Lightning ~ Mist ~ Storm ~ SKY ~ Rain ~ Sun ~ Cloud
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Kurai kazoku no Himitsu

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 16, 17, 18
AutorNachricht
Yumi

avatar

Anzahl der Beiträge : 678
Anmeldedatum : 13.12.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Kurai kazoku no Himitsu    So Jul 13, 2014 9:25 pm

Bis über beide Ohren strahlend, stand Miyumi vor Sai und wedelte aufgeregt mit dem Rock herum. Seine Reaktion machte sie verlegen und ließ ihr Gesicht rot anlaufen. Dabei senkte sie noch schüchtern lächelnd ihren Kopf. „Danke, Sai“ nuschelte sie leise und war froh darüber, dass es ihm gefällt. Seine Aussage, welche mit den „Jungen“ und „im Handumdrehen verfallen“ zu tun hatte, machte Miyumi dann doch etwas nervös. Sie hatte doch nie beabsichtigt, dass ihr jemand verfällt. Warum sollte sie das auch wollen? Sie hatte doch ihren Shougo. Er war ihr bei weitem genug.
Ihren besten Freund zwang sie mehr oder weniger noch öfters dazu, seine Meinung zu den anderen Outfits zu äußern, bevor sie sich dazu entscheidet etwas davon zu kaufen. Weil sie ja nicht sonderlich viel Geld bei sich hatte, kaufte sie sich nur 3 Kleider. Im Hinterkopf dachte Miyumi schon daran, mit ihrem Shougo in den Laden zu gehen, natürlich mit ihrem Geld. Aber ihr Bruder sollte mitkommen, damit sie etwas kaufen konnte, dass auch ihm an ihr gefällt. Bei dem Gedanken kam ihr eine vielleicht dumme Idee. Ihr Blick wanderte zu den Dessous in einer Ecke des Geschäfts. Das Mädchen blieb stehen, und überlegte hin und her. //Nein… das würde ihm nicht gefallen… Er findet das sicher billig…// Obwohl, sie brauchte passende Unterwäsche… Miyumi schüttelte hastig den Kopf, und ging weiter. Mit Sai könnte sie das jetzt sowieso nicht erledigen, ihm wollte sie das nicht antun und die anderen Frauen wären wohl auch nicht so beeindruckt. Ein anderes Mal.
Gemeinsam mit ihrem besten Freund stand sie jetzt draußen vor dem Eingang und sah sich strahlend um. „Du musstest so lange auf mich warten. Wo möchtest du jetzt hin?“ fragte sie ihn lächelnd und hängt sich bei ihm ein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: Kurai kazoku no Himitsu    Mi Jul 16, 2014 7:20 pm

Sai grinste, denn Miyumi wurde rot von seinem Kommentar und darauf bildete er sich schon etwas ein. Das Spielchen mit den Klamotten ging in Runde 2 über. Erneut konnte er nur seine Begeisterung dazu äußern, aber wenn ihm was mal nicht gefiel, sagte er es ihr, selbst wenn sie es anders sah.Sai glaubte nämlich dass sie einfach die Wahrheit wissen wollte und lügen war nicht seine Stärke, außer wenn es um diesen einen Idioten ging. Am Ende hatte sie sich anscheinend für 3 Teile entschieden, welche Sai gern gezahlt hätte, aber Miyumi war schneller als er. Vor der Kasse blieb sie dann plötzlich stehen und Sai verfolgte ihren Blick und daher landete sein Blick ebenfalls bei den Dessous. // Will sie die jetzt anpro..bieren o.o // Allein der Gedanke reichte aus um ihm eine Menge Bilder in den Kopf zu senden, welche vor seinem geistigen Auge projeziert waren. Doch es war wohl nur ein Fehlalarm, da Miyumi dann doch weiterging und er einfach ihr nach. Nachdem Beide das Geschäft verlassen hatten fragte sie ihn wo sie jetzt hingehen könnten. Sai hatte vorhin schon erwähnt was er machen wollte, aber da fiel ihm ein dass Shougo immer mit seinem Sport prahlte, also wollte er das auch mal versuchen. " Wie wäre es wenn du mal versuchst ein wenig mit Pfeil und Bogen umzugehen ? " Sai war ein äußerst talentierter Schütze, nicht nur weil er schon mehr als 10 Jahre mit dem Bogen bestens umgehen kann, sondern weil er es in den Genen hat. " Natürlich können wir gern anderes machen, es kam mir gerade nur in den Kopf, dass du noch nie dabei warst "

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
Yumi

avatar

Anzahl der Beiträge : 678
Anmeldedatum : 13.12.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Kurai kazoku no Himitsu    Do Jul 17, 2014 1:52 pm

Auf Sais Frage welche mit Pfeil und Bogen zu tun hatte, konnte Miyumi ihn erst nur fragend ansehen. Sie soll mit Pfeil und Bogen schießen? Zwar war das Mädchen insgeheim davon fasziniert und fand es elegant damit umgehen zu können, aber sich selbst traute sie das nicht zu. Immerhin war sie doch viel zu unbeholfen für so was. Viel lieber würde sie Sai dabei zusehen. Sie wusste ja, dass er das schon seit Jahren machte und es bei ihm wohl besonders beeindruckend aussehen müsste. „Nein, nein, ich will das unbedingt sehen. Vor allem möchte ich dir zusehen. Dir kann sicher niemand das Wasser reichen“, grinste sie und blieb weiterhin bei ihm eingehängt. Innerlich ermahnte sie sich dafür, für ihren besten Freund und seine Hobbys nicht schon früher Interesse gezeigt zu haben, während er doch so gut wie alles über sie wusste. Miyumi war wirklich lange weggewesen. Bei dem Gedanken wurde sie neugierig und wollte wissen ob sich etwas verändert hatte. Naja, so wie es aussah, hatte sich Sai trotz langer Funkstille kaum verändert. Aber eine Frage brannte schon auf ihrer Zunge. Während sie sich auf den Weg zum Übungsplatz machten – was Miyumi stark annahm – überlegte sie, wie sie diese Frage am besten stellen könnte. Tja, da gab es nur den direkten Weg. „Sag mal, Sai, ich war ja ein halbes Jahr weg uuund… da wollte ich dich fragen, ob du in der Zeit vielleicht eine Freundin gefunden hast. Also, … hast du eine?“ Mit großen neugierigen Augen sah sie ihn an, und wartete auf eine Antwort. Da kam dem Mädchen plötzlich die lustige Idee, mal auf ein Doppeldate zu gehen, sollte er eine Freundin haben. Ihr bester Freund und seine Freundin und ihr Bruder und…. Ihr Bruder… Da hatte sich die Vorfreude auf ein Doppeldate schon erledigt. Aber trotzdem wollte sie eine Antwort. Schließlich muss man das doch wissen, wenn der beste Freund oder die beste Freundin nicht länger Single ist.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: Kurai kazoku no Himitsu    Fr Jul 18, 2014 11:17 am

Sai's Idee fand Gehör und wurde als akzeptabel abgestempelt, was ihn natürlich freute, jedoch wollte sie selbst es nicht versuchen, sondern ihm einfach zugucken und das nahm er auch so hin, denn zwingen würde er sie bestimmt nicht. " Alles klar und naja, es gibt sehr viele richtig gute Bogenschützen, da ist es selbst für einen gut trainierten schwierig an deren Perfektion ranzukommen " Er wusste ganz genau wovon er sprach , immerhin hatte er schon einige Male in Wettbewerben mitgemacht und nicht gewonnen weil es andere extrem talentierte Schützen auf der Welt gibt. " Nun dann, auf gehts zum Schießplatz " Sai ging mit Miyumi zum Schießplatz und auf dem Weg dorthin verschlug es ihm die Sprache, denn sie fragte ihn aus heiterem Himmel ob er eine Freundin gefunden hätte. Der Junge wusste nicht was er sagen sollte, lieber ja, damit sie eifersüchtig werden könnte oder doch nein, damit sie erkennt , dass sie Chancen bei ihm hat. In seinem Kopf zerrupfte er sich die Haare und entschied sich schließlich für die Wahrheit. " Nein..Ich..naja..Ich habe keine Freundin gefunden...und um ehrlich zu sein hab ich auch nicht nach einer gesucht " // Du bist die einzige die mich interessiert..// Sai verlor bei der ganze Sache sein lächeln nicht, sonst wirkte er noch so als er wäre er traurig darüber keine zu haben. Da sie ihn nun gefragt hatte, konnte er das seiner Meinung nach auch tun. " Wie ist es bei dir? Hast du im Krankenhaus vielleicht einen netten Jungen kennengelernt? " Natürlich konnte er nicht wissen dass Sie und ihr Bruder etwas am laufen hatten und Shougo war ihm nur ein Dorn im Auge weil er immer so rüberkam als würde er seine Schwester vor jedem Jungen beschützen. // Bitte sag nein...sonst muss ich mich um noch mehr Leute kümmern...//

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
Yumi

avatar

Anzahl der Beiträge : 678
Anmeldedatum : 13.12.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Kurai kazoku no Himitsu    Fr Jul 18, 2014 12:32 pm

Miyumi blinzelte Sai an, als sie seine Antwort bekam. Irgendwie war sie überrascht, aber irgendwie auch nicht. Immerhin war es nichts Aufregendes oder abnormales, in 6 Monaten keine Freundin gefunden haben, aber eigentlich hatte Miyumi ihren besten Freund noch nie mit einem Mädchen gesehen, dass seine Freundin war. //Ob er schon mal eine Freundin hatte?// dachte Miyumi sich neugierig und versuchte irgendwas in seinen Augen zu lesen, aber die verrieten nichts. Also musste sie ihn direkt fragen, doch da kam er ihr mit einer Frage zuvor. Ob sie jemanden im Krankenhaus kennengelernt hatte… Nein eigentlich nicht, nur lauter Ärzte, die für sie zu alt gewesen wären und ihr mehr Angst gemacht hatten, als dass sie das Mädchen fasziniert hätten können. „Nein, ich durfte so gut wie keinen sehen und war allein im Zimmer“, erinnerte sie sich widerwillig. Jeden Tag war ihr langweilig gewesen, sie hatte nichts gehabt, dass sie von den Schmerzen hätte ablenken können. Nicht einmal Shougo oder ihre Eltern haben sie besuchen dürfen. Schnell packte Miyumi die Erinnerungen wieder beiseite, um sie aus ihrem Kopf zu werfen und lächelte Sai strahlend an. „Aber…“ sie hielt inne. Eigentlich wollte sie gerade erzählen, dass sie außerhalb vom Krankenhaus ihren jetzigen Freund gefunden hatte. Sie vergaß jedoch immer mehr, dass es ihr Bruder war. Panisch dachte das Mädchen nach und überlegte was wohl passieren würde, wenn sie es ihm erzählen würde. //Wenn ich es ihm sage… dass ich einen Freund habe, wird er ihn sicher kennenlernen … und ihn wohl abchecken wollen// beim letzten musste sie lächeln. Ohja, so schätzte sie ihren besten Freund ein. Er würde ihn wohl genau unter die Lupe nehmen, um zu sehen, ob er auch in Ordnung war. //Aber… ich kann ihm nicht Shougo vorstellen…// Sai würde bestimmt nicht mehr mit ihr befreundet sein wollen, wenn er erfahren würde, dass Miyumi mit ihrem eigenen Bruder ein Liebespärchen war. //Und wenn ich jemanden bitte, meinen Freund zu spielen?... Das würde wenig Sinn ergeben und außerdem… müsste ich dann sicher einen anderen als Shougo küssen… um Sai zu überzeugen…// Hinzu kam dass ein Vorspielen völlig sinnlos war. Da sollte sie am besten gleich nichts sagen. Und wenn sie einfach bei nein bleiben würde, würde sie ihren besten Freund auch nicht anlügen. Immerhin bezog sich seine Frage doch nur darauf, ob sie jemanden im Krankenhaus kennengelernt hatte. „… aber ein junger Arzt hat schon ziemlich gut ausgesehen“, log sie mit einem breiten grinsen, um den angefangenen Satz nicht im Raum stehen zu lassen, als hätte sie etwas zu verheimlichen.
Schließlich kamen die beiden am Schießplatz an, wo Miyumi auch gleich sehen wollte, was er konnte, auch wenn er behauptet hatte, es gäbe bessere als ihn „Dann zeig mal, wie gut du bist. Und rede nicht so, als wären deine Bogenkünste in Perfektion schlechter als die der anderen“ mahnte sie Sai mit einem lieben Grinsen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: Kurai kazoku no Himitsu    Fr Jul 25, 2014 8:07 pm

Sai war wirklich mehr als nur froh, als sie sagte, dass sie keinen gefunden hatte, auch wenn es ihm Leid tat, dass sie keinen Besuch bekommen durfte, aber das wusste er ja, immerhin wollte auch er zu ihr ins Krankenhaus, aber er wurde immer wieder abgewiesen.Doch einen Moment später rutschte dem Mädchen ein 'aber' über die Lippen und da hörte er doch gleich tausenmal mehr zu als vorher.Jetzt wollte er es ganz genau wissen und er auch nicht locker lassen. // ABER?! // Erleichtert atmete er auf als sie dann nur anmerkte, dass einer der Ärzte gut ausgesehen habe. " Aber sicher nicht so gut wie ich? " Er grinste sie an um ihr zu zeigen, dass diese Äußerung nicht ganz so ernst gemeint war, doch irgendwas war an diesem Kommentar mit dem Arzt seltsam, er hatte ein komisches Gefühl, so als ob das was nicht zusammen passen würde, aber das war bestimmt nur seine übereifrige Gedankenwelt. Schließlich kamen sie dann am Schießplatz an und sofort wollte Miyumi sehen was er so drauf hatte und ja, das was er konnte war richtig gut und es grenzte auch schon an Perfektion. Vermutlich würde er es auch schaffen einen Apfel von dem Kopf eines Menschen zu schießen mit einer entfernung von bis zu 850 Metern, wenn der Wind stimmt und er einen guten Tag hat würde er auch mehr versuchen. Wenn es aber einfach um Weite ging, versuchte er sich schon oft am Weltrekord, jedoch nur mit dem Compound Bogen, da er mit diesem am Besten umgehen konnte. " Okay, ich denke ich zeige dir wie man aus großer Entfernung dennoch die Mitte eines Zieles treffen kann " Er lief zu einem Haus indem die ganze Ausrüstung lag und natürlich hatte er einen Schlüssel dafür. Sai nahm sich einen Compound und ein paar Pfeile und lief damit zu Miyumi zurück. " Okay..willst du dich an die Zielscheibe stellen, also genau dahinter? Keine Sorge ich treffe dich nicht " Als wäre es bereits entschieden bereitete er den ersten Schuss vor Mit großer Konzentration begann er zu zielen und was er dabei alles beachten musste war schon enorm. Nicht einmal Miyumi konnte ihn jetzt aus der Konzentration reißen, selbst wenn sie sich jetzt ausziehen würde, er bekäme es nicht mit.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
Yumi

avatar

Anzahl der Beiträge : 678
Anmeldedatum : 13.12.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Kurai kazoku no Himitsu    Di Aug 05, 2014 3:12 pm

Erleichtert atmete Miyumi aus. Sai hatte ihre kleine Lüge geglaubt und fragte auch gar nicht mehr weiter nach. Sie erwiderte sein Grinsen und beantwortete auch sofort Sais im Scherz gestellte Frage. „Nein, nicht so gut wie du. Aber mal sehen wie du in 15 Jahren aussiehst“ meinte sie neckisch. Im Gegensatz zu ihm, hatte das Mädchen ihre Aussage ernst gemeint. Wenn sie im Vergleich den jüngsten und noch recht gutaussehenden Arzt hinzu nehmen würde, könnte dieser Sai nicht mal das Wasser reichen. Aber Attraktivität war für Miyumi nicht an erster Stelle. Vorher zählten für sie der Humor, Menschlichkeit und Freundlichkeit. Klingt zwar völlig gelogen und nur so daher gesagt, aber das Mädchen meinte es ernst. Es gab genug gutaussehende Typen, die völlig daneben waren.
Während Sai seine Pfeile abschoss, saß Miyumi mit genügend Abstand hinter ihm und sah ihm begeistert zu. Bei jedem Treffer, den er machte, klatschte das Mädchen in die Hände, was sich dann als eine ziemlich dumme Idee herausstellte. Dadurch, dass ihr bester Freund kein Ziel verfehlte, taten ihr schon nach kurzer Zeit die Hände weh. Wenn sie nicht so schusselig wäre, würde sie es gern selbst einmal ausprobieren, aber so würde sie sich wohl nur weh tun. Obwohl, naja, Miyumi würde schon gern einen Versuch wagen. Während sie so hin und her überlegte, ob sie Sai nun fragen sollte, schien der ihre Gedanken – mehr oder weniger – zu lesen. Das Mädchen hatte erwartet, dass er ihr zeigen würde, mit dem Bogen umzugehen, aber er hatte wohl etwas anderes im Sinn. „M-mich hinter die Zielscheibe stellen?“ stotterte sie gleich etwas panisch. Immerhin war die Entfernung bedenklich. Aber sich jetzt zu weigern, würde doch heißen, dass sie ihrem besten Freund nicht vertraute. Als hätte sie keine andere Wahl ließ sie sich darauf ein, und ging nach hinten zu der Zielscheibe, wo sie auch hinter dieser stehen blieb. „S-so richtig?“ rief sie ihm fragend zu und bekam dabei ein flaues Gefühl im Bauch. „B-bevor du schießt… zeigst du mir dann, wie man mit Pfeil und Bogen umgeht?“ Dass sie ihm immer wieder beim Schießen zugesehen hatte, hatte ihr einfach Lust und Laune gemacht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: Kurai kazoku no Himitsu    Fr Aug 15, 2014 3:14 pm

Sai war total konzentriert und nicht einmal Miyumis Klatschen riss ihn aus dieser Konzentration heraus. Das Bogenschießen war einfach sein Lebensmittelpunkt, zumindest bisher. In der letzten Zeit kreisten seine Gedanken eher um das Mädchen welches gerade so eifrig für ihn klatschte. Schließlich wollte er ihr zeigen, dass er wirklich kein Amateuer war und sie willigte sogar ein, sich hinter die Zielscheibe zu stellen. " Ja, so ist es perfekt, du kannst jetzt ganz genau sehen wie der Pfeil fliegen wird " Gerade als er in die Vorbereitung des Schusses gehen wollte, hörte er noch eine weitere Frage von Miyumi. " Wirklich? Du willst es versuchen? Klar zeige ich es dir " Sai war im Moment wirklich glücklich, immerhin schien sich das Mädchen seiner Träume für seinen Lieblingssport zu interessieren, besser konnte es für ihn an diesem Tag nicht laufen. Doch jetzt musste er es vorerst ausblenden und sich erneut der vollen Konzentration hingeben. Ein letzter Atemzug und dann schoss der Pfeil los. Mit hoher Geschwindigkeit flatterte er durch die Luft um letztendlich genau in der Mitte der Zielscheibe einzuschlagen. // Geschafft // Sai grinste zufrieden und lief zu Miyumi. " tada, hattest du Angst? " Er wollte sie jetzt ein wenig ärgern, denn es war nicht gerade ungefährlich was Sai da gemacht hatte. " Ich habe gehört du möchtest es auch mal versuchen? " Sai lächelte, nahm sich ihre Hand und ging mit ihr in das Lager wo all die verschiedenen Bögen gelagert waren. " Am besten ist es natürlich einen Anfängerbogen zu benutzen, du brauchst da nicht so viel Kraft aufwenden und auch über das Spannen brauchst du dir nicht wirklich Gedanken machen " Mit seinem Wissen wollte er bei ihr Eindruck machen um immer näher an sein Ziel heran zu kommen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
Yumi

avatar

Anzahl der Beiträge : 678
Anmeldedatum : 13.12.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Kurai kazoku no Himitsu    Mi Sep 03, 2014 7:06 pm

Fröhlich strahlend über Sais Antwort stieg Miyumis Aufregung immer mehr. Vielleicht lag es zum Teil auch daran, dass ein Pfeil auf sie gerichtet war, und nur ein kleiner Lufthauch ein hässliches Ende bedeuten könnte. Nein, Sai wusste genau was er tat, daran wollte das Mädchen auch nicht zweifeln. Zwar war es wohl so gedacht, dass sie den Pfeil hätte fliegen sehen sollen, aber Miyumi schloss reflexartig ihre Augen und wagte auch nicht so zu öffnen, bis sie Sai auf sich zulaufen hörte. //Die Frage ist jetzt gemein…// Egal was sie antworten würde, entweder eine Lüge, oder eine Beleidigung. „E-ein wenig“, stammelte das Mädchen schließlich als Antwort auf seine Frage.
Ja, sie wollte es mal versuchen, auch wenn sie sich vermutlich richtig blamieren würde, vor einem Spezialisten. Eifrig nickte sie, wurde dann auch schon an der Hand genommen und zum Lager gezogen. Drinnen sah sich Miyumi die vielen verschiedenen Bögen an, hatte keine Ahnung was da für Unterschiede sein sollten.  Dafür kannte sich Sai wohl zu gut aus, denn er griff gezielt nach einem Modell von Bogen und einem gefüllten Pfeilköcher. Jetzt richtig neugierig nahm das Mädchen ihm die Sachen ab, und musste vor sich vor hin grinsen. "Jetzt fühle ich mich wie wie im Mittelalter." Kichernd lief sie wieder aus dem Lager während sie sich den Pfeilköcher um die Schulter hing und ihn nun am Rücken trug. Der Bogen musste genauer betrachtet werden. Zwar war es kein Modell aus dem Mittelalter, sondern eher schlicht und einfach gehalten, aber trotzdem fand Miyumi gefallen an dem Bogen in ihren Händen. Jetzt wurde das Mädchen aber wirklich ungeduldig, sie wollte es endlich auch versuchen, weshalb sie zu Sai sah und sich fragte, wo er nur blieb. "Komm schon!", grinste sie ihm zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: Kurai kazoku no Himitsu    So Sep 21, 2014 3:58 pm

Sai hatte sein Können unter Beweis gestellt auch wenn sie davon wohl nicht fiel gesehen hat, aber immerhin konnte sie den Pfeil in der Mitte der Zielscheibe sehen, dass müsste genügen. Über die Antwort auf seine Frage musste er grinsen. " Das ist ein Aufnahmeritus der talentieren in unserem Verein. Immer wenn ein Neuling erscheint geben sie ihm diesen Trick als Vorschau auf das was noch kommt. Das hast du gut gemeistert " Sai fand die Zeit die er mit ihr verbringen konnte einfach großartig und auch dass ihr dämlicher Bruder nicht dabei war machte ihn glücklich, denn so hatte er sie für sich ganz allein. Nun war die Zeit für Miyumi gekommen. Gemeinsam waren sie am Lager gewesen wo Sie Pfeil und Bogen bekam und dabei richtig fröhlich aussah. Es war für Sai mehr als eine Freude, dies zu sehen. " Das Mittelalter finde ich toll, nicht alles, aber das meiste davon ist echt interessant " Sai schloss das Lager noch ab und lief dann Miyumi nach die allen Anschein nach richtig ungeduldig wurde. " Bin schon fast da " Er grinste sie an und stand dann auch schon neben ihr um ihr zu zeigen wie sie den Bogen halten musste, denn bevor sie einen Pfeil schießen konnte musste sie wissen wie und wo ein Pfeil überhaupt hinkommt, bei dieser Sache konnte er Arme und Schultern berührern was ihn einige Male rot werden ließ, aber es war nicht so als würde man dem große Beachtung schenken. " Ich denke du versuchst einfach mal einen pfeil zu schießen " Sai wartete ab und gab ihr zu verstehen, dass falls sie Fragen haben sollte er ihr gerne weiterhelfen würde.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
Yumi

avatar

Anzahl der Beiträge : 678
Anmeldedatum : 13.12.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Kurai kazoku no Himitsu    Mo Okt 27, 2014 8:02 pm

Als Miyumi von Sai gelobt wurde, war das Mädchen wirklich verwirrt. Als er meinte sie hätte das gut gemeistert, zeigte sie irritiert blinzelnd auf sich während ein großes Fragezeichen vor ihrer Stirn schwebte. „Ich? Ich hab den Pfeil ja nicht geschossen.“ Erklärte sie neckisch grinsend.
Noch bevor Sai überhaupt bei ihr stand, versuchte das Mädchen auch gleich den Pfeil am Bogen aufzuziehen. Wie sie den Pfeil anlegen musste, hatte sie schon in unzähligen Filmen gesehen, aber jetzt wo sie selbst den Bogen hielt, stellte sich alles wesentlich schwerer heraus als es aussah. Der Pfeil wollte sich ständig vom Bogen abheben und zielte alles andere als gerade aus. Selten konnte man Miyumi so konzentriert sehen. „Bei dir sah das so einfach aus“, jammerte sie jetzt etwas verzweifelt. Sie wollte das doch auch so graziös und elegant machen, wie die ganzen weiblichen Bogenschützen in den Hollywood-Filmen. Aber jetzt im Moment kam sich Miyumi wie ein Dorftrottel vor, um mal in der Zeit des Mittelalters zu bleiben. Noch dazu musste sie sich ausgerechnet vor ihrem besten Freund so blamieren.
Trotzdem wollte das Mädchen nicht einfach alles fallen lassen, der Typ war sie nicht. Irgendwann würde sie genauso elegant einen Pfeil abschießen können und dabei ins Schwarze treffen. Und wenn sie dem Club betreten und hart trainieren muss. Nachdem der Pfeil immer wieder eine andere Vorstellung von geradeaus bekam, sah sie Sai nun flehend an. „Hilfe“, klagte sie leise. Sie war nicht mal im Stande einen einzigen Peil abzuschießen, das war aus ihrer Sicht wirklich traurig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: Kurai kazoku no Himitsu    So Nov 16, 2014 5:58 pm

Sai musste lachen als er begriff, dass sie sein Lob nicht ganz verstehen konnte. " Denk nicht so viel darüber nach , es passt schon so " Er zwinkerte ihr zu und beobachtete sie anschließend.Lange Zeit dachte er darüber nach ihr zu helfen, doch er entschied sich, aufgrund seiner Kentnisse über ihre Persönlichkeit, nicht einzugreifen bevor sie ihn nicht darum bat. Sai machte auch keine Witze über die misslungenen Versuche und er lachte sie auch nichts aus, denn er wusste genau wie er es vor jahren mal genau so gemacht hatte.Nachdem ein wenig mehr Zeit verstrichen war, wollte sie dann doch Hilfe haben und Sai ließ sich nicht zweimal bitten.Er lief zu ihr und stellte sich seitlich hinter sie. " Bogenschießen ist nichts was man in wenigen Stunden kann, es braucht viel Übung, aber ich denke, die Grundlagen sind bei dir schon vorhanden, denn deine Versuche waren gar nicht mal so übel " Sai versuchte nun ihr zu helfen den Bogen richtig zu halten und auch beim Anlegen des Pfeiles half er ihr. Dabei musste er natürlich ihre Arme berühren und das Gefühl welches er währrenddessen spürte, war ein wirklich warmes, er fühlte sich richtig gut.Irgendwann ließ er dann von ihr ab. " Versuche genau so zu bleiben, zieh dann den Pfeil zu dir und lass anschließend einfach los " Sai war sich sicher, dass sie es schaffen würde das Ziel zu treffen. Sie musste ja nicht auf Anhieb die Mitte treffen. Das ziel überhaupt zu treffen würde ihr den Spaß am Bogenschießen sicherlich auch schon geben. Nun wartete er geduldig ab und zu sehen ob sie es schaffen wird oder nicht. // Komm schon, der Pfeil wird treffen //

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
Yumi

avatar

Anzahl der Beiträge : 678
Anmeldedatum : 13.12.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Kurai kazoku no Himitsu    So Dez 28, 2014 7:44 pm

Völlig beschämt und schmollend, weil es nicht funktioniert hatte ließ sich Miyumi von ihrem besten Freund helfen. Auch wenn er ihr erklärte, dass dieser Sport keine Leichtigkeit war, wollte sie unbedingt alles gleich am Anfang richtig machen und Sai auch beeindrucken. Wobei dieser Gedanke schon etwas überheblich war. Immerhin war er ein Meister auf dem Gebiet und sie wollte ihn mit ihrem ersten Schuss beeindrucken?
Als Sai sich hinter sie stellte, um ihr die richtige Haltung zu zeigen, wurde Miyumi auf einmal ganz nervös. Auch als er ihre Arme berührte, um ihren Ellenbogen in richtiger Position zu bringen, überkam sie eine kribbelnde Gänsehaut. Völlig überrascht und verwirrt beobachtete Miyumi, wie sich ihre Armhärchen aufstellten und das kitzelnde Gefühl bis zu ihrem Nacken hochwanderte. Ihre Wangen färbten sich zart-rosa und begannen zu glühen. Noch immer unwissend, was auf einmal los war, richtete sie ihren Blick gen Himmel und begann sich zu fragen, ob das die Symptome für einen Sonnenstich sein könnten. Aber im Schatten… und Kopfschmerzen hatte sie doch keine. Übel war dem Mädchen auch nicht, nur… ein komisches Gefühl breitete sich in ihrer Magengegend aus, aber keins, dass man mit Übelkeit benennen könnte. Eher mit einem Flattern. Genau das Flattern, wenn sie bei Shougo war oder an ihn dachte. Aber Miyumi hatte sich doch gerade nur auf den Pfeil konzentriert.
Als Sai von ihr zurücktrat und sie los ließ, wurde das Flattern in ihrem Bauch zwar einen Hauch weniger, aber dafür bemerkte sie jetzt, wie zittrig ihre Arme und ihr ganzer Körper waren. // Vielleicht ist es wirklich ein Sonnenstich?// Egal, wenigstens den einen Pfeil wollte sie abschießen und mit Glück auch etwas treffen. Nach Möglichkeit, die Zielscheibe. Sie zog den Arm, in deren Hand sie den Bogen spannte hinter sich und hätte nicht mit so einem Widerstand Seitens der Bogensehne gerechnet. Die angespannten Muskeln begannen unter dem Kraftaufwand zu zittern und es wurde immer unmöglicher gerade zu zielen. Hinzu kam, dass Miyumis Herz in ihrer Brust wild pochte und ihr Atem nach ihrem Gefühl immer schneller wurde, als sie aus den Augenwinkeln zu Sai herüber spähte. Schließlich konnten ihre Muskeln die Anspannung nicht mehr halten und ließen den Pfeil los, welcher knapp vor der Zielscheibe im Gras landete und in der Erde stecken blieb. Enttäuscht beobachtete sie die Flugbahn ihres misslungenen Versuchs. „Ach, Mist.“ Jetzt wo sie wieder eine freie Hand hatte, legte sie diese auf ihre roten Wangen und war überrascht darüber, dass ihre Haut, ihr ganzes Gesicht wirklich so sehr glühte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: Kurai kazoku no Himitsu    So Feb 08, 2015 3:56 pm

Sai bemerkte nichts von dem was in Miyumi vorging, immerhin war er in dieser Hinsicht egoistisch und viel zu sehr darauf konzentriert was in ihm vor sich ging. Er war die ganze Zeit über allein mit dem Mädchen , welchem sein Herz gehörte. Er war schon froh darüber nicht komplett geistig zu versagen und vernünftig mit ihr reden zu können. Das Bogenschießen war für ihn wie ein Rettungsboot, denn wenn es ums Bogenschießen ging fühlte er sich sicher. Ein weiterer Vorteil war, dass er so Teile ihres Körpers berühren konnte ohne zu fragen oder komische Gedanken zu erwecken. Dann war es fast so weit, sie war bereit ihren ersten Pfeil abzuschießen , doch leider verfehlte sie ganz knapp das Ziel. // Ich war mir sicher sie trifft..Hmm. Gut, das war halt der erste Schuss, solange sie nicht aufgibt wird sie es schaffen // Sai dachte nicht eine Sekunde daran über sie zu lachen oder irgendetwas schlechtes zu sagen, denn viel falsch gemacht hatte sie nicht. " Das war für den allerersten Versuch nicht schlecht, in meinem Verein gibt es viele die nichtmal in die Nähe der Zielscheibe kommen, denen bist du weit voraus, musst ein Naturtalent sein " Er lächelte zu ihr hinüber und lief dann auf die Grasfläche um den Pfeil zurück zu holen. Als er wieder bei Miyumi ankam sah er sie fragend an. " Noch einen Versuch? oder möchtest du etwas anderes machen. Immerhin sollst du Spaß an dem Tag haben "

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kurai kazoku no Himitsu    

Nach oben Nach unten
 
Kurai kazoku no Himitsu
Nach oben 
Seite 18 von 18Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 16, 17, 18

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
A new World :: 2er RPG Sektion :: RPG-
Gehe zu: