Lightning ~ Mist ~ Storm ~ SKY ~ Rain ~ Sun ~ Cloud
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Kurai kazoku no Himitsu

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 11 ... 18  Weiter
AutorNachricht
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1556
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: Kurai kazoku no Himitsu    Di Aug 14, 2012 6:57 am

Shougo war nun total weg und reagierte auf nichts mehr, weder auf die Antwort von Rin, noch auf Fragen vom lehrer und schon gar nicht auf die dummen Dinge die seine anderen Mitschüler machten.Es war fast so als wäre er in einer ganz anderen Welt aus der ihm erst die neue Schülerin holen konnte, doch was er vor sich sah war keine Rin, es war wieder seine Schwester die ihn wachrüttelte.Er sah ihr in die Augen und lächelte " Yuyu...was machst du hier...du brauchst doch Ruhe" Da er sich aber freute sie zu sehen stand er auf oder eher wurde er hochgezogen und endete in einer Umarmung, die schneller vorbei war als sie begonnen hatte, denn Shougo erkannte sofort, dass es nicht seine Schwester war die er gerade umarmt hatte sondern Rin. " Oh....e...entschuldigung.....das war..wirklich keine Absicht...." So viel wie er nun wusste war gerade Pause und der Sportunterricht würde in Kürze beginnen.Ihre Frage wollte er noch beantworten bevor er losgehen würde. " Du liebst Sport? Hey, cool, ich auch, ich bin sogar in einem Verein...nur hat mein Vater mir auch dafür Verbot gegeben...und der Sportlehrer...ja er ist voll in ordnung, außer wenn ich ihn wieder nerve weil seine Lieblingsfußballmannschaft immer verliert ^^ " Shougo hatte nun alles eingepackt, der neuen Schülerin geantwortet und somit alles erledigt weshalb er sich nun auf den Weg in die Turnhalle begeben konnte.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
Yumi

avatar

Anzahl der Beiträge : 678
Anmeldedatum : 13.12.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Kurai kazoku no Himitsu    Di Aug 14, 2012 12:01 pm

Anfangs war Rin überrascht darüber, dass er sie so plötzlich und einfach umarmte, aber genauso verwirrte es sie, dass er sie nun schon zum 2. Mal Yuyu nannte. Sie wollte ihm gerade sagen, dass sie nicht seine Schwester ist, aber im selben Moment, löste er sich wieder von Rin und entschuldigte sich. "S-schon gut... Dass du mich zum zweiten Mal Yuyu genannt hast, bedeutet wohl, dass du sie vermisst, oder?" Tröstend lächelte sie ihn an und machte Shougo keine Vorwürfe. Langsam aber schien er sich wieder gefangen zu haben und sie konnte ihn zum Turnsaal zerren. Sie fasste ihn nicht mit Samthandschuhen an, denn sonst würde er noch mehr in Trauer versinken, wenn man den jungen Kerl bemitleiden würde. Außerdem fand sie es viel schöner, dass er so an seiner kleinen Schwester hing. Das sah man eher selten.
"Achja? In welcher Art von Verein? Also welche Sportart?" Vereine gab es viele. Sie selbst war im Tennis-Verein und Volleyball-Verein. Vor den Umkleiden, mussten sie sich trennen, da Jungs und Mädchen sich ja wohl kaum in der selben Umkleide umziehen würden. Um ihn wieder einmal ein bisschen zu ärgern, forderte sie ihn frech wie sie war heraus. "Ich bin mir sicher, dass ich dich in der heutigen Sportart schlagen werde" Mit einem herausfordernden und frechen Grinsen sah sie ihn an und vrschwand ohne ihn antworten zu lassen in der Umkleider der Mädchen. Dort suchte sie sich das ruhigste Plätzchen und hängte ihre Bluse und Krawatte in den schmalen Spind, so wie ihr dunkles Jacket. Ihren Rock legte sie sorgfältig zusammen während sie ihre Strümpfe einfach drauf pfefferte. Ihre Schuhe stellte sie ganz unten auf den Boden des Metallkastens und stellte auch ihre Tasche dazu. Als Rin nur in Unterwäsche vor den anderen Mädchen stand, wurde sie gleich mal begafft, und Thema eines Geplauders. Wohl eher ihr Vorbau. Der Schülerin war es peinlich und ihre Wangen färbten sich rosa. So schnell sie konnte zog sie sich einen Sport-BH drüber und und zog nacher erst den einfachen Bügel-BH drunter hervor, sodass die anderen Gänsen nichts sehen konnten. Dann kam ein hellblaues Top an, das gerade so noch bis zum Bauchnabel reichte. Bauchfreie Kleidung konnte sich Rin bei ihrer Figur auch wirklich leisten. Zuletzt schlüpfte sie noch in ihre weite, hüftige Jogginghose und zog sich die Sportschuhe an. Schon kurz darauf wurde die Tür zum Turnsaal aufgesperrt und alle kamen in den riesen großen Saal. In den Augen der Jungs war Rin gleich mal ein Blickfang, sodass sie sich sogar dieses bescheuerte Pfeifen anhören musste. Aber die Schülerin verdrehte nur noch die Augen und drehte sich weg. //Vollidioten//
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1556
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: Kurai kazoku no Himitsu    Di Aug 14, 2012 3:53 pm

" Vermissen?....ja, so könnte man das sagen " Er schloss seine Augen und atmete einmal tief durch und grinste dann. " Weißt du...ihr beiden könntet gute Freunde werden, da bin ich mir sicher " Sie waren beide sehr freundliche Menschen, ruhig und nicht so dämlich wie alle anderen mädchen, die beiden waren besonders.Als dann die Frage nach dem Sportverein war in dem er sich aktiv betätigte lächelte er stolz. " Ich spiele Fußball und hab auhc schon viele Trophäen gewonnen..Meine Mannschaft ist halt echt gut , bist du auch in einem Sportverein? " Doch dann machte Rin einen großen fehler, indem sie Shougo herausforderte und dann einfach wegging ohne ihm eine Antwortmöglichkeit zu lassen.Es entfachte in ihm ein Feuer oder eher den Willen ihr zu zeigen, dass sie ihn nicht einfach im Sport fertig machen konnte, jedoch musste er zuvor an den Jungs vorbei, die ihm eh schon gedroht hatten, aber er hatte halt keine Wahl.Shougo lief in den Umkleideraumd er Jungen und wurde schon erwartet, aber nicht nur die dummen jungen sahen ihn shcief sondern auch seine Freunde aus dem Fußballverein. > Hallo Tanaka-san, wusstest du das wir wegen dir verloren haben? Wir sind dieses jahr nicht mal im Turnier....nur wiel du wieder irgendwelchen Mist gebaut hast ! < Shougo sah seinen Freund an und danna uf den Boden. " Oh...das tut mir Leid..." Doch eine Entschuldigung war denen nicht gut genug weswegen alle auf ihn losgingen, ihm seine Sachen wegnahmen und sie irgendwohin warfen.Dann ließen sie ihn ruhe, dass hoffte er zumindest, denn seine Einstellung ließ es nicht zu dass er sich mit Gewalt wehrt.Der Junge zog sich um und war froh endlich wieder in Sportklamotten zu sein, obwohl ihm gerade alles weh tat und das auch mit gutem Grund.Kurz bevor er dann in die Turnhalle wollte klaute jemand seine normalen Klamotten und warf sie in den Duschbereich und stellte das Wasser an, ein anderer zerrte n ihm herum, sodass sein ein ärmel seines Sportoberteiles abgerissen wurde. " Ihr dämlichen Idioten ! " Mitden ganzen Wunden, Kratzern, dem kaputten Oberteil und einem enttäuschtem Blick lief er nun den anderen hinterher in die Turnhalle, wo er gleich hörte wie sie dumm rumpfiffen, wahrscheinlich wegen den Mädchen, aber das war ihm egal, er hatte trotz allen was vor wenigen Augenblicken geschehen war nur eins im Sinn, Rin beweisen,dass sie keine Chance haben würde, also setzte er sich ganz leise auf eine einzelne Bank und wartete darauf, dass der Sportlehrer den Unterricht begann.Was nicht gleich erfolgte, sondern erstmal eine Fragerunde gespielt wurde und nur Shougo musste es mitspielen.Er wurde vom lehrer gefragt was mit seinem oberteil passiert ist und wieso er so demoliert aussah, aber der Junge gab keine Antwort , nur einen kühlen Blick, weshalb der Lehrer dann von ihm abließ und sich um die anderen kümmerte. // Sie haben es also nicht geschafft....und jetzt hassen sie mich....kommt mir bekannt vor.....ich werd wohl den Verein wechseln müssen...//

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
Yumi

avatar

Anzahl der Beiträge : 678
Anmeldedatum : 13.12.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Kurai kazoku no Himitsu    Do Aug 16, 2012 12:07 am

Als Rin sah, wie zugerichtet Shougo war, konnte sie sich denken, dass die anderen Jungs ein Hühnchen mit ihm zu rupfen hatten. Nach dem der Lehrer ihn ausgefragt hatte, setzte sie sich zu ihm,und lächelte ihn aufmunternd an. Dass sie ihn nicht fragen sollte, was wirklich passiert war, konnte Rin sich denken. Nach so einer Situation würde sie mit Sicherheit auch nicht reden, und die schwache spielen. Die Schülerin suchte schnell nach einem Thema um von dem ganzen abzulenken und ihn wieder etwas aufzuheitern. "Wegen deiner Frage von vorhin, ich bin in einem Volleyball- und Tennis-Verein. Du magst doch Sport, wie wärs wenn wir nach dem Eisessen auf dem Sportplatz uns ein Zweiermatch gönnen? Und dann zeigst du mir was du drauf hast." Sie grinste ihn an, und hoffte ihn etwas auf andere Gedanken gebracht zu haben. Freundschaftlich stieß sie gegen seinen Oberarm und gab ihm einen Kuss auf die Wange. Damit hoffte sie, dass er mehr über ihre Dreistigkeit nachdenken würde, als an den Vorfall in der Jungsumkleide. "Komm schon, mach nicht so ein Gesicht. Deiner Schwester würde dein Blick im moment auch nicht gefallen, wenn wir uns so ähnlich sind." Jetzt allerdings hoffte sie, dass er es ihr nicht übel nah, dass sie jetzt mit seiner Schwester angefangen hat. Rin hatte es nur gut gemeint.
Im Moment war Shougo wirkich schwer anzusprechen. Sie hatte Angst bei ihm etwas falsches zu sagen. Am liebsten hätte sie diese Schweine einfach fertig gemacht, aber damit wäre sie ihm auch keine große Hilfe gewesen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1556
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: Kurai kazoku no Himitsu    Do Aug 16, 2012 12:39 am

Shougo erklärte dem lehrer nicht die Wahrheit, da es ihn nicht zu interessieren hatte und er es auch nicht an die große Glocke an hängen wollte und schon gar nicht wollte er dass die ganzen Mädchen zu ihm kamen um ihm auszufragen, zu seinem Glück blieben alle bis auf eine weg.Die Eine war das neue Mädchen Rin, aber sie wusste anscheinend ganz genau dass er nicht darüber reden wollte und beantwortete lieber seine Frage. " Volleyball und Tennis....Also Volleyball hab ich nur mal Beachvolleyball gespielt, als ich mit Yuyu und meinen Eltern im Urlaub war...und Tennis hab ich noch nie zuvo gespielt " Die Herausforderung nahm er natürlich sehr gerne an, jedoch müsste er sich dafür wohl erstmal neue Sportklamotten kaufen gehen, denn mit seinem Oberteil würde er viel zu viel Aufmerksamkeit erregen und das wollte er einfach nicht. " Von mir aus können wir das gerne tun, aber zuvor...naja...Kommst du mit in ein Sportladen? " Das sich Rin darum bemühte ihn von diesen schlechten Gedanken abzulenken fand er irgendwie süß und es erinnerte ihn immer wieder an seine kleine Schwester und das ließ ihn glücklich sein.Vorallem das sie ihm einen Kuss auf die Wange gegeben hatte freute ihn und ließ ihn erröten.Zuvor hatte nur seine Schwester und ein-zweimal auch seine Mutter und nun zum ersten Mal auch ein Mädchen, welches nicht mit ihm verwandt war.Shougo hielt sich eine hand auf seine Wange und sah Rin an. " Ich kann aber nichts für mein gesicht..wurde damit geboren...Sieht es denn so schlimm aus? ^^ " Er stand dann auf und fing an Runden zu laufen und sich dann einfach einen Ball zu holen mit dem er einige Tricks vorführte, was zu seinem Bedauern, wieder die Blicke vieler Mädchen anzog, also schoss er einfach mal direkt auf diesen Haufen gackernder Hühner und hat natürlich alle nur ganz knapp verfehlt.Erschrocken drehten sich alle weg und Shougo fing an zu grinsen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
Yumi

avatar

Anzahl der Beiträge : 678
Anmeldedatum : 13.12.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Kurai kazoku no Himitsu    Do Aug 16, 2012 2:20 am

Ein Lächeln blieb auf Rins Lippen. Sie konnte sich diesen Jungen gerade zu gut in Shorts am Strand Volleyball spielend vorstellen. "Keine Sorge, ich glaube das wäre sowieso kein Sport für dich" Leise musste das Mädchen lachen, als Shougo erwähnte, dass er noch in einen Sportladen musste, bevor sie auf dem Sportplatz anfangen konnten. "Meinst du wegen deinem Shirt? Ich kann mir gut vorstellen, dass du ruhig ohne trainieren kannst."Ihr Lächelnd verwandelte sich in ein freches Grinsen, aber sie bemühte sich, dabei keine Grenzen zu überschreiten. Aber im Moment konnte sie doch nicht einfach dieses Kommentar auslassen. Auch wenn er vermutlich sowieso wusste, dass er gut aussehend war.
Über seine Frage wegen dem Gesicht musste sie lachen. "Nein, im Gegenteil, aber wenn du die Mundwinkel so nach unten ziehst, sieht es einfach nicht so gut aus, als wie wenn du gut drauf und aufgeweckt wärst." Als er dann kurz darauf austand und began seine Runden zu laufen, war sie erst einmal etwas verdattert, aber das legte sich schnell wieder, und Rin tat es ihm gleich, so wie der Rest der Klasse. Für das Mädchen waren diese paar Runden echt kein Problem. Auch wenn reines laufen, ohne Pausen oder so, wie beim Tennis, nicht so ihres ist. Gezwungener Maßen sah sie ihm dann zu, als Shougo sich einfach einen Ball holte und begann irgendwelche Tricks vorzuführen. //Angeber// musste sie sich grinsend denken und fing auch gleich an zu lachen, als er die ganzen Mädchen abschoss. Belustigt darüber ging sie wieder zu ihm und grinste ihn wieder so frech an. "Wolltest du etwa vor mir angeben?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1556
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: Kurai kazoku no Himitsu    Do Aug 16, 2012 2:39 am

" Denkst du das?...Hmm dann musst du mir es jetzt erst recht zeigen wie man das spielt " Shougo war nun viel besser gelaunt als noch vor wenigen Momenten, denn er glaubte, dass er endlich jemanden hatte der fast die selben Dinge mochte wie er und auch die gleichen Sachen nicht toll fand. " Ohne Shirt?...aber ich will halt nicht die Aufmerksamkeit von allen erregen...." Dass sich alle Mädchen jetzt über ihn aufregten war ihm ganz recht vielleicht hatten sie jetzt verstanden dass er eh nicht an ihnen interessiert war.Rin hatte ihn zuvor noch mehr aufgemuntert indem sie ihn sagte, auch wenn nur indirekt, dass er gut aussieht wenn er mit einem fröhlichem Blick durch die Welt läuft anstat die ganze Zeit deprimiert und niedergeschlagen zu sein, also übte er weiterhin einfach seine Tricks um ein noch besserer Spieler zu werden.Doch dann stand Rin wieder bei ihm weshalb er darauf achten musste sie nicht mit dem Ball zu treffen, immerhin war sie nicht so dämlich wie all die anderen Mädchen in seiner Klasse und das fand er ziemlich gut so. " Hmm...was wenn es so wäre....Hätte ich es geschafft? " Shougo sah sie fragend an, doch dies blieb nicht lange so, da er nicht wirklich daran interessiert war sie auf irgendeine Art und Weise zu beeindrucken, sondern einfach nur um sich selbst und seine Spielweise effizient zu verbessern.Plötzlich stoppte er mit seinem Training und sah zu Rin. " Hey ..wie wärs mit einem Deal....Wenn du es schaffst mir den Ball abzunehmen und dann ein Tor schießt....werd ich das Eis bezahlen und du darfst dir im Sportladen was kaufen was ich auch zahle und wenn du es nicht schaffst bezahlst du das Eis und ich bekomme einen Kuss von dir " Er grinste sie kurz an und warf den Ball dann nach oben und übte nun Kopfbälle, indem er den Ball mit seinem kopf immer wieder hochschoss.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
Yumi

avatar

Anzahl der Beiträge : 678
Anmeldedatum : 13.12.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Kurai kazoku no Himitsu    Sa Aug 18, 2012 9:40 pm

Auf Shougos Frage, ob er es geschafft hätte sie zu beeindrucken, reagierte Rin nicht. Eine Antwort wäre wohl sowieso überflüssig gewesen. Während er mit seinem Ball ein paar Tricks übte, versank sie in Gedanken, und dachte über die komischsten Sachen nach. //Warum hat Shougo eigentlich keine Freundin? Oder hat er eine? Glaub' ich nicht, sonst hätte er mich doch schon darauf aufmerksam gemacht... Außerdem könnte er ja auch nicht so einfach mit mir Eisessen gehen...// Ohne es zu merken, legte sie ihren Kopf schief, und fixierte Shougo förmlich. Als dieser dann wieder mit ihr redete, schüttelte das Mädchen den Kopf um wieder in die Realität zurück zu kehren. Über seine plötzliche Herausforderung war sie schon ziemlich überrascht. "Glaubst du etwa ich könnte es nicht schaffen?" Frech sie war, sah sie ihn an und nahm die Herausforderung nur zu gerne an. Der Kerl dachte wohl, sie hätte in Fußball nichts drauf, der wird sich noch wundern. "Einverstanden, und ich werde mir Mühe geben", grinse sie, sprang sogleich in die Luft, und schoß den Ball so weg, bevor er den Kopf von Shougo berühren konnte. Während Rin wieder auf dem Boden landete, gab sie ihm noch einen frechen Kuss auf sie Wange, lief um ihn herum un lief mit dem Ball vor ihren Füßen aufs Tor zu. Da alle Schüler am Rand standen, hatte sie zum Glück keine Probleme voran zu kommen. Rin war wirklich eine schnelle Läuferin, und eine würdige Gegnerin.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1556
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: Kurai kazoku no Himitsu    Sa Aug 18, 2012 10:10 pm

Shougo machte einfach immer weiter und achtete gar nicht darauf was alle anderen taten, immerhin hatte der Lehrer ja gesagt dass sich heute jeder selbst betätigen sollte, so lange es sportlicher Natur war.Als sie seine Herausforderung annahm war er zufrieden, denn dann hätte er endlich was zu tun und würde nicht nur dumm tricks vorführen, etwas mehr bewegung konnte immerhin nicht schaden. " Ich weiß es nciht ob du es schaffts, ich werde es doch sehen " Bevor er sich überhaupt auf alles einlassen konnte hatte sie auch shcon den Ball über seinen kopf hinweg geschossen wofür sie ziemlich hoch springen musste und das erstaunte ihn sehr. // Gar nicht mal so übel // Er unterschätzte seine gegner zwar nie, aber dass sie so etwas könnte hätte er nicht vermutet, aber, vielleicht hätte er es einfach vermuten sollen und das sie es konnte machte sie interessant, endlich mal ein Mädchen welches nicht nur Schminke und sowas im Kopf hatte sondern auch Sport.Doch er hatte jetzt keine Zeit darüber nachzudenken, denn wenn sie ein Tor schießen würde hätte er verloren, nur eins würde ihr schon reichen und er wollte es ihr nicht zu leicht machen.Shougo lief wesentlich schneller, als sie was wahrscheinlich daran lag ,dass es teil des täglichen Trainings ist was er im Verein zu absolvieren, Ausdauer, Geschwindigkeit, Reflex, Schusskraft,Genauigkeit.Also konnte er sie auch überholen und ihr den Ball wieder abnehmen bevor sie zum Torschuss kommen konnte, aber was er dann tat war ncht den Ball behalten , sondern einfach ein wegschießens von diesem in die entgegengesetzte richtung. " Versuchs nochmal, ich werd es dir nicht leicht machen " Shougo wusste dass er den Deal schon verloren hatte, aber er wollte mehr sehen, mehr von dem was sie konnte.Währrend er sie beobachtete fiel ihm auf, dass sie eigentlich richtig hübsch ist und sie hatte ihn schon auf die Wange geküsst. // Vielleicht mag sie mich ja....aber mag ich sie denn auch.....// Mit diesen Gedanken konnte er sich nciht wirklich konzentrieren weswegen er sicher leicht zu umdribbeln war.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
Yumi

avatar

Anzahl der Beiträge : 678
Anmeldedatum : 13.12.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Kurai kazoku no Himitsu    So Aug 19, 2012 7:42 pm

Rin konnte sich denken, dass er es ihr nicht so einfach machen würde. Aber so gefiel ihr das. Sie musste grinsen, als Shougo ihr den Ball weg nahm und ans andere Ende des Saales schoss. "Das hatte ich auch gehofft, wo wäre denn da sonst der Spaß?" Sie jagte mit rasender Geschwindigkeit zurück, schnappte sich den Ball und lief damit wieder auf Shougo zu, aber diesmal wich sie seinen Versuchen, ihr den Ball wieder abzunehmen, immer wieder gekonnt aus. Wenn ihr Schulkollege, versuchte ihn vor ihren Füßen wegzukicken, klemmte sie den Ball zwischen ihre Knöchel und sprang so hoch, dass er ihn nicht erreichen konnte. Natürlich fiel ihr auf, dass er ziemlich abgelenkt war, von was auch immer. Aber warum sollte sie sich diese Gelegenheit entgehen lassen? Also lief das Mädchen weiter, holte mit dem Bein weit aus, und schoss genau ins Tor. Vor Freude sprang sie immer wieder hoch und hatte ein fröhliches Strahlen in den Augen. "Geschafft! Ich hab gewonnen" Lächelnd sah sie zu Shougo. In ihrem Blick war nichts angeberisches oder dergleichen, sie freute sich einfach. Außerdem wusste das Mädchen, dass er wesentlich mehr konnte, und das für ihn ein leistes Spiel gewesen wäre. Trotzdem musste sie sich darüber freuen. An den Deal dachte sie im Moment weniger, der war Nebensache. "Was war denn los? Du hast mich gewinnen lassen" Ihre Stimme klang genauso natürlich und unverstellt wie ihr Blick. Rin ging wieder zu ihm, und hätte wirklich nur zu gern gewusst, was ihn im Moment so ablenkte. //Er macht sich bestimmt Sorgen um seine Schwester...//
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1556
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: Kurai kazoku no Himitsu    So Aug 19, 2012 8:21 pm

Shougo grinste und sah sich die Laufweise von Rin ganz genauu an, jeder Schritt war wichtig um Technik und Taktik zu beurteilen und da er eh wusste, dass er nichts mehr rumreißen könnten wollte er herausfinden wie gut sie in der Beinarbeit ist, dnen das würde auch bei anderen Sportarten gewisse Wirkungen haben. // Mit dem Ball springen kann sie ...aber es ist nicht schwer den Ball zu bekommen währrend sie springt...// Doch der Junge war viel zu abgelenkt um zu merken, dass sie ihn ausgespielt hatte und letztendlich sogar ein Tor schoss.Erst ihre freudigen Rufe, dass sie gewonnen habe erhielten seine Aufmerksamkeit. // oh // Als er ihr lächeln sah war er eigentlich ganz froh, dass sie gewonnen hatte, denn ein lächelndes Mädchen war besser als ein weinendes weil man verloren hat, also lächelte er ebenfalls.Doch dann kam die Frage wieso er es ihr so leicht gemacht hatte und natürlich wusste er die Antwort darauf, aber sagen wollte er dies natürlich nicht, demnach musste er sich schleunigst eine Ausrede einfallen lassen. " Hmm, vielleicht unterschätzt du dich einfach, du bist echt gut, viele aus meinem Verein haben nicht so eine gute Ballkontrolle " Da niemand gesehen hatte was passiert war lachte auch niemand über ihn, aber auch wenn, es wäre ihm egal gewesen, Rin lächeln zu sehen war es allemal wert zu verlieren. " Nun gut, du hast gewonnen und natürlich..Deal ist Deal ^^ " // sie hat echt ein süßes lächeln...erinnert mich an Yuyu ....O_O was denk ich denn da....Shougo reiß dich mal zusammen und konzentrier dich aufs wesentliche //

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
Yumi

avatar

Anzahl der Beiträge : 678
Anmeldedatum : 13.12.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Kurai kazoku no Himitsu    Mo Aug 20, 2012 7:57 pm

Auch wenn Rin sich noch so sehr freute, irgendwie war es enttäuschend, dass er sie einfach gewinnen hat lassen, auch wenn er der Meinung war, sie würde sich unterschätzen. Aber sie wollte sich jetzt nicht mit diesen Gedanken die Stimmung vermiesen lassen, und blieb lächelnd vor ihm stehen. "Danke, das war echt süß gelogen. Entschuldige, nicht süß, nett" Rin konnte sich denken, dass Shougo auf das Wort "süß" genauso allergisch ragieren würde, wie die meisten anderen Jungs, also besserte sie sich schnell aus. Als kleines Dankeschön drückte sie ihm wieder einen Kuss auf die Wange und sah ihn mit leichter Röte um Nase an. "Damit du nicht leer ausgehst, schließlich warst du so nett zu mir" Schon kurz darauf, leutete es wieder zur Pause, die Stunde war wirklich schnell vergangen und der Lehrer schickte alle in ihre Umkleide zurück. Bevor das Mädchen hinter der Tür verschwand, winkte sie Shougo noch zu, und machte ihn darauf aufmerksam, dass sie vermutlich länger brauchen wird als die anderen Mädchen.
Die Gründe dafür waren folgende, nämlich dass sie sich vor den ganzen Gören nicht ausziehen wollte, wel sie vermutlich sonst wieder über ihre Brüste tratschen würden, und der zweite Grund war, dass sie nach dem Sportunterricht duschen wollte, immer. Als eine der letzten schloss sie die Tür hinter sich und setzte sich stumm auf ihren Platz, bis alle anderen sich fertig umgezogen hatten, und gegangen waren. Als Rin endlich allein war, ging sie zu den Duschen und begann sich zu entkleiden. //Hm, ich glaube, Shougo kann mich recht gut leiden, schließlich redet er mehr mit mir als mit den anderen Mädchen... außerdem wollte er doch einen Kuss von mir, falls er gewonnen hätte... und er scheint davon nicht abgeneigt zu sein, wenn ich ihn einfach küsse...// Immer noch nachdenklich stieg sie in die Dusche und wusch sich mit warmen Wasser ab. Für Rin war das wie Balsam für die Seele.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1556
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: Kurai kazoku no Himitsu    Mo Aug 20, 2012 8:58 pm

Anscheinend war Rin nicht nur freundlicher und in seinen augen auch viel hübscher als die anderen Mädchen hier, sondern auch noch um einiges chlauer, denn sie wusste genau, dass er nicht die Wahrheit gesagt hatte. " Hmm...beim nächsten Mal werd ich nicht mehr so spß sein " Mit einem Grinsen im Gesicht sah er in ihre Augen und war dann wie jedes Mal überrascht über die spontanen Wangenküsse, welche ihn erröten ließen und ihm auch sehr gefielen, was er wiederrum ziemlich interessant fand, den bisher gab es kein Mädchen bis auf seine Schwester, welche in ihm positive Gefühle auslöste. " Ich wäre so oder so nicht leer ausgegangen.." In der ganzen Zeit verlor er nicht das freundliche Lächeln, erst als sie in der Umkleide der Mädchen verschwunden war.Immerhin musste er jetzt auch wieder dorthin und vermutlich war nun sein zweiter Ärmel dass Opfer, doch als er in der Umkleide der Jungen ankam waren diese erstaunlichstill und für seinen Geschmack etwas zu still, also kontrollierte er seine Sachen und hatte das Problem erkannt. // Huh....Wie Kindergartenkinder....// Die anderen Jungen hatten seine Hose in die Dusche gewurfen und das Wasser angedreht, weshalb er nun mit seiner leicht kaputten Sporthose weiter rumlaufen musste, doch es interessierte ihn nicht wirklich, da er sich einerseits nicht auf dieses Niveau herablassen wollte und andererseits auch einfach seine Ruhe wollte und hätte er sich aufgeregt gäbe es nur noch mehr StressUm nicht mehr nach Schweiß zu riechen ging er duschen, nicht so wie viele der anderen Jungen, die sich einfach umgezogen haben und gegangen sind, nichteinmal Deo hatten sie benutzt und er fragte sich ob das wirklich so eine gute idee ist wenn man in der Schule von so vielen menschen umgeben ist die sicher keine Lust daraufhaben stinkende leute zu riechen.Das kannte er nu zu gut, denn im Ausland hat er davon viel mitbekommen, die Schüler die unangenehm rochen wurden fertig gemacht, obwohl nie wirklich klar wieso, daher ging er lieber auf Vorsicht, denn er wollte nicht noch mehr Probleme bekommen als er eh schon hatte.Nachdem er endlich fertig war, die Sachen gewechselt hatte bis auf die Hose natürlich lief er aus der Umkleide heraus und stellte sich vor ein fenster und lehnte sich dort leicht an um dort auf Rin zu warten, welche ihm zuvor klar gemacht hatte, dass sie wohl länger brauchen würde und aufgrund dieses Zeichens dachte er sich, dass sie wollen würde, dass er wartet und das tat er zwar nur ungern, aber wenn sie nicht Jahre brauchen würde, geht es schon in Ordnung.So hatte er auch wieder die Chance ein wenig nachzudenken. // ob ihre Küsse miretwas sagen sollen...ich glaube ich muss es einfach herausfinden...oder nicht....das lässt mir sonst keine ruhe...also ja..doch...aber wie find ich mehr raus...einfach fragen kommt dumm....hmm..//

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
Yumi

avatar

Anzahl der Beiträge : 678
Anmeldedatum : 13.12.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Kurai kazoku no Himitsu    Mo Aug 20, 2012 10:43 pm

Seufzend schäumte Rin ihren Körper ein um den Geruch von Schweiß los zu werden. Sie war der festen Meinung, dass Shougo schon längst gegangen war. Schließlich hatte sie ihm doch gesagt, dass sie lange brauchen würde, und er hätte wirklich keinen Grund so lange auf sie zu warten. Und da Rin der Meinung war, dass er schon Mittagessen war, beeilte sie sich auch nicht sonderlich, sondern genoss die angenehme Dusche. Besonders entspannend war für sie der süße Geruch nach Orangen, nach denen das Duschgel duftete. Ihre Haare hatte sie sich zuvor schon hochgebunden, denn wenn sie sich diese auch noch waschen würde, müsste sie mit nassen Haaren durch die Schule rennen. Schließlich beendete Rin ihre Dusche und trocknete sich gleich in der Kabine mit einem Handtuch ab, schlüpfte in ihre Unterwäsche und ging zurück zu ihren Sachen. Diese zog sie sich schnell an, schnappte sich ihre Tasche, packte alles ein, und eilte aus der Umkleide. Völlig verdattert blieb sie stehen, als sie Shougo beim Fenster stehen sah. "Du hast auf mich gewartet?" Irgendwie glücklich darüber begann sie wieder zu lächeln und ging gleich zu ihm. "Ich hab dir doch gesagt dass es dauern wird, du hättest wirklich nicht warten müssen."
Frech und direkt wie sie war, nahm das Mädchen ihn einfach an der Hand und ging mit ihm los, aber diesmal zerrte sie ihn weniger hinter sich her, sondern ging ruhig und gelassen neben ihm her. "Wo isst du denn immer zu Mittag?" fragte sie ihn neugierig. Schließlich kannte sie sich selbst doch noch nicht so richtig aus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1556
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: Kurai kazoku no Himitsu    Mo Aug 20, 2012 11:03 pm

Die Zeit verstrich und jede Minute die er länger warten musste machten ihn gereizter, doch dies verflog als er sah wie jemand den Gang entlang lief und kurz darauf gegen eine Tür lief die von jemanden aufgerissen wurde.Es sah ziemlich witzig aus, aber er war froh, dass nicht er so ein pech hatte, dnen es war sicherlich schmerzhaft.Wenigstens war er nun wieder gut gelaunt und als Rin dann auch endlich aus der Umkleide kam lächelte er. " Klar hab ich gewartet...du hats mir doch ein Zeichen gegeben, dass es länger dauert, also dachte ich du möchtest dass ich solange warte " Gleich darauf wurde er eines besseren belehrt, denn sie sagte ihm dass er nicht hätte warten müssen, aber das war jetzt eh egal, denn er hatte nunmal gewartet und das konnte er jetzt nicht mehr ändern.Dann ergriff sie seine hand und fragte ihn wo er den immer essen würde und genau dass ließ ihn wieder etwas traurig werden, aber aus einem ihm nicht bekannten Grund hatte er das Verlangen danach ihr es zu erzählen, in der Hoffnung sie würde es verstehen, aber eigentlich wusste er nicht wieso, es war einfach ein Bauchgefühl. " Naja....meine Schwester hat mir immer ein Bento gemacht...weil ich überhaupt nicht kochen kann....und ....jetzt geht das nicht mehr " Es fühlte sich zwar nicht wirklich gut an dieses Thema jetzt anzufangen doch er musste es einfach sagen, es kam einfach aus ihm heraus und stoppen konnte er es nicht, aber stehenbleiben.Daran zu denken, dass es so aussah als wären die beiden ein Pärchen da sie Händchen halten, war ihm nicht möglich, denn dafür musste er gerade viel zu negativ denken.Shougo hatte geglaubt er könnte die Tatsache dass es seiner Schwester nicht gut ging einfach verdrängen und warten bis es ihr wieder gut gehen würde, doch anscheinend war das viel leichter gesagt als getan und nun durfte Rin sich sein Gejammer anhören.Seinen Gedanken an seine Schwester folgte ein weiterer, aber diesmal wegen Rin. // sie wird mich jetzt sicher auslachen...oder als Weichei betiteln....wieso hab ich das überhaupt gesagt...ich bin echt blöd...//

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
Yumi

avatar

Anzahl der Beiträge : 678
Anmeldedatum : 13.12.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Kurai kazoku no Himitsu    Mo Aug 20, 2012 11:49 pm

Rin blieb stehen, als sie von Shougo hörte, dass seie Schwester eigentlich immer für ihn das Essen für die Schule gemacht hatte. Das Mädchen konnte ihm ansehen, dass es ihn sehr mitnahm, die Gedanken an seine kleine Schwester. Sie wusste im Moment nicht, ob sie etwas sagen sollte, aber selbst wenn, was denn nur? Auch wenn sie wusste, dass es nicht viel ändern würde, nahm sie ihn einfach in ihre Arme. Zumindest hatte eine tröstende Umarmung immer bei ihrem kleinen Bruder wahre Wunder gezeigt. "Das ist nicht schlimm, du kannst bei mir mitessen" sagte sie mit sanfter und aufbauernder Stimme, während sie ihm über den Rücken strich. Es war wirklich nicht Rins Absicht ihn wie einen kleinen Jungen dastehen zu lassen, ihre Art hatte sich nur wegen ihrem Bruder so eingespielt. "Es wird zwar bestimmt nicht so gut sein, wie das Bento deiner Schwester, aber ich kann dich doch nicht hungern lassen" Langsam löste die Schülerin sich wieder von ihm, und lächelte ihn tröstend an.
Rin war klar, dass er im Moment eher ruhe wollte, also beschloss sie mit ihm die Treppen hinauf zum Dach zu gehen und dort in Ruhe zu essen. Wieder hielt Rin Shougos Hand und führte ihn hinauf. "Weißt du, wenn dir mein Bento schmeckt, kann ich dir doch kochen beibringen. Damit du dir Bentos machen kannst, bis es deiner Schwester wieder gut geht" Auch wenn sie nicht wirklich mit seiner Zustimmung rechnete, sie wollte es versuchen. Noch dazu, könnte sie so noch mehr Zeit mit ihm verbringen, und das für die Schülerin sehr verlockend.
Nach einer Zeit und einigen Stufen kamen sie oben auf dem Dach der Schule an. Zum Glück war hier keiner, so hatten sie ihre Ruhe und könnten sich besser unterhalten. Zusammen mit Shougo setzte sie sich an eine Wand und holte ihr Bento aus der Tasche. Rin öffnete die Box, reichte ihm ein Paar Stäbchen zum Essen und hielt ihm dann das Essen lächelnd hin. "Ich hoffe es schmeckt dir, auch wenn es nicht von deiner Schwester ist"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1556
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: Kurai kazoku no Himitsu    Di Aug 21, 2012 12:13 am

Ohne etwas dagegen tun zu können wurde er plötzlich von Rin umarmt und nciht dass es ihn stören würde, doch er hatte nicht damit gerechnet, eher mit einem Lachanfall oder ähnlichem.Der Junge muste sich eingestehen, das er einfach toll fand von diesem Mädchen umarmt zu werden, nur leider war der Grund dafür nicht der den er sich fast schon wünschte.Dann bot sie ihm auch noch an von ihrem Bento etwas abzubekommen. " das...kann ich doch nicht machen....." Doch sie ließ ihm nciht wirklich eine Wahl, es war fast so als hätte sie diese Entscheidung längst getroffen und würde nun keine Ruhe mehr geben, genauso wie er es auch machen würde.Was er dabei nicht bemerkte war,das sie ihn die ganzen negativen Gedanken nahm und das nur durch eine Umarmung. " Natürlich wird es nicht so sein wie das von Yuyu...aber ich wette...du kannst auch super kochen " Shougo wusste es zwar nicht genau, aber es ist bestimmt so, sonst würde sie ihm doch sicher nichts anbieten.Seine Gedanken hatten sich nach der Umarmung wieder beruhigt und wenn es nachihm gehen würde hätte er sie gern noch länger umarmt doch dann würden wieder viele Mädchen neidisch zuschauen und auch die Jungen und wie das enden würde wusste er, nicht gut, umso mehr beruhigte es ihn als er von Rin die Treppen zum Dach hinauf geführt wurde, immerhin war es sein Lieblingsplatz,denn dort war so gut wie niemand und das immer, also der perfekte ruhige Ort. Als er dann ihr nächstes Angebot hörte wurde er wieder etwas rot, weil er so noch mehr Zeit mit ihr verbringen würde und dieser Gedanke gefiel ihm. " Es wäre mir eine Ehre wenn du es mir beibringen könntest " Nach dem ganzen Treppensteigen waren sie dann endlich auf dem Dach der Schule angelangt.Gemeinsam saß er nun mit Rin an einer Wand gelehnt, die beiden waren ganz allein und sie reichte ihm Stäbchen.Shougo wusste gar nciht was mit ihm los war, denn sein Herz schlug schneller als sonst und er fühlte sich einfach wohl.Der Junge würde nur zu gern wissen wieso, aber er konnte es sich eigentlich denken, doch dafür musste er sich sicher sein. " Es wird schmecken...immerhin hast du es gemacht " Er lächelte sie an und war sich nicht sicher ob er wirklich etwas von ihrem Bento essen wollte, nciht weil es schelcht aussah oder er Angst hatte , das es nicht schmeckt, es war einfach nur, weil es ihr essen war und nicht seins.Shougo wollte ihr aber auch nicht das Gefphl geben, dass sie eine schlechte Köchin war, also probierte er einfach.Das Ergebnis erstaunte ihn, es war fast so als hätte seine Schwester es gemacht. " WOW *_* "

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
Yumi

avatar

Anzahl der Beiträge : 678
Anmeldedatum : 13.12.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Kurai kazoku no Himitsu    Di Aug 21, 2012 2:38 am

Im Moment war es für sie wirklich schwer nicht zu lachen, aber es war nicht böse gemeint. Rin fand seine Antwort einfach zu süß und lustig. "Eine Ehre? Naja ich glaube so gut kochen kann auch nicht, dass es gleich eine Ehre sein könnte" Aber trotzdem freute sie sich darüber, dass es für ihn gleich etwas besonderes zu sein schien. Um so mehr freute sie sich, dass er wirklich von ihrem Essen probierte und allein sein Blick reichte ihr, um zu wissen, dass es ihm wirklich schmeckte. Natürlich war sein >wow< auch ein schmeichelndes Kompliment. "Dann schmeckt es dir also? Bin ich froh", meinte sie leise aufatmend. Noch fröhlicher als zu vor, begann Rin nun auch zu essen, und saß dabei wirklich nah bei Shougo, was ihr Herz aufgeregt schneller schlagen ließ.
Die Schülerin konnte sich denken, dass es eine schlechte Idee gewesen wäre, ihn auf seine Schwester anzusprechen. Er schien nämlich aufzublühen, wenn er nicht so besorgt um sie war, und etwas anbgelenkt wurde. Noch dazu interessierte Rin auch etwas anderes. Schon seit einer Zeit lag ihr eine Frage auf der Zunge, aber sie war sich unsicher, ob das wirklich schon ein guter Zeitpunkt war. Doch sie nahm sich allen Mut zusammen und sah ihn neugierig und fixierend an. "Sag mal, Shougo, warum hast du eigentlich keine Freundin? Ich meine du bist doch ein cooles hübsches Kerlchen" und das meinte sie wirklich ernst. Denn für Rin hätte es doch keinen Sinn ihm Schmeichelein vorzulügen. Während seiner Antwort, wagte das Mädchen nicht, dabei zu essen. Ihre ganze Aufmerksamkeit war auf ihn gerichtet. Und auch wenn Rin wusste, dass es verdächtig wirkte, konnte sie es nicht ändern. Sie hing förmlich an seinen Lippen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1556
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: Kurai kazoku no Himitsu    Di Aug 21, 2012 3:00 am

Shougo freute sich wieder ihr lachen zu hören, er fand das richtig niedlich. " Ach komm...ich wette du bist viel besser als ich es je sein werde..och hoffe ich kann viel von ihnen lernen Rin-sensei " Die Frage ob es ihm schmeckte war eigentlich sinnlos, denn seine zuvor getroffene Aussage hatte doch alles gesagt, aber um es ihr zu versichern war er bereit es nochmal zu bestätigen. " Ja, es schmeckt fantastisch...wieso könnt ihr nur so gut kochen " Beim gemeinsamen Essen waren sie sich sehr nahe, sodass ihre Schultern sich berührten und das löste in ihm die ganze Zeit ein seltsames gribbeln aus, was er einfach nicht erklären konnte. // irgendwie gefällt es mir ^_^ //
Shougo versuchte trotz des gribbelns weiterzuessen, denn es war einfach so lecker, dennoch musste er darauf achten nciht alles allein wegzufuttern sonst würde sie noch sauer werden und darauf hatte er keine Lust.Was dann aber passierte brachte ihm völlig aus dem Konzept was dazu führte dass seine Essstäbchen auf den Boden fielen und sein Gesicht nun völlig rot sah. // warum ich keine freundin habe....// Ihr Blick war die ganze Zeit auf ihn gerichtet was ihn nur noch nervöser machte, aber irgendwas musste er ja antworten,da sie anscheinend keine Ruhe geben würde bis sie es wissen würde und eigentlich war die Antwort ganz leicht. " Naja....die Richtige war wohl einfach noch nicht dabei " Er unterbrach sich dann sebst und senkte seinen Blick auf den Boden. " und...danke für das Kompliment..wenn es eins war....du bist auch cool und auch sehr hübsch..." Shougo konnte seinen eigenen hHerzschlag hören, so still war es nach seinem letzten Wort gewurden.Es war shcon leichtbeunruhigend, aber eigentlich war es auch ein schönes gefühl, letztendlich fand er es aber doch sehr seltsam.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
Yumi

avatar

Anzahl der Beiträge : 678
Anmeldedatum : 13.12.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Kurai kazoku no Himitsu    Di Aug 21, 2012 3:25 am

Es verunsicherte Rin, als er auf einmal seine Stäbchen fallen ließ und lange schwieg. //Hätte ich das nicht fragen sollen? Jetzt ist es aber auch schon zu spät...// Aus voller Nervosität konnte sie deutlich ihr Herz schlagen hören und auch in ihrer brust spüren. Gerade wollte sie sich für diese Frage entschuldigen, als sie wohl doch eine Antwort bekam. Und diese überraschte sie auf eine Weise. "Die Richtige?"Auch wenn es keine so besondere Antwort war, wurde Rin knall rot und senkte ihren Blick schnell verlegen. Auf sein Kompliment antwortete sie mit einem leisen "Danke" und versteckte weiter ihr Gesicht hinter den blonden Strähnen, während sie weiter den Reis mit den Stäbchen in den Mund nahm. Rin zerbrach sich den Kopf über dieses Wort. Und nach langem zögern scahffte sie es sich erneut zu überwinden. "Aber wie merkst du, ob es die Richtige ist? Ich meine, hast du denn schon genau Vorstellungen?" Für diese Frage hätte sie sich im nachhinein ohrfeigen können. Rin fragte ihn so persönliche Sachen und dabei waren sie doch gerade erst dabei sich anzufreunden, oder? Selten war das Mädchen so verwirrt wie in diesem Moment. Irgendwie brachte sie das alles wirklich aus der Bahn aber störend fand sie es nicht, im Gegenteil. Durch ihren Kopf schossen so viele Dinge die sie jetzt falsch machen konnte, es war richtig stressig,
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1556
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: Kurai kazoku no Himitsu    Di Aug 21, 2012 3:40 am

Shougo wurde dann aus der Stille gerissen, denn jetzt zu schweigen half weder ihm noch ihr und würde einfach nur unhöflich rüberkommen.Der junge ncikte und wiederholte es nochmal. " Ja, die Richtige " Essen konnte er jetzt nicht mehr, weswegen er auch die Stäbchen einfach vor sich liegen ließ und sie mit seinem Blick fixierte.Was war nur mit ihm los, dass plötzlich alles so anstrengend war, onst konnte er auch immer gleich sagen was er dachte, aber das war ihm in diesem Augenblick nicht möglich, daher musste er auch länger über ihre Frage nachdenken,immerhin war das nichts was man mal eben so beantworten konnte und er konnte es auch nicht richtig. " Wie ich es merke....ich weiß nicht genau....vielleicht sagt mir mein Herz wenn die richtige vor mir sitzt...vielleicht kann allein ihre Nähe ein gribbeln in mir auslösen....um ehrlich zu sein ich weiß es nicht...aber genaue Vorstellungen habe ich nicht...." Da es die ganze Zeit eigentlich nur um seine Gefühle ging und sie private Dinge erfragte, dachte er sich könnte er auch mal eine Frage stellen. " Rin....hast du eigentlich einen Freund..? " Diese Frage stellte er nicht nur aus reiner neugierde, aber das wusste ja nur er, aber sein Blick ging bei der Frage wieder nach oben und war nun auf Rin gerichtet und jetzt würde man auch deutlich erkennen,dass sein Gesicht so rot wie eine Tomate war. // wieso will ich das eigentlich wissen...es ist sicher nur aus fairnes...sie hat es ja auch gefragt...// Mit diesem Gedanken gab er sihc zufrieden auch wenn er im inneren wusste,d ass es andere Beweggründe dafür gab.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
Yumi

avatar

Anzahl der Beiträge : 678
Anmeldedatum : 13.12.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Kurai kazoku no Himitsu    Di Aug 21, 2012 4:27 am

"Das klingt wirklich schön, wie du das gesagt hast, richtig romatisch..." Rins Stimme klang jetzt anders, als sonst, verlegen, schüchtern. Um dieser Situation irgendwiezu entkommen, strich sie sich eine Haarsträhne aus dem Gesicht und aß weiter. Aber als dann Shougos Frage wegen einem Freund kam, verschluckte sie sich. Sie spuckte den Reis wieder aus und hustete krampfhaft. Sie schlug sich die Hand auf die Brust, damit es schneller wieder aufhörte, dem zum Glück auch so war. Mit einem knall roten Gesicht sah sie ihn verdutzt und mit großen Augen an. "W-warum ich... naja ich schätze dir geht es so wie mir, der Richtige war einfach noch nicht dabei ..." Zu gern hätte sie jetzt erfahren, warum er ihr diese Frage gestellt hatte. Sie würde sich wünschen, dass er es aus dem selben Grund getan hätte wie sie, aber er würde doch so etwas nie im Leben zugeben, wenn es so wäre. //Ich schätze er war einfach neugierig...// Aber eins irritierte sie. Seit wann sagte man, >...wenn die Richtige vor einem sitzt< ? //Sollte das so ein kleiner unbeabsichtigter Hinweis sein?// Ihr fragender Blick wanderte wieder zu ihm und begutachtete ihn, sah ihm tief in die Augen und hoffte etwas zu erkennen... hoffte was zu erkennen? Innerlich brüllte Rin auf und fasste sich verzweifelt an den Kopf. Das alles hier war zum verrückt werden. In den ganzen Filmen und Geschichten, sah es so einfach aus, die Gefühle von jemandem zu erfahren, aber im wirklichen Leben war es verdammt noch mal richtig schwer. Normal redete sie ungern um den heißen Brei, aber hier war äußeste Vorsicht notwendig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1556
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: Kurai kazoku no Himitsu    Di Aug 21, 2012 4:17 pm

Shougo lächelte sie an und war froh, dass sie es so sah, denn jetzt hielt sie ihn sicher für romantisch und das könnte durchaus positiv sein, zumindest dachte er das.Als sie dann kurz Husten musste wurde er unumgägnglich an Miyumi erinnert, was ihm Sorgen bereitete, denn wenn Rin jetzt auch krank werden würde, wäre das eine Katastrophe.Doch seine Gedanken die ihn ein wenig rutnerzogen wurden durch ganz andere ausgetauscht als er von Rin hörte dass sie noch keinen Freund hat und sie auch auf den Richtigen warten würde. " Weißt du...manchmal ist der beziehungsweise die Richtige näher als man glaubt..." Die Blicke der beiden trafen sich und anscheinend versuchte sie genau das gleiche zu erfahren wie er, aber irgendwie war er zu doof dazu etwas zu erkennen, aber er wollte es jetzt einfach wissen und daher nahm er sich die Hand von Rin und hielt diese sanft fest.Sein Blick war die ganze Zeit auf sie gerichte und langsam näherte er sich ihr um sie zu küssen, wenn sie es nciht wollen würde, würde sie ihn sicher einfach wegstoßen, also war es für ihn die einfachste Lösung es herauszufinden.Doch als er schon fast ihre Lippen berühren konnte klingelte es zum Pausenende und riss ihn komplett aus seinen Gedanken, weswegen er sich dann nciht mehr traute weiterzumachen und kurz davor stoppte, sich wieder zurücksetzte und sie anlächelte. " Ich glaube wir sollten in die Klasse zurück...." Auch wenn er aufgehört hatte, sein Herz war noch immer in einem sehr aktiven Zustand und es machte ihn echt wütend dass die Klingel jetzt gestört hatte, doch es ermöglichte ihm auch nochmal gut darüber nachzudenken. //...was mache ich hier eigentlich....sie ist doch erst seid heute in der klasse....wieso....fühle ich mich dennoch so wohl in ihrer nähe....das kann doch nicht sein...// Shougo stand auf und sah zu Rin um ihr dann seine Hand hinzuhalten um ihr einerseits aufzuhelfen und andererseits gemeinsam mit ihr in die Klasse zu gehen

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
Yumi

avatar

Anzahl der Beiträge : 678
Anmeldedatum : 13.12.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Kurai kazoku no Himitsu    Di Aug 21, 2012 5:18 pm

Rin lauschte seinen Worten und musste innerlich lächeln. Sie gab ihm völlig recht. Meistens taucht der Richtige dann auf, wenn man es am wenigsten erwartete. Aber darauf sagte die Schülerin nichts mehr. Was hätte sie auch sagen sollen? Vermutlich wussten sie beide, dass er damit recht hatte. Doch die Stille welche dann darauf folgte, war erdrückend. Ein eingenartiges Gefühl, einerseits war die Ruhe tiefgreifend und wohlig, aber anderer seits verunsichernd. Rin versank in Gedanken, welche einfach wirr zusammen gesponnen wurden. //Er sagt so etwas doch absichtlich oder? ...// Eine angenehme Wärme, welche sich auf ihrer Hand ausbreitete, holte sie in die Realität zurück und bekam ihre Aufmerksamkeit. Ihr Blick erfasste seine Hand welche ihre sanft fest hielt. Überrascht und auch verlegen irritiert, hob sie ihren Kopf und sah ihm in die Augen. Ihr Herz fühlte sich an, als würde es gleich in ihrer Brust zerspringen, es schlug schnell und laut. Es setzte sogar aus, als Shougo sich zu ihr neigte und sich ihr langsam näherte. Auch wenn dieser Moment mehr als unglaublich war, fing sie sich wieder ein und schaffte es nach kurzem zögern zu reagieren. Rin kam ihm auf halbem Weg entgegen. Dabei bemerkte sie nicht einmal, dass sie aufgehört hatte zu atmen, so sehr war sie in diesen Moment vertieft. Doch als nur noch ein paar kleine Zentimeter ihre Lippen von einander trennte, riss die Schulglocke den ganze Augenblick zu Boden. Innerlich hoffte sie, dass Shougo sich davon nicht verunsichern lassen würde, doch dem war leider so. Während Rin noch immer zu ihm geneigt war und sich nicht rührte, zog Shougo sich zurück. Es war schwer für sie sein Lächelnzu erwidern, denn noch immer war sie etwas enttäuscht, doch sie gab ihm keine Schuld. //Es sollte wohl nicht sein...// Auch wenn dieser Gedanke nicht gerade tröstend war, hielt sie daran fest und ließ sich von ihrem Schulkollegen auf helfen. "Ja du hast sicher recht, nicht dass wir zu spät kommen" Schnell packte sie alles zusammen und machte sich mit Shougo auf den Weg zurück in die klasse
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyst
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1556
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 25
Ort : Hier und Da

BeitragThema: Re: Kurai kazoku no Himitsu    Di Aug 21, 2012 5:37 pm

Nachdem er ihr hochgeholfen hatte sah er ihr zu wie sie alles einpackte um dann gemeinsam zurück zum Klassenzimmer zu laufen.Der weg dorthin war Gefühlsmäßig echt mies und das lag nciht daran,dass sie neben ihm herlief sondern fühlte er sich einfach nur dumm. //....wieso hab ich aufgehört....ich bin doch echt dämlich....// Es war ein Stechen in seinem herzen,w elches ihm sagte dass er es total vermasselt hatte, aber ändern konnte er es nicht mehr, nur warten und hoffen,dass es vielleicht noch einen solchen augenblick geben würde und er wünschte es sich sehr.Seine Hoffnung hing an dem heutigen Nachmittag indem die beiden immerhin noch einiges gemeinsam machen wollte. // ob sie überhaupt noch eis essen gehen möchte....// Shougo stand dann vor der Tür des Klassenzimmers und sah Rin an.Bevor er dann hineinging stand er kurz einfach nur neben ihr, aber das würde auch nichts ändern,also ging er einfach hinein und setzte sich auf seinen Platz, wo er dann Gedankenversunken aus dem fenster starrte. //...ich bin echt zu dumm für sowas....// Der Junge richtete seinen Blick nun auf Rin und als der Unterricht begann wusste er was er machen wollte, aber dafür brauchte er noch eine Zustimmung von Rin,also schrieb er ihr einen kleinen zettel auf dem stand > Hast du Lust den Unterricht zu schwänzen....Ich hab eine Idee wie wir hier rauskommen ohne ärger zu bekommen...< Natürlich war das nur ein Vorwand für das was er machen wollte, aber das konnte er kaum auf den Zettel schreiben.Er hoffte sehr, dass sie mit Ja antworten würde,war sich aber nicht ganz sicher, da sie so still war, als sie den Weg gelaufen sind der zum klassenzimmer führte.Shougo wusste nicht ob er den zettel zu ihr werfen sollte oder nicht...er war total verunsichert, entschied sich dann aber es zu tun.Der Zettel landete auf Rins Platz.Mit einem unwohlem gefühl wartete er nun auf eine Antwort.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anewworld.aktivforum.org
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kurai kazoku no Himitsu    

Nach oben Nach unten
 
Kurai kazoku no Himitsu
Nach oben 
Seite 5 von 18Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 11 ... 18  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
A new World :: 2er RPG Sektion :: RPG-
Gehe zu: