinbar dieser Vize Admirälin. Gomi lag glücklich in seinem Bett bis ihm irgendwann die Augen zu fielen.
_______________________________________________________________________________

Tear fand es sehr interessant, diese ganzen Dinge über Gamble und seine Fähigkeiten zu erfahren. Nicht nur weil sie ihre Neugier stillen wollte, sondern auch weil es wichtig war um Teams zu bilden, dafür benötigte sie Wissen über die Stärke ihrer einzelnen Teammitglieder. "Ich verstehe. Danke dir Foxxy, das sind wertvolle Informationen. Und sagen wir mal...du verliebst dich und machst unanständige Sachen mit deinem Lover...Würde Tiger dann als homosexuell gelten oder wäre es einfach nur ein 3er.." Tear zerbrach sich den Kopf über sehr sinnlose Sachen und ging ohne eine Antwort einfach am Deck entlang. Sie würde für heute keine Befehle mehr erteilen, schließlich müssten morgen alle topfit sein, wenn sie auf dem Sabaody Archipel ankommen.
____________________________________________________________________________________

Kumoe nickte Jaro zu und wartete bis dieser sein Zimmer verlassen hatte. Anschließend legte er sich auf ein Bett aus Wolken. Langsam aber sicher beruhigte sich der Gemütszustand des Mannes wieder und so fiel ihm auf, dass er einiges was er heute gesagt und getan hat bereut, jedoch nicht alles. Er überlegte noch einige Stunden weiter, was für ihn das BEste wäre, was für die Mannschaft besser wäre. Immerhin meinte Tear vorhin, dass alle sich vertrauen müssen und er würde Gomi unter keinen Umständen sein Vertrauen schenken. Kumoe schlief nach dem ganzn Stress ein.
__________________________________________________________________________________________

Zyde hatte gehofft, dass Alice seine Worte verstehen würde, andernfalls wäre sie jetzt genau wie der Fischmensch im Meer gelandet, wenn nicht sogar schlimmeres, aber da er sie als mutig ansah, wusste er, dass sein Plan aufgehen würde. Der Erklärungsversuch des kleinen Mädchens beeindruckte ihn nicht wirklich, für ihn stand immernoch fest, dass sie seine Stärke nicht anerkennt. Er selbst dachte, dass er der Stärkste hier ist und nur aufgrund seiner Gefühle würde er Hila nicht besiegen können. Bei dem Versuch der Umarmung und des Wangenkusses war er nicht schnell genug um sie wegzudrücken da er nicht damit gerechnet hatte, aber gleich danach schob er sie zur Seite. "Was soll der Müll? Wenn du Keime verteilen willst, geh zu den anderen" Bei ihrer Andeutung aufs Versohlen musste selbst er ganz kurz grinsen. Dieses Grinsen verblasste aber so schnell, das man es kaum hätte sehen können. "Mutig und Nervig...sag ich ja" Zyde setzte sich wieder hin und machte mit seinem alltäglichen Programm weiter, seine Selbstheilungskräfte waren allein von seinem Willen bedingt und er wollte wieder topfit werden, sonst würde er wirklich das Schiff verlassen, da er nicht mit der Gefahr leben wollte Hila zu verletzen. " Ein letzter Rat Kleine, Setz dich niemals neben mich! Wenn dann nur Rücken an Rücken. Kapiert?! "

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Sa Okt 29, 2016 5:30 pm

Nun lief Foxxy wirklich rot an über so etwas würde sie nie denke geschweige den darüber reden. Etwas durch den Wind folgte sie ihrem Vize Admiral „Aber das können sie doch nicht fragen Lady Tear ich meine das ist doch nicht wichtig für die Mission oder?“

________________________________________
Mira hatte zuerst vor zu ihrer Schwester zu gehen doch entschied sich dann doch auf sie in ihrem Zimmer zu warten wo sie sich nun noch mehr einnistete. Dann kuschelte sie sich ins Bett und es dauerte nur kurz da war sie schon eingeschlafen.
________________________________________________
Jaro erreichte Tear die gerade von einen etwas durch dem wind wirkenden Foxxy verfolgt wurde. „Vice Admiral Tear das Problem wurde gelöst jedoch stellt Kumoe fürs erste ein Paar Bedingungen anhand seiner Vergangenheit finde ich diese aber vollkommen in Ordnung.“ Er holte einen Bericht hervor den er schon angefertigt hatte als er wusste das die beiden Gemeinsam Segeln sollten. Darin standen neben den Forderungen von Kumoe selbst noch zwei andere Unterpunkte. Erstens das Kumoe jederzeit das recht hätte eine Versetzung zu bekommen wenn die Sache nicht klappen sollte und zweitens war das wenn sich an den Gerüchten von damals etwas Wahres befinden sollte die Vize Admiral Tear die Folgen von Kumoe nicht bestraffen sollte. „Wenn sie die Zeit dazu finden wäre es schön wenn sie diesen Bericht unterschreiben und bestätigen würden. Wenn sie mich entschuldigen ich werde mich darum kümmern das wir morgen am Archipel ankommen.“ Dann ging er auch schon wieder und stellt sich ans Steuer des Schiffes“

_________________________________________________________
Allisia ließ sich nicht unterkriegen auch wenn Zyde eher abweisend war, jedoch befollgte sie seinen Ratschlag und lehnte sich an seinen Rücken. „ Auch wenn du so tust ich weis genau das es dir gefallen hat. Ich mag dich und wie gesagt ich bin mutig und hartnäckig und wenn ich etwas möchte dann gebe ich nicht auf solange bis ich es habe.“ Sie streckte sich holte eine kleine Decke hervor und legte sie über sich und auch zum teil über Zyde an dessen Rücken sie lehnte „Und im moment bist du der interessanteste Typ den ich je kennen gelernt habe und darum werden wir zumindest Freunde ob du nun willst oder nicht. Aber wir können ja Morgen weiter reden gute Nachte Zyde“ dann schloss sie die Augen und versuchte einzuschlafen

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Sa Okt 29, 2016 7:42 pm

Tear hatte kein Ziel, denn sie wartete im Grunde nur auf eine Rückmeldung von Jaro, während dieser Warzteit stellte Foxxy eine Frage. "Klar kann ich das und es gibt keine Fragen die unwichtig sind, alles hat irgendwie einen Grund und aus kleinen Fragen erhält man kleine Antworten aus denen man am Ende das Puzzle zusammensetzt" Sie lächelte sie an und dann kam auch schon Jaro. Tear nickte und nahm den Bericht entgegen. " Ich werd mal drüberschauen bevor ich schlafen gehe. Ich wusste doch dass er bleiben wird. Du hast da scheinbar einen guten Mann an Bord gehabt Jaro. Jetzt ist es aber Zeit, dass auch du Ruhe findest, genug getan für heute" Sie entließ das Fuchsmädchen, damit diese auch ihre Freizeit erhielt und ging dann in ihr Zimmer, wo sie ihre Schwester schlafend auffand. Leise lief sie zum Bett und deckte Mira zu. Später würde sie sich dazu legen, doch jetzt war da noch der Bericht. Sie schaute sich alles an und seufzte. // Ich verstehe...vorerst werde ich dem zustimmen // Da die Arbeit nun erledigt war, legte sich die VizeAdmirälin neben Mira ins Bett und schlief.
__________________________________________________________________________

Zyde schüttelte leicht den Kopf , hatte aber momentan keine Lust darauf, die Träume des kleinen Mädchens zu zerstören, also sagte er mal lieber nichts dazu. Sie hatte jedoch in einem Punkt recht, von all den Idioten auf diesem Schiff, war sie neben Hila, die einzige die Zyde als halbwegs fähig einschätzte. Daher erlaubte er ihr auch in seiner Nähe zu sein. Nicht viele hatten solchen Mut wie Alice und blieben freiwillig in der Nähe eines wilden Wolfes, aber es erinnerte ihn an seine Zeit in der Tierwelt. "Laber mir kein Ohr ab..Penn endlich.." Zyde verwandelte sich in seine Wolfsform und bot dem Mädchen so ein gutes weiches Kopfkissen und er selbst würde so auch nicht frieren, selbst wenn er an Deck schlafen würde.
________________________________________________________________________________________

Der Tag verging, die Nacht war da. Auf dem Schiff der Taifun Piraten war es ruhig. Erst als die ersten Sonnenstrahlen durch die Fenster der Räume brachen wurde es wieder lebhaft. Aria die ihren Weg erst spät nachts in ihr Zimmer gefunden hatte, wurde wach und begab sich auf ihre alltägliche Mission nach Reperaturarbeiten zu suchen. Sie fand nichts außer eine Szene, die sie hätte fotografieren wollen, aber sie hatte kein Fotodial. Leise schlich sie an den Beiden vorbei und sah zum Horizont, wo sie etwas erkennen konnte. // Das Sabaody Archipel! // Sie lief zu Hilas Zimmer um anzuklopfen. " Hila, bist du wach? Wir werden wohl demnächst an unser Ziel gelangen"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Sa Okt 29, 2016 8:09 pm

Hila schlief tief und fest, der Gestrige Gespräch mir Aria hatte sie endlich wieder mal etwas entspannt dementsprechend neben der Spur war sie als Aria klopfte. Sie schleppte sich total verschlafen und mit der Decke in der Hand zur Tür wo ihre Freundin schon wartete. „Wo sind wir ?“ doch schnell wurde ihr bewusst was los war. „Ach das Archipel warte gib mir eine Sekunde“ sie lies die Decke fallen rannte zu Schrank zog sich ein Kleid an und ging gemütlich zurück zu Aria die sie in der Offenen Tür stehen gelassen hatte. „Komm dann sollten wir an Deck gehen der Anblick auf das Archipel soll traumhaft sein.“ Sie Packte ihre Freundin an der Hand und zog sie an Deck wo sie eine schöne Aussicht erwartete aber noch etwas viel Schöneres. Ein „wie süß“ entfuhr Hila eher sie wieder leise wurde da sie das Bild nicht stören wollte. Die kleine Navigatorin schien es wohl echt geschafft zu haben den Wolf zu zähmen. Leise ging sie um die beiden herum an die Railing. „Jetzt wo wir da sind müssen wir noch entscheiden wie wir die Gruppen aufteilen. Ich würde Lerin und Manni gerne am Schiff lassen damit es nicht unbeaufsichtigt ist. Yvan, du und ich sollten uns auf die suche nach einem Schiffsartzt machen, denn mit dir habe ich die beste Person um zu wissen ob der Arzt auch wirklich nett ist. Und Allisia“ sie seufzte kurz „würde ich gerne mit Zyde los schicken sie muss einige Sachen einkaufen und da sie aus der neun Welt kommt kennt sie sich hier bestimmt gut aus, und Zyde kann sie bestimmt gut beschützten außerdem würde es ihm vielleicht gut tun etwas Gesellschaft zu haben. Es gibt da nur ein Problem aber da kannst du mir doch bestimmt helfen immerhin bist du meine besteste Freundin und Navigatorin und naja irgendwer muss manni erklären das Allisia mit Zyde geht und nicht bei ihm bleibt und wer könnte das besser als du.“ Sie schaute ihre Freundin mit einem Hundeblick an und hoffe das diese zustimmen würde.

_____________________________________________
Auch auf dem Marine Schiff waren alle zur ruhe gekommen und nur Jaro Segelte bis in den Morgen hinein alleine damit das Schiff Pünktlich ankommen würde. So kam es das die Marine eine Stunde vor den Taifun Piraten auf dem Archipel ankamen jedoch auf der genau gegenüberliegenden Seite. Jaro kümmerte sich um das andocken und ging dann zum Zimmer von Tear und Mira um seinen Dienst für heute zu beenden den nach all dem war er mehr als nur Hundemüde. „Lady Tear , Lady Mira es tut mir leid sie zu stören aber wir haben unser Ziel erreicht.“

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Sa Okt 29, 2016 8:52 pm

Aria wartete einen Moment an der Tür auf Hila, welche sich noch anziehen musste. Gemeinsam gingen sie dann zurück an Deck wo auch Hila das interessante Bild sehen konnte. "Dacht ich mir auch, ich sag ja..Konkurrenz" Zusammen liefen sie an ihnen vorbei und standen nun vor einem wahrlich traumhaften Bild. "Dieser Anblick ist wirklich super" Als sie vernahm wie sie die Teams aufteilen wollte, wusste sie sofort was passieren würde und seufzte. Die schwierige Aufgabe Manfred davon zu überzeugen seine überalles geliebte Schwester allein mit diesem wilden Wolf zu lassen,während er das Schiff hüten soll war jetzt ihre Angelegenheit. "Ich kann für nichts garantieren...vielleicht müsste er erst dieses Bild dort drüben sehen...ansonsten finde ich es sehr kompliziert, selbst für mich ist das vermutlich eine so gut wie nicht lösbare Aufgabe" Sie stand noch eine Weile neben Hila bevor sie sich auf den Weg machte um nach zu sehen ob Manfred wach war, vielleicht würde sie so noch dazu kommen, ihm das Bild von Zyde und Alice zu zeigen. Sie kam an seinem Zimmer an und klopfte. "Manni?"
__________________________________________________________________________

Yvan wurde wach und streckte sich. Er stand auf und zog sich an. // Bin mal gespannt wie dieses Archipel aussieht..die anderen meinten ja es wäre echt cool// Schnell lief er aufs Deck und sah noch keine Insel am Horizont, was daran lag dass er auf der falschen Seite stand. // Hmm..also dauert es wohl noch eine Weile//
______________________________________________________________________________

Zyde wurde auch wach, denn wenn er etwas war, dann ein wahrer Frühaufsteher. heute konnte er aber nicht einfach aufstehen, da er sonst auch das kleine Mädchen wach machen würde, also musste er warten bis diese ebenfalls den neuen Tag anbricht. Nichtsdestotrotz konnte er sich ein wenig umsehen. Für sein Blickfeld war das Deck noch leer, also musste er keine Angst haben, dass irgendjemand ihn so sieht. Er sah auf seine Pfote und merkte, dass immernoch leichte Probleme da waren, aber nicht mehr so, dass er es nicht kontrollieren könnte.
______________________________________________________________________________

Tear wurde von einer männlichen Stimme geweckt. Es war Jaro, der Bescheid gab, dass sie ihr Ziel erreicht hatten. //jetzt schon...huuuh// Noch etwas müde stand sie auf und ging zur Tür. Sie öffnete diese und sah Jaro an. " Danke für die Information, du wirst dich jetzt für mindestens 6 Stunden ausruhen. Wenn ich dich früher auf dem Archipel sehe kannst du was erleben. Nach den 6 Stunden ist es dir erlaubt zu wählen welchem Team du beitreten wirst" Sie lief zum Bett zurück um Mira zu wecken. " Schwesterherz, Zeit aufzustehen" Sie gab ihr einen Kuss auf die Stirn. "Ich möchte, dass du Gomi weckst und mit ihm zum Mannschaftssaal kommst" Tear machte sich bereit um das Archipel zu betreten, schließlich würde ihr erstes Ziel die Marinebasis dort sein. Zuvor musste sie noch zu ihren leuten um ihnen die Vorgehensweise zu erklären. Um Gamble kümmerte sie sich als erstes. Sie kam an seinem Zimmer an, riss die Tür auf und rief hinein. " Aufstehen! Schnapp dir Kumoe und dann geht ihr auf Arztsuche!" Sie schloss die Tür und ging weiter. Das nächste Ziel war ihr steiniger Mitarbeiter, dem sie sagen würde, dass er nach neuen Ersatzteilen für das Schiff ausschau halten sollte.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Sa Okt 29, 2016 9:28 pm

Manni öffnete seine Tür , zuerst war er etwas verwundert warum Allisia ihn nicht geweckt hatte wie sonst immer aber als Aria ihn Weckte nahm er an das sie am Deck auf ihn Wartete. „Ich verstehe Allisia braucht mich nicht war.“ Er lief einfach in ihr an Deck und sah dort etwas das ihn erschreckte. „Allisia aber was machst du hier, mit diesem Wolf.“ Da merkte er erst das sie noch schlief und er stockte. „War sie etwa die ganze Nacht hier?“
_______________________________
Hila war froh das sich ihre Freundin darum kümmerte darum störte sie auch die kleine Sticheleien mit Allisia und Zyde nicht. Als Aria unterwegs war um Manni zu holen bemerkte sie Yvan der auf der Falschen Seite des Schiffes stand und sie wollte sich einen kleinen Spaß mit ihrem Freund erlauben. „ Ach Yvan du suchst die Insel was? Die ist schon hier aber sie ist verzaubert und man kann sie nur mit diesem Zauber Glas sehen.“ Sie holte einen Spiegel hervor und hielt ihn vor Yvan sodas in der Spiegelung das Archipel zu sehen war. „Siehst du da ist es ist es nicht wunderschön ?“
_____________________________________
Obwohl es an Deck immer lauter wurde konnte das Allisia nicht wecken und die Stimme von Manni Schafte es auch nicht im Gegenteil sie kuschelte sich nur noch mehr in das Fell von Zyde. „Nur noch 5 Minuten Manni“ dann vergrub sie ihr Gesicht ganz im Fell des Wolfes.
______________________________________________________
Jaro nickte nur , denn es viel ihm mittlerweile auch schon schwer zu denken, darum machte er sich auf den Weg in sein Zimmer und schlief dort sofort ein.
___________________________________________
Mira grinste ihre Schwester an. „Guten Morgen Onee Chan.“ Doch leider hatten sie heute wohl nicht viel Zeit den sie musste gleich los und Mira musste sich um etwas kümmern dabei ging es aber um seine neue beste Freundin also war es kein Problem. „Jawohl Tear chan.“ Sie packte sich 3 Kleider ihre Bürste und rannte dann durchs Deck. Dort öffnete sie einfach die Tür und stand im Zimmer von Gomi. „Guten Morgen Gomi chan.“ Sie legte die Kleider einfach auf den Tisch und schaute sie dann Fragend an „Was meinst du welches Kleid soll ich heute anziehen?“

____________________________________________________________
Foxxy wurde von Tear geweckt und war sofort zur stelle. „Jawohl Lady Tear, ich werde mich wie besprochen damit kümmern.“ Sie zog sich ihr Gewand über und ging dann zu Kumoes Tür und Klopfte Kumoe kun wir haben einen Auftrag von Lady Tear kann ich rein kommen“
______________________________________________
Rockford kam gerade aus dem Bug wo er an einigen Verbesserungen vorgenommen hatte als ihm Tear entgegen kam. Er Salutierte „Was für eine Freude sie hier unten zu sehen Lady Tear, wie kann ich dir behilflich sein?“ er gab der Vize Admirälin einen Handkuss und wartete auf ihre Befehle.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Sa Okt 29, 2016 10:28 pm

Aria konnte gar nicht erst eine Antwort auf seine Frage geben, da war er auch schon an ihr vorbei gegangen um nach Alice zu sehen. Grinsend lief sie ihm nach, da sie ja wusste was ihn erwarten würde. Sie stoppte neben dem Mammut und seufzte. "Ich weiß nicht, aber wie es so wie es aussieht würde ich sagen, Ja war sie. Aber nun zum eigentlichen Thema. Wir werden in Kürze auf dem Sabaody Archipel ankommen und unser Kapitän hat die Gruppenaufteilung bekannt gegeben...und es wird dich nicht freuen, du sollst mit unserem Farbklecks auf das Schiff achten, ist das okay für dich? " Von Alice und Zyde wollte sie erstmal nichts erwähnen, immerhin wusste sie, dass er dem Wolf nicht so richtig traut und das war auch in ordnung, denn es war schwierig mit ihm. Vielleicht würde er sich ja schon so mit ihrer Aussage zufrieden geben.
____________________________________________________________________________

Yvan schmollte ein wenig, da er scheinbar ausgetrickst wurde, doch dann kam seine Rettung. Hila gab ihm einen magischen Spiegel, der das Archipel zeigte. " Wow..also ist es da vorne und ich kann es nur nicht sehen?" Er grinste, legte den Spiegel auf den Boden und grinste Hila an. " Darf ich mich dort überall umschauen? BIIIIITTEEE"
_______________________________________________________________________________

Zyde wurde langsam unruhig, er wollte aufstehen und irgendwas machen aber er konnte nicht. Sagen konnte er auch nicht viel, denn er tat lieber so als würde er noch schlafen, schließlich standen zur Zeit einige der Crew an Deck und er wollte keine dummen Sprüche hören. // Ich will hier weg // Dann hatte er einen Plan, wenn er Alice nicht loswerden konnte musste sie halt einfach mitkommen. In einem kompliziertem Vorhaben verwandelte er sich zurück und schaffte es dabei, Alice vorher leicht nach oben zu werfen um sie dann in Menschenform aufzufangen und Huckepack zu tragen. Ohne darauf zu achten ob sie dadurch wach wurde sprang er an die Seite des Schiffes und wartete bis das Archipel nah genug war. Da er auch Hilas Plan belauscht hatte, wusste er dass sie ihm Alice so oder so aufschwatzen wollten also nahm er die Gelegenheit und sprang mit ihr vom Schiff aufs Archipel. // Ich weiß genau wo es als erstes hingehen sollte..glaube ich zumindest //
__________________________________________________________________________

Kumoe hatte eine schlechte Nacht gehabt und war dementsprechend ziemlich unausgeschlafen, umso besser das er diesen Kerl nicht sehen musste. als er seine Tür öffnete sah er Foxxy vor ihm und nickte. "Nein kannst du nicht" Er verließ den Raum und knallte hinter sich die Tür zu. Kumoe lief an ihr vorbei und machte sich auf den Weg sein vorgegebenes Ziel zu erreichen, wenn er wüsste was er tun soll, also stand er erstmal einfach vor dem Schiff rum und betrachtete gelangweilt die Bäume.
____________________________________________________________________________

Gomi war gerade noch in seinem Schönheitsschlaf, da brach ein kleiner Wirbelsturm in sein Zimmer hinein. Er zog sich seine rosa Schlafbrille von den Augen und sah nach wer hier so einen Lärm machte. Es war seine Freundin Mira. " Mi-chan...du bist aber früh wach, wie schaffst du es da nur, dennoch so hübsch zu sein" Er streckte sich und stand elegant aus seinem Bett auf. Gleich darauf sah er die Kleider die Mira vermutlich auf den Tisch gelegt hatte. " Nein wie süß, da ist ja das eine besser als das andere, schwierig schwierig..." Letztendlich zeigte er auf das Kleid in der Mitte und nickte sich selbst zustimmend zu. Anschließend nahm er seinen Schlüssel und schloss einen Raum in seinem Oberkörper auf. Dort platzierte er seine zurückgewonnen Waffe und schloss den Raum wieder ab. " Hübscher Trick oder was sagst du?"
________________________________________________________________________________

Tear war von dieser formellen Geste nicht besonders angetan, sie fand es sogar leicht übertrieben, aber scheinbar war es seine persönlichkeit und damit ok. "Wenn du schon mit einem Sie beginnst, solltest du vielleicht nicht ins Du wechseln, das wirkt seltsam" Sie lächelte ihn an und teilte ihm dann mit was er machen sollte. Als sie ihm alles gesagt hatte ging sie aus seinem zimmer und machte sich auf den Weg zur Marinebasis auf dem Archipel, schließlich musste die Marine wissen, dass sie mit ihrer Einheit hier ist und sie wollte auch wissen welche Piraten sich vermutlich in der Nähe aufhalten.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
nova

avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.02.11

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   Sa Okt 29, 2016 11:27 pm

Manni schwankte stark mit sich einerseits wollte er Allisia nicht alleine lassen aber er wollte auch nicht sagen das er seinen neun Freundin noch nicht so weit traute. „Also ich denke wenn…“ doch noch bevor er zustimmen konnte machte sich Zyde mit Allisia auf den weg vom Schiff und das vor seinen Augen. „Was soll das wir müssen hinterher er versucht meine Mira zu entführen, Aria du musst mir helfen du bist mit deinen Flügeln schneller als ich. Ich wusste doch das ich ihm nicht trauen kann.“
_______________________________
Hila musste lächeln den die Naivität von Yvan gab ihr immer etwas Sorglosigkeit zurück. „OK aber dafür muss ich dich mit einem Zauber belegen damit du die insel sehen kannst auch ohne Spielgel.“ Sie legte die Hände über ihre Augen und drehte ihn, dann führte sie ihn an die andere Seite der Railing. „So und jetzt nur noch der Zauber“ sie murmelte irgend ein erfundenes Zeugs hob die Hände von ihren Augen und nun war vor ihm die Insel. Doch dann wurde alles Kompliziert und sie musste sich um Manni Kümmern. Also stellte sie sich ihm in den Weg und erklärte ihm nocheinmal das was er vorher Aria erklärt hatte.
___________________________
Allisia wachte langsam auf und war in den Händen von Zyde der sie über eine Insel trug. „Ahh Zyde wo sind wir hier?“ sie rieb sich langsam die Augen und merkte dann das rund um sie Leute waren. Nun war ihr das ganze etwas unangenehm, „ Ahh Zyde könntest du mich vielleicht runter lassen ? Und was machen wir eigentlich auf dem Archipel?“
____________________________________
Mira schaute sich das Kleid an das Gomi ausgewählt hatte nickte dann und Zog sich das Kleid auch gleich an. Vor Gomi war das für sie ganz normal. Dann Zeigte er ihr einen Trick der nunja zwar etwas seltsam aber auch Cool war. „Sowas kannst auch nur du Gomi chan.“ Dann holte sie eine Bürste raus und setzte sich neben ihn auf das Bett. Könntest du mir die Haare machen ich finde deine so schön ich hätte auch gerne so schöne Haare. Außerdem haben wir noch Zeit bis Tear Chan zurück ist und wir im Versammlungsraum seien müssen.“

____________________________________________________________
Foxxy wusste nicht ob sie nun verwirrt oder wütend war über Kumoe benehmen aber nun war keine Zeit um darüber zu reden. „Wenn ich dir irgendetwas getan habe dann können wir gerne wehrend unserer Mission darüber reden aber jetzt bist du mein Partner und wir müssen den Arzt für die Crew finden das ist ein Befehl von Lady Tear“ dann ging sie von Deck und wartete das ihr Kumoe ihr Folgen würde.
______________________________________________
Rockford lächelte leicht verlegen „Ihr habt recht Lady Tear es ist nur ungewohnt jemanden für mich so Förmlich zu sein“ Als er alle befehle entgegen genommen hatte machte er sich auch schon daran die nötigen Sachen zu besorgen.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   So Okt 30, 2016 1:06 pm

Aria dachte schon, dass Manfred das ganze akzeptieren würde, doch erneut wurde allem ein Strich durch die Rechnung gemacht, weil Mr Ich mach was ich will und wenn es euch nicht passt mach ich es trotzdem alles überstürzen musste. // Dieser Wolf ist echt unmöglich..// Sie sah Manni an und schüttelte den Kopf. "Ich glaube so schlau ist der Wolf dann doch...wäre ziemlich dumm Alice vor unseren Augen zu entführen..meinst du nicht Manni?" Aria bekam Hilfe von Hila, welche es dann doch selbst aufklären musste, weswegen sich die Schiffsbauerin ein wenig nutzlos vorkam, immerhin hatte sie die Aufgabe angenommen und es nicht erledigt. " Tut mir Leid Manni, ich wollte es dir eigentlich sagen, aber ich weiß ja wie du zu dem Wolf stehst. Sieh es doch als Chance an. Ich bin mir sicher er wird Alice unbeschadet zurückbringen und wenn irgendwas passieren sollte, werden wir das ganze Archipel auf den Kopf stellen"
________________________________________________________________________________

Yvan hatte keine Ahnung von Hilas finsteren Machenschaften, für ihn war es das normalste was es gibt und wieso sollte er auch glauben, dass sie ihn nur austrickst. Er staunte nicht schlecht als das Archipel in seiner ganzen PRacht vor ihm erschien. " Wow, wunderschön" Er rannte sofort zu Hila, Aria und Manni. "Können wir uns umsehen, los los LOOOOS"
________________________________________________________________________________

Zyde war ein gutes Stück vom Schiff weggekommen als seine Passagierin erwachte. Auf ihren Wunsch hin ließ er das Mädchen nach unten. "Besser so, bin ja kein Taxi oder so...und Lady Hila hat uns den Auftrag gegeben einzukaufen, also eigentlich dir, ich bin nur hier um auf das nervige kleine Mädchen aufzupassen" Er sah in die Gesichter der ganzen Menschen die hier rumliefen, aber nicht irgendeinen Blick, es war vielmehr ein Komm mir zu nah und du bist tot Blick.
_______________________________________________________________________________________

Gomi bewunderte Mira nachdem sie das Kleid angezogen hatte. Er zog noch ein wenig an einigen Stellen und musterte sie dann erneut. "Wunderschön, damit verzauberst du die Männerwelt definitiv" Er lächelte und nickte zustimmend auf ihre Frage, weshalb er ihr die Bürste abnahm und sofort damit anfing. "Du kannst dir gar nicht vorstellen, wie schwierig es ist im Gefängnis auf sein Äußeres zu achten...Mamma Mia..das war wahrhaftig kompliziert, aber deine Haare, sie sind von Natur aus toll und falls du wirklich mal ein wenig Farbe ins Spiel bringen möchtest,werde ich dich gern beraten" Gomi bürstete sanft die Haare von seiner Freundin und machte ihr zum Schluss Twintails. " Ich würde sagen, wir sind bereit für die VizeAdmirälin"
_________________________________________________________________________

Kumoe wartete auf Foxxy und als sie erschien, wurde er gleich zugelabert, dabei hatte er eigentlich kein Problem mit ihr, sondern nach wie vor mit Gomi. Zudem war sein Gemütszustand sehr gereizt aufgrund dessen,d ass er nur wenig Schlaf bekommen hatte. " Das hat nichts mit dir zu tun, also sei leise" Trotz seiner miesen laune hatte er vernommen,welche Aufgabe sie scheinbar hatten. // Einen Arzt finden...klar doch...einfach zur nächstgelegenen praxis und fertig// Kumoe lief dann einfach in Richtung Stadt, wo er einfach an Zyde und Alice vorbeilief.
____________________________________________________________________________________

Tear grinste " Dann sei einfach du selbst und nicht irgendein auf förmlich tuender Typ" Nach einiger Laufzeit hatte die VizeAdmirälin die Marinebasis erreicht und holte sich Informationen bezüglich der Piraten ein, die vor kurzem hier gesichtet wurden sind. Unter anderen waren da Nighteye und Picasso, beide hatte sie anfänglich für schwache idioten gehalten, doch da hatte sie sich wohl geirrt, denn ihr Kopfgeld ist drastisch in die Höhe geschossen.Vorallem Nighteye bereitete ihr Sorgen, schließlich hatte er das Kopfgeld nicht umsonst und von dem was sie gehört hatte musste er etwas schreckliches getan haben. Leider gab es keine Sichtungen von Hila oder einen der taifun Bande.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: One Piece Blue Adventures (RPG)   

Nach oben Nach unten
 
One Piece Blue Adventures (RPG)
Nach oben 
Seite 6 von 12Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 10, 11, 12  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
A new World :: One Piece :: RPG-
Gehe zu: